SSD-Caching mit Windows 8.1

Diskutiere SSD-Caching mit Windows 8.1 im Win8 - Software Forum im Bereich Windows 8 Forum; Nach langer Recherche und mehrfachen Kontakten mit dem ASUS- Support scheint festzustehen, dass das SSD-Caching via Intels Rapid Storage...

Fourhead

Threadstarter
Dabei seit
18.12.2013
Beiträge
5
Nach langer Recherche und mehrfachen Kontakten mit dem ASUS- Support scheint festzustehen, dass das SSD-Caching via Intels Rapid Storage Technologie (RST) unter Windows 8.1 noch nicht funktioniert.

Das Problem in Kürze: Manche PC-Hersteller fügen ihren PCs (Desktops oder Notebooks) kleine SATA-SSDs bei, die das Booten und andere Dienste erheblich beschleunigen sollen. Die "große" Festplatte ist eine HDD (weil's billiger ist). Was mit Windows 8.0 offenbar funktioniert, funktioniert nicht mit Windows 8.1. Die Einrichtung ist eigentlich easy: Im Bios drauf achten, dass der SATA-Host-Controller auf RAID eingestellt ist, dann die kleine SSD vollständig löschen und die große Systemplatte (Partition C) um 5MB verkleinern (daraus wird ein nicht zugewiesener Platz). Dann mit dem Intel Rapid Storage Manager (auf der Taskleiste) die Festplatte anklicken und über den Button "Leistung" die Acceleration einschalten (also das SSD-Caching). Nur: Dieser Button taucht bei Windows 8.1. nicht auf; auch nicht nach Verwendung des allerneuesten BIOS und der neuesten Intel-Treiber (Version 12.8.0.1016). Muss ich warten, bis es eines Tages funktioniert - oder hat jemand eine Lösung?
 
G

GaxOely

Gast
AHA........
2013-12-18_18h45_54zmswa.png


Was du meinst ist Smart Response Technology:
Wo eine Festplatte als Betriebssystem dient.
Da kann man eine SSD als Unterstützung der Platte hinzu ziehen!
http://rog.asus.com/81692012/maximus-motherboards/intel-smart-response-technology-user-guide/
 
Zuletzt bearbeitet:

Fourhead

Threadstarter
Dabei seit
18.12.2013
Beiträge
5
Herzlichen Dank. Ich weiß, dass ich das meine (hab ich ja auch geschrieben). Danke auch für den wirklich sehr guten Link zur Anleitung. Punkt 9 in dieser Anleitung funktioniert bei mir nicht, weil der Button "Enable Acceleration" unter Windows 8.1 nicht auftaucht.

Kann jemand helfen, bitte?
 

Fourhead

Threadstarter
Dabei seit
18.12.2013
Beiträge
5
Das Motherboard ist von Asus, M51AC, Version Rev. X.0x mit einer Intel i7-4770S CPU (Intel H87). Und, ja, natürlich gibt es eine Wiederherstellungspartition. Das dürfte aber für 95 Prozent der verkauften ASUS Essentio PCs zutreffen. Dann wäre der Einbau einer SSD in diese PCs grundsätzlich sinnlos. Kann aber doch nicht sein, oder?
 
G

GaxOely

Gast
Du kannst beim installieren von Windows auf Nicht Uefi stellen. oder die Partition löschen beim installieren von windows
 

Fourhead

Threadstarter
Dabei seit
18.12.2013
Beiträge
5
Noch einmal vielen Dank, dass Du mitdenkst. Den Computer auf Nicht-UEFI stellen... Hmmm... Ich vermute, dass die Leute bei ASUS nicht auf UEFI (http://de.wikipedia.org/wiki/Unified_Extensible_Firmware_Interface) plus Intels SRT setzen würden, wenn beides nicht gemeinsam funktionieren müsste. Bei ASUS sagt man mir, der "Fehler" liege im Update von Windows, weswegen ich auch in Winboard poste.

Dann scheint es also zu stimmen: Der Computer war Original unter Windows 8.0 vermutlich vorkonfiguriert, wie nach dieser Intel-Anleitung:

http://download.intel.com/support/chipsets/sb/intel_smart_response_technology_user_guide_3.pdf

Bei der Neuinstallation von Windows 8.1. (das mehr ist, als ein Update) wurde das Betriebssystem nicht automatisch im RAID-Modus installiert, die Einstellungen wurden zerschossen und nun müsste ich das System neu aufspielen, um SSD-Caching wieder nutzen zu können...?

Weiß jemand einen Weg, wie das ohne zeitaufwändige Systemneuinstallation geht?
 

Fourhead

Threadstarter
Dabei seit
18.12.2013
Beiträge
5
Also ich habe jetzt wie ein braver Junge mein System neu aufgespielt, und siehe da, auch unter Windows 8.0 finde ich den Accelerate-Button nicht. Umgekehrt kann ich aber auch nicht feststellen, dass meine kleine SSD sich füllt. Was nun? Als nächstes lösche ich die Widerherstellungspartition und melde mich dann wieder.
 
Thema:

SSD-Caching mit Windows 8.1

SSD-Caching mit Windows 8.1 - Ähnliche Themen

windows 8.1 auf eine SSD installieren: Hallo. Ich bin inzwischen am verzweifeln was das installieren von Windows 8.1 auf meine SSD angeht. Ich möchte Windows 8.1 (von einer DVD) auf...
Windows neu installieren (neue SSD): Moin, folgende Situation: ich hatte eine 1TB HDD und eine 250GB SSD mit Windows 10 drauf. Da die SSD aber irgendwann für spiele zu klein wurde...
Umstieg auf SSD, Windows 8.1 pro erneut auf Window 10 (diesmal pro-Version) upgraden: Hallo, ich möchte die in meinen Laptop (Aspire E1 510) verbaute Festplatte durch eine SSD ersetzen, und bei der Gelegenheit am liebsten mal...
Samsung SSD 860 EVO nicht migriert: Hallo, Ich habe eine Samsung SSD 860 EVO in meinen PC Gebaut und bekomme folgende Information im Geräte-Manager angezeigt: "Das Gerät...
M.2 Samsung Evo 970 in Bios erkannt, aber nicht bei Windows: Hallo zusammen, ich habe mir einen neuen Rechner mit neuen Komponenten zusammengebaut und mein System erkennt meine Samsung Evo 970 nicht. Im...

Sucheingaben

SSD caching windows 8.1

Oben