SQL-Server verbraucht zu viel Systemressourcen

Diskutiere SQL-Server verbraucht zu viel Systemressourcen im Datenbanken Forum im Bereich Software Forum; Hallo Forum, ich bitte einmal um Rat. Und zwar verbraucht unser SQL-Server 2005 seit einigen Tagen sehr viel Systemressourcen wie z.B...
B

Bernett22

Threadstarter
Mitglied seit
10.09.2008
Beiträge
279
Alter
39
Hallo Forum,

ich bitte einmal um Rat.
Und zwar verbraucht unser SQL-Server 2005 seit einigen Tagen sehr viel Systemressourcen wie z.B. CPU-Leistung und Arbeitsspeicher.

Im perfmon ist gut zu erkennen, dass die sqlservr.exe die CPU auf 45 Prozent Auslastung bringt und der Arbeitsspeicher von insgesamt 8GB mit 7,30 GB durch die sqlservr.exe ausgelastet ist.

Im SQL Server sind folgende Datenbanken hinterlegt:

- SharePoint_AdminContent
- SharePoint_Config
- ShareWebDb
- SUSDB
- WSS_Content
- WSS_Search_WIN

Der SQL-Server befindet sich auf einem SBS2008

Ich habe den Server von meinem Vorgänger übernommen und versuche etwas Licht ins Dunkel zu bringen. Leider ist der 'sa' User deaktiviert worden und somit logge ich mich per Windowsauthentifizierung im SQL Manager ein. Mein Benutzer besitzt allerdings nicht die Rechte, die Datenbanken zu administrieren.

Wie kann ich den Speicherfresser reduzieren ? bzw. woran kann es liegen, dass dieser jetzt so hochschraubt ?

Noch zur Info. Im Moment habe ich ebenfalls Probleme mit dem WSUS, der keine Updates mehr zieht. Evtl. hat diese Ursache auch was mit der Datenbank zu tun ?

Über einen Rat wäre ich sehr dankbar !

beste Grüße
 
Z

ZaFFi

Mitglied seit
10.07.2004
Beiträge
3
Hi,

der SQL Server zieht sich so viel Arbeitsspeicher wie zur Verfügung steht. Du könntest die Benutzung des Arbeitsspeichers festlegen, indem du das SSMS öffnest und via Rechtsklick auf den Server->Eigenschaften->Seitenauswahl Arbeitsspeicher und dann einen Wert bei Maximaler Serverarbeitsspeicher (in MB) einträgst.

Wenn Du den sa Benutzer benötigst kannst Du diesen in der Regel auch aktivieren. Auch wieder Unter den Servereigenschaften unter der Seitenauswahl Sicherheit musst Du die Serverauthentifizierung auf SQL Server- und Windows-Auth umstellen. Anschließend Sicherheit->Anmeldungen den Benutzer sa aktivieren in dem Du ein Kennwort vergibst.

Gruß
zaffi
 
Thema:

SQL-Server verbraucht zu viel Systemressourcen

SQL-Server verbraucht zu viel Systemressourcen - Ähnliche Themen

  • Version of SQL Server - how to find?

    Version of SQL Server - how to find?: Windows 10 - how to find the version of the installed SQL-Server?
  • Sicherheitsupdate für SQL Server 2014 Service Pack 2 GDR (KB4505217) – Fehler 0x80070643

    Sicherheitsupdate für SQL Server 2014 Service Pack 2 GDR (KB4505217) – Fehler 0x80070643: Seit einigen Monaten funktioniert bei mir das Update nicht. Ich habe es schon mehrmals gestartet, neu heruntergeladen und immer wieder die...
  • Sql server auf pro x

    Sql server auf pro x: Hallo. Kann man Anwendungen, welche den Microsoft sql server 2008 benötigen am pro x ausführen? Danke für die Antwort
  • Synchronisation zwischen MS SQL Server und MySQL Datenbank(inkrementell)

    Synchronisation zwischen MS SQL Server und MySQL Datenbank(inkrementell): Hallo, wie kann ich alle 3 Stunden einen lokalen MS SQL Server auf Veränderungen prüfen und ggf. die Veränderungen auch in einer MySQL Datenbank...
  • Ähnliche Themen
  • Version of SQL Server - how to find?

    Version of SQL Server - how to find?: Windows 10 - how to find the version of the installed SQL-Server?
  • Sicherheitsupdate für SQL Server 2014 Service Pack 2 GDR (KB4505217) – Fehler 0x80070643

    Sicherheitsupdate für SQL Server 2014 Service Pack 2 GDR (KB4505217) – Fehler 0x80070643: Seit einigen Monaten funktioniert bei mir das Update nicht. Ich habe es schon mehrmals gestartet, neu heruntergeladen und immer wieder die...
  • Sql server auf pro x

    Sql server auf pro x: Hallo. Kann man Anwendungen, welche den Microsoft sql server 2008 benötigen am pro x ausführen? Danke für die Antwort
  • Synchronisation zwischen MS SQL Server und MySQL Datenbank(inkrementell)

    Synchronisation zwischen MS SQL Server und MySQL Datenbank(inkrementell): Hallo, wie kann ich alle 3 Stunden einen lokalen MS SQL Server auf Veränderungen prüfen und ggf. die Veränderungen auch in einer MySQL Datenbank...
  • Oben