Spybot - Frage zum Ergebnis

Diskutiere Spybot - Frage zum Ergebnis im Security / Firewall / Virenabwehr Forum im Bereich Security / Firewall / Virenabwehr; Hallo Ich habe da mal eine Frage. Ich hab den Beitrag im News - Chart gelesen und habe mir darauf Spybot auf meinen Rechner (Windows Vista)...
#1
T

Tuccytom

Threadstarter
Dabei seit
30.09.2009
Beiträge
20
Alter
51
Hallo

Ich habe da mal eine Frage.
Ich hab den Beitrag im News - Chart gelesen und habe mir darauf Spybot auf meinen Rechner (Windows Vista) geladen und habe das Program mal suchen lassen. Direkt hat Spybot 7 Probleme gefunden und hat diese auch behoben. Nun entdecke ich in der Taskleiste neben der Uhr das Spybot Symbol, wo mir angezeigt wird, wenn ich mit der Maus draufzeige "146600 verbotene Prozesse", "284000 known ratings available". Damit kann ich eigentlich nichts mit anfangen, heißt das etwas mein Rechner ist total verseucht?

Gruß Thomas
 
#2
Duke

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.646
Alter
45
Ort
Niedersachsen
Hi.

Ich hab den Spybot jetzt grade nicht zur Hand, aber das Programm kann dein System "immunisieren", das heißt, es lässt viele schädliche Prozesse gar nicht erst zu. Die Anzeige heißt vermutlich, das du gegen diese Anzahl von Eindringlingen geschützt bist. (ohne Gewähr)

Gruß Matze
 
#3
T

Tuccytom

Threadstarter
Dabei seit
30.09.2009
Beiträge
20
Alter
51
Danke erstmal für die schnelle Antwort. Das ist erstmal beruhigend. Obwohl, mein Rechner läuft eigentlich störungsfrei (so gut wie):blush, und die Internetverbindung ist auch in Ordnung. Ein Kollege meinte neulich zu mir, das mit den Antiviren - und Antimalware - Programmen ist gar nicht so wichtig, diese auf dem Rechner zu haben, naja, hab ihm gesagt, das es leichtsinnig ist, "OHNE" ins Netz zu gehen.
Auf meinem Rechner läuft Antivir und hat schon gute Dienste geleistet. Nun auch noch Spybot, und deswegen diese kleine Unsicherheit bei dem was mir das Programm anzeigt.

Gruß Thomas
 
#4
Duke

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.646
Alter
45
Ort
Niedersachsen
Danke erstmal für die schnelle Antwort.
Gerne. ;)

Ein Kollege meinte neulich zu mir, das mit den Antiviren - und Antimalware - Programmen ist gar nicht so wichtig, diese auf dem Rechner zu haben
Unsinn.

naja, hab ihm gesagt, das es leichtsinnig ist, "OHNE" ins Netz zu gehen.
So siehts aus. Natürlich kommt es immer auf das Surf-Verhalten an. Wenn man ohne Überlegung alles anklickt was bunt blinkt, dann nützt auch das beste AntiVirus-Programm nichts. Aber ganz ohne ist fahrlässig.

Auf meinem Rechner läuft Antivir und hat schon gute Dienste geleistet. Nun auch noch Spybot, und deswegen diese kleine Unsicherheit bei dem was mir das Programm anzeigt.
Wenn bei dir noch ein Router und dazu die Windows-Firewall ihren Dienst tut reicht das völlig. Dazu noch überlegt surfen, dann passt das. ;)

Gruß Matze
 
Thema:

Spybot - Frage zum Ergebnis

Spybot - Frage zum Ergebnis - Ähnliche Themen

  • Spybot - Search & Destroy

    Spybot - Search & Destroy: Guten Tag, seit dem Update auf 1703 Creators ist das unter Betreff genannte Programm nicht mehr auf meinem Rechner. Hat Windows dieses Programm...
  • Spybot - Search & Destroy

    Spybot - Search & Destroy: Guten Tag, seit dem Update auf 1703 Creators ist das unter Betreff genannte Programm nicht mehr auf meinem Rechner. Hat Windows dieses Programm...
  • Malwarebytes Anti-Malware oder spybot search and destroy

    Malwarebytes Anti-Malware oder spybot search and destroy: Moin. Wie der Titel schon sagt welches würdet ihr empfehlen? Ich kenne bis jetzt nur CCCleaner und bin gerade durch Zufall über das Malwarebytes...
  • Spybot S&D Trojaner-Funde - Gefahr? (aktuell ab Beitrag #26, Seite 3, gehts weiter)

    Spybot S&D Trojaner-Funde - Gefahr? (aktuell ab Beitrag #26, Seite 3, gehts weiter): Sollte ich mir über diese Funde Gedanken machen?
  • GELÖST [gelöst]Spybot SD Frage?

    GELÖST [gelöst]Spybot SD Frage?: Hi Leutz eine kurze Frage: Ich persönlich benutze Spybot Search&Destroy 1.4 Final, manchmal wenn ich Updates herunterlade erscheint die Meldung...
  • Ähnliche Themen

    Oben