"Spiegelverkehrte Grafikkarte"

Diskutiere "Spiegelverkehrte Grafikkarte" im Grafikkarten Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Guten Tag, ich wollte mir einen PC zusammenstellen, aber.... in das gewünschte gehäuse sitzt das mainboard rechts. wenn ich da nun die gewünschte...

!_-Trace-_!

Threadstarter
Dabei seit
17.06.2008
Beiträge
231
Ort
Lk. Oldenurg
Guten Tag,

ich wollte mir einen PC zusammenstellen, aber....
in das gewünschte gehäuse sitzt das mainboard rechts.
wenn ich da nun die gewünschte grafikkarte reinbaue wollte müsste ich wohl den PCIe anschluss drehen, weil das sonnst nicht ins gehäuse passt --> gewünschtes mainboard kaputt :wut
oder gibt es ganz einfaach "gedrehte" mainboards dafür? :blush

schönen abend noch, MfG.: Trace
 

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
10.443
Ort
GB
Ich verstehe jetzt Dein Problem nicht ganz…
Ist die Grafikkarte zu lang? (wegen Festplattenkäfig)
Ansonsten kann ich kein Problem erkennen :unsure

Erli :hm
 

!_-Trace-_!

Threadstarter
Dabei seit
17.06.2008
Beiträge
231
Ort
Lk. Oldenurg
wenn man den pc von vorne ansieht, dann ist das meinboard auf der rechten seite.
wenn man aber die grafikkarte ansieht hat sie die anschlüsse auf der linken seite, damit die ausgänge auch noch hinten richtig raussgucken.
alos kann ich diese grafikkarte so nicht verbauen, weil das mein board auf der falschen seite ist.
das problem ist also nicht die länge, sondern die positionierung der anschlüsse.
 

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
wenn man den pc von vorne ansieht, dann ist das meinboard auf der rechten seite.

...wie bei jedem Gehäuse was ich bisher in den Fingern hatte...

wenn man aber die grafikkarte ansieht hat sie die anschlüsse auf der linken seite, damit die ausgänge auch noch hinten richtig raussgucken.

Das passt.

alos kann ich diese grafikkarte so nicht verbauen, weil das mein board auf der falschen seite ist.

Irgendwo hast du einen Denkfehler. Das Board auf dem Bild wird um 90° nach links gedreht eingebaut.

das problem ist also nicht die länge, sondern die positionierung der anschlüsse.

Ne, das passt. Die Karte auf dem Bild wird quasi um 90° nach vorne gekippt (Propeller nach unten). Dann passt das mit dem Board, dem Gehäuse und den Anschlüssen.

Gruß Matze
 

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
10.443
Ort
GB
Die Karte nach vorne kippen und rein damit (Der Lüfter schaut dann nach unten)

Erli :reading
 

maphil

Dabei seit
28.12.2007
Beiträge
238
Ist das jetzt ne verarsche??? Ich kann hier kein Problem erkennen. Mein Tipp, stell doch das Gehäuse einfach auf den Kopf...die Ventilatoren solltest du dann aber umpolen da, ja die Abwärme von unten nach oben gesaugt werden sollte!????
 

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
eigendlich wollte ich geau das verhindern ^^
weil die von unten nicht verkleidet ist :(

Was wolltest du vermeiden ? Das der Lüfter nach unten zeigt ? Das ist doch immer so bei Grafikkarten, oder ? :D

Was ist nicht verkleidet ? Die GraKa ? Oder wie ?

Ich verstehe jetzt nur noch :bahnhof

Ähm, da schließe ich mich an. :nixweis

Gruß Matze
 

!_-Trace-_!

Threadstarter
Dabei seit
17.06.2008
Beiträge
231
Ort
Lk. Oldenurg
die grafikkarte ist nur von unten nicht vberkleidet, zumindest bei der LiteRetail version

bei den ausgängen der karte ist eine kleine metallene lammele. auf der rechten seite haben die lammellen kleine einkerbungen (fahrscheinlich schraubt man da die schraube durch)
wenn man die karte aber auf den kopfdreht müssste man die schrauben auch links anbringen, wo vom gehäuse keine halterungen für die schräubchen sind

hoffentlich war das nun verständlicher ;)
 

Maximus1

Dabei seit
22.03.2005
Beiträge
939
du lässt dich wohl vom platz des netzteils verwirren, weil das unten ist.
das mainboard wird wie gehabt eingebaut, es hängt halt nur ganz oben.
das netzteil welches ja eigendlich darüber sein sollte ist hier aber unter dem mainboard angeordnet.
 

einstein_3009

Dabei seit
25.11.2006
Beiträge
1.760
Ort
Goldberg, M-V
eigendlich wollte ich geau das verhindern ^^
weil die von unten nicht verkleidet ist :(
http://www.techpowerup.com/img/08-05-25/4870.jpg
passt die dann auch ins gehäuse, weil die auf einer seite ja solch kleine "flügelchen" hat, zum besseren halt

Das Bild zeigt nur den Kühlkörper der Grafikkarte. Dein Problem kann ich auch nicht nachvollziehen. Wenn die Grafikkarte eingebaut ist, dann zeigt der Lüfter nach unten. Das ist bei allen Grafikkarten so. Und ich habe schon hunderte PCs zusammen gebaut.
 

!_-Trace-_!

Threadstarter
Dabei seit
17.06.2008
Beiträge
231
Ort
Lk. Oldenurg
und bei den metalllammellen gibt es keine halterungsbropleme?
naja könnte auch daran liegen, dass die das mit einbezogen haben wie die das meinboard links platzierten
das mainboard bei meinem jetziegen pc ist nämlich auf der linken seite und die halterung für die lammellen sind da zumindestens auf der rechten seite.... gegenüber vom mainboard

beim genaueren betrachten der lammelen beim gehäuse sieht man aber, dass die rechts sind

@maphil
und nein, das ist keine verarschung, dann würde ich Wlankabel anfordern -.-
 

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
wenn man die karte aber auf den kopfdreht müssste man die schrauben auch links anbringen, wo vom gehäuse keine halterungen für die schräubchen sind

Die Schrauben werden links angebracht, also hinten sozusagen, gegenüber vom MainBoard (logisch). Wenn ich das richtig sehe dann sind auf dem Bild des Gehäuses sogar die entsprechenden Schrauben zu sehen. Sollte dort kein Platz für Schrauben sein gibt es unter Garantie eine andere Befestigungsmöglichkeit für die Steckkarten.

Das passt schon alles zusammen. Wenn du die Teile direkt in der Hand hast wirst du sehen das alles seine Richtigkeit hat. ;)

Gruß Matze
 

Kickz

Dabei seit
05.04.2008
Beiträge
1.310
Es gibt ein gehäuse wo das Mainboard auf der linken Seite sitzt?
Das wird ich gerne ma sehen..... haste ein foto:D
 

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
danke, das glaube ich solangsam auch :)

Die Befestigungsschrauben für die Steckkarten sollten das hier sein:

Gehäuse.jpg

Gruß Matze
 

Kellerk1nd

Dabei seit
23.09.2007
Beiträge
3.359
Es gibt ein gehäuse wo das Mainboard auf der linken Seite sitzt?
Das wird ich gerne ma sehen..... haste ein foto:D

Das nennt sich BTX gehäuse;)
YY-4302-BTX-007.jpg


Das Gehäuse vom TE ist aber ein reguläres ATX
 

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
10.443
Ort
GB
Es gibt ein gehäuse wo das Mainboard auf der linken Seite sitzt?
Das wird ich gerne ma sehen..... haste ein foto:D

Habe ich schon oft gesehen

Das nennt sich BTX gehäuse;)
YY-4302-BTX-007.jpg


Das Gehäuse vom TE ist aber ein reguläres ATX

Nichts desto trotz passt aber auch bei BTX meistens eine Standard Grafikkarte rein. :jowohl (Auf dem Bild von Dir bin ich mir jetzt aber nicht sicher, hier scheint es sich wirklich um eine Sonderform zu handeln :unsure)

Erli :prof
 
Thema:

"Spiegelverkehrte Grafikkarte"

"Spiegelverkehrte Grafikkarte" - Ähnliche Themen

GraKa abgelegen - Jetzt nur noch Probleme!: Hallo liebe Leute Bevor ihr weiterlest hier gleich mal mein System: Win 8.1 Mainboard: Asus P8P67 Arbeitsspeicher: 2x 4GB DDR-3 RAM 1333MHz von...
Windows 10 - von 32 GB RAM sind 16 GB "hardware reserviert" - üblichen Lösungsvorschläge alle durch: Hallo Leute, ich habe Probleme mit meinem RAM und zwar wird dieser (mittlerweile) nicht mehr voll vom System genutzt. Hier erstmal mein System...
GELÖST Grafikkarte gesucht: Hallo Zusammen Ich habe hier einen HP Compaq 6200 Pro Small-Form-Factor-PC mit einem i5-2400 und 8 GB RAM stehen (Windows 10 Pro 64bit)...
Mini-ITX-Mainboards für Ryzen: ASRock und Gigabyte sprechen von einer Verfügbarkeit im Sommer - UPDATE: Nachdem die Verfügbarkeit von AMDs neuen Ryzen-CPUs beständig zugenommen hat, sieht es hinsichtlich der dafür benötigten AM4-Mainboards noch alles...
Medion Akoya P56000 mit AMD Ryzen 5 1600 und Radeon RX 560 ab 16. November bei Aldi-Süd - UPDATE: Aufgrund der durchweg positiven Entwicklung der Ryzen-CPUs aus dem Hause AMD setzt Medion beim kommenden Desktop-PC Akoya P56000 seit einer...
Oben