Speedport Glasfaser Modem und keine Verbindung

Diskutiere Speedport Glasfaser Modem und keine Verbindung im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo zusammen, ich hab nen chinesischen Arbeitskollegen der jetzt nach Köln gezogen ist. Das erste was er brauchte war natürlich 2fache...
froemken

froemken

SPONSOREN
Threadstarter
Mitglied seit
22.02.2005
Beiträge
1.138
Alter
40
Standort
Im Oberbergischen
Hallo zusammen,

ich hab nen chinesischen Arbeitskollegen der jetzt nach Köln gezogen ist. Das erste was er brauchte war natürlich 2fache DSL-Geschwindigkeit 25Mbit von NetCologne.

NetCologne hat dann auch die passenden Geräte zugesendet. IAL, IAS oder so für Glasfaseranschluss und ein Modem.
Wenn der Kollege sein Notebook mit LAN-Kabel an das Modem anschließt, dann kommt er auch ins Internet.

Typisches Problem: Auch seine Frau und Co. wollen ins Internet mit Ihren eigenen PCs. Seine Idee war jetzt den Speedport W 700 V von seinem alten Anschluss als NAT-Router zu verwenden. Vorteil: Bei diesem Gerät kann man zwischen internem und externem Modem hin und her schalten. Wie in der Bedienungsanleitung geschildert, haben wir das Kabel vom Modem in den "WAN/LAN1"-Anschluss eingesteckt. Wir haben es aber auch mit den T-DSL-Anschlüss versucht. Nach einem Neustart hieß es im Menü immer "Verbindung getrennt".

Die Zugangsdaten haben wir mehrfach überprüft und weil ich es nicht geglaubt habe, habe ich den Router sogar einen Tag lang bei mir gehabt und selbst mal drüber geschaut. Alles OK: Benutzername@netcologne.de.

Leider konnte ich das nicht testen. Ich habe ihm den Router wieder gegeben, aber immer noch kein Internet.

WLAN ist deaktiviert und der Testrechner ist direkt mit Kabel angebunden. Der Testrechner erhält Dank DHCP auch alle benötigten Daten und der Router ist anpingbar.

Da ich zu weit weg wohne und die Örtlichkeiten nicht kenne und auch NetCologne nur vom Namen her kenne, fallen mir nur noch zwei Möglichkeiten ein:

- Zwischen Modem und Router befindet sich ein CrossOver-Kabel und kein Patchkabel
- Der Speedport unterstützt diese hohe Geschwindigkeit nicht.

Das sind aber nur Vermutungen und vielleicht hat ja einer von Euch ähnliche Probleme gehabt und könnte meinen Kollegen weiter helfen.

Danke Euch

Stefan
 
Keruskerfürst

Keruskerfürst

Mitglied seit
28.07.2005
Beiträge
3.059
Alter
48
Standort
Horgau
Ich würde dem Rechner eine feste IP Adresse vergeben.
 
froemken

froemken

SPONSOREN
Threadstarter
Mitglied seit
22.02.2005
Beiträge
1.138
Alter
40
Standort
Im Oberbergischen
Kann ich machen, aber das wird nicht viel bringen, da die Verbindung zwischen Rechner und Modem ja hervoragend funktioniert. Außerdem kann der Kollege seinen Router mit meiner Hilfe und der vorhandenen Konfiguration auch den Administrationsbereich verwalten und einsehen.

Auf der Startseite des Speedports sind ja immer diese drei Bilder und ganz unten drunter steht dann bei ihm:

Internet (so ne Weltkugel): Verbindung getrennt

Von daher würde ich an der lokalen IP-Konfiguration nicht viel ändern, da diese ja funktioniert. Wir haben ein Problem entweder IN der Routerkonfiguration oder bei der Kommunikation Router <--> Modem.

froemken
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
30
Standort
Bayern
ist die neueste firmware auf dem router installiert? hatte das problem schonmal bei einem speedport, dass eine höhere geschwindigkeit nur mit einem firmware-update funktioniert hat. das ganze war aber bei einem wechsel von dsl 2000 zu dsl 6000.
 
froemken

froemken

SPONSOREN
Threadstarter
Mitglied seit
22.02.2005
Beiträge
1.138
Alter
40
Standort
Im Oberbergischen
:wut
Autsch...gute Idee @Paulchen...warum bin ich da nicht drauf gekommen :confused
Werd dem Kollegen sagen er soll seine Kiste morgen noch mal auf Arbeit mitbringen. Mal schaun ob's was bringt.

Danke Dir für diesen heißen Tipp :-)

froemken
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
30
Standort
Bayern
hier gibt's den firmware changlog und hier die aktuelle firmware.
 
R

R3vo

Mitglied seit
14.05.2006
Beiträge
491
Alter
32
Welches Glasfasermodem hat er denn?

Ich habe DSL 50.000 von der Telekom, allerdings den Speedport W701V.
Welche Lampen leuchten an dem Glasfasermodem?

Gruß R3vo
 
Keruskerfürst

Keruskerfürst

Mitglied seit
28.07.2005
Beiträge
3.059
Alter
48
Standort
Horgau
Speedport 701V aktualisiert die Firmware automatisch.
 
R

R3vo

Mitglied seit
14.05.2006
Beiträge
491
Alter
32
Nicht unbedingt, kommt auf die Einstellung im Router an!
 
froemken

froemken

SPONSOREN
Threadstarter
Mitglied seit
22.02.2005
Beiträge
1.138
Alter
40
Standort
Im Oberbergischen
Welches Glasfasermodem hat er denn?

Ich habe DSL 50.000 von der Telekom, allerdings den Speedport W701V.
Welche Lampen leuchten an dem Glasfasermodem?

Gruß R3vo
Werd ihn mal fragen...hab das Modem noch nie gesehen geschweige denn in den Händen gehalten. Vielleicht kann er uns ja mal ein Foto zukommen lassen. Wird bestimmt erst morgen Abend ankommen...

Da das Modem ohne Router einwandfrei funktioniert...habe ich das nicht weiter hinterfragt...

froemken

@Paulchen...Danke für die Links ;)
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
aber nicht der w700v.
:D noch einen drauf lege ... der W700V kann dies, wenn er an VDSL ( 25 / 50 ) angeschlossen ist.

Weiss dies, da ich selber einen W700V habe und mich ebenfalls für VDSL interessiere.

Das 700V bekommt die Speed von dem VDSL-Modem geliefert und kann die auf jeden Fall umsetzen.

AUFPASSEN : Das Speedport muss umgestellt werden. Gibt im Fußbereich einen Schalter, welcher auf EXTERN gestellt werden muss.
Grund : Das 700V ist Router und Modem ( steht per Schalter auf intern ), bei VDSL übernimmt das zusätzliche Modem diese Funktion und darum muss bei 700V diese Modemfunktion ausgestellt werden.

Reihenfolge und Anschluss : DSL-Splitter - VDSL-Modem - 700V
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
:unsure Jibbet watt Neuet ? Problem beseitigt ?:confused

:blush Alle Probleme die wir hier lösen kann ich dann wesentlich einfacher angehen, wenn ich auf VDSL wechseln sollte. :sing
 
froemken

froemken

SPONSOREN
Threadstarter
Mitglied seit
22.02.2005
Beiträge
1.138
Alter
40
Standort
Im Oberbergischen
:unsure Jibbet watt Neuet ? Problem beseitigt ?:confused

:blush Alle Probleme die wir hier lösen kann ich dann wesentlich einfacher angehen, wenn ich auf VDSL wechseln sollte. :sing
Gibt nix neues...hab den Router noch einmal dagehabt und festgestellt, dass schon die neuste Firmware drauf ist.
Hab ihm dann gesagt, dass ich vorbeikommen müsste und dass das dann 70 € kostet. Bin ja 2 Stunden nur auf der Straße...
Naja...ne Stunde später hat er mich dann gefragt, ob ich nicht jemanden in Köln kennen würde, der sowas einrichten kann. Also ich kenn keinen in Köln...

Stefan
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
30
Standort
Bayern
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
...
Hab ihm dann gesagt, dass ich vorbeikommen müsste und dass das dann 70 € kostet. Bin ja 2 Stunden nur auf der Straße...
Naja...ne Stunde später hat er mich dann gefragt, ob ich nicht jemanden in Köln kennen würde, der sowas einrichten kann. Also ich kenn keinen in Köln...

Stefan
...
da kommt er um einiges billiger davon, als wenn er in köln zu einem pc-support geht...
Netcologne bietet den Installationsservice als "inclusiv" auf ihrer Seite an.
Ich definiere dieses INCLUSIV als kostenfrei, sollte sich aber für den Kumpel / Kollegen aber mit einem simplen Anruf klären lassen.
 
L

Larix

Mitglied seit
08.01.2006
Beiträge
992
Ich definiere dieses INCLUSIV als kostenfrei, sollte sich aber für den Kumpel / Kollegen aber mit einem simplen Anruf klären lassen.
Jo für das eigene Zubehör, alles andere werden die sicher auch in Rechnung stellen.

Übernimmt das Modem die Einwahl oder der PC wenn beides zusammen verbunden ist?
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
Jo für das eigene Zubehör, alles andere werden die sicher auch in Rechnung stellen.
...
Ja, ich gebe Dir Recht ... hab aus den Augen verloren, dass das Paket ja durch den Nutzer schon installiert und ohne Router genutzt wurde. ;)

Hab da auch noch was auf der Netcologne-Seite gefunden :

Installationsservice Preise inkl. MwSt.
Standard-Installation (für einen einzelnen PC)

Basis-Paket (pauschal) 70,00 €
PC-Erweiterungspaket (pauschal) 70,00 €
Kombi-Paket (Basis- + PC-Erweiterungspaket) 82,00 €
Extra-Montage (für mehrere PCs oder Leitungsarbeiten)
Anfahrtpauschale je Besuch (für An- und Abfahrt) 15,50 €
Preis je angefangene 15 Minuten vor Ort 17,50 €

@froemken, du solltest deine Preise noch einmal angleichen :D
 
Thema:

Speedport Glasfaser Modem und keine Verbindung

Sucheingaben

glasfasermodem leuchtet nicht

,

wlan verteilung vom lwl anschluss bilder

Speedport Glasfaser Modem und keine Verbindung - Ähnliche Themen

  • Speedport W925V anzeigen unter Netzwerk

    Speedport W925V anzeigen unter Netzwerk: Hallo Arbeite unter win10 Folgende Beschreibung steht unter Hilfe im Speedportprogramm: Damit sich verschiedene Geräte in einem Heimnetzwerk...
  • Speedport W 925V

    Speedport W 925V: Gleich nochmal die nächste Frage steht in der Beschreibung vom Speedport Wie kann ich auf Daten des Netzwerkspeichers zugreifen? Sie können von...
  • Update 19-01 KB4480116 und KB44880056 aufruf Telekom Speedport ohne Reaktion

    Update 19-01 KB4480116 und KB44880056 aufruf Telekom Speedport ohne Reaktion: Nach der Update Installation konnte die Geräteseite des Speedport nicht aufgerufen werden. Erst nach der Deinstallation der Updates 2019-01 konnte...
  • Fax an Speedport Hybrid nutzen

    Fax an Speedport Hybrid nutzen: Nabend Ich hoffe ich bin hier in der richtigen Rubrik. Ich beiße mir gerade seit ein paar Tagen die Zähne aus an folgendem Problem. Es gelingt...
  • GELÖST PROBLEM: Speedport Smart und Fritz Repeater 310 WLAN Zugangsbeschränkungen

    GELÖST PROBLEM: Speedport Smart und Fritz Repeater 310 WLAN Zugangsbeschränkungen: Hi zusammen !! Ich habe heute den WLAN Router Speedport Smart und 2 Fritz Repeater 310 angeschlossen. Internet und WLAN funktionieren...
  • Ähnliche Themen

    Oben