SP1 Fehlercode 0x800f0826

Diskutiere SP1 Fehlercode 0x800f0826 im Vista - Allgemeines Forum im Bereich Windows Vista Forum; Moin zusammen. Ich habe, wie im Titel erwähnt, das Problem, das ich das SP1 nicht installiert bekomme. Alle 3 Schritte werden zu 100% ausgeführt...
H

hausmarke

Threadstarter
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
15
Moin zusammen.

Ich habe, wie im Titel erwähnt, das Problem, das ich das SP1 nicht installiert bekomme.
Alle 3 Schritte werden zu 100% ausgeführt, aber nach ein bisschen rödeln nach Schritt 3 kommt die Meldung "Das ServicePack konnte nicht installiert werden. Alle Änderungen werden rückgängig gemacht."
Jetzt kommen wir mal zu meiner eigentlichen Frage.
Was passiert wenn ich an diesem Punkt einfach resete???

Folgendes habe ich schon probiert, aber alle ohne Erfolg:
1. Antiviren- und Schutzsoftware komplett deinstalliert.
2. Jeden Systemstart und alle Hintergrunddienste, bis auf die Windows, beendet.
3. Systemvorbereitungsupdate ist auch drauf.
4. sfc /scannow und chkdsk /f /r geben keine Fehler oder Probleme.
5. Treiber sind alle auf dem neuesten Stand.
6. Alle genutzten Progs sind Vistakompatibel.
7. Das Standalone Update im Abgesicherten Modus gestartet...

Ich bin echt am verzweifeln.
Mein momentaner Gedanke ist wirklich ein reset...
Aber kann das funktionieren???
Und wenn ich das System neu aufsetzen müßte, kann ich die komplett gesicherte Registry (regedit -> Computer -> exportieren) einfach so wieder zurückschreiben nach einer Neuinstallation...
Ich will nicht alle Programme neuinstallieren.
Ich wüßte zwar welche es sind, denn die liegen nicht auf C:\

Sorry für so viel Text...

Bitte helft mir :friede

Gruß
HM
 
A

alterknacker

Mitglied seit
13.09.2005
Beiträge
1.073
Alter
71
Standort
94036 Passau
Das sieht mir ganz nach Platzmangel aus...(nur mal so ins blaue geschossen)
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
wenn die installation NICHT zu 100% abgeschlossen ist und du einen reset durchführst, kannst du dir das system komplett zerschießen. dann geht nix mehr.

möglicherweise ist die installationsdatei defekt, wenn die install abbricht.

es kann auch daran liegen, dass gewisse updates, die vorher installiert sein müssen, fehlen und dadurch die komplette fertigstellung fehlschlägt.

versuch mal eins, downloade dir das SP1 nochmal von MS oder schau, ob nen kumpel eine vista-DvD mit integriertem SP1 hat und versuche die install nochmals..

letzte möglichkeit kann auch ein aktivier dienst sein, der die install behindert.
 
H

hausmarke

Threadstarter
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
15
Danke erstmal für die Antworten
alterknacker schrieb:
Das sieht mir ganz nach Platzmangel aus...(nur mal so ins blaue geschossen)
Ne....
Das kann nicht sein...
von 60GB auf C sind noch 25 frei..
Also Platzmangel kann das nicht sein...
Außer das SP braucht zum entpacken 30GB...
imaetz70 schrieb:
es kann auch daran liegen, dass gewisse updates, die vorher installiert sein müssen, fehlen und dadurch die komplette fertigstellung fehlschlägt.
Wie gesagt, alle Updates sind vorhanden und installiert...
imaetz70 schrieb:
letzte möglichkeit kann auch ein aktivier dienst sein, der die install behindert.
Alle Dienste bis auf die von Windows benötigten sind abgeschaltet.
Ich glaube ich komme um die Neuinstallation nicht herum...
Ich werd mal alles mit Acronis sichern.
Dann sicher ich mir mal die reg und dann Versuche ich es mal mit dem Reset...
Vielleicht klappts ja...
Wenn nicht, dann komm ich um die Neuinstallation nicht herum..
Ich werd aber vorher noch versuchen mit Vlite mir eine DVD mit SP anzulegen...
Vielleicht klappt das ja dann auch damit..

Wenn noch jemand eine Idee hat, immer her damit...

Danke und Gruß
HM
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
Danke erstmal für die Antworten

Ne....
Das kann nicht sein...
von 60GB auf C sind noch 25 frei..
Also Platzmangel kann das nicht sein...
Außer das SP braucht zum entpacken 30GB...

Wie gesagt, alle Updates sind vorhanden und installiert...

Alle Dienste bis auf die von Windows benötigten sind abgeschaltet.
Ich glaube ich komme um die Neuinstallation nicht herum...
Ich werd mal alles mit Acronis sichern.
Dann sicher ich mir mal die reg und dann Versuche ich es mal mit dem Reset...
Vielleicht klappts ja...
Wenn nicht, dann komm ich um die Neuinstallation nicht herum..
Ich werd aber vorher noch versuchen mit Vlite mir eine DVD mit SP anzulegen...
Vielleicht klappt das ja dann auch damit..

Wenn noch jemand eine Idee hat, immer her damit...

Danke und Gruß
HM
mit vlite geht das glaub ich nicht, das SP1 einzubinden.. das hat MS wohl unterbunden. einige findige haben das im slipstream gemacht.

eventuell kannst du es so einbinden, dass es wie ein separates programm dazu installiert wird, denn wie bei XP einbinden, wird mit dem SP1 nicht funzen.. sorry.

im übrigen reicht dein HDD platz aus.. ich habe auf ner 40GB HDD vista und danach separat das SP1 drauf gesetzt.. ;) somit sollte das kein problem darstellen..
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
mit vlite geht das glaub ich nicht, das SP1 einzubinden.. das hat MS wohl unterbunden. einige findige haben das im slipstream gemacht.
Ich möchte jetzt nichts Falsches behaupten, aber ich glaube dass das funktioniert. Vlite konnte eine Zeit lang keine SPs im EXE-Format einbinden, aber das ist inzwischen möglich (wenn ich mich nicht irre).

Das hier ist ein älterer Artikel dazu, aber so sollte es wohl gehen.

Gruß Matze
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
Ich möchte jetzt nichts Falsches behaupten, aber ich glaube dass das funktioniert. Vlite konnte eine Zeit lang keine SPs im EXE-Format einbinden, aber das ist inzwischen möglich (wenn ich mich nicht irre).

Das hier ist ein älterer Artikel dazu, aber so sollte es wohl gehen.

Gruß Matze
jetzt wo du es sagst, denke ich es geht doch. ich glaube es gab aktuellere versionen die das können. sorry. du hast bestimmt recht.. ;)
 
S

Storch1980

Mitglied seit
28.12.2007
Beiträge
129
Standort
Stuttgart
VLite kann das SP1 einbinden ;)...

Ich glaube aber eher, dass das Vista irgendwie verändert wurde (z. B. mit VLite) und daher das SP1 abbricht. Hatte das auch schon. Da hilft nur eine Neuinstallation und dann das SP1 drauf oder eben das SP1 gleich per VLite integrieren...

65 GB finde ich aber dennoch bissel mager für ne Vistapartition, vor allem, wenn dann das SP1 noch drauf ist, was hauch noch einmal Backups anlegt...

Gruß Storch1980
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
65 GB finde ich aber dennoch bissel mager für ne Vistapartition, vor allem, wenn dann das SP1 noch drauf ist, was hauch noch einmal Backups anlegt...
Ich hab Vista auf ner 40 GB Partition installiert und das läuft seitdem einwandfrei. Man muss es nur regelmäßig aufräumen und keinen unnötigen Müll dort lagern. Auch die SP1-Installations-Reste (immerhin knapp 1 GB), sofern man es nachträglich installiert hat, lassen sich mit einem Tool entfernen.

Gruß Matze
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
Ich hab Vista auf ner 40 GB Partition installiert und das läuft seitdem einwandfrei. Man muss es nur regelmäßig aufräumen und keinen unnötigen Müll dort lagern. Auch die SP1-Installations-Reste (immerhin knapp 1 GB), sofern man es nachträglich installiert hat, lassen sich mit einem Tool entfernen.

Gruß Matze
volle zustimmung..

habs ja ebenso auf dem laptop, da ich die 100GB HDD partitioniert habe und vista nur 40GB gab.. läuft anstandslos..
 
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Mitglied seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Standort
Aargau
Hatte gestern bei einem Notebook das gleiche Problem und dort war ein Treiber von einem Miniolta Dia Scanner das Problem, welcher nicht für Vista geeignet war.
Der Anwender hatte mich nicht darauf aufmerksam gemacht dass Er diesenTreiber installiert hatte und musste sehr lange suchen bis ich den Übeltäter gefunden habe.

Walter

:satisfied
 
D

DerMax117

Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
93
Standort
Hd Baden-Würtemberg
lade dir mal die ganzen update packs für vista herunter (manuell)
wenn das nicht funzt wirst du wohl mit der vista cd eine upgrade installation machen müssen:)
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Vielleicht stört einfach irgendeine mitlaufende Software.

Versuch mal das hier. Es besteht eine Chance das es so funktioniert. ;)

Gruß Matze
 
H

hausmarke

Threadstarter
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
15
Danke für die ganzen Antworten und Hilfen...

Wie ich schon im ersten Post geschrieben hab..
alle Systemstarts und Dienste, bis auf die Windows-Dienste hab ich deaktiviert..
trotzdem ohne erfolg.
Ich habe gestern eine komplettsicherung mit Acronis gemacht.
Also ich werde es mit dem Reset versuchen, wenn es nicht klappt, dann hab ich ja die Sicherung des Systems, die Sicherung der Reg und falls ich versuche das System neu aufzusetzen, dann hab ich mir gestern aus der Recovery Dvd mit vlite eine neue Installations-DVD mit SP1 gebaut...
Ich hab mir von nem Kumpel die Vista-DVD mit SP1 auch mal zur Sicherheit hier hingelegt...
Ich werde allerdings erst am WE dazu kommen, aber ich gebe auf jeden Fall bescheid.

EDIT:
Wie sieht das eigentlich aus...
sollte ich um eine Neuinstallation nicht herum kommen...
kann ich dann die komplett gesicherte Reg einfach wieder zurückschreiben, damit die Progs wieder laufen???
Ich weiß, das ich die aktiven Windows Einträge nicht überschreiben kann, aber es geht mir ja eigentlich nur um die Einträge der Progs...
 
Zuletzt bearbeitet:
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
Danke für die ganzen Antworten und Hilfen...

Wie ich schon im ersten Post geschrieben hab..
alle Systemstarts und Dienste, bis auf die Windows-Dienste hab ich deaktiviert..
trotzdem ohne erfolg.
Ich habe gestern eine komplettsicherung mit Acronis gemacht.
Also ich werde es mit dem Reset versuchen, wenn es nicht klappt, dann hab ich ja die Sicherung des Systems, die Sicherung der Reg und falls ich versuche das System neu aufzusetzen, dann hab ich mir gestern aus der Recovery Dvd mit vlite eine neue Installations-DVD mit SP1 gebaut...
Ich hab mir von nem Kumpel die Vista-DVD mit SP1 auch mal zur Sicherheit hier hingelegt...
Ich werde allerdings erst am WE dazu kommen, aber ich gebe auf jeden Fall bescheid.

EDIT:
Wie sieht das eigentlich aus...
sollte ich um eine Neuinstallation nicht herum kommen...
kann ich dann die komplett gesicherte Reg einfach wieder zurückschreiben, damit die Progs wieder laufen???
Ich weiß, das ich die aktiven Windows Einträge nicht überschreiben kann, aber es geht mir ja eigentlich nur um die Einträge der Progs...
wenn du die komplett gesicherte reg wieder ins frisch installierte vista reinsetzt, wirst du gefahr laufen, dass nichts mehr läuft bzw. dass das SP1 weg ist, da die gesicherte reg NICHT nur deine installierten programme beinhaltet, sondern ALLES was auf C: war.

es wird, wenn du die gesicherte REG mit acronis zurück spielst ALLES überschrieben und somit kannst dir, wenn du pech hast, mehr zerschießen als nutzen daraus zu ziehen.

mach einfach mal eins, du hast doch die vista-DvD mit integriertem SP1 da, leg diese mal bei laufendem vista ins laufwerk und starte die installation. hier wird dir dann sicher eine UPDATE-Install angeboten und die solltest du wählen. denke so wirst du dein SP1 installiert bekommen, da es anders nicht funzt, weil irgendetwas in deinem system das behindert.
 
H

hausmarke

Threadstarter
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
15
Die ersten Versuche hab ich hinter mir...

Reset hat nicht funktioniert...
Mußte mit Acronis das Backup zurückspielen...
Das einlegen der Vista-DVD incl. SP1 und dann Update funzt auch nicht...
"Updatemöglichkeit wurde deaktiviert. Um diese funktion nutzen zu können muß SP1 installiert sein...."
Auch die Reparaturfunktion der DVD hat nix gebracht.

Ich werde am WE das System neu aufsetzen und sehen, das ich alle Programme wieder ans laufen bekomme.
Die Regeinträge der Progs hab ich mir gespeichert.
Vielleicht kann ich die zurückspielen und mir so das installieren einiger Progs ersparen.
Alle wichtigen Daten liegen auf anderen Platten.

Ich danke nochmal allen, die sich meinem Prob angenommen haben und mir Tipps gegeben haben.
:danke
 
Thema:

SP1 Fehlercode 0x800f0826

SP1 Fehlercode 0x800f0826 - Ähnliche Themen

  • Win 7 Pro SP1 beim Update in der Endlosschleife

    Win 7 Pro SP1 beim Update in der Endlosschleife: Hallo an alle Hilfswilligen! Mein Reserve-Alt-Gerät (s.o). hat Probleme mit dem Update KB 4507449. Es wird installiert, dann konfiguriert...
  • NET Framework Qualitätsrollup Update kann nicht installiert werden - WIN 7 SP1 64bit

    NET Framework Qualitätsrollup Update kann nicht installiert werden - WIN 7 SP1 64bit: Hi zusammen, auch ich habe das Problem, dass das Update für NET Framework nicht installiert werden kann. Fehlercode 666 Update KB4471987...
  • Windows 7 Ultimate SP1 64 Bit Version 6.1 Build 7601 Updates schlagen immer fehl

    Windows 7 Ultimate SP1 64 Bit Version 6.1 Build 7601 Updates schlagen immer fehl: Hallo, wer hat die Lösung für die ständigen Update Fehler von Windows 7 Ultimate 64 SP1 ? Ich habe ständig Fehlercodes wie...
  • SP1 - Fehlercode 0x800f0900

    SP1 - Fehlercode 0x800f0900: Bei mir kommt der Fehlercode 0x800f0900 bei Installation SP1.Habe Win7 Ultimate 32-bit.Kann mir jemand sagen was der Code bedeutet und was man...
  • GELÖST Mögliche FehlerCode´s bei der Installation von Windows7-SP1 - Hilfeanleitung

    GELÖST Mögliche FehlerCode´s bei der Installation von Windows7-SP1 - Hilfeanleitung: Klickst du ---> HIER ... vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen .... toi toi toi :up .... weiter unten findet Ihr auch den DownloadLink...
  • Ähnliche Themen

    Oben