GELÖST Soundkarte Onboard oder PCI?

Diskutiere Soundkarte Onboard oder PCI? im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo Gemeinde... Die altbekannte Frage. :blush Was empfiehlt ihr für ein 5.1 Headset? genügt da die Onboard Karte (Sabertooth Z77) oder ist es...
S

sawosch85

Threadstarter
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
510
Hallo Gemeinde...

Die altbekannte Frage. :blush
Was empfiehlt ihr für ein 5.1 Headset? genügt da die Onboard Karte (Sabertooth Z77) oder ist es sinnvoller das Headset mit einem Asus Xonar D2 zu verbinden?

Ich stelle mir vor das es besser ist wenn man eine Soundkarte hat, aber ob es merklich besser ist stellt sich bei mir noch die Frage. Vielleicht könnt ihr mir da weiterhelfen.
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.379
Standort
in der Nähe eines Rechners
Wenn nichts Spezielles angeschlossen wird, reicht für ALLE anderen Zwecke die onboard-Karte (Headset, Lautsprecher etc. etc.)
In den Spezifikationen deines Boardes steht alles wissenswerte.

Nur für den Betrieb mit einem Headset ist die onboard-Karte sogar ÜBER-qualifiziert :D
 
P

POINTman

Mitglied seit
03.09.2012
Beiträge
1.782
Alter
41
Standort
Mittelfranken
Wenn nichts Spezielles angeschlossen wird, reicht für ALLE anderen Zwecke die onboard-Karte
Würde ich so jetzt nicht unterschreiben. Ich höre einen Unterschied zwischen onboard-Sound und dedizierter Soundkarte schon raus.
Kommt immer auf die eigenen Ansprüche an.
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.379
Standort
in der Nähe eines Rechners
Ich höre einen Unterschied zwischen onboard-Sound und dedizierter Soundkarte schon raus.
Kommt immer auf die eigenen Ansprüche an.
Kein Einspruch :D .... Für NORMALE Dinge mehr als ausreichend (Chat, Spiele etc.) Wenn man natürlich ein "geiles" Sounderlebnis haben will, dann natürlich eine extra-Karte. Die onboard-Karten sind aber nicht mehr das, wie vor 10 Jahren
 
S

sawosch85

Threadstarter
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
510
Wie kann man "ein geiles Sounderlebnis" verstehen? Ich möchte schon ein geiles Sounderlebnis haben. :)
Wenn ich die obigen Posts so durchlese geht das aber sehr wohl auch mit der internen Soundkarte.

Für welchen Anwendungszweck benötigt man den eine PCI Soundkarte? Was rechtfertigt diese Investition?
 
P

POINTman

Mitglied seit
03.09.2012
Beiträge
1.782
Alter
41
Standort
Mittelfranken
Die onboard-Karten sind aber nicht mehr das, wie vor 10 Jahren
Ganz klar aber es darf auch nicht vergessen werden, das durch die beschränkten Platzverhältnisse, teils schlechteren Bauteilen und günstigerer Gesamtauslegung auch keine Wunder erwartet dürfen.

Wie kann man "ein geiles Sounderlebnis" verstehen?
Gar nicht.... man muß es gehört haben. :D und dann selbst entscheiden ob es die Sache Wert ist.

Für welchen Anwendungszweck benötigt man den eine PCI Soundkarte?
Für "ein geiles Sounderlebnis" ... :rofl1 Heute ist Spaßtag, sry!


Ich sage mir immer so, wer für ein ordentliches Headset oder Soundsystem entsprechend Geld in die Hand nimmt (150-200 Euro oder mehr), der sollte auch gleich eine Mittelklasse-Soundkarte mit in Betracht ziehen. Die kosten heute auch nicht mehr die Welt.
 
S

sawosch85

Threadstarter
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
510
Spassvogel... ;)

Ja ich will mir ein ordentliches Headset leisten (im Bereich 180€). Welche von denen im Bild angefügten Karten würdest du empfehlen? Ich hätte einfach gerne eine Asus Karte wenn möglich.
 

Anhänge

C

CSO

Mitglied seit
15.12.2006
Beiträge
1.687
Alter
47
Standort
Berlin
Um was für ein "5.1" Headset handelt es sich denn?
Gibt zbs. welche wo ein Soundchip schon verbaut ist.
Auch beim Medusa,Kave,oder Raptor ist ne extra Soundkarte meiner Meinung nach nicht nötig.
Die Sound-Qualität dieser Headsets hält sich doch stark in Grenzen,und wird auch mit ner extra Karte nicht viel besser.
Bei nem guten Stereo Kopfhörer/Headset macht ne Soundkarte allerdings Sinn.
(Surround- Sound zum zocken)
Meine persönliche Meinung und Erfahrung.
 
S

sawosch85

Threadstarter
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
510
es handelt sich um dieses Headset. Ich kenn mich mit den verbauten Chipsätzen mal so gar nicht aus. Es hat bei dem Test einfach am besten abgeschlossen und auch sonst liest man nur sehr gutes über das Headset. Deshalb hab ich mich für das Teil entschieden.
Wenn du eines kennst das bequem, ne bessere Klangqualität und ein starkes Mikro hat darfst du mich gerne überzeugen. ;)
 
C

CSO

Mitglied seit
15.12.2006
Beiträge
1.687
Alter
47
Standort
Berlin
Ne...da muss ich dich nicht überzeugen.
Hab das gleiche...sehr gute Wahl was Preis/Leistung angeht.
Dazu noch ne vernünftige Soundkarte und dann passt das.
Musste schauen wie es auf deinem Board ausschaut.
(PCI-E oder PCI Slot)

Edit:
Achso...das Sabertooth Z77.
Dann ne PCI-E Karte.
 
S

sawosch85

Threadstarter
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
510
Vielen Dank. Ich bin auf das Ergebnis gespannt und werde bestimmt onboard und PCI-E vergleichen.:up
 
G

GaxOely

Gast
Ich hatte mit Onboard Karten nur schlechte Erfahrungen.
Entweder Fiepen oder Rauschen.
Ich ziehe eine PCIe Lösung immer vor

Mein Headset
Sennheiser PC 350



Ich bin schon gespannt auf die
Sound Blaster ZxR

Link

Die kleiner ist auch noch akzeptabel!
Und vor allem mit integriertem Köpfhörer Ausgang!
Kein lästiges umstecken!
Sound Blaster Zx

link
 
D

Darmstadtium

Mitglied seit
12.03.2007
Beiträge
898
Standort
Darmstadt
Seit ungefähr 2000 sind die Onboardkarten für Stereosound gut geeignet, seit etwa 2005 auch für Raumklang. Natürlich hat man bei Onboard meist kein EAX 5.0 und auch die Raumklangsimulation für Stereokopfhörer ist besonders bei den Creative Karten wesentlich besser, wer sich ein 200€ Headset kauft sollte sich eine extra Karte gönnen.

Beim Fiepen kommt es stark auf die Karte an, bei zwei Sockel A, einem So 775 Board sowie von meinem Laptop habe nichts gemerkt und war hochzufrieden. Bei meinem jetzigen Z77A-GD65 kann man ein fiepen hören wenn man die Lautstärke etwas aufdreht, ich bin von dem Board enttäuscht.

EDIT:
Da habe ich glatt den Soundchip meines Atom vergessen, der kling auch sehr gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sawosch85

Threadstarter
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
510
Hey super. Das klingt echt gut.
Ich hab das Material nun erhalten. Der Einbau braucht aber noch einige Tage.
Vielen Dank nochmal für eure Unterstützung. Wie immer super!
 
Thema:

Soundkarte Onboard oder PCI?

Soundkarte Onboard oder PCI? - Ähnliche Themen

  • Bekomme nur Sound aus einer Boxe. Onboard Soundkarte defekt?

    Bekomme nur Sound aus einer Boxe. Onboard Soundkarte defekt?: Ich habe leider Probleme mit meinem 2.1 Soundsystem bzw mit der Soundkarte im PC. Ich höre immer nur den Ton aus der rechten Boxe. Wenn ich mein...
  • Standardtreiber für Onboard Soundkarte von Windows 10 verwenden?

    Standardtreiber für Onboard Soundkarte von Windows 10 verwenden?: Kann ich die vorinstallierten Onboard Soundtreiber von Win10 verwenden oder muss ich mir zwangsläufig neue bzw. aktuelle holen? Ich frage weil...
  • Neuste onboard Soundchips vs Soundkarten

    Neuste onboard Soundchips vs Soundkarten: Hab heute die Möglichkeit gehabt eine richtige Soundkarte anzuhören (Asus xonar essence). Konnte überhaupt keinen Unterschied zu meinem...
  • Onboard sound spinnt rum und es wird keine soundkarte erkannt

    Onboard sound spinnt rum und es wird keine soundkarte erkannt: heyho :O seit kurzem spinnt die onboard soundkarte von meinem pc rum... nach einigerzeit nichts tuhen schwindet ihr die kraft und es kommt kein...
  • Wie kann ich Treiber für onboard soundkarte installieren?

    Wie kann ich Treiber für onboard soundkarte installieren?: Hallo, Habe mir ein headset gekauft, um bei den Messenger Gesprächen bessere Qualität zu haben. Es wurde von XP SP 3 auch gleich erkannt und war...
  • Ähnliche Themen

    Oben