Sony-BMG-Chef: Urheberrechtssünder vom Netz abklemmen

Diskutiere Sony-BMG-Chef: Urheberrechtssünder vom Netz abklemmen im IT-News Forum im Bereich IT-News; Der Deutschland-Chef des Musikriesen Sony BMG, Edgar Berger, hat sich für "eine Art Flensburg-Kartei für Internet- Sünder" ausgesprochen...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
37
Ort
In Windows Nr. 10




Der Deutschland-Chef des Musikriesen Sony BMG, Edgar Berger, hat sich für "eine Art Flensburg-Kartei für Internet- Sünder" ausgesprochen. Wiederholungstätern, die illegal Musik aus dem Netz herunterladen, sollte zeitweise der Zugang zum Internet gesperrt werden, sagt der Manager der "WirtschaftsWoche".

Ein ähnlicher Ansatz werde in Frankreich verfolgt. "Das ist für viele eine sehr hohe Strafe." Umfragen zeigten, dass 70 Prozent der Nutzer nach einer ersten Verwarnung damit aufhören würden. Berger: "Ich wünsche mir das Modell deshalb für Deutschland. Und wir bekommen positive Signale aus der Politik."

Dem Deutschlandchef von Sony BMG zufolge "denken auch 81 Prozent der Deutschen, dass rechtliche Schritte die Piraterie verringern oder stoppen". Nach Bergers Einschätzung kann mit solchen Ansätzen und kundenfreundlichen legalen Angeboten "in zwei bis drei Jahren das Gröbste überstanden sein und das Geschäft wieder wachsen". Erste Anzeichen dafür gebe es bei Sony BMG: "2007 haben wir in Deutschland das beste Ergebnis seit 2000 erarbeitet, in einem Markt, der seitdem um 40 Prozent geschrumpft ist", sagt Berger.

Grund sei auch der Wandel des Unternehmens von einer reinen Plattenfirma zur "Entertainment Company". "Wir wollen bei Tonaufnahmen, Musikverlagseinnahmen, Live-Auftritten, Merchandising und Werbeeinnahmen mitverdienen. Schon dieses Jahr verkaufen wir 600 000 Tickets." 2009 werde Sony BMG in Deutschland voraussichtlich 30 Prozent des Umsatzes außerhalb des klassischen Musiktonträgers machen. "In fünf Jahren soll es die Hälfte sein", sagte Berger.

Powered by: IDG Magazine Media GmbH/PC-Welt.de
 
#2
D

desertfox

Dabei seit
13.08.2006
Beiträge
123
Alter
43
Tja,da hat doch glatt jemand die gleiche Idee wie ich!
 
#3
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
37
Ort
In Windows Nr. 10
also ich finde die Idee total bescheuert :knall !
 
#5
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
17.700
Ort
D-NRW
Man müsste sich nur endlich 1x einig werden.
Bei jedem blöden Vorstoß der Musikindustrie sollte man 3 Monate keine Musik mehr kaufen.
Leider ist das nur ein Traum von mir.
 
#6
E

emmert

Dabei seit
28.11.2006
Beiträge
3.007
Man man man, jeder zahlt 5 Euro für pro DSL-Anschluss und gut ist!
 
#7
K

Konservenbüchse

Dabei seit
09.12.2007
Beiträge
334
Berger: "Ich wünsche mir das Modell deshalb für Deutschland. Und wir bekommen positive Signale aus der Politik."
Ein bischen 'Kleingeld' hilft.

Dem Deutschlandchef von Sony BMG zufolge "denken auch 81 Prozent der Deutschen, dass rechtliche Schritte die Piraterie verringern oder stoppen".
Also ich gehöre zu den restlichen 19%.

Man müsste sich nur endlich 1x einig werden.
Bei jedem blöden Vorstoß der Musikindustrie sollte man 3 Monate keine Musik mehr kaufen.
Leider ist das nur ein Traum von mir.
Eine gute Idee. Ich glaube diesen Traum könnte ich auch mal eine Runde träumen.
 
Thema:

Sony-BMG-Chef: Urheberrechtssünder vom Netz abklemmen

Sony-BMG-Chef: Urheberrechtssünder vom Netz abklemmen - Ähnliche Themen

  • Tonprobleme: HP-PC - Sony-bluetooth-Lautsprecher:

    Tonprobleme: HP-PC - Sony-bluetooth-Lautsprecher:: Der Ton hinkt immer ein bisschen dem Bild nach. z.B. bei YouTube-Clips. HP-PC - Sony-bluetooth-Lautsprecher (Kabelgebunden, mit...
  • Suche bestimmte Einstellung für Video in Sony Vegas 13

    Suche bestimmte Einstellung für Video in Sony Vegas 13: In Sony Vegas 13, möchte ich ein Video mit nur einen Bild machen, wo auch ein Text langsam von unten nach oben läuft und der Text muss ungefähr in...
  • Für unter 10 Euro: Sony BMG kündigt Musikflatrate an

    Für unter 10 Euro: Sony BMG kündigt Musikflatrate an: Der zweitgrößte Musikkonzern der Welt, Sony BMG, hat die Einführung einer Flatrate im digitalen Musikvertrieb angekündigt. Die Musikflatrate...
  • [DE] Ab Freitag: Kopierschutzfreie Musik von Sony BMG auch hierzulande

    [DE] Ab Freitag: Kopierschutzfreie Musik von Sony BMG auch hierzulande: Sony BMG startet am Freitag auch in Deutschland den Verkauf kopierschutzfreier Musik über das Internet. Zunächst stehen die Alben von 24...
  • Gratis-Downloads: Sony BMG entschädigt Kunden für Kopierschutz XCP

    Gratis-Downloads: Sony BMG entschädigt Kunden für Kopierschutz XCP: Konzern verzichtet auf kritisierte Techniken und bietet Gutschriften Das New Yorker Bezirksgericht hat die Ende vergangenen Jahres...
  • Ähnliche Themen

    Oben