[SOLVED] Serverbasiertes Kontaktformular für eine Website

Diskutiere [SOLVED] Serverbasiertes Kontaktformular für eine Website im Internet Forum Forum im Bereich Software Forum; Hi, wie Ihr schon sehen könnt, möchte ich ein serverbasiertes Kontaktformular für eine Website. D.h. wenn ein Besucher ein Formular ausfüllt und...

PraesidentEvil

Threadstarter
Dabei seit
19.04.2005
Beiträge
1.623
Alter
35
Hi,
wie Ihr schon sehen könnt, möchte ich ein serverbasiertes Kontaktformular für eine Website. D.h. wenn ein Besucher ein Formular ausfüllt und dieses per Mail verschicken will, soll kein Mailclient lokal gebraucht werden.

Wie ist dies am Besten zu lösen?

Danke

P.S. So wie ich das sehen kann, ist das Winboard Kontaktformular ebenso aufgebaut!?!?
 
Zuletzt bearbeitet:

h3r3tic

Dabei seit
14.02.2004
Beiträge
831
Alter
39
Ort
Berlin
Dafür eignet sich am besten eine Serverseitige Programmierung, sei es nun mit PHP, Perl oder ähnlichem.

Je nachdem welche Technik dein Webspaceanbieter unterstützt.

Dann baust du dir dein Formular als HTML zusammen und schickst es an deine Programmierung und das versendet dann mit dem Mailserver von dir die E-Mail.

Kannst ja mal mehr Infos geben was dein Anbieter unterstützt.

Gruß H3r3tic
 

PraesidentEvil

Threadstarter
Dabei seit
19.04.2005
Beiträge
1.623
Alter
35
Danke erstmal für die Hilfe!
Also mein Provider unterstützt alles (denk ich mal)
ich weiß nur nicht wie ich das dann programmieren muss?!?!
 

h3r3tic

Dabei seit
14.02.2004
Beiträge
831
Alter
39
Ort
Berlin
Also ich hoffe du weißt wie ein HTML Formular aussieht.
Wenn nicht http://de.selfhtml.org/html/formulare/index.htm

Hier ein kleines Beispiel:

Htmldatei
Code:
<html><head><title>Formtest</title></head><body>
<form id="form1" name="form1" method="post" action="form.php">
  <label>Name:
  <input type="text" name="name" />
  </label>
  <p>
    <label>Nachricht:
    <textarea name="nachrict"></textarea>
    </label>
  </p>
  <p>
    <label>E-Mail:
    <input type="text" name="email" />
    </label>
  </p>
  <p>
    <input type="submit" name="Submit" value="Senden" />
	<input type="reset" name="Reset" value="Abbrechen" />
  </p>
</form></body></html>

Für PHP und E-Mail gibs hier ein paar Infos und Beispiele
http://www.php.net/manual/de/ref.mail.php
form.php
PHP:
<?php
	$name = $_POST["name"];
	$msg = $_POST["nachricht"];
	$email = $_POST["email"];
	
	$to = "$email";
	$subject = "Userform E-Mail";
	
	if(@mail($to, $subject, $msg)) {
		print "E-Mail erfolgreich versendet";
	} else {
		print "Fehler beim E-Mailversand";
	}
?>

Wenn du jetzt auf Absenden bei deinem Formular klickst werden die dort eingetragenen Daten per HTTP Post an form.php übertragen.
Dort kannst du per $_POST["FELDNAME"] auf die werte zugreifen. Der Rest vom Beispiel ist hoffentlich selbsterklärend.

Gruß H3
 

PraesidentEvil

Threadstarter
Dabei seit
19.04.2005
Beiträge
1.623
Alter
35
Danke dir! Das wars!!! :up
 

dennis1809

Dabei seit
11.03.2007
Beiträge
57
Alter
39
Danke danke an alle!
Da ich nicht besondern Fit bin in HTML habe ich mich jetzt mit Frontpage versucht und es hat geklappt sobald ich dieses Formular On stelle werde ich es hier Posten!

DANKE nochmal
 
Thema:

[SOLVED] Serverbasiertes Kontaktformular für eine Website

[SOLVED] Serverbasiertes Kontaktformular für eine Website - Ähnliche Themen

Standard Email-Programmzuordnung funktioniert nicht mehr - Bis gestern funktionierte es einwandfrei :-(: Liebe Gemeinde, ich habe alle Fragen zu dem Thema bereits gesichtet und das Problem nicht gelöst bekommen. Wenn ich aus z. B. Word eine...
Windows 10 mit lokalem Konto verwenden: Hallo und danke für die Aufmerksamkeit, darum geht es: ich möchte mein Win 10 von der Verknüpfung mit meinem Microsoft-Konto lösen und nur lokal...
Gruppenrichtlinien werden nicht übernommen: Guten Tag, zunächst würde ich gerne wissen wo ich eine Beschwerde an Microsoft loswerde. Ich habe mich bereits an den Verbraucherschutz...
Windows 10 Update 1809: Ab diesem dieser Thread. Welch eine Arroganz hier manche an den Tag legen ist schon verplüffend. Sorry, aber Glück als Grund für eine...
einzelnen Kalender aus einem Outlook.com Konto in einem anderen Outlook.com Konto nutzen: Hallo, ich habe ein Problem, das sich über längere Zeit aufgebaut hat, da ich zuerst die Technik bei uns im Haus teste... Folgendes Problem habe...
Oben