Software Tipps für Windows 98

Diskutiere Software Tipps für Windows 98 im Windows 9x / ME Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Kann mir jemand ein paar gute Softwareprogramme für Windows 98 vorschlagen!!!????:D
B

bachmann

Threadstarter
Dabei seit
14.05.2007
Beiträge
125
Kann mir jemand ein paar gute Softwareprogramme für Windows 98 vorschlagen!!!????:D
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.383
Ort
in der Nähe eines Rechners
Hi :)

?? was denn bitte ??

Office 97 oder Office XP (wenn IE6 installiert ist)
Adobe Photoshop 5 bis 7 geht da noch (aber teuer)

..
..

es wäre praktisch zu wissen, was du machen willst.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
19.404
Ort
D-NRW
Das wäre in der Tat hilfreich :)
Aber eins schlage ich trotzdem vor.
Antivirenprogramm Avast (da Avira den Support von WIN98 eingestellt hat).
 
A

APFEL 2c

Dabei seit
22.05.2007
Beiträge
565
Kann mir jemand ein paar gute Softwareprogramme für Windows 98 vorschlagen!!!????:D

Hallo bachmann!

Wenn du Windows 98/98 SE wieder "GUT" zum Leben (Office & Internet) erwecken willst dann sieht dich einmal nach folgender Software um!

Die älteren WinBoard UpdatePacks kannst du vom UNI-Server der TU-Dresden downloaden.
LINK dazu: http://tu-dresden.de/die_tu_dresden...ezug/kostenfrei/patches/microsoft/windows/9x/

Die in "ROT" gekennzeichneten Programme würde ich für ein "sicheres"(*) Internet empfehlen.

(*)Windows 98/SE ist fürs Internet nicht mehr so sicher weil das System auf Grund fehlender aktueller Updates nicht mehr gepatcht werden kann!



UpdatePacks für Win98/SE:

WinBoard.org_UpdatePack_1.2_W98.exe (für Win98 First Edition)
oder
WinBoard.org_UpdatePack_2.1c_W98SE.exe (für Win98 Second Edition)

Dazu selbstverständlich auch noch alle aktuellen Treiber und Firmware-Updates zu deinem System!


Freeware und NON-Freeware (für Windows 98/SE):

ADOBE Acrobat Reader 5.0.5 (Freeware)

Agnitum Outpost Firewall Pro 3.51 (Keine Freeware)
AHEAD Nero 5.5 (Keine Freeware)
APPLE QuickTime 6.5.2 (Freeware)
Avast! Home Edition 4.7.1043 (Freeware)
CCleaner 1.41.544 (letzte Version von 2.x) (Freeware)
Copernic Agent Basic v6.11 (Freeware)
Dimension 4.3 Time Server (Freeware)
DirectX 8.1 (Freeware)
Diskeeper Lite 7.0 Build 418 (Freeware)
DS-Clock 1.6.0.2 (Freeware)
Faber Toys v2.6 - Build 52 (Freeware)
FastStone Image Viewer 3.2 (Freeware)
Faststone Photo Resizer 2.3 (Freeware)
F-PROT 3.16b (DOS Virenscanner) (Freeware)
FRESH Software (Download Manager u.a.) (Freeware)
HOSTEdit 5.0.0.64 (Freeware)
Letter Assigner v1.2 (Freeware)

McAfee SpamKiller 4.0.40 (Keine Freeware; kann SPAM nach eigenen Listen und Adressbüchern filtern und gleich vom Mailserver löschen)
Microsoft MDAC 2.5 & OLE-Treiber (Freeware)
Microsoft Windows Installer 2.0 (Freeware)
Microsoft Windows Mediaplayer 6.4 (Freeware)
MMC - Microsoft Management Console Center (Freeware)
MOZILLA Firefox & Thunderbird 2.0.0.9 (Freeware)
Ontrack PowerDesk 5 und Visual C Update (Freeware; man kann damit auch den alten MS Explorer abschalten)
PGP Personal Privacy Rel. 6.5.8 (Freeware)
Power Defrag 3.02 (Keine Freeware;
sehr guter Defragmenter für Win9x/SE (u.a.) der im sicheren Boot-Modus sehr schnell defragmentiert (inkl. Oberflächen-Scan) und das System optimiert!)
RegCleaner 4.3 (Freeware)
SiSoft Sandra Standard MAX3 - Rel. 9.73 (Freeware)
SUPER FDISK 1.0 (Freeware)
SpyBot-Search & Destroy 1.4 (Freeware)
SUN Java j2re-1.4.2-16 (für Systeme ab Windows 98 - 1. Edition) (Freeware)
USB Treiber von Infineon - UStorageWin98Driver2.94 (Freeware)


Es gab und gibt noch mehr gute Software für Win98 aber ich denke das diese kleine Auswahl schon ein gutes System ist!

Office/DTP:

StarOffice 5.1 mit RagPatch (Freeware)
StarOffice 7 (Keine Freeware)
COREL Suite 7 (Keine Freeware)

Diverse Freeware PDF Exporter u.v.m.


MfG und viel Erfolg
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Brunhilde

Dabei seit
15.02.2006
Beiträge
128
Das wäre in der Tat hilfreich :)
Aber eins schlage ich trotzdem vor.
Antivirenprogramm Avast (da Avira den Support von WIN98 eingestellt hat).
(*)Windows 98/SE ist fürs Internet nicht mehr so sicher weil das System auf Grund fehlender aktueller Updates nicht mehr gepatcht werden kann!
So kommen Märchen auf, wer sich die Mühe macht, diese Enten in seiner Farm zu sammeln, wird der dritte Bruder der Gebrüder Grimm.

Da Viren und andere Schädlinge optimal an die OS Routinen angepasst sein müssen, um nicht wie kommerzielle Programme als >>> 100 MB Packages in Umlauf gebracht werden müssen, stürzen sich diese böööösen Programmierer auf Betriebssysteme, die der Großteil der erhofften Geschädigten auch einsetzen. Das dürfte zweifelsfrei die Gilde der XP Zocker sein.

Da Win 3.1/Win 9x Anwender eine unbedeutende Minderheit darstellen, und ein Teil dieser Minderheit nicht einmal einen HTTP Zugang in die verseuchte Welt nutzen, lohnt es sich füe einen "bösen Programmierer" überhaupt nicht, seine wenigen Bytes großen Schädlinge an die "Win 3.1/Win 9x" Routinen anzupassen, oder er ist so jung, daß er "Win 3.1/Win 9x" überhaupt nicht kennt.

Da ich mehrere Rechenknechte auch unter Win 9x betreibe, habe ich einige schon Stundenlang ohne Virenscanner im DSL Netzwerk betrieben, ohne je einen Virus verpasst zu bekommen, wärend jede testende PC Zeitschrift bestätigt, daß ein XP PC ohne Virenscanner im Netz, spätestens nach 3 Min verseucht ist.

 
E

emmert

Dabei seit
28.11.2006
Beiträge
3.007
So kommen Märchen auf, wer sich die Mühe macht, diese Enten in seiner Farm zu sammeln, wird der dritte Bruder der Gebrüder Grimm.

Da Viren und andere Schädlinge optimal an die OS Routinen angepasst sein müssen, um nicht wie kommerzielle Programme als >>> 100 MB Packages in Umlauf gebracht werden müssen, stürzen sich diese böööösen Programmierer auf Betriebssysteme, die der Großteil der erhofften Geschädigten auch einsetzen. Das dürfte zweifelsfrei die Gilde der XP Zocker sein.

Da Win 3.1/Win 9x Anwender eine unbedeutende Minderheit darstellen, und ein Teil dieser Minderheit nicht einmal einen HTTP Zugang in die verseuchte Welt nutzen, lohnt es sich füe einen "bösen Programmierer" überhaupt nicht, seine wenigen Bytes großen Schädlinge an die "Win 3.1/Win 9x" Routinen anzupassen, oder er ist so jung, daß er "Win 3.1/Win 9x" überhaupt nicht kennt.

Da ich mehrere Rechenknechte auch unter Win 9x betreibe, habe ich einige schon Stundenlang ohne Virenscanner im DSL Netzwerk betrieben, ohne je einen Virus verpasst zu bekommen, wärend jede testende PC Zeitschrift bestätigt, daß ein XP PC ohne Virenscanner im Netz, spätestens nach 3 Min verseucht ist.

Wenn Du meinst ....... . Wäre mir da nicht so sicher. Es gibt auch noch viele Schädlinge, die auch unter diesen BS noch funktionieren.

Selbstverständlich kann man ohne Virenscanner etc. im Netz unterwegs sein; es kommt halt darauf an, wo Du surfst :D
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.163
Ort
DE-RLP-COC
S....wärend jede testende PC Zeitschrift bestätigt, daß ein XP PC ohne Virenscanner im Netz, spätestens nach 3 Min verseucht ist....
Dann surfen die aber auch die entsprechenden Seiten an. Ich hab schon mit nem XP-PC tagelang ohne Firewall und Virenscanner gesurft und hatte keinen Schädling drauf.
 
I

Interaktivist

Ra(s)tlos
Dabei seit
28.07.2005
Beiträge
267
Ort
Berlins Südwesten
OpenOffice

Hallo,

auch die aktuelle Version von OpenOffice läuft auf meinem Uralt-Teil (ist das StarOffice 5.1?). Ansonsten: Herzlichen Dank an Apfel 2c für die Liste. Übrigens, ich nutze eine Sygate Personal Firewall 5.5 (auch die findet man beim Googeln noch).
Interaktivist
 
A

APFEL 2c

Dabei seit
22.05.2007
Beiträge
565
Hallo,

auch die aktuelle Version von OpenOffice läuft auf meinem Uralt-Teil (ist das StarOffice 5.1?). Ansonsten: Herzlichen Dank an Apfel 2c für die Liste. Übrigens, ich nutze eine Sygate Personal Firewall 5.5 (auch die findet man beim Googeln noch).
Interaktivist

Hallo Interaktivist!

Das StarOffice 5.1 war und ist aus Sicht von jemandem der wirklich Stunden mit verschiedenen Office-Funktionen arbeitet, durch seinen besonderen All-In-One Desktop eine sehr schnelle Sache.

Man hat alle Basis-Funktionen des Office in der linken Leiste und man braucht zum Anlegen neuer Dokumente (Text, Tabelle, Zeichen, HTML, Datenbank u.s.w.) jeweils nur auf einen Bottom zu klicken und es öffnet sich dann das neue Dokument.

Des weiteren kann man ganz schnell durch eine Dokumenten-Vorschau (StarOffice, MS-Dokumente und über PlugIns z.B: Adobe PDF) blättern.

Es gibt eine Vorschau der Bildergalerie und viele andere Funktionen mehr.

Beim arbeiten mit Adressdatenbanken kann man beispielsweise in einen vorgefertigten Briefkopf (mit oder ohne Bild) Datenbankfelder einfügen und beim Schreiben von Briefen diesen Autotext-Baustein einfach über "Kürzel" +F3 ins Dokument einfügen, dann schreibt man irgendwo auf die Seite den Namen (Adresse) und klickt auf die rechte Maustaste, geht auf die Option "Adresse Suchen" und lässt die ganze Adresse automatisch vervollständigen!

Briefe schreiben mit Autotext- und Datenbankfelder inkl. Autotext-Feld mit eingescannter Unterschrift in 1-2 Minuten (inkl. Konvertierung in Adobe PDF über einen externen PDF-Exporter)! :up :satisfied

Wer nicht die neuesten MS-Formate nutzt weil er/sie sowieso das gesündere PDF Format im Internet versendet, der kann auch noch mit StarOffice 5.1 unter z.B. Windows 2000 Pro arbeiten.

MfG

PS: Manche sehr guten Funktionen sind leider aus dem StarOffice 5.1 (das letzte Office von StarDivision aus Hamburg eh daraus SUN's StarOffice wurde!) nicht in die neueren Versionen übernommen worden, so wie auch der schnelle All-In-One Desktop leider ans MS-Office angelehnt und entfernt wurde.
 

Anhänge

I

Interaktivist

Ra(s)tlos
Dabei seit
28.07.2005
Beiträge
267
Ort
Berlins Südwesten
Nostalgie

@Apfel 2c,

ja, jetzt wird es fast nostalgisch, wobei ich ich mit OpenOffice sehr zufrieden bin. Ich erinnere mich aber noch an Diskettenzeiten: meine erste Datenbank kam von StarDivision - ich muss mal schauen, ob ich die Oldies noch finde.

In jedem Fall danke für den Hinweis auf 5.1a
Grüße
Interaktivist
 
A

APFEL 2c

Dabei seit
22.05.2007
Beiträge
565
@Apfel 2c,

ja, jetzt wird es fast nostalgisch, wobei ich ich mit OpenOffice sehr zufrieden bin. Ich erinnere mich aber noch an Diskettenzeiten: meine erste Datenbank kam von StarDivision - ich muss mal schauen, ob ich die Oldies noch finde.

In jedem Fall danke für den Hinweis auf 5.1a
Grüße
Interaktivist

Hi Interaktivist!

Selbstverständlich habe ich auch noch ein StarWriter 2, StarBase 2 (dBase Datenbank) und StarCalc 2 (für DOS) in meinem privaten Archiv! (Arbeite seit über 20 Jahren an verschiedenster EDV (Office, DTP, CAD, Datenbanken u.a.).

Das alte StarOffice 3.1 lief zum Beispiel hervorragend unter DOS5/Win3.1x auf kleinster 80286/287 Hardware. (8-12 Mhz Prozessoren mit Co-Proz.)
(Die alten DOS Programme von StarDivision laufen selbstverständlich auch noch von einem USB Stick!) :up :D

Gut das man ein gutes Archiv hat! :D

MfG
 
Thema:

Software Tipps für Windows 98

Software Tipps für Windows 98 - Ähnliche Themen

  • Software Ports gesperrt! oder doch ein anderes Problem? Bitte um Tipps

    Software Ports gesperrt! oder doch ein anderes Problem? Bitte um Tipps: Hallo, ich komme einfach auf keine Lösung für mein Problem, daher hoffe ich hier auf Tipps. Zur Zeit bin ich in Asien und ich muss hier mit...
  • Software von Ashampoo und Druckerprobleme , sowie Problem mit Netbooks durch Windows 10

    Software von Ashampoo und Druckerprobleme , sowie Problem mit Netbooks durch Windows 10: Seid Jahren verwende ich Ashampoo Winoptimizer . Doch mit Windows 10 Build 2004 giebt es ein Problem . Ashampo Winoptimizer 17 wird vom Microsoft...
  • 3D-Scan-Software für Microsoft Kinect

    3D-Scan-Software für Microsoft Kinect: Guten Tag! Ich suche eine 3D-Scan-Software, mit der ich Microsoft Kinect v2 als 3D-Scanner verwenden kann. Ich habe SCENECT aus FARO Software...
  • Installation oder Deinstallation von Software nicht möglich

    Installation oder Deinstallation von Software nicht möglich: Hallo zusammen Ich habe auf meinem Rechner Windows 10 Home installiert und wohl leider ein gröberes Problem. Es ist mir nicht möglich, neue...
  • Ähnliche Themen
  • Software Ports gesperrt! oder doch ein anderes Problem? Bitte um Tipps

    Software Ports gesperrt! oder doch ein anderes Problem? Bitte um Tipps: Hallo, ich komme einfach auf keine Lösung für mein Problem, daher hoffe ich hier auf Tipps. Zur Zeit bin ich in Asien und ich muss hier mit...
  • Software von Ashampoo und Druckerprobleme , sowie Problem mit Netbooks durch Windows 10

    Software von Ashampoo und Druckerprobleme , sowie Problem mit Netbooks durch Windows 10: Seid Jahren verwende ich Ashampoo Winoptimizer . Doch mit Windows 10 Build 2004 giebt es ein Problem . Ashampo Winoptimizer 17 wird vom Microsoft...
  • 3D-Scan-Software für Microsoft Kinect

    3D-Scan-Software für Microsoft Kinect: Guten Tag! Ich suche eine 3D-Scan-Software, mit der ich Microsoft Kinect v2 als 3D-Scanner verwenden kann. Ich habe SCENECT aus FARO Software...
  • Installation oder Deinstallation von Software nicht möglich

    Installation oder Deinstallation von Software nicht möglich: Hallo zusammen Ich habe auf meinem Rechner Windows 10 Home installiert und wohl leider ein gröberes Problem. Es ist mir nicht möglich, neue...
  • Sucheingaben

    windows 98 software

    ,

    windows 98 programme

    ,

    Programme für Windows 98

    ,
    win98 software
    , windows 98 freeware, freeware für win 98, win98 programm lidt, faber toys win98, besten tools windows98, programme für windows 98 se, programme f[r win98, die besten tools windows 98, Betriebssystem Windows 98-2, windows 98 animier programme, windows 98 se software, photoshop win98 download, win 98 se freeware, SWl Software Win98, windown 98 sofrware, windows 98 beste software, windows 98 software tools, win 98 programme, win98 programme, win 98 software
    Oben