Software deaktiviert Epson Drucker wegen voller Ink Pads - Kann man diese Abschaltung umgehen?

Diskutiere Software deaktiviert Epson Drucker wegen voller Ink Pads - Kann man diese Abschaltung umgehen? im Erfahrungsberichte (Hardware) Forum im Bereich Made by WinBoard-User; Aktuell ist Epson mit einem nicht ganz neuen Problem wieder in aller Munde, es scheint im Moment allerdings deutlich mehr Nutzer*innen zu...
Aktuell ist Epson mit einem nicht ganz neuen Problem wieder in aller Munde, es scheint im Moment allerdings deutlich mehr Nutzer*innen zu betreffen und es geht um die Deaktivierung bestimmter Drucker, weil Teile das Ende der Nutzungszeit erreicht haben sollen. Um welche Drucker und es geht, was genau passiert und was man dagegen machen kann, klären wir einmal in diesem kleinen Ratgeber.

Epson Drucker L130 L220 L310 L360 L365 Tinte Schwamm Tintenschwamm Ink Pad Inkpad End of Life ...png

Alles zum Thema Drucker auf Amazon

Betroffen sind laut verschiedener Quellen vor allem die Epson Drucker mit den Modellbezeichnungen L130, L220, L310, L360 und L365 und genau genommen geht es nur um Pads im Inneren des Druckers, die die überschüssige Tinte bei der Einrichtung, nach Reinigung der Düsen und anderen Vorgängen sammeln. Dabei müssen diese aber nicht wirklich voll oder beschädigt sein, es scheint einfach gezählt zu werden, wie oft es passiert und wenn ein bestimmter Wert erreicht wird, schaltet die Software den Drucker ab, weil die Pads voll oder kaputt sein könnten.

Das man sich damit keine Freunde macht, hat wohl auch Epson selbst gemerkt und stellt über seine eigene Webseite nun ein Tool zur Verfügung, mit dem man diesen Zähler wohl zurücksetzen kann. Der Drucker ist dann zwar wieder nutzbar, Epson weist aber darauf hin, dass es sich hier um keine wirklich dauerhafte Lösung handeln sollte. Auch andere Teile könnten ja nach dieser Zeit defekt sein und eine Reparatur wäre nicht wirklich wirtschaftlich, so dass es diese Option an sich gar nicht gibt und man bei Epson wohl auch davon ausgeht, dass diese Meldung nach Ablauf der vorgeschriebenen Garantiezeit auftritt.

Es soll im Netz auch diverse andere Tools geben, mit denen man den Counter zurücksetzen und damit den Drucker weiter nutzen kann, aber aus Mangel an betroffenen Druckern konnte nichts getestet werden. Vielleicht hat ja der eine oder andere schon mit dieser Meldung arbeiten müssen und kann seine Erfahrung zu diesem Thema teilen, damit man anderen damit helfen kann. Auch ein Austausch der Pads ist sicher möglich, was aber den Zähler nicht zurücksetzen würden und auch nicht ohne Erfahrung gemacht werden sollte.

Kommentar des Druckers: Seid Ihr von diesem Problem betroffen?
Epson Drucker L130 L220 L310 L360 L365 Tinte Schwamm Tintenschwamm Ink Pad Inkpad End of Life EOL Ende der Nutzungszeit Ende erreicht Tools Zurücksetzen Counter Zähler Ratgeber Tipps Tricks FAQ Anleitungen Hilfe
 
L

Limbo

Dabei seit
31.05.2004
Beiträge
1.248
Jein, ich habe keinen Tintenpisser mehr.
Das Problem kenne ich aber auch von mehreren Tintendruckern.
Bei einigen Druckern sind die Resttintenbehälter nur sehr kompliziert zu erreichen, bei Anderen kann man sie austauschen oder reinigen und mit Damenhygieneartikeln aufbereiten. ;-) Da muss ein saugfähiges Flies rein.
Der Sinn dieser Abschaltung ist, dass die Tintenreste nicht überlaufen und die Büromöbel versauen. Wenn Jemand diesen Schutz aushebelt ist der Hersteller bei einem Schaden aus dem Schneider.
 
Thema:

Software deaktiviert Epson Drucker wegen voller Ink Pads - Kann man diese Abschaltung umgehen?

Software deaktiviert Epson Drucker wegen voller Ink Pads - Kann man diese Abschaltung umgehen? - Ähnliche Themen

Sky: Discovery und Eurosport drohen mit Abschaltung zum 1. Februar - UPDATE II: 26.01.2017, 13:54 Uhr: Der Pay-TV-Sender Sky und der Anbieter Discovery Channel streiten sich um die Finanzierung. Leidtragende könnten die...
Im Anfang war der Sputnik-Schock – Eine kurze Geschichte des Internets vom APRANET bis Web 4.0: Wir leben in einem digitalen Zeitalter. Große Teile unser Arbeits- und Privatwelt finden dort statt und werden teilweise sogar hineingetragen. In...
Amazon Fire TV (Stick): Update mit neuen Funktionen und diversen Nachteilen - UPDATE: 04.04.2016, 14:53 Uhr: Seit einigen Wochen steht das auf Android 5 Lollipop basierende Betriebssystems Fire OS in seiner aktuellen Version für den...
Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE: 26.01.2016, 15:37 Uhr: Ab Anfang März 2016 werden die ersten Ultra HD Blu Ray Player sowie die entsprechenden Discs verkauft werden. Den Anfang...
Dolby Atmos: alle Blu Rays in Deutschland mit dem neuen Tonformat - UPDATE: 10.05.2015, 12:18 Uhr: Heimkino-Fans erleben gerade spannende Zeiten, denn aktuell erfolgt der wohl größte Technologie-Umbruch, den es je gegeben...
Oben