sofortiger absturz nach xp-start / endlosschleife

Diskutiere sofortiger absturz nach xp-start / endlosschleife im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich WinXP - Allgemeines; hallo, bin mit einem höchst eigenartigen problem konfrontiert. windows xp fährt sich hoch, die kennmelodie erklingt, der desktop taucht auf...
#1
B

babyleesimms

Threadstarter
Dabei seit
16.06.2007
Beiträge
3
hallo,

bin mit einem höchst eigenartigen problem konfrontiert.

windows xp fährt sich hoch, die kennmelodie erklingt, der desktop taucht auf. aber nur für ein paar sekunden - denn dann startet sich der computer ohne vorwarnung einfach neu. bumm, zack. ohne fehlermeldung, ohne alles.

so geht das gerade in endlosschleife. schreibe jetzt von nem anderen computer.

natürlich erscheint jetzt beim erneuten hochfahren immer dieser blaue bildschirm, wo das laufwerk getestet wird. leider bin ich nicht der absolute profi, aber so viel ich verstehe, geht es immer um eine datei namens "change.log". zumindest ist viel von ihr zu lesen.

diese datei liegt offenbar in der system volume information/ordner restore.
das system schreibt irgendwas von einem querverweis hin, der gelöscht wird. und dann weist er noch drauf hin, dass es bereits eine datei mit namen "change.log" gibt und er "die datei" in "change.lo0" umbenennt. und beim nächsten start nennt er sie in "change.lo1" um, dann in "change.lo2" usw ...

ich bin mit meinem latein echt am ende und kann nicht mehr auf meine dateien zugreifen. kann mir irgendjemand helfen bitte?

danke. lg bls
 
#2
C

Codie1983

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
356
Ort
Ruhrgebiet
Mal ein Schuss ins Blaue: Check mal im BIOS die RAM-Einstellungen, also die Timings, die Busgeschwindigkeit usw.
 
#3
T

Think different

Gast
Das automatische Neustarten kannst du folgendermaßen unterdrücken:

Rechtsklick auf Arbeitsplatz > Eigenschaften > Erweitert > Eigenschaften (bei Starten und Wiederherstellen) > Haken bei Automatisch Neustart ausführen entfernen.
 
#4
D

Darth Sandmann

Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
1.279
Ort
Duisburg, NRW
@ wildpix:
Der kommt bestimmt nicht mals auf den Arbeitsplatz, wenn der Computer neustartet
___________

Prob mal in den Abgesicherten Modus zu kommen, um die Idee von Wildpix doch hinzubekommen!
___________

Wenn nix funkt. mach ne Reperatur Installation!


MfG
Darth Sandmann
 
#5
T

Think different

Gast
Ja, meinte natürlich den abgesicherten Modus, hab nur wieder zu wenig geschrieben ;)
 
#6
B

babyleesimms

Threadstarter
Dabei seit
16.06.2007
Beiträge
3
hallo,

danke für die tipps.
es hat gestern nacht noch auf ne andere art und weise geklappt. ich hab ihn einfach mal laufen lassen. er hat sich fünf sechs sieben mal neu gestartet und immer diesen komischen eintrag change.log gemacht. und dann war er auf einmal wieder stabil.
wie komisch ist das denn? hat jemand schon mal etwas ähliches erlebt? hatte bisher nur den fall, dass beim hochstarten EINMALIG etwas behoben wurde ... aber nicht einige male hintereinander.

falls es aber wieder passiert, werde ich eure tipps auch mal probieren.

danke jedenfalls!
 
#7
T

Think different

Gast
Dann schalt jetzt aber den automatischen neustart ab, dann kann man beim nächsten mal wenigstens den fehler einsehen!
 
#8
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.140
Ort
DE-RLP-COC
Dann schalt jetzt aber den automatischen neustart ab, dann kann man beim nächsten mal wenigstens den fehler einsehen!
Systemsteuerung / System, Reiter "Erweiter", Button "Einstellungen" unter "Starten und Wiederherstellen". Deaktivier die Option "Automatisch Neustart durchführen".
 
#9
B

babyleesimms

Threadstarter
Dabei seit
16.06.2007
Beiträge
3
ok, mach ich gleich, danke
 
#10
T

Think different

Gast
@Bullayer:

Das automatische Neustarten kannst du folgendermaßen unterdrücken:

Rechtsklick auf Arbeitsplatz > Eigenschaften > Erweitert > Eigenschaften (bei Starten und Wiederherstellen) > Haken bei Automatisch Neustart ausführen entfernen.
Naja, doppelt hält besser!
;)
 
#11
M

mischa12345

Dabei seit
15.05.2006
Beiträge
8
wie komisch ist das denn? hat jemand schon mal etwas ähliches erlebt? hatte bisher nur den fall, dass beim hochstarten EINMALIG etwas behoben wurde ... aber nicht einige male hintereinander.
Das ist wohl der Windows Prefetch Mechanismus (-> Google). Erst nach 15 gleichen Starts (soweit ich mich erinnere) ändert sich nix mehr.
 
Thema:

sofortiger absturz nach xp-start / endlosschleife

sofortiger absturz nach xp-start / endlosschleife - Ähnliche Themen

  • Windows Datei Explorer hängt sich sofort auf

    Windows Datei Explorer hängt sich sofort auf: Habe Lenovo v320 17IKB mit Windows 10 Home. Seit heute hängt sich der Datei-Explorer (nicht der Internet-Explorer) bei der ersten Eingabe auf...
  • Neue Emails werden sofort als "gelesen" vermerkt

    Neue Emails werden sofort als "gelesen" vermerkt: Guten Tag ich habe folgendes Problem: wenn ich Outlook starte, werden die neue Emails sofort als gelesen markiert ohne das ich diese überhaupt...
  • microsoft store schließt sich sofort..

    microsoft store schließt sich sofort..: ich habe mir vor einigen Tagen ein Microsoft Surface 4 pro gekauft. Um Spotify installieren zu können, musste ich ein Systemupdate durchführen...
  • lumia 950xl : bei anrufaufbau, erfolgt ein sofortiger absturz mit neustart

    lumia 950xl : bei anrufaufbau, erfolgt ein sofortiger absturz mit neustart: Das gleiche Problem stellt sich auch bei einem eingehenden Anruf....Absturz mit Neustart.Ich hab das Telefon nun 2x komplett neu...
  • Parallel zu USB Adapter verursacht sofortigen Absturz

    Parallel zu USB Adapter verursacht sofortigen Absturz: Hallo, ich möchte unter Windows 8 wie vorher unter Windows 7 meinen alten HP Laserjet 4L Drucker installieren. wenn ich aber den USB Stecker...
  • Ähnliche Themen

    Oben