Sky Kids App: neues Angebot für Kinder mit diversen Haken - erster Test

Diskutiere Sky Kids App: neues Angebot für Kinder mit diversen Haken - erster Test im Software News Forum im Bereich News; Rechtzeitig zu den Sommerferien stellt der Pay-TV-Sender Sky ein neues Angebot für Kinder zur Verfügung, damit diese auch unterwegs auf ihre...
Rechtzeitig zu den Sommerferien stellt der Pay-TV-Sender Sky ein neues Angebot für Kinder zur Verfügung, damit diese auch unterwegs auf ihre Lieblingsserien zugreifen können. Die Eltern müssen sich dabei keine Sorgen machen, denn der Jugendschutz wird bei der neuen App groß geschrieben. Dennoch müssen die Nutzer mit diversen Nachteilen leben

Sky-Kids-App.jpg


Tablets mit Android und passendes Zubehör bei Amazon

Die App kann ab sofort kostenlos von allen Sky-Kunden genutzt werden, die das Sky Entertainment Paket gebucht haben. Mit der Anwendung haben die Kinder Zugriff auf die Serien der Kinderprogramme Boomerang, Cartoon Network, Disney Junior, Disney XD und Junior. Zu den verfügbaren Inhalten gehören "Die Biene Maja", "Wickie und die starken Männer", "Heidi", "Adventure Time", "Sofia die Erste" und "Die Garde der Löwen". Beim Zugriff können die Eltern für jedes Kind ein eigenes Profil erstellen, in dem auch die jeweilige Altersfreigabe festgelegt werden kann. Diese entsprechen den gesetzlichen Vorgaben, zur Wahl stehen also FSK 0, FSK 6, FSK 12 oder sogar FSK 16. Doch es gibt noch einen weiteren Vorteil, denn die App ist werbefrei.

Die Nutzung ist allerdings auf Tablets beschränkt, auf Smartphones hingegen ist kein Empfang möglich. Damit unterscheidet sich das neue Angebot grundlegend von Sky Go, das auch auf Mobiltelefonen betrachtet werden kann. In Frage kommen das iPad von Apple ab iOS 7.0 (App über iTunes)sowie Tablets mit dem mobilen Betriebssystem Android (App über Google Play), sofern dort mindestens Android 4.2 installiert ist. Nutzer von Windows 10 schauen dabei wieder einmal in die sprichwörtliche Röhre. Doch es gibt noch einen weiteren Nachteil, denn die App kann nur bei bestehender Verbindung zum Internet genutzt werden, am besten natürlich über WLAN. Eine Speicherung der Inhalte zum späteren Offline-Betrachtung ist nicht möglich. Damit entfällt in der Regel auch die Möglichkeit, Serien am Urlaubsort, beziehungsweise auf dem Weg dorthin und wieder zurück, genießen zu können, da dort oftmals kein WLAN verfügbar ist. Doch selbst in einem solchen drahtlosen Netzwerk ist die Nutzung der Sky Kids App ausschließlich in Deutschland und Österreich möglich, sofern nicht die eigene IP-Adresse über einen Proxy-Server verschleiert wird. Als Alternative steht allerdings Sky Go Extra bereit (aktuell in abgespeckter Form drei Monate lang kostenlos), bei dem Inhalte zur späteren Betrachtung gespeichert werden können - dies kostet jedoch 4,99 Euro pro Monat zusätzlich.

Fazit:

Es ist natürlich toll, wenn jetzt auch deutsche Sky-Nutzer die bereits aus Großbritannien bekannte Sky Kids App nutzen können, und das ohne zusätzliche Kosten (bei entsprechendem Abonnement). Doch leider gibt es diverse Nachteile, die die Nutzung im Prinzip auf die eigenen vier Wände beschränken. Und selbst das nur dann, wenn auch ein entsprechendes Endgerät zur Verfügung steht, was längst nicht in allen Familien der Fall ist. Sky sollte hier in einigen Punkten nachbessern - unter anderem der Verwendbarkeit von Smartphones -, damit Kinder auch wirklich Spaß an der App haben.

Meinung des Autors: Der Pay-TV-Sender Sky hat jetzt eine spezielle App für Kinder, damit diese ihre Lieblingsserien auch unterwegs ansehen können. Doch es gibt leider so viele Nachteile, dass sich dieses "unterwegs" wohl oftmals auf das eigene Kinderzimmer beschränken wird. Doch selbst dabei gibt es noch eine entscheidende Einschränkung. Sorry, aber das geht (viel) besser.
 
Thema:

Sky Kids App: neues Angebot für Kinder mit diversen Haken - erster Test

Sky Kids App: neues Angebot für Kinder mit diversen Haken - erster Test - Ähnliche Themen

Die wichtigsten Unterschiede bei Sky Q, Sky Q Mini und Sky Q App für Apple TV und Samsung Smart TV: Sky Q kann auf vielen verschiedene Geräte auf denen man diesen nutzen kann, aber sind dann Inhalt und Nutzungsumfang auch gleich? In diesem kurzen...
Sky Q Receiver: Kids Mode und Eco Plus Mode aktivieren - Diese neuen Modi gibt es für den Receiver: Der Sky Q Receiver bekommt ein größeres Update spendiert und mit diesem kommen ein paar neue Apps und vor allem zwei neue und praktische Modi auf...
Das neue Sky Q und der Haken mit Sky Go - Kommentar: Mit viel Tamtam hat der Pay-TV-Sender sein neues Portal Sky Q eingeführt. Mit enthalten ist auch eine sogenannte Multiroom-Nutzung auf bis zu fünf...
Nur kostenfreie Filme und Serien in Amazon Prime Video App am Smartphone oder Tablet zeigen: Auch so mancher Windows User nutzt gern unterwegs die Prime Video App, um so diverse Filme und Serien auch on the go streamen zu können. Auf dem...
Das neue Sky Q: Möglichkeiten, Funktionen, Termin und Preise im Überblick: Der Pay-TV-Sender Sky hat jetzt den Startschuss zu seiner Plattform Sky Q gegeben, mit der die Abonnenten diverse Zusatzfunktionen bekommen...
Oben