SilverStone MS01B zu FritzBox 7170 kompatibel?

Diskutiere SilverStone MS01B zu FritzBox 7170 kompatibel? im Massenspeicher Forum Forum im Bereich Hardware Forum; moin moin, ich habe heute mein SilverStone MS01B festplattengehäuse geliefert bekommen. vom aussehen und einbau bin ich auch super zufrieden, nur...
Muerte

Muerte

Threadstarter
Mitglied seit
06.09.2005
Beiträge
823
Standort
Aus dem schönen Hamburg
moin moin,

ich habe heute mein SilverStone MS01B festplattengehäuse geliefert bekommen. vom aussehen und einbau bin ich auch super zufrieden, nur mit dem betrieb ist es dann doch nicht soo dolle.

ich betreibe einen ftp-server über meine fritzbox an die ich eine 300 GB HDD per usb angeschlossen habe. da die festplatte 24/7 laufen soll, muss also eine venünftige kühlung her und das sollte das SilverStone MS01B eben erledigen. vorher hatte ich ein ganz normales "billig" gehäuse in dem die platte realtiv warm wurde, aber auch an der fritzbox einwandfrei funktionierte.

jetzt wo ich das Silverstone habe, erkennt die FritzBox mitmal kein massenspeichergerät mehr und wenn ich die platte an meinen pc ( Windows XP SP2 ) anschließe erkennt er zwar ein massenspeichegerät. sagt aber dann es könnte auf das gerät nicht zugegriffen werden ( Fehler: Code10 ).

ich denke das das gehäuse vielleicht einen weg hat und werde es dann wohl auch erstmal einschicken und mir ein neues zukommen lassen.

Die Frage die ich nun habe, ist das SilverStone MS01B überhaput zu Linux kompatibel ( soweit ich weiß verwendet die FritzBox 7170 doch eine Linux Kernel oder? )? Oder funktioniert das Gehäuse garnicht an meiner Box? Habe schon ein wenig danach gesurfed und da stand immer nur was von Win & Mac.

lg

morty
 
Muerte

Muerte

Threadstarter
Mitglied seit
06.09.2005
Beiträge
823
Standort
Aus dem schönen Hamburg
hmmm... scheint keiner einen hinweis oder eine idee zu haben. :unsure

ist ja aba auch sehr speziell. :(

aber vielleicht hat ja doch noch einer eine idee. :)

lg

morty
 
StonedUser

StonedUser

Mitglied seit
21.06.2005
Beiträge
874
so weit ich weiss, sollte die festplatte für die fritzbox mit fat32 formatiert sein. ntfs geht zumindest bei meiner nicht, deine ist aber neuer. wenns unter win nicht geht, mit ner anderen platte testen, und dann zurückschicken
 
Muerte

Muerte

Threadstarter
Mitglied seit
06.09.2005
Beiträge
823
Standort
Aus dem schönen Hamburg
moin moin,

mit FAT32 ist die platte bereits formatiert. hatte sie ja bereits an der FritzBox betrieben, nur halt mit einem anderen externen gehäuse indem ich sie momentan wieder betreibe.

daran kann es nicht liegen.

mfg

morty
 
Thema:

SilverStone MS01B zu FritzBox 7170 kompatibel?

SilverStone MS01B zu FritzBox 7170 kompatibel? - Ähnliche Themen

  • SilverStone erweitert seine SFX-Netzteile um SX500G sowie SX650G mit neuer Lüftertechnologie

    SilverStone erweitert seine SFX-Netzteile um SX500G sowie SX650G mit neuer Lüftertechnologie: PCs im Mini-ITX-Format sind in der Regel auf kleinere Netzteile im SFX-Format angewiesen, von denen es zwar eine breite Auswahl gibt, aber die...
  • SilverStone Sugo SG13: neues Kleinst-PC-Gehäuse kommt mit Platz für ATX-Netzteile

    SilverStone Sugo SG13: neues Kleinst-PC-Gehäuse kommt mit Platz für ATX-Netzteile: Als der Gehäusespezialist SilverStone vor einigen Jahren mit seiner Sugo-Serie auf den Markt getreten ist, hat dieser einen Boom bezüglich der...
  • SilverStone SX600-G: starkes SFX-Netzteil mit 600 Watt vorgestellt

    SilverStone SX600-G: starkes SFX-Netzteil mit 600 Watt vorgestellt: Viele HTPCs und auch andere, die auf kleinstem Raum auskommen müssen, konnten bisher kaum leistungsstarke High-End-Hardware verbauen, selbst wenn...
  • SilverStone: WM-Gewinnspiel auf Facebook verspricht tolle Gewinne

    SilverStone: WM-Gewinnspiel auf Facebook verspricht tolle Gewinne: Die diesjährige Fußball-WM in Brasilien ist für viele Unternehmen gleichzeitig ein Anlass, durch Gewinnspiele unsere National-Elf zumindest...
  • SilverStone Temjin TJ12 Monstrosity sowie eine Kompaktwasserkühlung ohne Pumpeneinheit auf der Computex gesichtet

    SilverStone Temjin TJ12 Monstrosity sowie eine Kompaktwasserkühlung ohne Pumpeneinheit auf der Computex gesichtet: Durch seine hochwertigen Gehäuse wie das "Raven" oder die "Fortress"-Serie, die CPU-Kühler sowie die Gehäuselüfter der "Air-Penetrator"-Serie hat...
  • Ähnliche Themen

    Oben