Silicon Image vereinfacht eSATA-Anwendungen

Diskutiere Silicon Image vereinfacht eSATA-Anwendungen im IT-News Forum im Bereich News; Festplatten sind so günstig wie nie: Wenn Sie einen Blick auf die einschlägigen Preisvergleichs-Websites sowie die aktuellen Preise werfen, werden...

trojaner

Threadstarter
Dabei seit
12.12.2006
Beiträge
352
Alter
30
Festplatten sind so günstig wie nie: Wenn Sie einen Blick auf die einschlägigen Preisvergleichs-Websites sowie die aktuellen Preise werfen, werden Sie feststellen, dass 3,5"-Festplatten mit 500 GB bereits für deutlich unter 100 Euro zu haben sind - derzeit das beste Preis-Leistungs-Verhältnis überhaupt. Ganz egal ob von Hitachi, Samsung, Seagate/Maxtor oder Western Digital; fast alle Festplatten sind flott und bieten eine dreijährige Herstellergarantie; Seagate bietet sogar fünf Jahre. Mittlerweile sind bereits 750 GB und sogar schon die ersten 1 TB-Festplatten erhältlich; immer mehr Herstellern ziehen in Kürze nach. Zur gleichen Zeit erreicht man auch bei 2,5"-Notebook-Festplatten bereits 250 GB. Obwohl all das ganz hervorragend klingt, so hat sich die Flexibilität von Speicher-Produkten über die Jahre nicht verbessert: Festplatten sind statisch und wenig flexibel.

Quelle:THG
 

ShadowThe2nd

SPONSOREN
Dabei seit
12.12.2005
Beiträge
481
Alter
45
Ort
Berlin
"...Statisch und wenig flexibel..."

Mag sein, eingebaut in einem Rechner macht dies aber nicht wirklich viel aus.
In anderen Fällen mag dies zutreffen ,wobei ich persönlich bei kleineren Datenmengen, dann eher auf USB-Sticks schwöre *g*
 

vespa

Dabei seit
03.03.2006
Beiträge
762
Alter
66
Ort
Berlin
schön das hdd's billig wie nie sind, aber zum preis der nachlassenden quallität. besonders die mangelhafte auswuchtung und zentrierung des plattenpakets nimmt stetig zu. bei den meisten hdd's hat man das gefühl einen hubschrauber im case zu haben, sollch starke vibrationen produzieren die dinger, und das ist bei jedem hersteller der fall. man muss sich beim händler die platte anschließen lassen um eine leise platte zu erhalten.


vespa
 

mody

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
3.296
Ort
Heilbronn
schön das hdd's billig wie nie sind, aber zum preis der nachlassenden quallität. besonders die mangelhafte auswuchtung und zentrierung des plattenpakets nimmt stetig zu. bei den meisten hdd's hat man das gefühl einen hubschrauber im case zu haben, sollch starke vibrationen produzieren die dinger, und das ist bei jedem hersteller der fall. man muss sich beim händler die platte anschließen lassen um eine leise platte zu erhalten.


vespa

Also das habe ich noch nie gehabt, einzige was bei mir so laut läuft ist, in meinem alten PIII eine 40 GB alte platte, die weil fast defekt ist...hat aber auch genug geleistet.
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
schön das hdd's billig wie nie sind, aber zum preis der nachlassenden quallität. besonders die mangelhafte auswuchtung und zentrierung des plattenpakets nimmt stetig zu.

Die Qualität wird garantiert drunter leiden,kann ich mir gut vorstellen.
Bei Dvds zb. ist es genauso,das läßt alles nach.Selbst Toprohlinge von Verbatim haben auch in Tests nachgelassen.Die sollten die ganz neuen Platten wirklich mal alle ausgiebig testen.Auf das Ergebniss bin ich gespannt.
 

ShadowThe2nd

SPONSOREN
Dabei seit
12.12.2005
Beiträge
481
Alter
45
Ort
Berlin
Richtige Langzeittests wären gut.
Wenn ich eine neue Platte einmal anschließe um z.B. die Lautstärke zu testen, sagt das wenig aus. Erst mit zunehmender Betriebsdauer werden mechanische teile lauter, und um wie viel lauter wird dann erst interessant, nicht zu vergessen die Zuverlässigkeit.

Da finde ich Tests von Lüftern oder Netzteilen immer ganz irreführend, denn diese sind neu gekauft immer recht ruhig und mit zunehmenden alter nimmt die Lautheit erfahrungsgemäß zu.
 
Thema:

Silicon Image vereinfacht eSATA-Anwendungen

Silicon Image vereinfacht eSATA-Anwendungen - Ähnliche Themen

Seagate gibt eine seiner größten HDD-Fertigungsstätten in China auf: Als einer der größten verbliebenen Hersteller klassischer Festplatten, wird Seagate nun seine letztjährige Ankündigung in die Tat umsetzen und...
Bester Gaming-PC bis 750 Euro - UPDATE: Um sich einen wirklich guten Gaming-PC zusammenstellen zu können, bedarf es nicht zwingend eine vierstellige Anschaffungssumme. Auch für ein...
Festplatten noch immer deutlich teurer als vor der Flutkatastrophe: Die Flutkatastrophe vom Oktober 2011 in Thailand hinterlässt bis heute ihre Spuren im IT-Markt, klassische Hard Disk Drives (HDD) sind noch immer...
Bestes Upgrade-Bundle bestehend aus Mainboard, RAM & CPU in den Preisklassen 200, 300, 400, 500 und 1000 Euro: Wenn der eigene PC nur noch sehr langsam startet und das Arbeiten damit auch keinen Spaß mehr macht, muss man sich nicht immer gleich einen...
Beste Ultrabooks 2014: Empfehlungen für alle Bereiche: Zu Beginn ihrer Entwicklung vor ein paar Jahren waren Ultrabooks extrem dünne, kompakte und relativ ausdauernde Notebooks, welche aber auch nicht...
Oben