GELÖST sichers internet

Diskutiere sichers internet im Win7 - Netzwerk Forum im Bereich Windows 7 Forum; halooo, was sollte und brauch ich alles, um ein ganz rund um sicheres und geschütztes und gutes internet zu haben, ganz frei von z. b. Werbung...
P

petruschka

Threadstarter
Mitglied seit
17.04.2012
Beiträge
46
halooo,
was sollte und brauch ich alles, um ein ganz rund um sicheres und geschütztes und gutes internet zu haben,
ganz frei von z. b. Werbung, Abzocker- und Abofallen, Datenspionage, Spam, Malware, Spybot, Trojaner, Hackern, Viren, Würmer und co, und Internet-, Pc-, Zugangsdaten- und Phishing- Schutz und alles so weiter, was es noch gibt und wie es heisst, so wie z. b. leere, alte und doppelte Datein, ganz und sicher zu löschen und alles aufzuräumen ist!
am besten in deutsch und kostenlos und einfach erklärt ist
und für windows 7 starter, 32 Bit und noteboock! und ich hab wlan anschluss und mozilla firefox!
op das als info reicht? sonst schreib ich gern, mehr wenn ich weiss was!!!
vielen dank
petruschka
 
P

petruschka

Threadstarter
Mitglied seit
17.04.2012
Beiträge
46
halooo,
versteh ich nicht,
wenn ich es downloaden will, steht ich hab es nicht richtig gelesen!!!
petruschka
 
P

petruschka

Threadstarter
Mitglied seit
17.04.2012
Beiträge
46
hab ich doch gesagt,
also doch ein scherz
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
8.343
hab ich doch gesagt,
also doch ein scherz
Nein, das ist kein Scherz. Der Text, auf den Bullayer hingewiesen hat, ist vielleicht etwas lustig formuliert, aber er ist durchaus ernst gemeint und die einzige Lösung zu Deiner ursprünglichen Frage.

Ich werde mich aber wohl aus der weiteren Diskussion heraus halten, da mir das zu trollig vorkommt.
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Leute bitte beruhigt euch mal!

Ich kann euch versichern, dass es sich nicht um einen "Sven-Uwe" handelt! Auch, wenn das bei einigen vielleicht so ankommt. Es will euch hier niemand vera...lbern!

Mehr möchte ich hierzu nicht sagen.
 
P

petruschka

Threadstarter
Mitglied seit
17.04.2012
Beiträge
46
halooo,
ok weiss bescheid,
komisch das ich es weder insatllieren kann, noch unter suche finde,
es hatte beim andern rechner auch schon nicht geklappt,
komisch alles
 
Zyndstoff

Zyndstoff

Mitglied seit
26.10.2010
Beiträge
2.445
Alter
57
Standort
BERLIN
Das ist irgendwie nicht wirklich lustig.

Hier sucht jemand echte Information und wird von euch verarscht. Nicht nett, nicht lustig.

petrushka: brain.exe gibt es nicht, das ist ein Witz. Es bedeutet, dass die beste Sicherheit noch immer das Nachdenken ist (brain = Englisch "Gehirn").
 
P

petruschka

Threadstarter
Mitglied seit
17.04.2012
Beiträge
46
hab ich doch recht gehabt,
hab zu gutes vertrauen
aber im internet und auf papier kann sich, fast. alles erlaube, und es ist geduldig
 
H

Hoolgagoo

Mitglied seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
Es gibt kein Programm, was einen PC zu 100% schützt, und solch eine Software wirste auch niemals finden.
Der schlimmste Feind eines PC's ist der Benutzer, der vor dem PC sitzt.

Der sicherste PC ist der PC, der nicht eingeschaltet wird.
Ein PC, der nicht ans Internet angeschlossen ist, kann auch nicht vom Internet aus angegriffen werden. Eine Verseuchung wäre dann nur via CD/DVD/USB-Stick/Ext.HD/Diskette möglich.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.913
Standort
Thüringen
Ich sag mal so:Wer Windows und seine Software stets aktuell hält und starke Passwörter benutzt ist schon mal gut unterwegs....
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.656
Standort
D-NRW
ganz frei von z. b. Werbung, Abzocker- und Abofallen,
Wegen der Werbung könntest du AdBlock Plus für den Firefox installieren = Klick

Wegen Abzocker- und Abofallen hilft keine Software, da muss man selber aufpassen.
Also immer dann, wenn man seine Adresse angeben soll, sollte man vorsichtig werden.
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.379
Standort
in der Nähe eines Rechners
Also immer dann, wenn man seine Adresse angeben soll, sollte man vorsichtig werden.
Spätesten dann! Ja!

Die Ausrede "unabsichtlich" lass ich im Bekanntenkreis schon lange nicht mehr gelten.
- Adresse vollzählig und korrekt ausfüllen
- Email bekannt geben
- Kontodaten vielleicht auch noch
- Bestätigungsmail anklicken

DAS IST NICHT "unabsichtlich" ;)
 
Thema:

sichers internet

sichers internet - Ähnliche Themen

  • Nach letztem Windows-Update kann ich nicht mehr ins Internet kommen! Fehleranzeige: Nicht sicherer S

    Nach letztem Windows-Update kann ich nicht mehr ins Internet kommen! Fehleranzeige: Nicht sicherer S: Hallo , siehe Oben, ich kann keine Mails und andere Seiten aufrufen? woran liegt das??? [verschoben]
  • Nach letztem Windows-Update kann ich nicht mehr ins Internet kommen! Fehleranzeige: Nicht sicherer S

    Nach letztem Windows-Update kann ich nicht mehr ins Internet kommen! Fehleranzeige: Nicht sicherer S: Hallo , siehe Oben, ich kann keine Mails und andere Seiten aufrufen? woran liegt das???
  • GELÖST Sicherheit: Win10-Desktop mit gelegentlicher Internetverbindung und Defender

    GELÖST Sicherheit: Win10-Desktop mit gelegentlicher Internetverbindung und Defender: Hallo! Ich habe eine Sicherheitsfrage bezgl. meines Win10-Desktops, den ich als Home-Recording-PC und ausschließlich nur dafür verwende. Die...
  • Lapotop (Windows 10) -Kein Internet -PC/SC funktioniert nicht -Update und Sicherheit öffnet sich nic

    Lapotop (Windows 10) -Kein Internet -PC/SC funktioniert nicht -Update und Sicherheit öffnet sich nic: Also zu meinem Problem. Der Lapotop hat angefangen sich ständig neu zu laden Icons Taskleiste usw. Kurzer Blackscreen und alles lädt neu...
  • Sicher im Internet - Browser-Updates überprüfen

    Sicher im Internet - Browser-Updates überprüfen: Kostenlose sowie kostenpflichtige Firewalls und Antivirenprogramme suggerieren dem Nutzer einen Schutz, welcher allerdings ohne einen aktuellen...
  • Ähnliche Themen

    Oben