Sicherheitslücken: Neue Schwachstellen in Firefox und Internet Explorer

Diskutiere Sicherheitslücken: Neue Schwachstellen in Firefox und Internet Explorer im IT-News Forum im Bereich News; Der Sicherheitsspezialist Michael Zalewski hat mal wieder zugeschlagen und neue Lücken im Firefox und dem Internet Explorer gemeldet. Während beim...

Eric-Cartman

Threadstarter
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.640
Alter
40


800x.jpg

Der Sicherheitsspezialist Michael Zalewski hat mal wieder zugeschlagen und neue Lücken im Firefox und dem Internet Explorer gemeldet. Während beim IE ein Problem als "kritisch" eingestuft wird, kommt Firefox mit einem "major bug" davon.

Michael Zalewski hat vier neue Sicherheitslücken in Firefox und dem Internet Explorer (IE) gemeldet. Die aus seiner Sicht schwerwiegendste Lücke betrifft den IE 6 und 7, einen Patch gibt es bislang noch nicht. Laut Zalewski ergeben sich für Hacker durch die Schwachstellen eine Fülle an Möglichkeiten, bösartigen Javascript-Code auf angegriffenen PCs ausführen zu lassen.

"Das komplette Sicherheits-Modell des Browsers stürzt wie ein Kartenhaus in sich zusammen und macht Sie für eine Fülle von lästigen Angriffen verwundbar", so Zalewski in seinen Kommentaren zu einer Demonstration der Lücke beim IE. Firefox zeigt sich immun gegenüber dieser Angriffsart.

Ein neues Problem bei Firefox 2.0 ermöglicht es Angreifern laut Zalewski jedoch, Keylogger zu installieren oder bösartigen Code über eine legitime Website auszuführen. Dabei handelt es sich um eine neue Iframe-Lücke. Zalewski stuft das Problem mit "major" ein. Eine ähnliche Lücke wurde bereits im vergangenen Jahr gemeldet und von Mozilla behoben, offenbar wurden dabei aber nicht alle Lücken gestopft, so der Sicherheitsspezialist.

Die beiden übrigen Bugs wurden mit "medium" eingestuft. Die eine Lücke kann dazu führen, dass unter Firefox unautorisierte Downloads durchgeführt werden und beim IE6 lässt sich mittels der vierten Lücke die Adresszeile manipulieren. Beim IE7 funktioniert letztere Methode allerdings nicht.Sowohl Mozilla als auch Microsoft sind über die Lücken informiert.

Quelle: IDG Magazine Media GmbH/PC-WELT Online
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Endlich wieder Bugs. :)

Freu mich schon auf den Patchday nächste Woche, dann ist bestimmt wieder was los hier im Forum: "Hilfe, meine CPU schaut ganz grün im Gesiucht aus seit der Installation von KB08154711!" :D

*scherz*
 

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.163
Ort
DE-RLP-COC
Schön, dass sich die beiden Browser so ähnlich sind. :D
 
K

KS_2007

Gast
Mal schauen wär schneller ist Mozilla oder MS
 
Thema:

Sicherheitslücken: Neue Schwachstellen in Firefox und Internet Explorer

Sicherheitslücken: Neue Schwachstellen in Firefox und Internet Explorer - Ähnliche Themen

Benutzerdaten aus Internet Explorer, Chrome, Firefox oder HTML File zu Microsoft Edge exportieren: Für viele wird der als offizieller Release noch junge Microsoft Edge Browser auf Chromium Basis eine interessante Alternative, aber so mancher...
Favoriten aus Google Chrome, Mozilla Firefox und Internet Explorer in den Edge Browser importieren: Der Edge Browser trat die Nachfolge des Internet Explorers an und hatte auch darum einen schweren Start. Mittlerweile hat sich aber gezeigt, dass...
CPU-Sicherheitslücke: laut Google nicht nur CPUs von Intel, sondern teilweise auch AMD und ARM betroffen - Microsoft bereitet Patch vor - UPDATE: Über die gestern berichtete CPU-Sicherheitslücke sind nun weitere, umfangreichere Informationen aufgetaucht. Neben einer genaueren Aufschlüsselung...
Internet-Browser: Gefahr durch Spectre lässt sich mittels Test überprüfen, ganz gleich ob Chrome, Edge, Firefox, Opera, Vivaldi oder Safari verwend: Über die hardwarebedingten Sicherheitslücken namens "Spectre" und "Meltdown" dürfte mittlerweile nun schon jeder Computer-Nutzer gehört haben, da...
Spiele: Von Internet Explorer auf Mozilla Firefox wechseln: Hallo Ich spiele auf dem PC (Windows 10) mit Internet Explorer Mahjong (ohne Anmeldung). Um weiterzukommen, muss man bei jedem Spiel einen Level...
Oben