Sicherheitslücken in Avira Virenscannern!

Diskutiere Sicherheitslücken in Avira Virenscannern! im IT-News Forum im Bereich News; Hallo! News-Meldung von Ronny 2 Sicherheitslücken in Avira Virenscannern! Art der Meldung: Sicherheitshinweis RisikoMittel Betroffene...

Pvt.Caparzo

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
47
Ort
Hell's Highway
Hallo!

News-Meldung von Ronny 2

Sicherheitslücken in Avira Virenscannern!

Art der Meldung: Sicherheitshinweis

RisikoMittel

Betroffene Systeme:

Avira Antivir


Empfehlung:

Aktualisieren Sie Avira Antivir mit Hilfe der integrierten Online Update Funktion auf die neueste Version.

In dem Virenscanner Antivir wurden mehrere Schwachstellen entdeckt. Die Lücken lassen sich ausnutzen, um Schadprogramme auf dem Computer auszuführen, oder um die Software zum Stillstand oder Absturz zu bringen. Um den Fehler auszunutzen, muss ein speziell präpariertes Dateiarchiv (vom Typ LZH, UPX oder TAR) vom Virenscanner untersucht werden.

Für einen solchen Angriff ist keine Benutzerinteraktion notwendig - es reicht z.B. schon aus, wenn der Anwender eine manipulierte Datei als Mail-Anhang empfängt, da eingehende E-Mails in der Regel automatisch auf Viren analysiert werden.

Quelle: buerger-cert.de
 

IchWeissNicht

Dabei seit
22.05.2007
Beiträge
520
Alter
37
Ort
Bielefeld
das müsste die version 7.4.0.29 sein. hab mich schon gewundert warum er heute 2 dateien geladen hat.
bei der free version kann man schon fast froh sein dass sie die e-mails nicht scannt :D

danke 4 info.
 

jaycob

Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
325
Alter
36
Ort
SA-DD
Nein, Avira PE scannt keine eingehenden Emails. Ein meiner Meinung nach gravierender Schwachpunkt. Aber dafür ist das Programm ja umsonst. Wäre aber nix für mich.
 

Digit

Dabei seit
04.03.2007
Beiträge
1.747
Nein, Avira PE scannt keine eingehenden Emails. Ein meiner Meinung nach gravierender Schwachpunkt. Aber dafür ist das Programm ja umsonst. Wäre aber nix für mich.

Wenn keine Signatur/Heuristik vorhanden ist, erkennt auch ein E-Mailscan nichts.
Wenn doch eine Mail infiziert ist besteht die Möglichkeit, dass nach dem Löschen dieser Mail, das ganze Mailarchiv mitgelöscht ist


edit:avira pe scannt in pop3 Mails, nur die Classic-Variante hat keinen E-Mailschutz.
 

jaycob

Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
325
Alter
36
Ort
SA-DD
Ich meinte ja die Classic Variante. War mein Fehler.

Das bei einer infizierten Mail das ganze Mailarchiv gelöscht wird, daß ist bis jetzt nur dem Virenscanner von Microsoft passiert und dies wurde mit einem Update behoben. Das Mailarchiv wurde auch "nur" in die Quarantäne verschoben. War also wiederherstellbar. Trotzdem ein peinlicher Fehler.
 

Stevenking

Dabei seit
24.03.2007
Beiträge
148
Ort
Vielleicht auch in ihrer Nähe
Wenn die Online Update Funktion mal wieder funktionieren würde. Die Update-Server sind einfach nicht erreichbar.

Da waren die Server wohl überlastet, beim Letzten update war der erste Versuch fehlgeschlagen, der zweite pendelte sich bei Modemgeschwindigkeit ein (Ich habe DSL 6000) oder geht es schon länger nicht (z.B. 2 Wochen, mehrere Monate?)
 

Digit

Dabei seit
04.03.2007
Beiträge
1.747
Da waren die Server wohl überlastet, beim Letzten update war der erste Versuch fehlgeschlagen, der zweite pendelte sich bei Modemgeschwindigkeit ein (Ich habe DSL 6000) oder geht es schon länger nicht (z.B. 2 Wochen, mehrere Monate?)


Die haben lt. Avira Forum Serverprobleme.

Ein manuelles Update (ca.14 Mb) kann man wie folgt herunterladen und einbinden.

Anleitung vom Avira Forum: (aber ohne CD möglich)

Klick

(mit DSL schneller als ein funktionierendes Update)
 

TBS-47-AUDIOCLUB

Dabei seit
30.05.2007
Beiträge
488
Ort
Berlin
Hhhmmm..

ich muß da mal eine "Lanze" für AntVir PE Classic brechen: Habe diese Software schon "so lange ich denken kann" u. hatte noch nie einen Virus o.ä. :blush

Und das Update geschieht automatisch mehrmals am Tag... was will man mehr für umsonst???

Gruß, Euer Gunther
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Nein, Avira PE scannt keine eingehenden Emails. Ein meiner Meinung nach gravierender Schwachpunkt. Aber dafür ist das Programm ja umsonst. Wäre aber nix für mich.

Und gerade das ist doch sehr wichtig!Ich hatte damals auch mal Antivir benutzt,aber ist nicht so mein Ding,gibt bessere Alternativen.
 

Digit

Dabei seit
04.03.2007
Beiträge
1.747
Und gerade das ist doch sehr wichtig!Ich hatte damals auch mal Antivir benutzt,aber ist nicht so mein Ding,gibt bessere Alternativen.


Also ich glaube die meisten wissen hier, welche E-Mails mit Anhang gefährlich sein könnten.

Was nützt dir ein Virenscanner mit E-Mailschutz, wenn die Signaturen für noch nicht da sind. (es geht jetzt um Gratisprodukte)

Antivir classic reagiert mittlerweile sehr schnell, da gibt es kostenlose Scanner welche die Signatur erst 1-2 Tage später haben.

Man kann auch einen Anhang scannen bevor man ihn öffnet, spätestens beim Öffnen sollte der Scanner dann "Hallo hier bin ich" o.ä. sagen...
 

Paule

Dabei seit
18.10.2005
Beiträge
518
würde mich auch Digit anschließen, für die meisten sollten Anhänge nicht so das Problem sein!
Wenn der Virenscanner dann dazu verleitet, alles zu öffnen was im Postfach ist, naja :blush
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Hi Digit
Ist schon klar,aber ich finde die könnten das ruhig auch mal in der kostenlosen Variante einbauen.Für die meisten Internet-Anfänger wäre das optimal.
 
K

KS_2007

Gast
Das Problem mit den Updates gibt es schn fast einen Monat. Musste mal eine halbe Stunde warten auf das Update. Das Offline Update ist manchmal auch nicht erreichbar.
 

Stevenking

Dabei seit
24.03.2007
Beiträge
148
Ort
Vielleicht auch in ihrer Nähe
Die haben lt. Avira Forum Serverprobleme.

Ein manuelles Update (ca.14 Mb) kann man wie folgt herunterladen und einbinden.

Anleitung vom Avira Forum: (aber ohne CD möglich)

Klick

(mit DSL schneller als ein funktionierendes Update)

Ach so ist das! Danke für den Hinweis. :up

Jetzt aber mal eine Frage dazu: Wird die Lizenz hiermit auch automatisch verlängert wenn man Classic hat? Beim Automatischem Update wird das ein paar Monate oder Wochen vor Ablauf verlängert.

@KS_2007: Du hast Nerven aus Drahtseil! So lange hätte ich nie gewartet! :repect
 

Digit

Dabei seit
04.03.2007
Beiträge
1.747
Über die Lizenz weiß ich nichts, aber das manuelle Update soll ja nur vorübergehend sein.
Meistens wenn größere Programmversionen zum runterladen sind, gibts den Datenstau eine Weile...sehr lange zur Zeit.

Ich habe dort im Forum gelesen, dass die Server erweitert werden sollen
 
K

KS_2007

Gast
Jetzt aber mal eine Frage dazu: Wird die Lizenz hiermit auch automatisch verlängert wenn man Classic hat? Beim Automatischem Update wird das ein paar Monate oder Wochen vor Ablauf verlängert.
Die wird bei jedem Update verlängert.

@KS_2007: Du hast Nerven aus Drahtseil! So lange hätte ich nie gewartet! :repect
Tja, wenn man nichts anders zu tun hat. Und wenn ich auf eine wichtige E-Mail warte, kann das schon passieren.
 
Thema:

Sicherheitslücken in Avira Virenscannern!

Sicherheitslücken in Avira Virenscannern! - Ähnliche Themen

BSI warnt vor kompromittierten Online-Shops: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) weist darauf hin, dass Angreifer derzeit verstärkt mehrere Sicherheitslücken in...
VLC Media Player 1.0.2 schließt kritische Sicherheitslücken: Die Schwachstellen ermöglichen Angreifern mittels manipulierter Mediendateien das Einschleusen und Ausführen von Schadcode. Grund ist ein Fehler...
Neue Zero-Day-Lücke in Powerpoint: Microsoft warnt vor einer neu entdeckten Sicherheitslücke in Microsoft Powerpoint, die bereits für gezielte Angriffe ausgenutzt wird. Die...
Quicktime-Altlasten: Neue Sicherheitslücke in DirectX: Microsoft warnt vor einer als kritisch eingestuften Schwachstelle in DirectShow, die mit präparierten Quicktime-Dateien ausgenutzt werden kann. Es...
Office-Angriffe: Neue Sicherheitslücke in Word: In Word ist eine bis dahin unbekannte Schwachstelle entdeckt worden, die bereits für gezielte Angriffe ausgenutzt wird. Microsoft hat dazu eine...
Oben