Sicherheitslücke in iOS 13 sperren - So kann man den Zugriff auf Kontakte durch Dritte verhindern

Diskutiere Sicherheitslücke in iOS 13 sperren - So kann man den Zugriff auf Kontakte durch Dritte verhindern im Erfahrungsberichte (Software) Forum im Bereich Made by WinBoard-User; Die aktuell bekannt gewordene Sicherheitslücke in iOS 13 ist vielleicht auch für so manchen Windows Nutzer interessant, denn auch hier greift man...
Zeiram

Zeiram

Redakteur
Threadstarter
Team
Mitglied seit
19.02.2015
Beiträge
2.055
Die aktuell bekannt gewordene Sicherheitslücke in iOS 13 ist vielleicht auch für so manchen Windows Nutzer interessant, denn auch hier greift man gerne einmal zum iPhone oder iPad. Leider soll es mit iOS 13 eine Möglichkeit geben Kontakte auch bei gesperrtem Gerät einsehen zu können und auch wenn diese relativ umständlich ist zeigen wir in diesem kurzen Ratgeber wie sie funktioniert und vor allem wie leicht man diese Sicherheitslücke iOS 13 schließen kann.


Entdeckt hat das Sicherheitsleck laut der Webseite The Register der Forscher Jose Rodriguez, und dieser hat das Leck auch mit einem YouTube Video dokumentiert. Wie man sieht kann man diese Lücke zum Glück nicht nutzen wenn man keinen direkten Zugriff auf das Gerät hat, ein Fernzugriff von außen ist also unwahrscheinlich, und auch sonst ist das ganze Prozedere recht umständlich.


Man muss das iPhone anrufen und dann im Anschluss mit einer Textnachricht darauf eine Antwort senden wollen. Mit der Voice-Over Funktion kann man dann Zugriff auf das Feld bekommen mit dem einen Kontakt auswählen kann und dort dann das Adressbuch erreichen und alle Kontakte einsehen. Alles in allem sicher viel Aufwand für ein evtl. kleineres Datenleck, aber der eine oder andere Nutzer wird es sicher schließen wollen.

Je nach Gerät muss man dazu in den Eintrag Face ID und Code oder Touch ID & Code und kann dort im Bereich Im Sperrzustand Zugriff erlauben die Funktion Mit Nachricht antworten per Schieberegler deaktivieren. Ab Wert ist dieser Eintrag aktiviert und erlaubt somit den theoretischen Zugriff auf das iOS 13 Gerät. Am 30.09.2019 soll dann allerdings bereits iOS 13.1 folgen und diese Lücke schließen.

Kommentar des Autors: Ein kleines Sicherheitsrisiko mit viel Aufwand, aber man kann es natürlich leicht schließen wenn man will.
Apple,iPhone,iPad,iPod Touch,iOS 13,iOS13,Sicherheitslücke,Datenleck,Sicherheitsrisiko,Datenschutz iOS 13,iOS 13 Sicherheitslücke schließen,iOS 13 Sicherheitslücke sperren,iOS 13 Sicherheitslücke verhindern
 
Thema:

Sicherheitslücke in iOS 13 sperren - So kann man den Zugriff auf Kontakte durch Dritte verhindern

Sucheingaben

https://www.winboard.org/

Sicherheitslücke in iOS 13 sperren - So kann man den Zugriff auf Kontakte durch Dritte verhindern - Ähnliche Themen

  • Intel ME Firmware des Surface Pro 7 mit Sicherheitslücken - ist von außen angreifbar!

    Intel ME Firmware des Surface Pro 7 mit Sicherheitslücken - ist von außen angreifbar!: Liebe Microsoft Community, heute musste ich im leider feststellen, dass mein nagelneues Surface Pro 7 zwar wunderbar läuft, aber dringend ein...
  • Manche D-LINK WLAN-Router aktuell mit Sicherheitslücke bekannt - Vor diesen Modellen war das BSI

    Manche D-LINK WLAN-Router aktuell mit Sicherheitslücke bekannt - Vor diesen Modellen war das BSI: Im Moment gibt es durch das Bundesamt für Sicherheit (BSI) eine Warnung vor einer Sicherheitslücke in WLAN-Routern der Firme D-LINK. Alle Modelle...
  • Logitech Unifying-Funktechnik Sicherheitslücke schließen in Windows 7 bis Windows 10 - So geht es!

    Logitech Unifying-Funktechnik Sicherheitslücke schließen in Windows 7 bis Windows 10 - So geht es!: Auch an sich recht einfache Eingabegeräte können sich schnell zu einer potenziellen Sicherheitslücke entwickeln wenn sie kabellos arbeiten, wie...
  • Kein Fix für Cortana Sicherheitslücke in Windows 10 Mobile KB4522809 - Workaround von Microsoft

    Kein Fix für Cortana Sicherheitslücke in Windows 10 Mobile KB4522809 - Workaround von Microsoft: Auch wenn Windows 10 Mobile nicht mehr lange Support bekommt gab es am 8.10.2019 immerhin das KB4522809 Update, mit dem allerdings durch Cortana...
  • Microsoft warnt vor erhöhter im Sicherheitslücke Windows 10 Update-Assistenten

    Microsoft warnt vor erhöhter im Sicherheitslücke Windows 10 Update-Assistenten: Viele kennen und nutzen den Windows 10 Update-Assistenten von Microsoft, und es gibt dieses Tool ja auch schon recht lange, aber gerade in diesem...
  • Ähnliche Themen

    Oben