GELÖST Sicherheit am Notebook...

Diskutiere Sicherheit am Notebook... im Security / Firewall / Virenabwehr Forum im Bereich Software Forum; Moin ich hatte ja im Notebook Fred beschrieben wie ich ein gebrauchtes Dell XPS mir passend gemacht hatte natürlich mit fiel Hilfe netter Kollegen...
G

gpo

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2007
Beiträge
107
Moin
ich hatte ja im Notebook Fred beschrieben wie ich ein gebrauchtes Dell XPS mir passend gemacht hatte
natürlich mit fiel Hilfe netter Kollegen hier aus dem Forum....

# es läuft Win7 der Dell läuft astrein

# nur zur Absicherung...kam MSE (Microsoft) drauf, läuft auch gut
dann hatte ich ein altes SpyBot ...und mir die neueste Version geholt....das kann bis Win10 eigensetzt werden
habe das nun laufen lassen....

leider hat die neue Version KEINE Übersicht mehr>>> was er alles findet und was weg kann, man fischt also etwas im Dunkeln
aber danach waren auch harmlose Daten weg...der FireFox lief nur noch schleppend.(Internet Schutz)

dazu kam das der FF nun seie neuste Varianten mir Servierte...alles schön bunt, alles anders, alles neu
natürlich auch meine Einstellungen....

das habe ich nun versucht...es gerade zu biegen, aber die FFs sorgten dafür das echte Lebenszeit verdödelt wurden

# Fazit, den neuen Spypot habe ich wieder gekillt udn zwar gründlich.....
am neuem FF arbeite ich noch drann....

und nun ihr wieder :blush

Mfg gpo
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.239
Standort
D-NRW
Moin @gpo

Wo war jetzt genau die Frage?

Bzgl. dem Firefox würde ich da so wenig wie nötig ändern, weil das Thema wird dich immer wieder verfolgen.
 
G

gpo

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2007
Beiträge
107
Moin

die Frage 1 wäre.....
nutzt einer das neue SpyBot....und findet das gut...oder was ???
bei heise im Dowload wirt kräftig gemerckert, was ich nun verstehen kann

Frage 2 wäre....
diese neue FF....ich wurde praktisch überrumpelt.....
denn ich hatte neu auf die reagietr, meien Mail angegeben und schon wollten sie mir alles mögliche andrehen...
kann ich einersets verstehen.....aber ich habe lieber Kortolle was ich selbst verbreche...
sowas ist Lehrreich

ich wollte mir ja nicht die Pest an dne Hals (an den Dell) holen :D
Mfg gpo
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.239
Standort
D-NRW
Zu Frage 1 wurde ich sagen:
Wer normal surft sollte ohne zusätzliche Software auskommen.

Zu Frage 2:
Wo wird bei der Installation vom Firefox eine Mailadresse abgefragt?
Das kenne ich noch nicht, oder hast du dich dort bei Sync angemeldet?
 
  • Like
Reaktionen: ^L^
K

karmu

Mitglied seit
14.07.2011
Beiträge
929
Bei Frage 2 würde ich lieber mal wissen, wo Du den FF her hast :wacko
 
G

gpo

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2007
Beiträge
107
den FF habe ich von direkt vom Hersteller Mozilla....
nennt sich nun Firefox Quantum :aah

und Hups.....ja ich wurde aufgefordert, mal was neues beim FF zu entdecken....
das dicke Ende kam dann das das...was die wollten...ich nicht wollte
Mfg gpo
 
G

gpo

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2007
Beiträge
107
Du sollst ja auch nicht immer reagieren, wenn
Moin
du wirst dich wundern...ich bin kein Schizzbüddel....
erwagte ja schon seit mitte der 80er hatte nur "nur drei Fälle" wo sich was bei mir einnisten wollte.... :D
und ich konnte es mit den übluchen Hausmitteln auch beseitigen

nur wenn du auf dem neuem Dell Daten des Hauptrechners reinschieben willst...
bin ich automatisch "überall im Netz" was mein S-Sohn eingerichtet hatte, anders gesagt, er hatte mein Netz
gepimt um weitere Dinge hinzu fügen konnte...z. so ein Laserdrucker(weil meider defekt war...

ich hatte gestern ihn nochmal hier um das zu regeln....und...

wie er erfuhr das ich den dell gekauft hatte...udn Win7 nutzen wollte, hat e rmich genau wie die Kollegen hier
versucht "etwas gerade zu biegen" und mir die Mär von Winn10 beizubringen( was ich ja schon 1 Jahr selbst genutzt hatte)
bis mir Heiligabend die Kiste völlig platt ging :wut

was den FF anging, fiel mir zuerst auf das irgedwann der letzten 2 Monate...man kein Update mehr starten konnte...
dann die Aufforderung vom FF meine Mail anzugeben um "sehr viel neues und nutzbares" frei haus zu bekommen....

als ich nicht sofort reagiert, wollte mir informieren...hatte ich jeden Tag ein paar Mails, wo die druck machten...
ja hatte mit Sync zu tun....

nun ja dann kam der dell der einen Browser brauchte....und es gab nur diesen neuen Quantum....:no
habe den aber nun auf dme Dell angepasst...udn die Mail rückgängig gemacht...
läuft nun wie bekannt...normal :up

Mfg gpo
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.006
Standort
Thüringen
....hat e rmich genau wie die Kollegen hier versucht "etwas gerade zu biegen" und mir die Mär von Win10 beizubringen( was ich ja schon 1 Jahr selbst genutzt hatte) bis mir Heiligabend die Kiste völlig platt ging :wut
Pass auf,das ist immer so eine Sache wenn man (ältere) Geräte mit Betriebssystem betreibt mit denen sie nicht ausgeliefert wurden.Oft passen die Treiber nicht (weil zu alt) was Probs verursacht wie Du sie beschrieben hast.Kann aber auch sein das es andere Ursachen hat;bisweilen reicht ein falscher Klick (hab auch Lehrgeld bezahlt).Das war auch der Grund warum ich meinen alten Dell (M6600) verkauft und ihn gegen einen aktuelleren (M6800) ersetzt habe.Es gibt aktuellste Treiber (teilweise von diesem Jahr;sogar Chipsatz) und neuere Hardware (z.B. CPU Gen. 4 statt Gen. 2 und aktuelles BIOS gegen Spectre und Co) ist auch drin.Er läuft rund wie die Sau :D und bin voll zufrieden....:satisfied

EDIT: Du wirst um Win10 nicht herumkommen auch wenn es hier sicher noch ein paar Ewiggestrige gibt die immer noch mit XP unterwegs sind (ich nenne mal bewußt keine Namen).Win7 ist was Sicherheit und Technologie betrifft am Ende heisst je eher Du Dich mit Win10 beschäftigst um so eher kommst Du damit klar.Hab selber so ein paar Freunde die ich schon vor einem guten halben Jahr angespitzt habe sie sollen sich jetzt schon einarbeiten.Anfangs haben sie lautstark protestiert aber mittlerweile haben sie es doch eingesehen.Und selbst Du musstest zu Deinem Glück schon fast gezwungen werden;ich verweise nur auf die SSD.Rennt wie die Sau,stimmts.... :D

EDIT2: Ich empfehle Dir was den Virenschutz angeht den eingebauten Defender;macht seine Sache ordentlich und wurde von MS massiv aufgebohrt.Nachteil: Den gibts nur in Win10.;also entscheide.... :D
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gpo

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2007
Beiträge
107
Moin
ja du hast ja recht....und ich habe gut zugehört :up
aber bis der Wechsel kommt, fließt noch viel Wasser die Elbe runter
Mfg gpo
 
Thema:

Sicherheit am Notebook...

Sicherheit am Notebook... - Ähnliche Themen

  • neues Notebook mit vorinstalliertem Windows 10 - wie Betriebssystem sichern

    neues Notebook mit vorinstalliertem Windows 10 - wie Betriebssystem sichern: Hallo zusammen, ich habe seit 2 Monaten ein neues Notebook mit vorinstalliertem Windows 10. Wie kann ich mir dieses Betriebssystem sichern, auf...
  • GELÖST Gesucht: Möglichkeit HDD von XP Notebook zu sichern / kopieren.

    GELÖST Gesucht: Möglichkeit HDD von XP Notebook zu sichern / kopieren.: Moin, ein Kumpel der was Computer angeht sich nicht mal selber die Schuhe zubinden kann hat mich gebeten auf sein altes Geschäftsnotebook ein...
  • Wie Daten von Notebook auf Pc sichern

    Wie Daten von Notebook auf Pc sichern: hallo ich hoffe ihr könnt mir helfen,mein Notebook ist kaputt gegangen flüssigkeit ist drüber gelaufen,nun hasb ich sehr wichtige dasten auf der...
  • Notebook mit Passwort sichern

    Notebook mit Passwort sichern: Ich würde gerne die Benutzung gegen unbefugt bei meinem Notebook mit einem Tool sichern, das eine Passworteingabe verlangt. Habe mal ein Tool...
  • Kostenloses eBook: Mehr Sicherheit für Notebook, Desktop, Server und Netzwerk

    Kostenloses eBook: Mehr Sicherheit für Notebook, Desktop, Server und Netzwerk: Gratis-PDF mit über 70 Seiten zum Download Kostenloses eBook: Mehr Sicherheit für Notebook, Desktop, Server und Netzwerk TecChannel und Intel...
  • Ähnliche Themen

    Oben