sfc/scannow Dateien beschäftigt .

Diskutiere sfc/scannow Dateien beschäftigt . im Win8 - Allgemeines Forum im Bereich Win8 - Allgemeines; sfc/scannow Dateien beschädigt Ich habe ein sfc/scannow durch geführt und dabei hat Windows Dateien entdeckt die beschädigt sind und nicht...
#1
I

imported_frenchie

Threadstarter
Dabei seit
07.11.2012
Beiträge
191
sfc/scannow Dateien beschädigt

Ich habe ein sfc/scannow durch geführt und dabei hat Windows Dateien entdeckt die beschädigt sind und nicht repariert werden können, wie kann ich die beschädigten Dateien reparieren, Ist dies durch ein Laie überhaupt möglich?

frenchie.
 
#2
H

hkdd

Dabei seit
25.01.2013
Beiträge
836
Ort
Dresden
Ich würde vermuten, man muss die unbeschädigten wiederherstellen, wenn es Windows-Dateien sind, mit einer Reparatur-Installation.
 
#3
I

imported_frenchie

Threadstarter
Dabei seit
07.11.2012
Beiträge
191
Und wie geht man da ran, gibt es irgend ein Anleitung ?

frenchie.
 
#4
H

hkdd

Dabei seit
25.01.2013
Beiträge
836
Ort
Dresden
Ich habe das gerade bei mir mal gemacht (es läuft noch). Beim ersten mal entstand eine CBS.LOG-Datei mit ca. 2,9 MB Größe. Danach scf /scannow noch einmal laufen lassen, danach war die CBS.LOG-Datei nur noch 0,6 MB groß. Nun läuft das dritte mal. SCF korrigiert ja die gefundenen Dateien. Offenbar nicht alle auf einmal.
 
#5
I

imported_frenchie

Threadstarter
Dabei seit
07.11.2012
Beiträge
191
Habe den scf seit gestern 4x laufen lassen mit immer wieder der gleichen Meldung das beschädigten Dateien gefunden wurde, habe allerdings nicht die Größe von der log Datei mit ein ander verglichen.

frenchie.
 
#8
I

imported_frenchie

Threadstarter
Dabei seit
07.11.2012
Beiträge
191
Ich habe das gerade bei mir mal gemacht (es läuft noch). Beim ersten mal entstand eine CBS.LOG-Datei mit ca. 2,9 MB Größe. Danach scf /scannow noch einmal laufen lassen, danach war die CBS.LOG-Datei nur noch 0,6 MB groß. Nun läuft das dritte mal. SCF korrigiert ja die gefundenen Dateien. Offenbar nicht alle auf einmal.
habe es mal so wie du gemacht die Datei große von 3 scanns miteinander verglichen, gestern morgen 2.11Mb
gestern Abend 3.65 Mb und Grade eben waren es 3.98 Mb, es werden also angeblich immer mehr beschädigten Dateien gefunden.

frenchie.
 
#9
areiland

areiland

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
8.694
Wie hast Du Sfc /scannow ausgeführt? Einfach nur in einer Eingabeaufforderung, in einer Eingabeaufforderung mit Adminrechten oder im abgesicherten Modus? Da gibt es teils gewaltige Unterschiede, denn viele vom System gesperrte Dateien können von Sfc nicht zur Laufzeit repariert werden. Um sicher das Maximum an Reparaturen ausführen zu können, ist der abgesicherte Modus die beste Wahl. Deine Annahme, dass immer mehr beschädigte Dateien gefunden werden isst irrig, denn es sind immer die gleichen Dateien und Sfc protkolliert bei jedem Durchlauf das Gleiche.

Sfc ist nicht der einzige Windows Dienst der in die Cbs.log schreibt. Um nur die von Sfc generierten Einträge der Cbs.log zu erhalten musst Du sie extrahieren und in eine eigene Datei schreiben. Wenn Du in einer Eingabeaufforderung die Befehlszeile: findstr /c:"[SR]" %windir%\logs\cbs\cbs.log >%Userprofile%\Desktop\sfcdetails.txt ausführst, wird Dir diese Datei generiert und auf Deinem Desktop abgelegt - wo Du sie dann öffnen und genauer unter die Lupe nehmen kannst.
 
#10
H

hkdd

Dabei seit
25.01.2013
Beiträge
836
Ort
Dresden
Alex, das war wieder ein prima Tip. Ich habe den Suchstring folgendermaßen erweitert "[SR] Cannot" - und dabei finde ich folgende Zeilen (eigentlich immer wieder dasselbe)
Code:
2013-11-07 19:51:28, Info                  CSI    00000434 [SR] Cannot repair member file [l:36{18}]"Amd64\CNBJ2530.DPB" of prncacla.inf, Version = 6.2.9200.16430, pA = PROCESSOR_ARCHITECTURE_AMD64 (9), Culture neutral, VersionScope = 1 nonSxS, PublicKeyToken = {l:8 b:31bf3856ad364e35}, Type = [l:24{12}]"driverUpdate", TypeName neutral, PublicKey neutral in the store, hash mismatch
2013-11-07 19:51:34, Info                  CSI    00000436 [SR] Cannot repair member file [l:36{18}]"Amd64\CNBJ2530.DPB" of prncacla.inf, Version = 6.2.9200.16430, pA = PROCESSOR_ARCHITECTURE_AMD64 (9), Culture neutral, VersionScope = 1 nonSxS, PublicKeyToken = {l:8 b:31bf3856ad364e35}, Type = [l:24{12}]"driverUpdate", TypeName neutral, PublicKey neutral in the store, hash mismatch
2013-11-07 19:56:57, Info                  CSI    0000071f [SR] Cannot repair member file [l:36{18}]"Amd64\CNBJ2530.DPB" of prncacla.inf, Version = 6.2.9200.16430, pA = PROCESSOR_ARCHITECTURE_AMD64 (9), Culture neutral, VersionScope = 1 nonSxS, PublicKeyToken = {l:8 b:31bf3856ad364e35}, Type = [l:24{12}]"driverUpdate", TypeName neutral, PublicKey neutral in the store, hash mismatch
2013-11-07 19:56:57, Info                  CSI    00000721 [SR] Cannot repair member file [l:36{18}]"Amd64\CNBJ2530.DPB" of prncacla.inf, Version = 6.2.9200.16430, pA = PROCESSOR_ARCHITECTURE_AMD64 (9), Culture neutral, VersionScope = 1 nonSxS, PublicKeyToken = {l:8 b:31bf3856ad364e35}, Type = [l:24{12}]"driverUpdate", TypeName neutral, PublicKey neutral in the store, hash mismatch
Es geht um Amd64\CNBJ2530.DPB und prncacla.inf. Wie bekommt man es hin, dass diese Fehler nicht mehr angezeigt werden
 
#11
I

imported_frenchie

Threadstarter
Dabei seit
07.11.2012
Beiträge
191
@ Alex, auch in abgesicherten Modus das gleichen Resultat Dateien beschädigt gefunden aber nicht repariert, CBS log weiter gewachsen auf 4.45 Mb.

frenchie.
 
#12
H

hkdd

Dabei seit
25.01.2013
Beiträge
836
Ort
Dresden
Ich habe DISM /Online /Cleanup-Image /Restore-Health laufen lassen und danach noch einmal SFC /scannow, da war dann alles OK.
Siehe auch hier
http://social.technet.microsoft.com...402e6cc/sfc-scannow-cannot-repair-member-file
Die CBS.LOG-Datei benenne ich immer um, da wird anschließend eine neue angelegt. Nur so kann man die Größe vergleichen, denn es wird immer weiter in die bestehende Datei geschrieben.
Code:
Microsoft Windows [Version 6.2.9200]
(c) 2012 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

Y:\>DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth

Tool zur Imageverwaltung für die Bereitstellung
Version: 6.2.9200.16384

Abbildversion: 6.2.9200.16384

[==========================100.0%==========================]
Der Wiederherstellungsvorgang wurde abgeschlossen. Die Beschädigung des Komponen
tenspeichers wurde repariert.
Der Vorgang wurde erfolgreich beendet.

Y:\>sfc /scannow

Systemsuche wird gestartet. Dieser Vorgang kann einige Zeit dauern.

Überprüfungsphase der Systemsuche wird gestartet.
Überprüfung 100 % abgeschlossen.

Der Windows-Ressourcenschutz hat keine Integritätsverletzungen gefunden.

Y:\>
 
#13
I

imported_frenchie

Threadstarter
Dabei seit
07.11.2012
Beiträge
191
vielen dank an euch :) es hat geklappt , habe die Reparatur mit dem Windowseigenen DISM Befehl repariert nach den Neustart nochmal den sfc laufen lassen und war dann auch am ende fehlerfrei :o

frenchie.
 
#14
P

Pusteblume

Dabei seit
28.05.2015
Beiträge
8
Alter
57
Ort
Leipzig
Hallo zusammen.
Ich mache diesen Thread hier mal wieder auf, weil ich genau an dem Punkt jetzt stehe, dass ich mit sfc/scannow mein Windows wieder zum Laufen bringen will, nachdem Wiederherstellung und anderes nicht geholfen hat.
Meine Frage: Werden durch diesen Reparaturvorgang sämtliche Daten gelöscht oder geht es hier wirklich nur an die Systemdateien?

Danke für eine Rückmeldung
LG
 
#15
H

hkdd

Dabei seit
25.01.2013
Beiträge
836
Ort
Dresden
Es geht nur um Systemdateien. Daten werden nicht gelöscht, sondern beschädigte Systemdateien werden durch die richtigen ersetzt.
 
#16
P

Pusteblume

Dabei seit
28.05.2015
Beiträge
8
Alter
57
Ort
Leipzig
vielen Dank. Das beruhigt mich.
Habe es auch gleich versucht, und da kommt:
"Es steht eine Systemreparatur aus, deren Abschluss einen Neustart erfordert. Starten Sie Windows neu und führen Sie sfc erneut aus."
Ja da stellt sich die Frage, wie ich das machen kann, wenn der Laptop nicht startet. Kann ich das irgendwo im BIOS eingeben? Oder wieder das gleiche über die Installations CD?
Oder wie hier empfohlen, erst mal über die Startoptionen in den abgesicherten Modus schalten und dann dort evtl. mein Glück versuchen? Was ist die beste Variante?

Danke
 
#18
P

Pusteblume

Dabei seit
28.05.2015
Beiträge
8
Alter
57
Ort
Leipzig
habe beides versucht, ohne Erfolg. Ich habe leider auch nicht die dort vorgestellten "Startänderungsoptionen", wo ich in den abgesicherten Modus schalten könnte.
Was ist mit der Starthilfe? Dazu finde ich widersprüchliche Aussagen: es ist einerseits eine Wiederherstellungsmöglichkeit mit Reparaturfunktion, anderswo lese ich, dass es fast einer Neuinstallation gleichkommt und somit die Daten löscht.

Die vielen sehr guten, aber doch für mich als absoluten Laien eher sehr anspruchsvollen Tipps auf sämtlichen Seiten überfordern mich gerade, weil es offenbar ein doch größeres Problem in meinem System ist und das meiste nicht hilft.
 
#19
H

hkdd

Dabei seit
25.01.2013
Beiträge
836
Ort
Dresden
SFC im Start-Modus ist keine Reparatur-Installation. SFC ändert nichts an den Installationen der weiteren Programme, an Deinen Dateien usw. Eine Reparatur-Installation kann das durchaus machen. Wenn Du das nicht möchtest, gibt es ggf. erst für die Zukunft nur einen Weg, das sind regelmäßige Sicherungen der Systemplatte mit Acronis True Image 2014 oder einem anderen Programm, das so etwas kann. Wenn dann die Platte durch eine technische Ursache (Überspannung u.ä) oder durch einen Virus kaputt geht, kannst Du problemlos eine neue Platte einbauen oder die alte (falls Virus ) komplett neu formatieren (mit einer Linux-Live-CD oder ausgebaut über USB-Adapter an einem anderen PC, falls vorhanden) und danach die letzte Sicherung zurückspielen, dann hast Du wieder diesen Stand. Ich sichere mindestens 1-mal im Monat. Sichern tut man auf eine externe Festplatte, die nicht ständig am PC angeschlossen ist, weil sie dann von einer Überspannung ja auch betroffen wäre. Also nach dem Sichern im Schrank aufräumen. Ich sichere im 3-Generationen-Prinzip. Also Sicherung 1, 2, 3. Wenn Sicherung 4 erfolgreich fertig ist, kann Sicherung 1 gelöscht werden. Damit hat man viele Möglichkeiten, wenn mal etwas kaputt ist. Heute gibt es große Festplatten für relativ wenig Geld. Von PERL derzeit eine 4TB Platte für 111,11 Euro.
 
#20
P

Pusteblume

Dabei seit
28.05.2015
Beiträge
8
Alter
57
Ort
Leipzig
danke für die viele Mühe die Du Dir machst, Hartmut, mit den Beschreibungen.
Ich sichere auch regelmäßig auf meine externe Platte bzw. ganz wichtige Sachen auf einen großen Stick. Ausgerechnet diesmal hatte ich 2 volle Tage Arbeit drauf an Daten und die nicht gesichert. Es ist keine Ausrede, aber es war spät abends, ich wollte den Laptop erst mal nur noch ausmachen und runterfahren. Ich hatte auch keine automatischen updates erlaubt, doch irgendwie muss ich doch mal auf eine Meldung gekommen sein (Win 8 hat ja da manchmal schöne kleine Bescherungen, wenn man da nicht aufpasst wo man ok klickt), die mir das jetzt automatisch drauf geknallt hat und deshalb das ganze Dilemma. Der Akku war irgendwann leer, die updates unvollständig runtergeladen und der Rechner nicht wirklich runtergefahren. Deshalb ja auch die probleme, dass Ubuntu die Laufwerke nicht freigeben will. Und das mounten gelingt mir nicht.
Ich werde zukünftig ganz sicher Vorkehrungen treffen. So was passiert mir nicht noch mal (hoffe ich).
 
Thema:

sfc/scannow Dateien beschäftigt .

sfc/scannow Dateien beschäftigt . - Ähnliche Themen

  • GELÖST sfc/scannow kann nicht aufgerufen werden

    GELÖST sfc/scannow kann nicht aufgerufen werden: Wenn ich "sfc/scannow" in der "Blackbox" eingebe erscheint die Meldung: "Die Benennung wurde nicht als Name eines Cmdlets, einer Funktion...
  • Problem ein sfc /scannow durchzuführen

    Problem ein sfc /scannow durchzuführen: Ich möchte einen sfc /scannow über das cmd Eingabefenster als admin durchführen. Ich habe das in den letzten Tagen bereits einige Male gemacht...
  • SFC scannow Ergebnis

    SFC scannow Ergebnis: Liebe Comunity, Ich habe bei meinem Computer festgestellt das er auf Grund einer hohen Datenträger Auslastung sehr langsam ist, deshalb habe ich...
  • Interpretation der sfc /scannow-LOG-Datei

    Interpretation der sfc /scannow-LOG-Datei: Hallo! Ich habe aufgrund eines (inzwischen gelösten) Problems die Systemdateien checken lassen (sfc /scannow) Das Ergebnis war, dass einige...
  • sfc/ Scannow einige Dateien beschädigt können nicht repariert werden + Bluescreen

    sfc/ Scannow einige Dateien beschädigt können nicht repariert werden + Bluescreen: Moin zusammen, habe vorhin sfc / scannow nach nem Bluescreen gemacht den ich aber nicht mit bekommen habe da er beim Herunterfahren passiert ist...
  • Ähnliche Themen

    • GELÖST sfc/scannow kann nicht aufgerufen werden

      GELÖST sfc/scannow kann nicht aufgerufen werden: Wenn ich "sfc/scannow" in der "Blackbox" eingebe erscheint die Meldung: "Die Benennung wurde nicht als Name eines Cmdlets, einer Funktion...
    • Problem ein sfc /scannow durchzuführen

      Problem ein sfc /scannow durchzuführen: Ich möchte einen sfc /scannow über das cmd Eingabefenster als admin durchführen. Ich habe das in den letzten Tagen bereits einige Male gemacht...
    • SFC scannow Ergebnis

      SFC scannow Ergebnis: Liebe Comunity, Ich habe bei meinem Computer festgestellt das er auf Grund einer hohen Datenträger Auslastung sehr langsam ist, deshalb habe ich...
    • Interpretation der sfc /scannow-LOG-Datei

      Interpretation der sfc /scannow-LOG-Datei: Hallo! Ich habe aufgrund eines (inzwischen gelösten) Problems die Systemdateien checken lassen (sfc /scannow) Das Ergebnis war, dass einige...
    • sfc/ Scannow einige Dateien beschädigt können nicht repariert werden + Bluescreen

      sfc/ Scannow einige Dateien beschädigt können nicht repariert werden + Bluescreen: Moin zusammen, habe vorhin sfc / scannow nach nem Bluescreen gemacht den ich aber nicht mit bekommen habe da er beim Herunterfahren passiert ist...
    Oben