GELÖST Setup-Transfer von Telekom Router auf FritzBox

Diskutiere Setup-Transfer von Telekom Router auf FritzBox im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo, ich habe aktuell einen Telekom Router Speedport W724V. Alles grundsolide und es läuft auch. Aber die WLAN Leistung ist unbefriedigend und...

Rubberduck

Threadstarter
Dabei seit
17.11.2006
Beiträge
211
Alter
48
Ort
hoher Norden
Hallo,

ich habe aktuell einen Telekom Router Speedport W724V.
Alles grundsolide und es läuft auch. Aber die WLAN Leistung ist unbefriedigend und auch die Telefone (2 Stück, VOIP) haben keine gute Verbindung im Haus.

Der neue FritzBox Router 7580 sieht diesbezüglich natürlich echt gut aus.

"Problem": am Speedport hängen natürlich einige Dinge dran (über WLAN -> Fernseher, BluRay Player, IPad, Handys, etc....). Und zusätzlich via Netzkabel ein NAS Server.

Kann ich die Einstellungen des Speedportes auf die FritzBox übertragen? Ich kann ja in den Speedport Einstellungen eine Setup Sicherung speicher. Insofern stellt sich natürlich diese Frage.
 

Ohmsl

Dabei seit
14.09.2005
Beiträge
649
Die Einstellungen können nicht per Sicherung übertragen werden. Die Fritzbox muss neu eingerichtet werden.

Würde ein zusätzlicher WLAN Accesspoint oder Repeater nicht auch ausreichen?
 

Rubberduck

Threadstarter
Dabei seit
17.11.2006
Beiträge
211
Alter
48
Ort
hoher Norden
Leider nein. Scheidet bautechnisch aus und ist auch schon (erfolglos) probiert worden.

Neu einrichten geht natürlich auch, aber den Aufwand hätte ich mir gerne gespart:satisfied
 

HaraldL

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
5.978
Ort
Niederbayern
Was möglich ist, allerdings alles "per Hand" einzustellen: Der FritzBox im WLAN den gleichen Namen und WLAN-Schlüssel geben den jetzt der Speedport hat. Dann verbinden sich alle bisherigen WLAN-Geräte ohne weiteres Zutun mit dem neuen Router (der Speedport muß dann natürlich abgesteckt, stromlos gemacht werden sonst gibt es zwei WLANs mit gleichem Namen). Aber dann über den Aufkleber auf der Fritzbox-Rückseite ein PostIt o.ä. kleben mit WLAN-Name und Key, sonst gibt das immer Verwirrung wenn nach 1 Jahr jemand sich mit dem WLAN verbinden will und verzweifelt die Default-Zugangsdaten vom Aufkleber probiert die ja geändert wurden.

Bei der LAN-Verbindung ist normalerweise keine Anpassung nötig, außer du sprichst z.B. das NAS per IP-Adresse an statt per Namen oder hast Geräte mit fest eingestellten IP-Adressen. Nur in so einem Fall kannst du der Fritzbox die gleiche IP vergeben die schon der Speedport hatte und auch den gleichen DHCP-Bereich (kann man beiden vorab im Speedport nachschauen). Oder halt bei statisch eingestellten Geräten die IP-Adresse anpassen wenn das einfacher geht.

DECT-Telefone müssen halt an der Fritzbox neu eingerichtet werden aber das ist keine Hexerei. Und ansonsten, wenn du keine ISDN-Geräte hast die lokal angeschlossen sind und nicht ganz so viel WLAN-Geschwindigkeit (nicht Reichweite) brauchst dann wäre evtl. die ebenfalls neue Fritzbox 7560 auch interessant, die ist wesentlich günstiger und bis auf internen ISDN-S0 und mehr WLAN-Bandbreite anscheindend gleichwertig. Die wird bei mir auch der Nachfolger meiner 7360 werden.
 

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.167
Ort
DE-RLP-COC
Ich habe vor einigen Jahren versucht, meinen Speedport gegen eine Fritzbox auszutauschen. Lief alles wunderbar, nur Entertain nicht. Da gabs immer wieder Hänger beim Fernsehbild.
 
Thema:

Setup-Transfer von Telekom Router auf FritzBox

Setup-Transfer von Telekom Router auf FritzBox - Ähnliche Themen

Fritz Repeater 310 und Speedport Hybrid Router: Servus, Ich bin gerade mal wieder bei meinem Vater, der vor einer Weile zu einem Telekom Hybrid Anschluss gewechselt hat, wo ihm nichts anderes...
DSL-Router: Standard-Passwörter und Zugangsdaten der wichtigsten Router-Hersteller: Um ein WLAN einzurichten oder andere Einstellungen an einem Router vorzunehmen, muss man als erstes die IP-Adresse des Gerätes in Erfahrung...
Kabel Deutschland No Name Router oder doch die Fritzbox: Guten Abend Laute zur zeit habe ich den ganz normalen einfachen Router von Kabel DE . Jetzt die frage reicht der aus oder ist die Fritzbox doch...
Speedport W 503v und Fritzbox 3170: Hi und mal ne Frage,weiß aber nicht,ob sie hier hingehört. Habe seit gestern THE mit Speedport W503v (SP) und MR300 Typ A Hatte vorher eine...
Speedport W 503v und Fritzbox 3170: Hi und mal ne Frage,weiß aber nicht,ob sie hier hingehört. Habe seit gestern THE mit Speedport W503v (SP) und MR300 Typ A Hatte vorher eine...

Sucheingaben

speedport konfiguration in fritzbox übernehmen

,

daten von speedport auf fritzbox übertragen

,

speedport sicherung auf fritzbox

,
speedport sicherung in fritzbox importieren
, einstellungen von speedport auf fritzbox übertragen, speedport auf fritzbox übertragen, fritzbox import speedport, fritz sicherungsdatei importieren speedport, speed port bin in fritzbox Laden, zugangsdaten speedport zu fritzbox importieren, einstellungen speedport auf fritzbox übertragen, speedport daten in fritzbox, fritzbox einstellungen auf speedport übertragen, konfiguration von speedport auf fritzbox übertragen, speedport auf fritzbox datenübernahme, übernahme konfigurarion speedport avm 7590, speedport konfig für feitzbox, fritz.box aus speedport backup, speedport w921v oder fritzbox 7590, Speedport "W921v" config file decoder, fritzbox einstellungen von speedport übernehmen, fritzbox daten ubernehmen von speedport, Fritz box speedport Einstellungen übernehmen, speedport einstellungen für fritzbox sichern, speedport v921w daten auf fritz box portieren
Oben