GELÖST Setup-Transfer von Telekom Router auf FritzBox

Diskutiere Setup-Transfer von Telekom Router auf FritzBox im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo, ich habe aktuell einen Telekom Router Speedport W724V. Alles grundsolide und es läuft auch. Aber die WLAN Leistung ist unbefriedigend und...
Rubberduck

Rubberduck

Threadstarter
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
211
Alter
46
Standort
hoher Norden
Hallo,

ich habe aktuell einen Telekom Router Speedport W724V.
Alles grundsolide und es läuft auch. Aber die WLAN Leistung ist unbefriedigend und auch die Telefone (2 Stück, VOIP) haben keine gute Verbindung im Haus.

Der neue FritzBox Router 7580 sieht diesbezüglich natürlich echt gut aus.

"Problem": am Speedport hängen natürlich einige Dinge dran (über WLAN -> Fernseher, BluRay Player, IPad, Handys, etc....). Und zusätzlich via Netzkabel ein NAS Server.

Kann ich die Einstellungen des Speedportes auf die FritzBox übertragen? Ich kann ja in den Speedport Einstellungen eine Setup Sicherung speicher. Insofern stellt sich natürlich diese Frage.
 
Ohmsl

Ohmsl

Mitglied seit
14.09.2005
Beiträge
623
Die Einstellungen können nicht per Sicherung übertragen werden. Die Fritzbox muss neu eingerichtet werden.

Würde ein zusätzlicher WLAN Accesspoint oder Repeater nicht auch ausreichen?
 
Rubberduck

Rubberduck

Threadstarter
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
211
Alter
46
Standort
hoher Norden
Leider nein. Scheidet bautechnisch aus und ist auch schon (erfolglos) probiert worden.

Neu einrichten geht natürlich auch, aber den Aufwand hätte ich mir gerne gespart:satisfied
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.835
Standort
Niederbayern
Was möglich ist, allerdings alles "per Hand" einzustellen: Der FritzBox im WLAN den gleichen Namen und WLAN-Schlüssel geben den jetzt der Speedport hat. Dann verbinden sich alle bisherigen WLAN-Geräte ohne weiteres Zutun mit dem neuen Router (der Speedport muß dann natürlich abgesteckt, stromlos gemacht werden sonst gibt es zwei WLANs mit gleichem Namen). Aber dann über den Aufkleber auf der Fritzbox-Rückseite ein PostIt o.ä. kleben mit WLAN-Name und Key, sonst gibt das immer Verwirrung wenn nach 1 Jahr jemand sich mit dem WLAN verbinden will und verzweifelt die Default-Zugangsdaten vom Aufkleber probiert die ja geändert wurden.

Bei der LAN-Verbindung ist normalerweise keine Anpassung nötig, außer du sprichst z.B. das NAS per IP-Adresse an statt per Namen oder hast Geräte mit fest eingestellten IP-Adressen. Nur in so einem Fall kannst du der Fritzbox die gleiche IP vergeben die schon der Speedport hatte und auch den gleichen DHCP-Bereich (kann man beiden vorab im Speedport nachschauen). Oder halt bei statisch eingestellten Geräten die IP-Adresse anpassen wenn das einfacher geht.

DECT-Telefone müssen halt an der Fritzbox neu eingerichtet werden aber das ist keine Hexerei. Und ansonsten, wenn du keine ISDN-Geräte hast die lokal angeschlossen sind und nicht ganz so viel WLAN-Geschwindigkeit (nicht Reichweite) brauchst dann wäre evtl. die ebenfalls neue Fritzbox 7560 auch interessant, die ist wesentlich günstiger und bis auf internen ISDN-S0 und mehr WLAN-Bandbreite anscheindend gleichwertig. Die wird bei mir auch der Nachfolger meiner 7360 werden.
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.155
Standort
DE-RLP-COC
Ich habe vor einigen Jahren versucht, meinen Speedport gegen eine Fritzbox auszutauschen. Lief alles wunderbar, nur Entertain nicht. Da gabs immer wieder Hänger beim Fernsehbild.
 
Thema:

Setup-Transfer von Telekom Router auf FritzBox

Sucheingaben

speedport konfiguration in fritzbox übernehmen

,

speedport sicherung in fritzbox importieren

,

einstellungen von speedport auf fritzbox übertragen

,
fritz sicherungsdatei importieren speedport
, daten von speedport auf fritzbox übertragen, zugangsdaten speedport zu fritzbox importieren, speed port bin in fritzbox Laden, speedport sicherung auf fritzbox, speedport daten in fritzbox, speedport konfig für feitzbox, speedport w724 auf fritz box migrieren, speedport Daten auslesen nach fritzbox, speedport konfiguration auf fritzbox 7590 übertragen, Fritz Box 7560 Einstellungen von Speedport übernehmen, speedport daten auf fritzbox übertragen, Speedportdaten auf ftitzbox übernehmen, fritzbox Konfiguration von speedport importieren, einstellungen übertragen speedport fritzbox, fritz.box aus speedport backup, einstellungen speedport auf fritzbox übertragen, speedport Konfiguration frtizbox, speedport einstellungen für fritzbox sichern, Einstellungen von speedport zu fritzbox portieren, Fritz box speedport Einstellungen übernehmen, konfiguration von speedport auf fritzbox übertragen

Setup-Transfer von Telekom Router auf FritzBox - Ähnliche Themen

  • Zwei Bildschirme in 3 Bildschirm-Setup verwenden

    Zwei Bildschirme in 3 Bildschirm-Setup verwenden: Guten Tag liebe Community, ich habe seit heute folgendes seltsames Problem: Mein Setup besteht aus drei Bildschirmen (Laptop, Monitor 2...
  • Fehlermeldung beim Ausführen von einen Setup bzw. Programminstallation

    Fehlermeldung beim Ausführen von einen Setup bzw. Programminstallation: Immer wenn ich ein neues Programm installieren möchte kommt folgende Fehlermeldung: Das Setup konnte den Ordner...
  • Win 10 Neuinstallation: Setup Abbruch

    Win 10 Neuinstallation: Setup Abbruch: Win 10 Neuinstallation: Setup Abbruch: Die Registrierungsdaten konnten in der Installation nicht aktualisiert werden
  • Using 3 Monitors Simultaneously? Problems in the BIOS setup for Intel HD Graphics

    Using 3 Monitors Simultaneously? Problems in the BIOS setup for Intel HD Graphics: Dear all, I am trying to use two external monitors in addition to my internal laptop screen. One is connected via VGA, the one is connected via...
  • Windows 10 Setup

    Windows 10 Setup: Nach dem Download erhielt ich die Mitteilung: Dieses Tool konnte aus irgend einem Grund nicht auf Ihrem PC ausgeführt werden. Wenn weiter...
  • Ähnliche Themen

    Oben