Servernutzen

Diskutiere Servernutzen im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Morgen zusammen, ich habe mal eine wenig technische Frage ! Ich höre neuerdings von einigen Leuten in meiner Umgebung, sie hätten Server im...
D

duesso

Threadstarter
Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Morgen zusammen,
ich habe mal eine wenig technische Frage !

Ich höre neuerdings von einigen Leuten in meiner Umgebung, sie hätten Server im Keller stehn...auch schön mit WinServer2003R2 drauf. Und wenn man fragt, was sie genau damit machen kommt nur "Da sind 3 Fstplatten drin - das dient zur Datensicherung" und die Kiste läuft 24h durch !

Ich weiß zwar durchaus wofür man Server benutzt - aber nur um Daten abzulegen halte ich den Stromverbrauch kompletten Rechners für sehr hoch - nen NAS-Gehäuse mit 2-3Platten dürfte meiner Meinung nach durchaus effizienter mit Strom umgehen ?

Oder übersehe ich da was und es ist doch besser nen Server samt Server BS nur als Fileserver zu betreiben ?

Die Haushalte sind übrigens 2 Personenhaushalte mit 1x NB pro Person + dem Server im Keller...
Zum spielen überlege ich auch, mal nen alten Rechner mit WinServer2008 zu betanken weil ich die Lizenz noch über die Uni bekomme-aber halt zum spielen und mehr nicht...
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
8.134
Ich halte das für angeberischen Quatsch. Es kostet unnötigen Strom. Die Datensicherung ist auch nur ein Vorwand (wer sichert den Server). Es bietet höchstens ein wenig bequemen gemeinsamen Dateizugriff.
OK, für Softwareentwickler z.B. für Datenbanken kann es nötig sein, einen SQL-Server zu betreiben.
Oder wenn ich eine eigene Webseite betreibe, dann kann ich zum Testen einen Webserver einrichten.
Evtl. noch als Server für bestimmte Spiele.
Aber so wie Du das schilderst --> :thumbdown
 
Thema:

Servernutzen

Oben