Serverkonfiguration

Diskutiere Serverkonfiguration im Windows Server 2000 Forum im Bereich Server Systeme; hi leutz, mal ne frage: wenn ich nen win2k - server aufsetze, kann ich dann rein theoretisch immer .local einsetzten, oder ist das halt nur...
Gnoovy

Gnoovy

Threadstarter
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
2.182
Alter
38
hi leutz,


mal ne frage: wenn ich nen win2k - server aufsetze, kann ich dann rein theoretisch immer .local einsetzten, oder ist das halt nur dafür gedacht, nicht nach außen zu treten? was ist eigendlich genau damit gemeint, dass der domänenname gleich lauten sollte, wie der homepagename, dass is doch eigendlich shi... egal, oder?
hat das was mit webserver zu tun?

nach welchem schema sollte man eigendlich seine ous anlegen. muss man sich nach den richtlinien halten, wie etwa geographisches modell, administratives modell, funktionales modell, usw. oder kann man sein eigenes schema verwenden?
 
Gnoovy

Gnoovy

Threadstarter
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
2.182
Alter
38
hi leutz,


eins noch

wie benutze ich richtig gruppen? habe mir einen testserver eingerichtet, dort mal ous und benutzer eingerichtet und den einzelnen benutzern gruppen zugeordnet, ich habe globale gruppen verwendet und diesen gruppen dann zugriffsrechte erteilt, anstatt dies bei einzelnen benutzern zu tun, ist das so korrekt? wann brauch ich allerdings lokale gruppen? wie benutze ich diese richtig?
 
Pascal

Pascal

Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
8.517
Alter
39
Ort
Internet, Links, beim nächsten Router Rechts, dana
hi

naja, .local is eher für den DNS. Nehmen wir mal an, deine URL heisst www.firma.de. Dein ADS heisst ebenfalls firma.de .. .Hmm ?!?!

Was passiert nun, wenn du im Browser www.firma.de eingibst, um auf deine Website zu gelangen?? Dein DNS wird dir melden,dass er den Host www nciht finden konnte. Dies kannst du zwar einfach ändern, aber darum gehts nicht. Meistens ist das ADS sowieso "nur" für das interne LAN zuständig....

OU's kannst du Anordnen wie du willst. Ich empfehle Dir jedoch nicht zuviele OU's anzulegen. Eine OU wird meistens nur angelegt, wenn du Groups Policies darauf setzen willst. In grossen Unternehmen mit mehreren Standorten gibt es meisetns Vorlagen, damit jeder Standort in etwas gleich aussieht. Du kannst z.B. auch nach Abteilungen oder Wasserkopfskala beurteilen (je höher Richtung GL desto eher Wasserkopf :) )

Berechtigungen:

A-GG-DL-P

Account - Global Group - Domain Local Group - Permission

Du setzt einen Account in eine Global Group. Nun hast du mehrere Global Groups, z.B. Einkauf und Buchhaltung. Die Ressource ist ein Ordner der heisst Austausch EK/FIBU. Nun möchtest du, dass die GGroup's Einkauf und buchhaltung Vollzugriff auf den Ordner haben. D.h. Du erstellst eine DL die z.B. heisst dl_ekfibu_ändern. Auf diese Gruppe setzt du die PErmission Vollzugriff. nun kommen die zwei Global Groups Einkauf und Buchahltung in die Domain Local Group und sie haben die Permission die du auf dl_ekfibu_ändern gegeben hast.

Dies ist der Microsoft standard. In kleineren Unternehmen lasse ich jedoch die Domain Local Groups aus, ansonsten wird es viel zu Kompliziert!

Naja, dat wars in etwas, gelle ;D

sorry für die Rechtschreibe Fehler, aber ich bin noch nicht ganz Wach :nixweis
 
Gnoovy

Gnoovy

Threadstarter
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
2.182
Alter
38
das heisst ich müsste für jeden ordner eine locale gruppe anlegen, dass ist doch voll unübersichtlich mit der zeit, oder?
 
Thema:

Serverkonfiguration

Serverkonfiguration - Ähnliche Themen

Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE: 26.01.2016, 15:37 Uhr: Ab Anfang März 2016 werden die ersten Ultra HD Blu Ray Player sowie die entsprechenden Discs verkauft werden. Den Anfang...
Ratgeber: DSL-Router perfekt anschließen: Ihr DSL-Router bildet die Brücke zwischen dem Internet und dem lokalen Netzwerk. Die Geräte bieten umfassende Konfigurations-Möglichkeiten. In...
AMD und ATI: Alle gegen Intel: Die Übernahme von ATI durch AMD erhitzte Anfang der Woche die Gemüter. ZDNet fragte bei den beiden Topmanagern Thomas McCoy von AMD und Peter...
Wassergekühlte Netzteile || Leises Netzteil: Vor garnicht allzulanger Zeit hatten wir ein Topic Namens: Lüfterlose || Leise Netzteile. Dieser Topic war schon recht interessant, wenn man Wert...
Sechs Festplatten-Imager im Test: Karsten Violka Sicherheits-Klone Sechs Festplatten-Imager für die Systemsicherung Indem Sie ein Abbild Ihrer Systempartition anfertigen und es...
Oben