Servergespeicherte Profile und Lokale Profile

Diskutiere Servergespeicherte Profile und Lokale Profile im Windows Server 2000 Forum im Bereich Windows Server 2000; Hallo ist es möglich auf dem Server oder Lokal folgende Einstellung zu machen? Der Servergespeicherte-Profil soll auch auf dem Lokalen-PC...
#1
R

rajsio

Threadstarter
Dabei seit
01.10.2002
Beiträge
527
Alter
45
Ort
Castrop-Rauxel
Hallo

ist es möglich auf dem Server oder Lokal folgende Einstellung zu machen?

Der Servergespeicherte-Profil soll auch auf dem Lokalen-PC dauerhaft bleiben und nicht nach der Abmeldung gelöscht werden.
damit falls der DC ausfallen sollte die Möglichekeit besteht sich doch lokal anzumelden


Ist das möglich?
Wenn ja, was ist dann zu tun um es so einzustellen?

Danke im vorraus
Raphael
 
#2
BeyondTheSilence

BeyondTheSilence

Dabei seit
17.09.2002
Beiträge
846
Alter
44
Ort
Affoltern am Albis
Also beim NT-Server ist diese Einstellung Standard ...

Aber vom W2K-Server hab i ned so viel Ahnung ..
 
#5
R

rajsio

Threadstarter
Dabei seit
01.10.2002
Beiträge
527
Alter
45
Ort
Castrop-Rauxel
Danke Pascal

ich habe in den GPO's gesucht aber leider nicht gefunden

wo soll das eingestellt werden auf dem DC oder Lokal?
Wo befindet sich der Eintrag, dass die Profile nicht beim abmelden gelöscht werden?

Danke Raphael
 
#6
R

rajsio

Threadstarter
Dabei seit
01.10.2002
Beiträge
527
Alter
45
Ort
Castrop-Rauxel
Acha

ich habe es doch gefunden

Lokal auf dem PC
> Computerkonfiguration >Administrative Vorlagen > Benutzerprofile

:wut

Muss das auf dem DC oder Lokal eingestellt werden?

Die Domainrichtlinier werden den Lokalen vorgezogen oder etwa nicht ?
 
#7
D

Dheller

Gast
Durchsuch mal die GPO´s... Die Einträge müssten heissen " ANzahl der zwischengespeicherten Anmeldungen " ... damit werden die letzten paar Anmeldungen am lokalen Rechner für Offline Authentifizierungen zwischengespeichert. Der zweite Eintrag müsste, wie Pascal ja schon gesagt hat, dementsprechend " Lokales Benutzer Profil nach dem Abmelden löschen " heissen.
Die Benutzerprofile ( damit DU das mal nachvollziehen kannst ) findest Du unter " $Systemlaufwerk$:\Dokumente und Einstellungen ". Dort liegen alle lokalen oder zwischengespeicherte ( von z.B. Roaming Usern ) Profile.

quote:
rajsio Erstellt am 30.09.2003, 10:22
Danke Pascal

ich habe in den GPO's gesucht aber leider nicht gefunden

wo soll das eingestellt werden auf dem DC oder Lokal?
Wo befindet sich der Eintrag, dass die Profile nicht beim abmelden gelöscht werden?
-quote Ende

Quote
Pascal Erstellt am 29.09.2003, 13:48
Hi

STandardmässig bleiben die Profiles lokal erhalten.

In den GPO's kannst du einstellen, das die PRofile gelöscht werden.
-Quote Ende

Nochmal: Standardmässig bleiben Sie errhalten, Du must also nach " Profile löschen " suchen, falls Du Sie mal loswerden willst.

Diese Richtlinien wendest genau wie andere Richlinien über die GPO an. Also zuerst eine OU erstellen, die dann eine Richtlinie verbraten bekommt.

 
#8
D

Dheller

Gast
Na toll, dann schreib ich son Häckmack und dann sowas... :)

<Also. Die Domänenrichtlinien haben nromalerweise Vorrang, es sei denn Du markeirst Sie mti dem Häckchen " keinen Vorrang ".

Ich empfehle also das auf dem DC einzustellen.
:sleepy
 
#9
R

rajsio

Threadstarter
Dabei seit
01.10.2002
Beiträge
527
Alter
45
Ort
Castrop-Rauxel
ich habe auf dem DC unter

> Computerkonfiguration >Administrative Vorlagen > System > Benutzerprofile

den Eintrag

"Zwischengespeicherte Kopien von servergespeicherten Profilen löschen"

auf deakitivieren eingestellt

somit sollten die Profilen nicht gelöscht werden.


Im Moment werden die Profile beim abmelden auf dem PC gelöscht.
Ich möcht dass die servergespeicherte Profile nach abmelden auf den PC's bleiben.

Muss der DC neugestartet werden ?

Gruß Raphael
 
#10
D

Dheller

Gast
Normalerweise klappt das sofort oder nach dem ersten Replizierungsintervall. Läuft der DNS in der Domäne richtig? Ist das Maschienenkonto des Clients korrekt eingerichtet in der Domäne? Ist das ADS sauber eingerichtet?

Und wo hast Du diese Administrativen Vorlagen her? Kann gut sein, daß sich diese EInstellung nur lokal für den Rechner dann richtet.

Du musst diese Regel Explizit in der GPO für die OU einrichten. ich hab leider keinen Server zum nachvollziehen hier :(... Daher hoffe ich meine Terminologie stimmt.
 
#11
R

rajsio

Threadstarter
Dabei seit
01.10.2002
Beiträge
527
Alter
45
Ort
Castrop-Rauxel
Ich habe es in den

"Richtlinien für Default Domain Policy"

auf dem DC eingtragen :

> Computerkonfiguration >Administrative Vorlagen > System > Benutzerprofile

den Eintrag

"Zwischengespeicherte Kopien von servergespeicherten Profilen löschen"

auf Deaktiviert


Die Richtlinie wurde neu geladen

Leider funzt es noch nicht

Wenn ich mich mit z.B. a12 anmelde
dann abmelde und als a22 anmelde dann ist das Profil von a12 nicht mehr da.
Und das sollte laut der Policy doch bleiben oder nicht?

Wo finde ich die Einstellung für

"Anzahl der zwischengespeicherten Anmeldungen"
das finde ich nirgends (vielleicht weist du ungefähr wo ich suchen sollte)

aber DANKE schon mal für die Hilfe bis jetzt
 
#12
D

Dheller

Gast
Ich glaub ich bin am Ende mit meinem Latein. Du must mal warten ob Pascal oder Andy da was reissen können. mir fehlt schlicht und simpel n 2K mit ADS an dem ich mich orientieren könnte.

Vielleicht kannst Du die GPO direkt auf die OU setzen, in der die beiden User drinne sind. Vielleicht klappt irgendwas mit der Vererbung von oben nicht. Ich weiss es nicht. :nixweis

Es ist echt frustrierend, wenn man sich einbildet echt helfen zu können aber es irgendwie nicht geht. :( :wut :motzen
 
#13
R

rajsio

Threadstarter
Dabei seit
01.10.2002
Beiträge
527
Alter
45
Ort
Castrop-Rauxel
Nicht traurig sein :danke

irgend wie kriege ich es raus

PS:
diese Einstellung von der Du gesprochen hast

"Anzahl der zwischengespeicherten Anmeldungen"

habe ich gefunden (in Sicherheitsrichtlinie für Domainen) und auf 10 eingestellt

@Dheller
Vielleicht kannst Du die GPO direkt auf die OU setzen

Das mach ich jetzt und mal sehen


Gibt es ein tool womit ich mir die ganzen GPO's (Übersichtlich, Baumstruktur oä.) angucken kann ?

aber erstmal :danke :danke
 
#14
D

Dheller

Gast
Hui, gern geschehen :)

Ich meine da gibt´s so ein Tool namens " Group Policy Walker " oder so. So ähnlich wie das Dependancy Walker tool von MS mit dem man Dienstabhängigkeiten anzeigt. Frag mal den Pascal, der ist Profi Domain Admin :cool
 
#15
R

rajsio

Threadstarter
Dabei seit
01.10.2002
Beiträge
527
Alter
45
Ort
Castrop-Rauxel
Guten Morgen

ich habe noch eine Frage

Bei manchen Usern, wenn die sich angemeldet haben, steht als Profilname
"Username".SGREMOTE (Domainname) und bei manchen nur "Username" obwohl alle in der SGREMOTE drin sind.

Ist das normal oder sollte bei jedem Uer der in der Domain ist "Username".SGREMOTE stehen ???
 
#16
R

rajsio

Threadstarter
Dabei seit
01.10.2002
Beiträge
527
Alter
45
Ort
Castrop-Rauxel
Hallo

wie sieht es mit den Grupenrichtlinien aus:

welche Richtlinie hat jetzt vorrang
wird die GPO der Domain die GPO der Domain-User überschreiben und ungültig machen?
 
#17
L

Linuxuser

Dabei seit
30.12.2003
Beiträge
3
:D

Guten Morgen Vietnam :-)#


Ne kurze Frage Kann das sein das Die DNS einträge nicht am Client durchgeführt
worden sind????

Dann kann man einstellen was man wie und es Funktioniert nicht

CU LINUXUSER


HAVE A LOT OF FUN
 
#18
D

Dheller

Gast
Also. Normalerweise dürfte da nur SUername stehenm. Bei username.sgremote heisst das normalerweise, daß es bereits ein Konto gibt oder gab, dessen Sid´s im System gespeichert sind. Deshalb der neue Eintrag. Wenn sich also an der SID des Konto was ändert, was aber eigentlich nie passieren dürfte. Müsste n MS Bug sein, daß der n neues Profil anlegt. Glaube ich zumindest.

Zum Vorrang: Normalerweise HAT immer die Domain Policy Vorrang. Win 2 K ist ja ein HIERARCHISCHES System. Falls es denn mal Funktionückelt.

Genau, mach mal n IPconfig /all und check mal, ob die DNS server was taugen. Check die DNS Server im Ereignisprotokoll auf Fehler und check mal DNS abfragen forwards und rekursiv. nslookup ist meist auch nie verkehrt.
 
Thema:

Servergespeicherte Profile und Lokale Profile

Sucheingaben

profile auf denm server und lokal

Servergespeicherte Profile und Lokale Profile - Ähnliche Themen

  • Servergespeicherte Profile mit Windows 10 1803

    Servergespeicherte Profile mit Windows 10 1803: Ich habe folgendes Problem: Ein PC wurde mit Windows 10 Professional 1803 (mit Media Creation Tool erzeugter USB-Stick als Installationsmedium)...
  • Servergespeicherte Profile

    Servergespeicherte Profile: Hi zusammen, ich benötige mal einen Denkanstoß. Wir haben Servergespeicherte Profile so umgestzt...
  • GELÖST Servergespeicherte Profile - Vorschläge

    GELÖST Servergespeicherte Profile - Vorschläge: Hallo zusammen, Wir haben vor kurzem unsere DCs auf WinServer2008R2 migriert, jetzt wollen wir die Benutzerprofile neu auf dem Server speichern...
  • Servergespeicherte Profile auf lokale Festplatte kopieren

    Servergespeicherte Profile auf lokale Festplatte kopieren: Hi Gemeinde! Ich habe eine SBS 2003 Server; 10 Win XP Client Umgebung. Beim Einloggen eines Users legt der PC eine lokale Kopie des...
  • GELÖST Servergespeichertes Profil funktioniert nicht mehr

    GELÖST Servergespeichertes Profil funktioniert nicht mehr: Hallo zusammen Bei uns sind alle Profile servergespeichert. Nun habe ich ein Notebook (Windows Vista) neu aufgesetzt und ihn wieder ans Netz...
  • Ähnliche Themen

    Oben