Server nach autoupdate nicht mehr erreichbar

Diskutiere Server nach autoupdate nicht mehr erreichbar im Windows Server 2003 Forum im Bereich Server Systeme; Erst mal ein freundliches Hallo an alle :) Einer der Server, die ich betreue wird als VPN Server (an einem DSL-Router) betrieben. Setup ist bis...
T

TomLug

Threadstarter
Mitglied seit
15.10.2006
Beiträge
2
Erst mal ein freundliches Hallo an alle :)

Einer der Server, die ich betreue wird als VPN Server (an einem DSL-Router) betrieben. Setup ist bis auf VPN und aktiviertes RemoteAccess default M$.

Der Rechner lief bis vor ein paar Tagen einwandfrei, seit dem letzten Autoupdate kann er aber nicht mehr von aussen angesprochen werden. Vom Server aus lassen sich Clients bzw. der Router anpingen und Webressourcen ansprechen (Server <-> Roouter -> Client i.O.) , die Clients kommen über den Router ins Netz (Client <-> Router i.O.), nur der Server reagiert nicht auf ein ping und ist auch sonst nicht ansprechbar (Drucker / Freigaben / VPN).

Ich habe alle Netzwerkeinstellungen überprüft und nichts ungewöhnliches gefunden, die MS-Firewall ist nicht aktiv

Wie kann ich mit Boardmitteln sehen, ob 'nur' die Ports dicht sind (und warum) oder ob die Anfragen schon auf dem Weg verloren gehen (sieht IMO nicht so aus) ?

Irgendwelche Ideen, wie sich das Problem weiter einkreisen läßt :confused

Danke :)
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.382
Standort
in der Nähe eines Rechners
Autoupdate auf einen Server ??? sehr mutig von dir.
Vielleicht solltest diese Updates manuell entfernen und schauen obs danach wieder geht.
 
T

TomLug

Threadstarter
Mitglied seit
15.10.2006
Beiträge
2
Wie recht Du hast (eher dumm als mutig)... Autoupdate ist jetzt deaktiviert.

Das Problem ist jetzt auch gelöst :)

Kurze Beschreibung für den Nächsten:

Das Update hat Ras und Firewall nicht mehr richtig starten lassen (Fehlermedlungen zu RAS und IPNat im Ereignisprotokoll). Rechner via Ping nicht erreichbar.

- Update (u.a. tcpip.sys) deinstalliert
- RAS deaktiviert, danach Firewall wieder in einen definierten Zustand versetzen (An / Aus / An)
- RAS / VPN manuell neu aufsetzen

Trotzdem Danke
 
Thema:

Server nach autoupdate nicht mehr erreichbar

Server nach autoupdate nicht mehr erreichbar - Ähnliche Themen

  • Hotmail auf POP Server umstellen

    Hotmail auf POP Server umstellen: Hallo Zusammen ich hoffe auf diesem Weg eine Antwort zu erhalten. Folgendes: Ich möchte das meine Mails vom Server (Hotmail) auf mein iPhone...
  • Änderung Hardware, Aktivierung nicht möglich, weil Server nicht erreichbar

    Änderung Hardware, Aktivierung nicht möglich, weil Server nicht erreichbar: Hallo, auf einem PC habe ich eine digitale, mit meinem Konto verknüpfte Windows Home Lizenz (OEM) Auf einem anderen PC habe ich eine ebenfalls...
  • Outlook 2016: Mails werden nicht vom Server abgerufen

    Outlook 2016: Mails werden nicht vom Server abgerufen: Hi Leute, ich bin heute (ich weiß, ich weiß, sehr spät) auf Win10 und dann gleich auch auf Outlook 2016 umgestiegen (von vorher Win 7 mit Outlook...
  • Fehler (0x800CCC78) / Antwort des Servers: 555 5.5.4 Unsupported option: SMTPUTF8"

    Fehler (0x800CCC78) / Antwort des Servers: 555 5.5.4 Unsupported option: SMTPUTF8": Hallo zusammen, beim versenden eines Newsletters (mehrere Empfänger) bekomme ich diese Fehlermeldung: Fehler (0x800CCC78) beim Ausführen der...
  • Office 2016 vorhanden, Outlook ruft über office365 server auf???

    Office 2016 vorhanden, Outlook ruft über office365 server auf???: Hallo, habe Office prof. 2016 auf meinem Notebook, aber Outlook ruft immer über den office365 Server Daten ab. Bis sich Outlook geöffnet hat...
  • Ähnliche Themen

    Oben