Server mit Windows 2000 Server aufsetzen?

Diskutiere Server mit Windows 2000 Server aufsetzen? im Windows Server 2000 Forum im Bereich Server Systeme; Ich verstehe nur Bahnhof :cheesy Selbst xampp ist super fürs LAN zum Seiten testen, aber ans Netz :cheesy Da lesen Leute Server und denken da ist...
Luke

Luke

Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
2.543
Standort
Lower Saxony / Germany
Ich verstehe nur Bahnhof :cheesy
Selbst xampp ist super fürs LAN zum Seiten testen, aber ans Netz :cheesy
Da lesen Leute Server und denken da ist schon alles fertig, selbst bei Linux ist nur das blanke OS drauf.

Da kannste genau so gut Win7 nehmen.
IIS, FTP, onboard. ;)
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.877
Standort
Niederbayern
Jetzt auch mal paar äußerungen von mir aus warum ich dieses Windows 2000 Server einsetzen möchte und nicht Server 2008 oder gar Linux:
Ich hatte es anfangs ja schon geschrieben, also nochmal ausführlicher:
- Der Support für Windows 2000 seitens MS ist ausgelaufen
- Windows 2000 hat Sicherheitslücken, die auch bekannt sind aber von MS nicht mehr geschlossen werden wegen Ende des Supports
- Dank der Beschreibungen welche Lücken bei XP usw. geschlossen wurden ist bekannt welche Lücken in Windows 2000 noch drin sind weil viele XP-Lücken eben auch in Windows 2000 drin sind, dort aber nicht mehr geschlossen wurden
- Es gibt Hackertools die ein Windows 2000-System dank der bekannten und nicht zu schließenden Lücken vollautomatisch übernehmen. Damit braucht jeder 12jährige nur einen IP-Bereich scannen und wenn dein Server dabei ist auf eine Taste drücken und er kann von außen deinen Server übernehmen.

Du willst also ein System ans Netz hängen wo man vorher schon sicher sagen kann daß du Sicherheitslücken hast gegen die du nichts tun kannst. Du kannst dir also neben den Server einen Kalender hängen wo du jeden einzelnen Tag ankreuzen kannst an dem dein Server nicht kompromittiert wird. Wobei es sein kann daß du es nichtmal mitbekommst bis z.B. irgendwann die Kripo vor der Tür steht und sämtliche Hardware eintütet weil über deinen Server ohne dein Wissen Raubkopien, KiPo oder ähnliches verteilt wird weil der ja so praktisch einfach zu übernehmen war.
 
C

Collector24

Threadstarter
Mitglied seit
06.06.2011
Beiträge
111
Alter
25
Warum soll man gegen die Lücken nichts tun können?
Man kann gegen bezahlung diese sicher schließen lassen.
Kenne wie gesagt ein paar Leute die mir da sicher weiterhelfen können.

Davon jetzt mal abgesehen,
Ich will das ganze auch erstmal so ausprobieren.
Also mal erst aufsetzen usw... OHNE ihn gleich ans netz zu hängen / richtig einzusetzen.
Wenn das ganze mir dan eh nicht gefällt geh ich eh über zu z.b. 2003.
Sollte ich aber dermaßen was von begeistert sein hänge ich lieber geld ins absichern.

Ich will eh erstmal soweit kommen das der Server soweit läuft bevor
ich überhaupt erst irgendwelche aussagen machen möchte / kann ob ich
ihn nun produktiv einsetzen möchte oder nicht.

Ist das gleiche wie mit Woltlab Burning Board 2.
Ist auch total voll mit löchern, jedoch kann man gegen die passende
bezahlung (nicht billig) das teil von experten so absichern lassen das
es eine festung ist, und zwar eine uneinehmbare. ist alles eine frage der bezahlung / kontakte.

Jetzt seit ihr wieder dran...
 
P

Pseiko

Mitglied seit
23.12.2008
Beiträge
813
Du willst kein Geld für ein neueres System ausgeben, weil man es besser investieren kann. Soweit verständlich. Im Gegenzug willst du Uralt-Systeme gegen Geld absichern lassen. Jetzt mal im Ernst: verschaukelst du uns? Offensichtlich willst du dir nicht helfen lassen.

Die einzig sinnvollen Ratschläge ignorierst du und schreibst was von Geld und Kontakten. Warum brauchst du bei diesen Top-Kontakten überhaupt Hilfe? Sry für den leicht aggressiven Post, aber ich komm mir echt verschaukelt vor...
 
C

Collector24

Threadstarter
Mitglied seit
06.06.2011
Beiträge
111
Alter
25
Gleich vorweg: Ich verschaukel euch nicht, ich mein das Ernst.

Du willst kein Geld für ein neueres System ausgeben, weil man es besser investieren kann. Soweit verständlich.
Im Gegenzug willst du Uralt-Systeme gegen Geld absichern lassen.
Wie ich schon geschrieben habe (will jetzt nicht zitieren) bin ich ein
Fan von alter Soft / Hardware (nicht nur bei PC sachen). Finde das
alte meist besser als das neue... Deswetieren haben wir Windows 2000 lange
zuhause eingesetzt, bis wir es durch XP ersetzt haben, fand es eigentlich
immer ganz gut / kam gut klar. Aber für das altägliche ist XP ohne frage besser. Nur deshalb wurde damals geupdated. Nicht weil ich das neuere unbedingt haben musste oder so ^^

Und wenn ich top zufrieden sein sollte warum soll man dan kein geld
investieren um sowas am leben zu halten?

Die einzig sinnvollen Ratschläge ignorierst du und schreibst was von Geld und
Kontakten. Warum brauchst du bei diesen Top-Kontakten überhaupt Hilfe?
Was hat das Absichern mit dem einrichten eines Servers zutun.
Ja stimmt ich hätte schon jemanden der das für mich erledigen könnte.
Jedoch will ich das alleine machen das ich dann auch ahnung habe
wenn ich das Teil tag für tag am laufen habe...

Sry für den leicht aggressiven Post, aber ich komm mir echt verschaukelt vor...
Kein Problem hoffe das ist damit nun geklärt :up
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.877
Standort
Niederbayern
Für mich ist hier auch Schluß, ich habe ebenfalls Zweifel daß dies alles ernst gemeint ist. Genau wie der zweite Thread mit NT 3.51, was kommt als nächstes? "Wie kann ich mit einem C64 den ich auf dem Dachboden gefunden habe einen öffentlichen Mailserver aufbauen?".

Da du Tipps und Ratschläge grundsätzlich ignorierst oder in Frage stellst kann ich mir das auch sparen und das werde ich ab jetzt auch machen.
 
H

Haengdichweg

Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
293
Standort
Saarland
Löcher Stopfen? Vergiss es einfach!
Wenn du das unbedingt durchziehen willst, empfehle ich dir Windows 7 zu kaufen ca. 80Euro. Dann installierst du xampp (Apache) und schon hast du einen "einigermaßen" sicheren Server.

Hast du überhaupt schonmal html, php, sql programmiert? Wenn nicht, auch kein Problem, nimm einfach Joomla

Hier noch was gegen die wechselnde IP Problematik


Ich kann mich aber nur den anderen anschließen, nimm einen guten Webhoster, dann hast du keine Probleme, außer die, die du sowieso schon hast!!!
 
C

Collector24

Threadstarter
Mitglied seit
06.06.2011
Beiträge
111
Alter
25
Natürlich hab ich damit schon gearbeitet (php / mysql usw,,)
Meine Webseite ist zu 100% selfcoded.

Mhh denke werde wohl erstmal ohne euere hilfe auskommen müssen.
Egal werde einfach mal anfangen Windows 2000 Server auf meinen PC
Installieren und dann muss ich weiterkuggen
 
S

seppjo

Gast
Ich weiß nicht ob ich mir das nur einbilde. Jedoch kommt es mir so vor als ob wir seit einiger Zeit nur noch die gleichen Tipps geben.
Wenn jemand eine Frage zu alter Software hat > Kauf Dir neue Software.
Wenn Jemand eine Frage zu einem Virus hat > Rechner neu installieren.
Ich finde das ein Trauerzeugnis. Mir stellt sich aber automatisch die Frage. Wer sind denn jetzt die Spezialisten? Vermutlich die Verkäufer der Software.
 
P

Pseiko

Mitglied seit
23.12.2008
Beiträge
813
Die Alternative ginge in Richtung: Kauf den Quellcode von Microsoft und entwickle es weiter.

Btw. wurde auch Linux als kostenlose Alternative genannt, was ja für diesen Zweck definitiv geeignet ist.
---
Bei Viren kann man sich nie sicher sein, ob nicht irgendwo noch ein Einfallstor geöffnet wurde. Gerade bei Anwendern die sich nicht zu helfen wissen wäre es unverantwortlich sie mit dem System wieder Onlinebanking und Co. betreiben zu lassen.

Wahrheiten werden nicht weniger richtig, wenn man sie öfter wiederholt.
 
S

seppjo

Gast
@Pseiko,
wir sind echt zum Klug******erhaufen hier mutiert oder? Man wird sicher auch nicht schlauer wenn man sich mit den Dingen nicht mehr beschäftigt, ne neue Software installiert und nicht mal mehr weiß was geschehen ist.
Jetzt wird mir noch jemand erklären das derjenige der ein System bei Virusbefall neu installiert kompetenter ist als der der den Virus entfernt oder? :(
 
H

Haengdichweg

Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
293
Standort
Saarland
Ich denke eher, dass die Vergangen gezeigt hat, dass es wesentlich effektiver ist ein System neu aufzusetzen (2-5 Stunden) als tagelang an ihm rumm zu doktern und nachher nicht zu wissen ob es 100% clean ist.
 
S

seppjo

Gast
Komisch ich dachte einfach das wir fauler geworden sind, nicht mehr nach der Urache suchen und damit eine Universallösung haben. :D Ganz davon abgesehen das man die Dinger dann nicht versteht.
 
Sascha_R

Sascha_R

Junior-Sponsoren
Mitglied seit
01.12.2007
Beiträge
2.676
Standort
MYK
@ TO

Ich glaube nicht dass die Leute dir hier es nicht gönnen alte System aufzusetzen. Ist ja auch lobenswert wenn man sich in deinem Alter nicht nur mit dem aktuellen Kram befassen will.

Klar kann man auch einen Golf 1 oder andere Oldies über unsere Straßen bewegen, ich selber schwärme seit geraumer Zeit für einen 67er Chevy Impala. Man muß sich wenn solche Antiqutäten nutzt auch der Gefahren bewußt sein dennen man sich aussetzt. Bei Autos wären das fehlende Sicherheitsgurte, Bremskraftverstärker, Knautschzone etc. Bei Betriebsystemen sind das dann eben Firewall, Sicherheitslücken die bekannt sind, fehlende Kompatibilität etc.

Es spricht nichts dagegen dein NT 3.51 und den W2K Server bei dir zuhause einzusetzen und damit rum zu basteln. In deinem LAN kann dir (in der Regel) nix passieren, sobald die Systeme aber in irgendeiner Form Kontakt zum WAN haben wird es kritisch. Und genau darum geht es mir und einigen anderen hier, mal abgesehen davon ob deine Daten futsch sind (ist uns grundsätzlich egal) wenn deine Server gehackt werden geht es hier auch ein wenig um die gesamte Sicherheit im Internet. Deine Systeme werden so relativ flott zu Zombies wenn du Pech hast und belästigen weitere System.
 
C

Collector24

Threadstarter
Mitglied seit
06.06.2011
Beiträge
111
Alter
25
Ich sagte Ja schon das ich bereit wäre insofern mir das ganze gefällt (wovon ich ausgehe), eine größere Summe in die Absicherung des Systems zu investieren.

Erstmal will ich den Server nur einrichten,
Das heißt in Installieren, Einrichten / Konfigurieren so das er so dasteht wie
ich mir das ganze vorstelle.

Wenn mir das ganze dann garnicht zusagen würde, würde ich ihn sowieso nicht
einsetzen, wäre ich jedoch davon begeistert würde ich Geld in Absicherung investieren.

Mal ein paar Fragen so nebenbei.
1.Wieviel Prozessor Kerne unterstützt Windows 2000 Server Maximal ?
2.Wieviel Ram unterstützt Windows 2000 Server Maximal ?

Nochmal zum Mitschreiben:
1.Aufsetzen
2.Schaun ob gefällt
3.wenn es gefällt Absichern lassen
4.Ans netz Hängen

So hoffe nun das ihr mir den Spaß lasst und mir
ein bisschen helft :)
 
C

Collector24

Threadstarter
Mitglied seit
06.06.2011
Beiträge
111
Alter
25
bei "Zahl der CPU-Fassungen" steht bei der Server edition 4.
Heißt das nun 4 Prozessoren oder 4 kerne lol :D (4 kerne wäre ja ein quad core)
 
Thema:

Server mit Windows 2000 Server aufsetzen?

Server mit Windows 2000 Server aufsetzen? - Ähnliche Themen

  • Server- und Verbindungsprobleme Windows 10, Office 365, Microsoft Store

    Server- und Verbindungsprobleme Windows 10, Office 365, Microsoft Store: Hallo zusammen, ich bekomme seit einiger Zeit, sowohl ich eine der Office-365-Anwendungen aufrufe die Fehlermeldung, dass "meine...
  • Windows 8.1 Verbindung über SSH auf Server klappt nicht mehr

    Windows 8.1 Verbindung über SSH auf Server klappt nicht mehr: Hallo, seit gestern kann ich mich plötzlich mit meinem Windows 8.1 weder über Putty, WinSCP oder Sourcetree per SSH mit Servern verbinden, auch...
  • Windows Update Fehler 8024200D (Server 2008R2)

    Windows Update Fehler 8024200D (Server 2008R2): Seit Oktober kann ich keine Updates installieren angefangen hat es mit folgendem Update: 2019-10 – Monatliches Sicherheitsqualitätsrollup für...
  • Windows Server 2016 Systemsprache zeigt nur Symbole

    Windows Server 2016 Systemsprache zeigt nur Symbole: Hallo Leute, ein Kollege hat einem Server gearbeitet. Danach haben wir dieses Bild gesehen. Kann jemand sagen wie das zustandekommt? Und wie man...
  • Windows Server verwendet nicht Stammhinweise als DNS

    Windows Server verwendet nicht Stammhinweise als DNS: Hallo Liebe Microsoft Community Ich habe einen Microsoft Windows Server 2019 welcher im DNS keine Weiterleitung eingestellt hat um externe...
  • Ähnliche Themen

    Oben