Server mit Windows 2000 Server aufsetzen?

Diskutiere Server mit Windows 2000 Server aufsetzen? im Windows Server 2000 Forum im Bereich Server Systeme; Hallo, Für die Webseite meines kleinen Geschäfts wollte ich vom Webhosting wegkommen und auf einen eigenen Server von mir zuhause aus steuern...
C

Collector24

Threadstarter
Mitglied seit
06.06.2011
Beiträge
111
Alter
24
Hallo,
Für die Webseite meines kleinen Geschäfts wollte ich vom Webhosting
wegkommen und auf einen eigenen Server von mir zuhause aus steuern.

Ich hab mir gedacht ich lass mir eine 2te Internet Leitung (eine sehr große / größtmöglich) nachhause legen / holen und die nutz ich für den server.
Soweit, sogut.

Als Server würde ich mir entweder einen Richtigen Server holen einen alten.
Gebraucht von Ebay oder so sollte völlig ausreichen.

Gut soweit hab ich alles schon im Kopf. Nun bin ich halt am überlegen
wegen wegen des Betriebssystems für den Server.
Mit Windows 2000 Professional habe ich damals schon gearbeitet
also ca. 2 Jahre (damals auf Rechner gehabt als Hauptrechner, wos halt aktuell war).
Nun hab ich auf meiner Suche nach einem geeigneten OS diese Windows 2000 Server version gefunden.

Nun meine Frage. Wenn ich Windows 2000 Server auf meinem Server / PC installiert habe, hat dieser schon alle nötigen Programme / sachen die dazu
benötigt werden einen Webserver einzurichten drauf oder muss ich mir
da noch sachen wie z.b. XAMPP / Apache holen ?
Hab davon echt keinen Plan ist das erstemal das ich einen Server einrichte.

Außer die Websachen benötige ich auchnoch Email, werde als Programm damits recht konfortabel ist B1gMail installieren.

Also was das Teil dann haben muss:
-phpmyadmin (zur verwaltung der DB(s))
-php 5
-mysql 5
-email (pop3 usw... für b1googlemail).
-ftp

Am besten wäre noch eine kleine Verwaltungsoberfläche wie man
es von Webhostern kennt z.b. confixx,cpanel,isp omega usw...

Hoffe mal ihr könnt mir bisschen helfen
 
Sascha_R

Sascha_R

Junior-Sponsoren
Mitglied seit
01.12.2007
Beiträge
2.676
Standort
MYK
Hallo,

ich würde dir wieder zum Webhosting raten. Kommt dich im Endeffekt günstiger, ist performanter und wird immer regelmäßig gesichert.
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.804
Standort
Niederbayern
Ein Betriebssystem für das es schon seit einem Jahr keine Sicherheitsupdates mehr gibt hängt man nicht ans Internet, schon gar nicht als von außen erreichbarer Server. Da könntest du gleich auf die Startseite schreiben "Bitte hackt mich, ich habe etliche offene Scheunentore" ;)

Der Server 2003 ist zwar schon im Extended Support, wird aber noch bis Juli 2015 mit Sicherheitsupdates versorgt. Server 2008 / 2008R2 natürlich länger.

Aber wie Sascha_R schon schrieb, wenn man nicht ganz genau weiß worauf man sich einläßt ist ein Webhosting die eindeutig bessere Lösung. Denn mit Hackversuchen muß man immer rechnen, egal wie klein und unwichtig ein Server ist. Sonst tauchst du ganz schnell in den Heise News auf "Server von Sony und Collector24 gehackt" :D
 
Seewolf

Seewolf

Mitglied seit
13.08.2006
Beiträge
434
Kann mich nur meinen Vorrednern anschließen!
Aber als alternative für dein vorhaben könntest du vermutlich noch viel günstiger ein Virtualserver mieten.;)
Da kannst du dann schalten und walten wie du willst.:blush
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.151
Standort
DE-RLP-COC
Alternativ wäre Linux eine Überlegung wert.
 
Sascha_R

Sascha_R

Junior-Sponsoren
Mitglied seit
01.12.2007
Beiträge
2.676
Standort
MYK
Alternativ wäre Linux eine Überlegung wert.
grundsätzlich schon, aber als Standort fällt "zuhause" eigentlich aus.
Fängt schon bei der dynamischen IP bei Privatanschlüssen an und geht dann bei der 99,9%igen Erreichbarkeit weiter. So etwas "zuhause" zu realisieren ist sehr kostspielig, nicht umsonst habe die wenigsten Unternehmen ihren Webauftritt im eigenen Haus sondern eben bei Dienstleistern.

Als reines "Spielzeug " wäre das was anderes, aber produktiv nicht gut.
 
J

jdr_85

Mitglied seit
23.10.2005
Beiträge
1.665
Alter
34
Auch wenn man bedenkt, dass die "feinen" Herren Energieversorger den Hals nicht voll genug bekommen und die Energiepreise immer weiter künstlich in die Höhe treiben.
 
Luke

Luke

Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
2.543
Standort
Lower Saxony / Germany
Auch wenn man bedenkt, dass die "feinen" Herren Energieversorger den Hals nicht voll genug bekommen und die Energiepreise immer weiter künstlich in die Höhe treiben.
Den Webspace muss er bestimmt selber zahlen, Strom bezahlen Mami und Papi, für Linux fehlt die Zeit und für " confixx,cpanel,isp omega " ist auch kein Geld da. :wacko :D
 
C

Collector24

Threadstarter
Mitglied seit
06.06.2011
Beiträge
111
Alter
24
Ihr seht das Falsch.
Ich möchte nicht aus kostengründen einen eigenen Server haben.
Geld ist schon vorhanden.

Windows Server 2003 wäre auch noch ne option für mich
aber nur falls 2000 server wirklich nicht mehr geht, den das hätte ich schon.
 
frankbier

frankbier

Mitglied seit
20.10.2005
Beiträge
7.402
Standort
WinBoard
aber nur falls 2000 server wirklich nicht mehr geht, den das hätte ich schon.
2000 wird eben von MS nicht mehr unterstützt, ob du das Risiko eingehst, musst du natürlich selber entscheiden. ;)
 
S

seppjo

Gast
Solange kein Exchange Server Dienst im Einsatz hast sollte es gehen.
Sobald ein Exchange Server mit drin hängt wirst du mit der Kompatibilität der Öffentlichen Ordner Probleme bekommen.

Wenn es nur ums Webhosting geht würde ich Dir eher empfehlen dich mit Linux anzufreunden.

XAMPP kannst du auch auf einem nicht Server System installieren. Einen Webserver hast du dann trotzdem. Grundsätzlich ist die XAMPP/Apache Lösung eleganter als IIs da Systemunabhängig. Wirst dich aber wohl oder über mit dem XAMPP auseinandersetzen müssen. Ich benutze den XAMPP ab und zu als Entwicklungsumgebung für Webpages auf meinem XP. Ist aber schon ein paar Jahre her.

@Sascha_R,
jedesmal die Webseite publizieren um den php code zu testen kann mühseelig werden. Da ist XAMPP genau richtig für.
 
C

Collector24

Threadstarter
Mitglied seit
06.06.2011
Beiträge
111
Alter
24
Ja also wenn es wie gesagt geht dann nehm ich mien Windows 2000 Server :)
Gut was muss ich jetzt der reihe nach machen ? Festplatte formatieren (da noch was drauf ist) dann 2000 server installieren und dann ?

Also hab ich das jetzt richtig verstanden es ist noch nicht alles was ich brauche auf dem OS soweit drauf sondern ich muss mir noch xampp & was für FTP zulegen / drauftun oder ?

Und was ist ein "Exchange Server" ? sorry kenn mich da wenig aus !

Edit:
Eine frage hab ich noch.
Es gibt ja auf Windows 2000 Advanced Server.
Wo ist der unterschied zum normalen Windows 2000 Server ?
Und reicht der normale Win 2k Server für einen Normalen Webserver / FTP & Mail (was ich halt vorhabe) dann überhaupt aus ? oder brauch ich dafür die Advanced version ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Sascha_R

Sascha_R

Junior-Sponsoren
Mitglied seit
01.12.2007
Beiträge
2.676
Standort
MYK
@Sascha_R,
jedesmal die Webseite publizieren um den php code zu testen kann mühseelig werden. Da ist XAMPP genau richtig für.
Richtig, das lasse ich dann aber entweder in einer VM (XP genügt) laufen oder direkt auf meinem Client und stelle mir keinen W2K Server hin.
 
P

Pseiko

Mitglied seit
23.12.2008
Beiträge
813
Irgendwie versteh ich den Sinn noch nicht so richtig. Es geht nicht um Geld, trotzdem willst du ein Uralt-System auf nen Server packen und den ans Internet hängen (und das auch noch im Produktiveinsatz). Abgesehen davon hast du so wie ich das rauslese keine Ahnung wie man das Ganze entsprechend absichert. In Summe würde ich sagen: Keine gute Idee

Du solltest lieber erstmal in die Materie einlesen und dich ohne Internetanbindung auf einem Server austoben.

Vom Eindruck her würde ich sagen du bist bei einem Webhoster oder Managed-Server am Besten aufgehoben.
 
C

Collector24

Threadstarter
Mitglied seit
06.06.2011
Beiträge
111
Alter
24
Muss den Server ja nicht gleich ans Netz hängen,
Natürlich erst wenn er fix und fertig eingerichtet & konfiguriert ist.

Kenne einen Spezialisten der sich auf so Absicherungen und so spezialisiert
hat, da kann man sicher noch einige Lücken schließen...

Verweise nochmal auf meinen Letzen Post da die fragen noch nicht wirklich (alle) beantwortet wurden:

Ja also wenn es wie gesagt geht dann nehm ich mien Windows 2000 Server
Gut was muss ich jetzt der reihe nach machen ? Festplatte formatieren (da noch was drauf ist) dann 2000 server installieren und dann ?

Also hab ich das jetzt richtig verstanden es ist noch nicht alles was ich brauche auf dem OS soweit drauf sondern ich muss mir noch xampp & was für FTP zulegen / drauftun oder ?

Und was ist ein "Exchange Server" ? sorry kenn mich da wenig aus !

Edit:
Eine frage hab ich noch.
Es gibt ja auf Windows 2000 Advanced Server.
Wo ist der unterschied zum normalen Windows 2000 Server ?
Und reicht der normale Win 2k Server für einen Normalen Webserver / FTP & Mail (was ich halt vorhabe) dann überhaupt aus ? oder brauch ich dafür die Advanced version ?
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.804
Standort
Niederbayern
Kenne einen Spezialisten der sich auf so Absicherungen und so spezialisiert hat, da kann man sicher noch einige Lücken schließen...
Wenn das tatsächlich so ein Spezialist ist sollte seine erste Maßnahme sein Windows 2000 (egal welche Version) wieder runterzuschmeißen :D
 
C

Collector24

Threadstarter
Mitglied seit
06.06.2011
Beiträge
111
Alter
24
Ja haha.
Hilfe wäre mir lieber als solche antworten.
Das das nicht sicher ist ohne was zutun ist mir schon klar.

Jetzt auch mal paar äußerungen von mir aus warum ich dieses Windows 2000 Server
einsetzen möchte und nicht Server 2008 oder gar Linux:

Also Linux fällt für mich schonmal ganz rauß da ich dann auch gleich bei Webspace bleiben kann da ich bei Linux keinen handgriff selbst machen kann. (was verwaltung
usw... angeht, ich kann da nichmal ein programm installieren).

Dann natürlich bei windows ein großer grund sind die doch ziehmlich hohen kosten
wenn man ein aktuelles einsetzen möchte z.b. Windows Server 2008 kostet so um die 600€, man muss ja das geld nicht zum fenster rauswerfen oder ?

Und dann das dritte und ich glaube auch damit das beste / wichtigste argument ist
das ich immer ein Wenig den Hang zum nostalgischen habe. Golf 1 (bekomme ich nach dem Führerschein von meinen Eltern), Alte Forensoftware damals im einsatz gehabt wo ich ein forum hatte wbb 1.2 / wbblite 1 & phpbb 1, alten analog synth aus den 80ern.

Wo ich kann setze ich auf gute alte Soft & Hardware und bisher wurde ich davon
noch nicht überzeugt. Mein kleiner "Laden" für welchen die Webseite habe hat
auch verkauf & verleih von gebrauchten Geräten. :)

So hoffe das bisschen aufklärung für euch / genügend gründe mir weiterzuhelfen.
Und lieber investiere ich in absicherung für win 2k als für windows server 2008 :)

Jetz hof ich auf hilfe und verweise nochmals auf die fragen meines letzen Postings:
Ja also wenn es wie gesagt geht dann nehm ich mien Windows 2000 Server
Gut was muss ich jetzt der reihe nach machen ? Festplatte formatieren (da noch was drauf ist) dann 2000 server installieren und dann ?

Also hab ich das jetzt richtig verstanden es ist noch nicht alles was ich brauche auf dem OS soweit drauf sondern ich muss mir noch xampp & was für FTP zulegen / drauftun oder ?

Und was ist ein "Exchange Server" ? sorry kenn mich da wenig aus !

Edit:
Eine frage hab ich noch.
Es gibt ja auf Windows 2000 Advanced Server.
Wo ist der unterschied zum normalen Windows 2000 Server ?
Und reicht der normale Win 2k Server für einen Normalen Webserver / FTP & Mail (was ich halt vorhabe) dann überhaupt aus ? oder brauch ich dafür die Advanced version ?
 
Thema:

Server mit Windows 2000 Server aufsetzen?

Server mit Windows 2000 Server aufsetzen? - Ähnliche Themen

  • Windows Server 2019 - SSD Cache

    Windows Server 2019 - SSD Cache: Hallo miteinander, ich habe eine Frage zum SSD Cache oder Tiering bei Storage Spaces. Ist es möglich nachträglich zu einem bestehendem Parity...
  • Windows Server 2019/ Windows 10 Home

    Windows Server 2019/ Windows 10 Home: Liebe Microsoft Community, ich habe folgende Frage: Ich habe einen Notebook mit Windows 10 Home gekauft, dann eine Windows Server 2019 ISO-Datei...
  • Fehler im Windows Exporer bei einem Windows Server 2019 Standard Evaluation als Core Installation

    Fehler im Windows Exporer bei einem Windows Server 2019 Standard Evaluation als Core Installation: Hallo zusammen, ich habe bei mir testweise einen Windows Server 2019 Standard Evaluation als Core Installation. Zusätzlich läuft das Server...
  • Verbindung zu externem File Server geht in Windows 10 1903 nicht mehr

    Verbindung zu externem File Server geht in Windows 10 1903 nicht mehr: Hallo, nach Upgrade von 1803 auf 1903 läßt sich mein externer Fileserver nicht mehr ansprechen, obwohl ich bei den Features SMB 1 reaktiviert...
  • Windows Server

    Windows Server: Hallo zusammen, wieso kann ich auf meinem Windows - Konto unter "alle Geräte" nicht auch unsere Server angeben? Wir haben halt Spaß an dieser...
  • Ähnliche Themen

    Oben