Server Mindestanforderungen Hilfe!!!

Diskutiere Server Mindestanforderungen Hilfe!!! im Windows Server 2000 Forum im Bereich Server Systeme; Hallo Leute! Ich brauche mal dringend eure Hilfe zu einem Projekt, welches ich unbedingt umsetzen möchte. Also ich möchte gerne einen Dateiserver...
C

contrix

Threadstarter
Mitglied seit
11.08.2004
Beiträge
18
Hallo Leute!
Ich brauche mal dringend eure Hilfe zu einem Projekt, welches ich unbedingt umsetzen möchte.

Also ich möchte gerne einen Dateiserver aufbauen, auf den ich durch verschiedenste Systeme drauf zugreifen kann.

U.a sollen MP3`s, Filme und Bilder gestreamt werden. Außerdem werden über dem Netzwerk über eine externe DVB-T Box (M740) Filme abgelegt. Weiterhin soll eventuell noch ein Bittorentclient ständig nebenherlaufen. Achja und ich möchte den Server gerne per Remote bedienen können.

Meine Frage lautet daher, welches Betriebsystem und welche Mindestanforderungen sollte ich an solch ein System stellen?

Ich könnte recht günstig an folgende Systeme kommen, die ich natürlich noch ein wenig aufrüsten würde. Wobei ich das 3te System noch in der Ecke rumstehen habe und es kaum kosten verursachen würde.

1. 1700 Mhz, 512 MB Hauptspeicher
2. 1000 Mhz, 256 MB Hauptspeicher
3. 400 Mhz, 128 MB Hauptspeicher

Also ich warte gespannt auf hoffentlich eine Menge Anregungen.

Gruß Contrix
 
nrooi

nrooi

Mitglied seit
02.02.2004
Beiträge
485
also wenn das für dich privat sein soll und nicht für irgendwas unternehmensmäßiges, würde ich sagen entweder das erste oder zweite system (aber dann mit min. 512 mb - besser 1gb) und eventuell eine gigabit netzwerkkarte dazukaufen wenn die leitungen das mitmachen weil ja einiges übers netzwerk laufen soll.

für das mit dem remote bedienen reicht xp pro (das tool pc duo soll auch ganz gut sein, ist aber sicher nicht billig)
 
C

contrix

Threadstarter
Mitglied seit
11.08.2004
Beiträge
18
mmh hab mich mal in anderen Foren so umgesehen und demnach müsste die 3te Variante auch funktionieren. Den Hauptspeicher würde ich sowieso auf 512 MB aufrüsten.
Ich will halt nur nicht unnötige ressourcen und zusätzlichen Stromverbrauch bereitstellen. Im Prinzip läuft ja auch nicht alles gleichzeitig ab.
Als Betriebsystem würde ich ganz gerne Windows XP oder 2000 nehmen.
Meint Ihr das klappt, so wie ich mir das vorstelle. Oder muss ich mindestens einen Rechner mit 1 Ghz dazu nehmen.

Danke nochmals ;)
 
M

Mial

Mitglied seit
14.07.2004
Beiträge
2.132
Hi contrix

der dritte reicht völlig. 'n bischen mehr RAM spendieren und paßt.

Er soll ja nur Daten von Platte über Cache und Netzwerk schaufeln, sonst nichts. Und da reicht der völlig. Ist nicht mal ausgelastet ... :D

Der RAM ist im wesentlichen eigentlich nur als Cache von nöten ... als BS geht auch 'n kleines Linux ... 100 MBit Netzwerkkarte rein (falls nicht schon an Board), läuft ...

Bei mir läuft ein alter PI mit 266 MHz CPU, 256 MB RAM, 100 MBit Netzwerkkarte, vier HDs als Datenserver für zwei PC ... keine Probleme ...

cu
:cool
m,-
 
C

contrix

Threadstarter
Mitglied seit
11.08.2004
Beiträge
18
Originally posted by Mial@20.07.2005, 19:34
Hi contrix

der dritte reicht völlig. 'n bischen mehr RAM spendieren und paßt.

Er soll ja nur Daten von Platte über Cache und Netzwerk schaufeln, sonst nichts. Und da reicht der völlig. Ist nicht mal ausgelastet ... :D

Der RAM ist im wesentlichen eigentlich nur als Cache von nöten ... als BS geht auch 'n kleines Linux ... 100 MBit Netzwerkkarte rein (falls nicht schon an Board), läuft ...

Bei mir läuft ein alter PI mit 266 MHz CPU, 256 MB RAM, 100 MBit Netzwerkkarte, vier HDs als Datenserver für zwei PC ... keine Probleme ...

cu
:cool
m,-
Hi Mial
welches Betriebssytem und welche Remotesoftware nutzt du?
 
M

Mial

Mitglied seit
14.07.2004
Beiträge
2.132
contrix ask schrieb:
... welches Betriebssytem und welche Remotesoftware nutzt du? ...
Hi contrix

ein in sich geschlossenes Netz

MS/Win Netzwerk
mein etwas 'angepaßtes' ME :D für den kleinen zusätzlich auf rudimentäres abgespeckt (PC-Lite)

DirectBackup
VersionBackup
(hab' mich noch immer nicht endgülitg entschieden ...)

copyhandler
lanfind
videolan

LapLink als Remote-Software

klingt vielleicht 'billig', funktioniert aber und ist simpel in Funktion zu halten ...

versorgt einen 64 3000+ 4 GB RAM, 2 DVD-Brenner u.a. (Videobearbeitung u.a.) und einen XP 3000+ 3 GB RAM, 2 DVD-Brenner u.a. (Bildbearbeitung u.a.) im wesentlichen als Backup-Server (Basisbackup sowie incrementelles Autobackup in Minutentakten, wenn/wie erforderlich) und gelegentlich als Daten-/Archivserver ...

und ja, ich kann auch (auf) NTFS schreiben/lesen/bearbeiten --> http://www.mount-everything.com/home/index.htm

cu
:cool
m,-
 
Thema:

Server Mindestanforderungen Hilfe!!!

Server Mindestanforderungen Hilfe!!! - Ähnliche Themen

  • Hilfe - kann keine Verbindung zum Server aufbauen

    Hilfe - kann keine Verbindung zum Server aufbauen: Hallo liebe Community, ich habe über die Suche bisher nichts passendes gefunden. Ich habe folgenes Problem : Habe einen neuen PC bekommen...
  • OWA Regel > Mail vom Server beantworten

    OWA Regel > Mail vom Server beantworten: Hallo Community, ich möchte zur Bereitstellung von Dokumenten die Funktion nutzen, dass Outlook auf eine Mail automatisch eine Antwort mit...
  • Probleme mit Outlook/Microsoft Teams - Keine Verbindung zum Server

    Probleme mit Outlook/Microsoft Teams - Keine Verbindung zum Server: Hallo zusammen, ich habe aktuell Probleme damit eine Micorosoft Teams Einladung innerhalb des Outlook-Kalender zu versenden. Ich bekomme immer...
  • Windows Server 2019 - SSD Cache

    Windows Server 2019 - SSD Cache: Hallo miteinander, ich habe eine Frage zum SSD Cache oder Tiering bei Storage Spaces. Ist es möglich nachträglich zu einem bestehendem Parity...
  • Wann hört Micosoft endlich auf, t-online-Server zu blockieren?

    Wann hört Micosoft endlich auf, t-online-Server zu blockieren?: Zitat: "Wir stehen diesbezüglich allerdings schon in Kontakt mit Microsoft/outlook.com., können allerdings nicht sagen, wann Microsoft die...
  • Ähnliche Themen

    Oben