Server/Client Combo für IM-Dienste

Diskutiere Server/Client Combo für IM-Dienste im Software Allgemein Forum im Bereich Software Forum; Hiho! Ich glaube zwar nicht das es das folgende gibt, aber man kann es ja mal versuchen :D Ich habr auch schon selbst gegoogelt, aber leider...

oele3110

Threadstarter
Dabei seit
17.08.2004
Beiträge
1.152
Alter
32
Ort
Falkensee
Hiho!
Ich glaube zwar nicht das es das folgende gibt, aber man kann es ja mal versuchen :D
Ich habr auch schon selbst gegoogelt, aber leider nichts gefunden.

Ich suche ein Programm, welches mir Instant Messenger Dienste auf einem Server im Netzwerk bereitstellt (MSN, ICQ und Schnulli). Dann soll ich mit einem Client von anderen Rechnern im Netzwerk darauf zugreifen.
Also im Klartext: Mir schickt jemand per MSN eine Nachricht, diese landet beim Server. Ich kann dann mit einem Client abrufen und antworten.

Kennt jemand denn so etwas?

Ich freue mich schon auf eure Antworten :D
MFG Oele
 

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Das hört sich eher nach einem lokalen Mailserver an. ;)

Was ist mit IRC? Hier gibt es zahlreiche Implementierungen von Servern. ICQ und MSN sind proprietäre Standards, also nicht offen und da denke ich wird es wohl keine Server geben.

Etwas das sowohl online als auch lokal sehr interessant aussieht ist Google Wave...aber das ist noch in Entwicklung und wahrscheinlich erst im Herbst fertig.

Ansonsten hätte ich mal sowas geschrieben, aber das Projekt habe ich dann fallen gelassen, weil ich dann doch Software gefunden habe, die sowas kann. Es handelt sich um RealPopup, welches aber auch eingestellt wurde, weil es offenbar aber Vista nicht mehr funktioniert.
Mal sehen, vielleicht habe ich mal wieder Zeit und schreibe auch sowas...;)
 

oele3110

Threadstarter
Dabei seit
17.08.2004
Beiträge
1.152
Alter
32
Ort
Falkensee
Deine Ideen sind sicher nicht schlecht, aber leider nicht so, wie ich mir das gewünscht habe. Ich weiß, meine Idee ist ziemlich speziell ;)
Ich habe auch schon über anderen Lösungen nachgedacht, aber die entsprechen halt nicht so wirklich meinen Vorstellungen. Trotzdem danke für deine Antwort.

MFG Oele
 

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Ach...da fällt mir doch noch was ein. Nebenn proprietären Protkollen wie ICQ/MSN/... gibt es ja noch das offene Protokoll Jabber/XMPP.

Server gibt es einige dafür:
http://xmpp.org/software/servers.shtml

Hier ist sogar eine Step-by-Step-Anleitung für den OpenFire-Server unter Windows sowie eJapper für Ubuntu:
http://www.tomshardware.com/de/ejabberd-openfire-spark,testberichte-239769-6.html

In der Anleitung wird der mitgelieferte Client verwendet. Ich würde aber empfehlen, als Client Piggin ( http://pidgin.im/ ) zu verwenden, da du diesen nicht nur für dein lokales Netzwerk sondern auch für ICQ/MSN...im Internet gleichzeitig konfigurieren kannst. (Miranda kann das auch, ist aber aufwändiger bei der Konfiguration.)

Glaube das dürfte sein, was du haben willst. Der Server muss natürlich bei sowas schon laufen. ;)
 
Thema:

Server/Client Combo für IM-Dienste

Server/Client Combo für IM-Dienste - Ähnliche Themen

Windows 10 Dateifreigabe: Clients die auf eine Freigabe (auf einem Windows 10 Pro "Server") zugreifen, belegen pro Client 2 Sessions: Guten Abend, ich habe leider folgendes Problem: Ein Windows 10 Pro 20H2 PC stellt eine Dateifreigabe für 13 andere PCs in diesem Netzwerk zur...
SQL Zugriff von Client aus langsam (Netzwerkkarte?): Hallo zusammen, zuerst einmal Infos zu meiner Umgebung. Auf einem Datenbankserver(SQL-Server) ist eine Datenbank Instanz angelegt. Auf einem...
GELÖST Externe Platte nicht unter XP: Hi, ich hab da mal ein Problem und auch gleich die dazu passende Frage :D Ich habe eine Externe 500 GB USB Platte von IOmega. Wenn ich diese an...
Das DHCP Protokoll: Hallo Zusammen, Ich begrüße Euch ganz Herzlich zu meiner ersten Dokumentation. Heute möchte ich Euch ein Netzwerkprotokoll näher bringen der in...
Rundll32.exe stellt großes Problem dar: Hallo und einen guten Tag. Ich schaue nun schon seit einer woche in verschiedenen Foren und Webeinträgen nach meinem Fehler. Folgender: Immer...
Oben