Server 2016, bootfähiger USB-Stick?

Diskutiere Server 2016, bootfähiger USB-Stick? im Windows Server 2012 Forum im Bereich Server Systeme; Hallo! Wollte mal Server 2016 Standard installieren. Iso über MSDN geholt, ist aber zu groß für normale DVD, DL habe ich hier momentan leider...
S

Scour

Threadstarter
Mitglied seit
14.08.2006
Beiträge
149
Hallo!

Wollte mal Server 2016 Standard installieren. Iso über MSDN geholt, ist aber zu groß für normale DVD, DL habe ich hier momentan leider nicht zur Verfügung.

Also 8GB USB-Stick genommen und versucht mit Yumi 2.0.2.9 einen bootfähigen Installations-Stick zu erstellen. Aber Yumi bricht immer wieder bei irgendwas über 4GB ab. ich hab jetzt die Befürchtung das die install.wim mehr als 4GB hat und FAT32 das nicht mag.

Dann unter Win auf exFAT formatiert, dann meldet Yumi aber das der Stick nicht bootable sein wird.

Hat jemand ne Idee wie man das OS trotzdem auf den Stick bekommt?
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Standort
Wilder Süden
Also ein auf WinPE basierter USB Bootstick setzt FAT32 voraus. Und FAT32 hat eben leider eine Größenbeschränkung.

Und mehrere Partitionen auf einem USB Stick, der sich als Wechseldatenträger ausgibt, geht leider auch nicht. Sonst hättest du eine FAT32 Partition mit einer WinPE Boot Umgebung und eine zweite NTFS Partition mit der Installationsquelle erstellen können.

Du hast also zwei Möglichkeiten.

  1. Einen USB Stick kaufen, der sich als Festplatte ausgibt und nicht als Wechseldatenträger. Dann lässt er sich auch partitionieren
    siehe: http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=1656
  2. Einen USB Stick erstellen, der einen Netzwerktreiber enthält und die Installationsquellen auf dem Netz ablegen
    Die Festplatte per DISKPART einrichten und von der Netzwerkfreigabe installieren

Ich würde Variante 2 nutzen, sollte schneller zum umsetzen sein
 
S

Scour

Threadstarter
Mitglied seit
14.08.2006
Beiträge
149
Thanks für die Tipps.

Mein Intenso 64GB der sich für eine HDD gehalten hat ist leider hinüber sonst hätte ich den mal probiert.

Das mit dem netz ist eine gute Idee, das werde ich mal probieren.

Aktuell habe ich es gelöst indem ich in den Tiefen meines Computerzubehörs noch eine Double Layer DVD gefunden habe, die den Platz für die Iso bietet.

Jetzt versuche ich noch Server 2016 so zu installieren dass die 500MB-Partition nicht angelegt wird, eine einzige Partition auf die das OS landet finde ich praktischer
 
S

Scour

Threadstarter
Mitglied seit
14.08.2006
Beiträge
149
Der gute alte Trick mit den 2 vorgefertigten Partitionen hat auch geklappt :)
 
Thema:

Server 2016, bootfähiger USB-Stick?

Sucheingaben

win server 2016 usb stick boot

Server 2016, bootfähiger USB-Stick? - Ähnliche Themen

  • Keine Kompatibilität von Windows 10 Version 1903 mit der Connector-Software von Windows Server Essentials 2016!

    Keine Kompatibilität von Windows 10 Version 1903 mit der Connector-Software von Windows Server Essentials 2016!: Ich habe auf 2 von 7 Client-PC's das Funktionsupdate auf Version 1903 installiert. Diese Version ist mit der Connector-Software von Windows Server...
  • Windows 10 / Server 2016; OSK.exe ohne Administratorrechte starten

    Windows 10 / Server 2016; OSK.exe ohne Administratorrechte starten: Guten Tag, wir sind Hersteller von Softwareapplikationen, die im reinen Windows-Umfeld laufen. wir haben innerhalb unserer Applikation die...
  • Sicherung Windows Server 2016

    Sicherung Windows Server 2016: Guten Tag, seit Mitte Oktober 2018 habe ich auf einem Server 2016 folgendes Problem: Die vorher klaglos funktionierende Server-Sicherung per...
  • Windows 10 und Windows Server 2016 Window Defender-Update KB4052623 Probleme reparieren

    Windows 10 und Windows Server 2016 Window Defender-Update KB4052623 Probleme reparieren: Microsoft hat mit seinen Updates nicht immer Glück, selbst wenn sie nicht im Oktober released werden, denn aktuell melden wohl nicht wenige Nutzer...
  • Windows Server Sicherung 2016 EFI-Partition wird nicht gesichert

    Windows Server Sicherung 2016 EFI-Partition wird nicht gesichert: Hallo! Habe einen Windows Server 2016 mit Exchange 2007. Bei der Windows Server Sicherung bekomme ich immer den Fehler: Fehler beim Sichern...
  • Ähnliche Themen

    Oben