GELÖST Seitenlayout Protrait: Wie Tabelle drehen?

Diskutiere Seitenlayout Protrait: Wie Tabelle drehen? im MS Office 2007 Forum im Bereich Office Produkte; Ich bräuchte mal eure Hilfe: Wie kann ich in Word 2007 die Word-Tabelle um 90° gegen den Uhrzeigersinn drehen, dass sie im Layout Portrait...
P

Prometheus

Gast
Ich bräuchte mal eure Hilfe: Wie kann ich in Word 2007 die Word-Tabelle um 90° gegen den Uhrzeigersinn drehen, dass sie im Layout Portrait dargestellt werden kann? Zur Tabelle gehört dabei die Überschrift und die Beschreibung unter der Tabelle. Die Tabelle liegt schon fertig vor im Seitenlayout Querformat.
 
DerZong

DerZong

MODERATOR/FAQ-Team
Team
Mitglied seit
12.10.2004
Beiträge
4.675
Alter
41
Laut deiner (vllt. etwas dürftigen) Beschreibung gehe ich mal davon aus, dass du deine Tabelle in ein anderes Dokument einfügen willst, bei dem das Seitenformat 'Hochkant' eingestellt ist

Hier solltest du deine Tabelle in einen eigenständigen Abschnitt (Seitenlayout\Umbrüche -> Abschnittsumbrüche) tun, bei dem du dann das Seitenlayout explizit nur für diesen Abschnitt auf Quer stellen kannst/solltest.

Wenn der Cursor im "Tabellenabschnitt" steht, sollte es genügen, wenn du dort mittels Seitenlayout\Ausrichtung -> Querformat das Blatt drehst.
Falls das so nicht geht, musst du über Seitenlayout\Seitenränder -> Benutzerdefinierte Seitenränder einstellen, dass er das Querformat nur im aktuellen Abschnitt anwenden soll.


Wenn das aber nicht das ist, was du dir vorgestellt hast, wäre gut zu wissen, welche Anforderungen dich dazu bewegen, genau dies von deiner Tabelle in Word zu verlangen :hehe


(Anm.: Ich selber haben bereits Word 2010, aber in 2007 sollte das durch die Ribbons ähnlich, wenn nicht gleich gegliedert sein)
 
P

Prometheus

Gast
Laut deiner (vllt. etwas dürftigen) Beschreibung gehe ich mal davon aus, dass du deine Tabelle in ein anderes Dokument einfügen willst, bei dem das Seitenformat 'Hochkant' eingestellt ist

Hier solltest du deine Tabelle in einen eigenständigen Abschnitt (Seitenlayout\Umbrüche -> Abschnittsumbrüche) tun, bei dem du dann das Seitenlayout explizit nur für diesen Abschnitt auf Quer stellen kannst/solltest.

Wenn der Cursor im "Tabellenabschnitt" steht, sollte es genügen, wenn du dort mittels Seitenlayout\Ausrichtung -> Querformat das Blatt drehst.
Falls das so nicht geht, musst du über Seitenlayout\Seitenränder -> Benutzerdefinierte Seitenränder einstellen, dass er das Querformat nur im aktuellen Abschnitt anwenden soll.


Wenn das aber nicht das ist, was du dir vorgestellt hast, wäre gut zu wissen, welche Anforderungen dich dazu bewegen, genau dies von deiner Tabelle in Word zu verlangen :hehe


(Anm.: Ich selber haben bereits Word 2010, aber in 2007 sollte das durch die Ribbons ähnlich, wenn nicht gleich gegliedert sein)
Die Anforderung ist diese, diese Tabelle komplett Hochkant (90° nach links gedreht in einem Portrait-Format zu erstellen. Das was du beschreibst habe ich sonst gemacht. Das darf ich aber nicht (Paper-Vorgaben). Ich kann die bestehende nehmen und in Excel kopieren, spiegeln, zurück kopieren nach Windows, Schriftausrichtung 90° gedreht ändern ... So weit bin ich, allerdings habe ich irgendwie Probleme mit der Zelle, da stimmt etwas nicht: Schrift verschwindet nach links "aus" der Tabelle (Schriftbereich größer als Tabelle? Zellinhalt größer als Zelle?), d.h. Zelle wirkt "leer" Sichtbar, wenn man Schriftausrichtung von rechtsbündig nach linksbündig ändert.

Und den Titel und die Beschriftung der Tabelle kann ich leider so nicht einfach um 90° drehen, oder? Wie mache ich das?
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
Muss die Tabelle als Tabelle bearbeitbar in Word eingefügt sein oder würde auch ein Snapshot als Grafik reichen ?
 
P

Prometheus

Gast
Die Tabelle muss als Word-Objekt Tabelle vorliegen ... :confused
 
P

Prometheus

Gast
Ich werde die Tabellen in den Anhang setzen, dann kann ich die machen wie ich will. So wie die es wollen geht es nicht so einfach ... :bae
 
DerZong

DerZong

MODERATOR/FAQ-Team
Team
Mitglied seit
12.10.2004
Beiträge
4.675
Alter
41
Warum bei dir einzelne Tabellenzelleninhalte abgeschnitten, verschoben oder "versteckt" werden, kann ich mit Word 2010 nicht reproduzieren :unsure

Zu deiner Über- und Unterschrift der Tabelle: Setze die Textpassagen doch einfach in ein Textfeldt - bei dem kannst du die Textrichtung auch beliebig drehen - dann noch den Rahmen weg machen und keiner sieht den Unterschied im gedruckten Dokument ;)
 
P

Prometheus

Gast
Es geht eben um ein digitales File und da ist das Layout (inkl. Formate) vorgegeben. Wie gesagt, ich mache es jetzt so, wie schon erwähnt.
 
Thema:

Seitenlayout Protrait: Wie Tabelle drehen?

Seitenlayout Protrait: Wie Tabelle drehen? - Ähnliche Themen

  • Microsoft Excel 2016 Mac übernimmt Seitenlayout von Excel Windows nicht (Umbrüche)

    Microsoft Excel 2016 Mac übernimmt Seitenlayout von Excel Windows nicht (Umbrüche): Hallo Community, mein erster Versuch hier eine Lösung zu finden. Ich muss eine Arbeitsmappe bearbeiten (Werte eintragen), die unter Windows Excel...
  • Excel funktioniert nicht mehr - nicht mehr speichern, Seitenlayout kann auch nicht geändert werden

    Excel funktioniert nicht mehr - nicht mehr speichern, Seitenlayout kann auch nicht geändert werden: Excel kann auf einmal nicht mehr speichern, Seitenlayout kann auch nicht geändert werden. Konto wurde schon neu angemeldet. Vielen Dank!
  • Microsoft Office Home and Business 2016 for Mac - Probleme mit Excel in Ansicht Seitenlayout

    Microsoft Office Home and Business 2016 for Mac - Probleme mit Excel in Ansicht Seitenlayout: Hallo Community, ich habe Probleme mit Excel. Sobald ich die Ansicht in Seitenlayout ändere, wird das Programm sehr langsam und fängt an zu...
  • Seitenlayout -> Papier Problem

    Seitenlayout -> Papier Problem: Hallo, beim Umzug eines Arbeitsplatz-PCs von Windows 7 / Office 2013 auf Windows 10 / Office 2016 bin ich auf ein Problem gestoßen. Auf dem...
  • Falsche Ausgabe bei Seitenlayout - Druckbereich festlegen

    Falsche Ausgabe bei Seitenlayout - Druckbereich festlegen: Windows 10 /64 Updates installiert bis 18.10.2016 Bei der Funktion "Druckbereich festlegen" werden Zeilen des Dokuments durch die ersten Zeilen...
  • Ähnliche Themen

    Oben