Seagate und Microsoft werben für Backups

Diskutiere Seagate und Microsoft werben für Backups im IT-News Forum im Bereich IT-News; Unternehmen schließen Marketing-Partnerschaft Seagate und Microsoft haben eine Kooperation im Bereich der Datensicherung bekannt gegeben. Beide...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10
Unternehmen schließen Marketing-Partnerschaft

Seagate und Microsoft haben eine Kooperation im Bereich der Datensicherung bekannt gegeben. Beide Unternehmen wollen bei Verbrauchern und kleineren Unternehmen das Bewusstsein für die Notwendigkeit von Backups stärken. Ein gemeinsamer Marketingansatz soll Microsofts Windows Vista Backup and Restore und Seagates Maxtor-Onetouch-III-Festplatten als kombinierte Lösung zum Sichern von Daten vorantreiben.

Zur Vereinfachung des Backup-Vorgangs sollen die Schaltflächen der Maxtor Onetouch III so angepasst werden, dass Sicherungskopien direkt vom Backup-und-Restore-Center in Windows Vista durchgeführt werden können. Zudem ist die Erstellung automatischer Backuptermine zur Sicherung und Wiederherstellung des Betriebssystems vorgesehen.

Zu den geplanten Marketingaktivitäten gehören gemeinsame Aufklärungsworkshops, Web-Promotion, Werbekampagnen, Markteinführungsevents, Verkaufsveranstaltungen sowie Messeaktivitäten. "Steigende Mobilität und intensive Nutzung portabler Geräte machen Backups und Datensicherung zum Thema Nummer Eins der Branche", erklärte Jim Druckrey, Senior Vice President und General Manager von Seagate Branded Solutions. "Zusätzlich zu Geschäftsdaten füllen persönliche Daten wie Fotos, Videos und Musik unsere Datenspeicher zu Hause und im Büro. In Zusammenarbeit mit Microsoft versuchen wir unsere Sicherheitskampagne für Verbraucher und kleine Unternehmen auszubauen."

Quelle: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de
 
#2
F

Freak-X

Gast
Das passt ja wunderbar:
Seagate baut gute Festplatten und mit Windows hat man oft Datenverlust :D
 
#3
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Beide Unternehmen wollen bei Verbrauchern und kleineren Unternehmen das Bewusstsein für die Notwendigkeit von Backups stärken.
Viele machen ja noch nicht mal Backups,bzw.kennen sowas noch nicht einmal.
 
#5
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Also ich kenne das aus meinem Freudes/Bekanntenkreis ganz gut.Die schmeißen dann eher die Platten weg und kaufen sich ne Neue.:knall
Haben alle zuviel Geld.
Aber zu geizig sich was gutes wie zb.Acronis oder so zu kaufen.
 
#7
the doctor

the doctor

Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.921
Alter
28
Ort
Harpstedt
solang ich noch kein DVD Brenner hab wird das wohl nichts mit Backups :D
 
#8
F

Freak-X

Gast
@ the doctor:
Wer hat heute denn keinen DVD-Brenner? - Außerdem ist die wesentlich bessere Backup-Möglichkeit eine externe Festplatte...
 
#9
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Wer hat heute denn keinen DVD-Brenner? - Außerdem ist die wesentlich bessere Backup-Möglichkeit eine externe Festplatte.
Japp...kauf dir lieber erst mal ne externe Platte (viel wichtiger) @The Doctor.. :D
 
#10
D

DOS-Hexer

Gast
Also meine Erfahrungen mit Seagate: "Sie gäht, sie gäht aber meistens nicht",
das passt gut zu M$, wenn Windows wegen Fehler bei NTFS nicht geht, ist man -ohne Tlols von Drittanbeitern- aufgeschmissen.

Da haben sich die richtigen zusammengetan.
 
#11
M

MoZ

Gast
also ich hab auch kein backup oO
auf meiner system-platte sind auch keine wichtige daten...
die hab ich auf anderen , internen platten
 
#13
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Also meine Erfahrungen mit Seagate: "Sie gäht, sie gäht aber meistens nicht",
Vielleicht hast du Pech damit gehabt,ich kann nichts negatives dazu schreiben.Die verrichten schon seit etlichen Jahren bei mir gute Dienste.
 
#15
the doctor

the doctor

Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.921
Alter
28
Ort
Harpstedt
ich hab noch eine Seagate Medialyst (4GB). Die kommt aus der Steinzeit, aber läuft noch wie eine 1 :D
 
#16
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Ich hab noch 3 Seagates aus der guten alten Amiga Zeit,die immer noch hundertpro laufen.(Seit ca.17Jahren!!)
Beispiel ein Amiga 1200 (kennt ihr wahrscheinlich nicht mehr).
Da zocken meine Kinder mit.Ist immer noch voll in Betrieb.
 
#17
vespa

vespa

Dabei seit
03.03.2006
Beiträge
762
Alter
64
Ort
Berlin
acronis und eine usb-hdd sind für mich immer noch die beste lösung, ist vorallem schneller als alle anderen bezahlbaren alternativen.

vespa
 
Thema:

Seagate und Microsoft werben für Backups

Seagate und Microsoft werben für Backups - Ähnliche Themen

  • Externe Seagate-HDD wird seit Update nicht mehr im Explorer erkannt

    Externe Seagate-HDD wird seit Update nicht mehr im Explorer erkannt: Guten Tag, leider konnte mir der Seagate- und Windows-Telefonsupport nicht weiterhelfen. Auch habe ich schon einiges versucht und recherchiert...
  • neue extrerne Festplatte - Seagate Exp. .....

    neue extrerne Festplatte - Seagate Exp. .....: Seagate Expansion+ Drive ist angeschlossen, funktioniert einwandfrei, erscheint aber nicht auf dem Explorer - wie z.B. das DVD Laufwerk …. (...
  • Nach dem Fall Creators Update: externe Festplatte (Seagate Expansion SCSI Disk Device) wird nicht me

    Nach dem Fall Creators Update: externe Festplatte (Seagate Expansion SCSI Disk Device) wird nicht me: Hallo Liebe Community, Seit dem großen Fall Creators Update wird meine externe Festplatte (Seagate Expansion SCSI Disk Device) leider nicht...
  • Seagate Expansion Desktop Drive (2 TB) Status LED leuchtet nicht mehr nach Disk-Tausch

    Seagate Expansion Desktop Drive (2 TB) Status LED leuchtet nicht mehr nach Disk-Tausch: Hi zusammen Gemäss Titel die originale Seagate Barracuda 2 TB des externen Laufwerks durch eine andere Seagate Barracuda 3 TB getauscht. Fazit...
  • Seagate: Festplatten mit 14 und 16 Terabyte auf Roadmap angedeutet

    Seagate: Festplatten mit 14 und 16 Terabyte auf Roadmap angedeutet: Während Seagate schon erste 12-TB-HDDs zu Evaluationszwecken an Enterprise-Kunden verschickt hat, sollen in den kommenden 12 bis 18 Monaten...
  • Ähnliche Themen

    Oben