SD Karte mit Cardreader Schreibgeschützt?

Diskutiere SD Karte mit Cardreader Schreibgeschützt? im Massenspeicher Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo. Ich habe mir diesen SD auf USB Adapter geholt. Leider kann ich nur von verschiedenen SD Karten lesen, aber diese nicht beschreiben, was...
Meschugges

Meschugges

Moderator
Threadstarter
Team
Mitglied seit
16.11.2010
Beiträge
2.857
Alter
47
Standort
Nachtcafe
Hallo.

Ich habe mir diesen SD auf USB Adapter geholt.


Leider kann ich nur von verschiedenen SD Karten lesen, aber diese nicht beschreiben, was ist da los?
Formatieren geht genauso wenig.



Gruß

Markus
 
Meschugges

Meschugges

Moderator
Threadstarter
Team
Mitglied seit
16.11.2010
Beiträge
2.857
Alter
47
Standort
Nachtcafe
Daran liegt es nicht, der steht auf Unlock
 
H

Hoolgagoo

Mitglied seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
Mechanischer Defekt deines Kartenlesers. Denn die Schreibschutzfunktion wird vom Kartenleser gesteuert, der Lock-/Unlock-Schieber einer SD-Karte ist ein einfaches Stück Plastik, was man hin und her schiebt. Erst der Kontaktgeber im Lesegerät entscheidet, ob man auf der Karte was schreiben kann, oder nur lesen.

Bei mir sind die Löt-Kontake des SD-Kartenlesers durchnummeriert von 1-13, die abgeschrägte Ecke der SD-Karte zeigt beim einschieben nach oben links, ich schaue beim einschieben der Karte auf die Kontakte der Karte selbst.

Kontakte 1-9 sind identisch mit der SD-Karte

Kontakt 10 bei mir Schaltkontakt, ob eine SD-Karte eingelegt ist, wird gegen Masse (12) durchgeschleift, wenn eine SD-Karte bis zum Anschlag reingeschoben wird (linke Seite)

Kontakt 11 ist bei mir Schaltkontakt für den Schreibschutz, 11 gegen Masse (13) gebrückt = schreiben möglich. Kontakt geöffnet (scheinbar bei Deinem Leser ein Dauerzustand) = Schreibschutz (rechte Seite)

Kontake 12+13 : Massekontakte

Edit :



Dieses Bild ist Seitenverkehrt zu meinem Kartenleser, der Kontakt, der auf der linken Seite "raus guckt" ist der Kontaktgeber für den Schreibschutz. Beim Einschieben der SD-Karte würde ich auf den Aufkleber des Herstellers gucken. oben rechts ist die abgeschrägte Ecke der SD-Karte.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.291
Standort
Heilbronn
@Hoolgagoo,
Danke :up
wieder was gelernt und kliengt logisch.Darüber habe ich mir nie gedanken gemacht aber jetzt wo du sagst :D
 
H

Hoolgagoo

Mitglied seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
Thx, habe dafür eine alte und defekte SD-Karte zerlegt, weil ich selbst Wissen wollte, was dieser Schiebeschalter bei der SD-Karte selbst bewirkt : Nichts......

Erst im Lesegerät wird ein Kontakt geschlossen, womit schreiben möglich ist.

Wenn die Karte auf Lock steht, kann die grosse Nase auf der linken Seite im Bild bei der SD-Karte "einrasten", und somit ist der Kontakt (so wie im Bild ohne Karte) geöffnet.
 
Meschugges

Meschugges

Moderator
Threadstarter
Team
Mitglied seit
16.11.2010
Beiträge
2.857
Alter
47
Standort
Nachtcafe
Nicht böse sein, aber das hilft mir nur nicht weiter.

Heisst das ich muss den Kartenleser aufmachen?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.291
Standort
Heilbronn
Bei einem anderen Kartenleser die Karte testen und sich überzeugen an was es überhaupt liegt.
Das ist doch was oder nicht?
 
Meschugges

Meschugges

Moderator
Threadstarter
Team
Mitglied seit
16.11.2010
Beiträge
2.857
Alter
47
Standort
Nachtcafe
Im eingebauten Kartenleser am Drucker funktioniert die Karte mit lesen und beschreiben, also liegt es nicht an der Karte selber.
 
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.291
Standort
Heilbronn
Eben^^
Entweder schickst du zurück oder schmeisst du den fort. :flenn
Selber irgendwie versuchen zu reparieren wäre nicht so sinnvoll denke ich.

Edit:Was mir einfällt, eins kannst du testen.
Ohne Schieber kein Schreiben möglich, so musst du denken.Schiebt man ihn auf "Lock" dann ist die Kontakt weg und kein Schreiben mehr möglich.
Es kann also sein das dieser Teil etwas klein/schwach ist und auf den erwähnten Kontakt nicht genug drücken kann.Ein Tröpfchen Sekundenkleber drauf (trocknen lassen) könnte helfen.Beim drucker arbeitet Kartenleser korrekt sowie es aussieht, also das hat nichts zu sagen wenn neuer shlechtere Qualität hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hoolgagoo

Mitglied seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
Nicht böse sein, aber das hilft mir nur nicht weiter.

Heisst das ich muss den Kartenleser aufmachen?
Mir net böse sein, du suchst die Ursache, und die habe ich Dir genannt. Und Ja, der Kartenleser müsste geöffnet werden. Entweder müsste man eine Brücke einlöten, damit du wieder mit dem Kartenleser schreiben kannst. Oder eben den Kontaktgeber wieder in die Original Position biegen, und die kennste ja nicht.

Ich pers. würde eine Brücke mit einem Mini-Schiebeschalter einlöten. Das Gehäuse ein wenig verändern, damit man an den Schiebeschalter auch von aussen benutzen kann. Den Schalter ins Gehäuse kleben und dann das ganze wieder zusammen bauen.

Im eingebauten Kartenleser am Drucker funktioniert die Karte mit lesen und beschreiben, also liegt es nicht an der Karte selber.
Bestätigt meine Antwort.
 
Zuletzt bearbeitet:
Meschugges

Meschugges

Moderator
Threadstarter
Team
Mitglied seit
16.11.2010
Beiträge
2.857
Alter
47
Standort
Nachtcafe
Ich und böse, niemals. War ja auch gut erklärt.

Ich mach mal ein Bilder von dem Ding und dann guck mal wo ich was löten muss. Von mir aus kann er immer beschreibbar sein, also nen Schalter brauch es nicht.


So, fettich ;)

IMG_0623.jpgIMG_0624.jpgIMG_0625.jpgIMG_0626.jpgIMG_0627.jpg
 
H

Hoolgagoo

Mitglied seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
Wenn du den Kartenadapter so hingelegt hast, we man sie einsteckt, dann brücke mal die beiden Kontakte mit einem Stück Kabel, oder biege diese zusammen, das die Kontakt kriegen. Dann teste mal mit eingesteckter Karte, ob du wieder schreiben kannst.

Wenn ja, ist dein Problem fast gelöst. Entweder sicher stellen, das beim einstecken der Kontakt immer gegeben ist, oder eine Brücke einlöten.
Um fest eine Brücke einzulöten, müsste man den "inneren" Kontakt zur Lötleiste hin durchmessen. Das Metallgehäuse ist die Masse hier.
 

Anhänge

M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.291
Standort
Heilbronn
@Hoolgagoo,
Das kliengt gut :up nach meiner Meinung an dieser Stelle bisschen reinbiegen dürfte ausreichen.Ich vermute das dieses Teil bisschen zu weit weg ist.
 

Anhänge

Meschugges

Meschugges

Moderator
Threadstarter
Team
Mitglied seit
16.11.2010
Beiträge
2.857
Alter
47
Standort
Nachtcafe
Danke, das werde ich mal versuchen und berichten
 
Meschugges

Meschugges

Moderator
Threadstarter
Team
Mitglied seit
16.11.2010
Beiträge
2.857
Alter
47
Standort
Nachtcafe
@Hoolgagoo,
Das kliengt gut :up nach meiner Meinung an dieser Stelle bisschen reinbiegen dürfte ausreichen.Ich vermute das dieses Teil bisschen zu weit weg ist.
Es hat funktioniert. Soweit gebogen, das die beiden Zipfel kontakt haben und nun ist der Schreibschutz weg.

biegen.jpg

Schönen Dank für die Hilfe. :up
 
Thema:

SD Karte mit Cardreader Schreibgeschützt?

Sucheingaben

sd card schreibschutz funktion

,

usb sd kartenleser schreibschutz

,

kartenleser alle sdkarten auf gesperrt

,
Kartenleser schreibgeschützt
, schreibschutz aufheben usb kartenlesegerät, logilink cardreader defekt, SD-Karten DCIM Schreibschutz aufheben, schreibschutz cardreader, Kartenleser ist schreibgeschützt, sd card reader mit schreibschutz, sd schreibschutz intern, sd cardreader schreibschutz, schreibschutz kartenleser, sd karte usb adapter schreibschutz, hama usb 3.0 sd card reader sd karte im schreibschutz, schreibschutz sd karte aufheben, speicherkarte beschreiben ohne kartenleser, kartenleser echter schreibschutz, sd karte schreibschutz aufheben ohne schalter

SD Karte mit Cardreader Schreibgeschützt? - Ähnliche Themen

  • TV-Karte TBS 8922 (DVB-S2) unter Windows 10

    TV-Karte TBS 8922 (DVB-S2) unter Windows 10: Hallo! Ich nutze seit Jahren o. g. TV-Karte unter Win 7 Home (64 bit) ohne Probleme. Ich habe 2 Installationen von Windows innerhalb eines...
  • von der microSD Karten booten

    von der microSD Karten booten: Hallo, ich habe einen Surface Pro 6, i5, 256gb gekauft und möchte das System sichern. Auf eine trage HDD habe ich das System mit AOMEI backup...
  • Neue SD Karte wird im CardReader nicht erkannt - HILFE

    Neue SD Karte wird im CardReader nicht erkannt - HILFE: Habe mir eine neue SD Karte von Kingston mit 2 GB zugelegt, habe einen USB 2.0 Kartenleser mit dem ich vorher problemlos zwei 265ger SD Karten von...
  • GELÖST CardReader - SD Karte lässt sich nicht bearbeiten..

    GELÖST CardReader - SD Karte lässt sich nicht bearbeiten..: Ich habe hier einen USB 2.0 CardReader von Typhoon...jetzt habe ich mir für eine Digital Kamera eine neue 2 GB SD Karte geholt, die alte 128 MB SD...
  • GELÖST Cardreader liest 2 GB SD Karte nicht

    GELÖST Cardreader liest 2 GB SD Karte nicht: Meine Digitalkamera akzeptiert meine neue 2 GB SD Karte von Technaxx ohne weiteres, mein USB 2.0 Cardreader von MAXXTRO erkennt sie jedoch nicht...
  • Ähnliche Themen

    • TV-Karte TBS 8922 (DVB-S2) unter Windows 10

      TV-Karte TBS 8922 (DVB-S2) unter Windows 10: Hallo! Ich nutze seit Jahren o. g. TV-Karte unter Win 7 Home (64 bit) ohne Probleme. Ich habe 2 Installationen von Windows innerhalb eines...
    • von der microSD Karten booten

      von der microSD Karten booten: Hallo, ich habe einen Surface Pro 6, i5, 256gb gekauft und möchte das System sichern. Auf eine trage HDD habe ich das System mit AOMEI backup...
    • Neue SD Karte wird im CardReader nicht erkannt - HILFE

      Neue SD Karte wird im CardReader nicht erkannt - HILFE: Habe mir eine neue SD Karte von Kingston mit 2 GB zugelegt, habe einen USB 2.0 Kartenleser mit dem ich vorher problemlos zwei 265ger SD Karten von...
    • GELÖST CardReader - SD Karte lässt sich nicht bearbeiten..

      GELÖST CardReader - SD Karte lässt sich nicht bearbeiten..: Ich habe hier einen USB 2.0 CardReader von Typhoon...jetzt habe ich mir für eine Digital Kamera eine neue 2 GB SD Karte geholt, die alte 128 MB SD...
    • GELÖST Cardreader liest 2 GB SD Karte nicht

      GELÖST Cardreader liest 2 GB SD Karte nicht: Meine Digitalkamera akzeptiert meine neue 2 GB SD Karte von Technaxx ohne weiteres, mein USB 2.0 Cardreader von MAXXTRO erkennt sie jedoch nicht...
    Oben