SCSI Laufwerk bootet nicht

Diskutiere SCSI Laufwerk bootet nicht im Windows 2000 Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Hallo! A7V133, Adaptec 2940, Scsi CD-Rom/Brenner, 2x ata100 Platten Habe folgendes Problem: Nachdem mir meine Scsi Platte(ID0) eingegangen ist...
Y

yesmann

Threadstarter
Dabei seit
12.09.2003
Beiträge
4
Hallo!
A7V133, Adaptec 2940, Scsi CD-Rom/Brenner, 2x ata100 Platten

Habe folgendes Problem:
Nachdem mir meine Scsi Platte(ID0) eingegangen ist und ich diese
durch eine 2 ide ersetzt habe(Master/Slave), erkennt mein PC zwar alle Scsi-Laufwerke bzw. sogar die bootfähige W2k CD, überspringt diese !!!
und bleibt dann nach erkennen des ATA100 Controller und der 2 Ide-Platten hängen und schreibt: "press any key to reboot"

Im Bios stimmt die Boot Reihenfolge (A:, SCSI/ATA100)
CD-Rom gibt´s nur als atapi zu wählen ...

hat jemand eine Idee?

danke
andi
 
H

hugo.p

Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
488
im bios bootdivice auf cdrom stellen, im scsi kontrollerbios eventuell einschalten, daß cdrom bootfähig sein soll, wird ab und zu gerne ausgeschaltet. sollte dann funktionieren. beim starten des pc auch nocht die space taste drücken, das gibt dem pc das signal von cd zu booten. hoffe das einer der tips dich weiterbringt.

greetz

hugo
 
Y

yesmann

Threadstarter
Dabei seit
12.09.2003
Beiträge
4
Im Bios kann ich CD-Rom nur als Atapi wählen ...
Im Scsi-Controllerbios hab ich alle CD-Rom Punkte enabled ...

Das mit der Space-Taste werde ich probieren ...
weiters werde ich die ID vom CD-Rom auf 0 setzen (bisher 6, Brenner 4) ...

fahre jetzt von der Arbeit heim und werds testen - am montag mehr

danke
andi
 
Y

yesmann

Threadstarter
Dabei seit
12.09.2003
Beiträge
4
habe zwar mit den Startdisketten W2k installieren können,
aber bei bootfähigen CD´s kommt weiterhin die Fehlermeldung:
Cannot boot from CD - Errorcode 4

weiß jemand was das bedeutet buw. einen link zu einer Errorcodetabelle.

thanx
andi
 
H

hugo.p

Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
488
stell das cdrom wieder auf 6, das braucht keine id 0, nur das es bootfähig sein sollte, mußt du einstellen. hab bei mir 6 verschiedene pc, alle mit scsi cd-roms und verschiedenen controllern, auch mit ide gemischt, kann mit der cd id 6 alles booten, eventusll im bios noch die reihenfolge scsi vor ide einschalten, oder die bootreihenfolge derart einstellen: cdrom, a, c, wenns geht. wenn du das gemacht hast drück beim booten mal die spacebar, das sendet bei w2k installationen den befehl vom cdrom zu booten, lass die disketten weg.

greetz

hugo
 
Y

yesmann

Threadstarter
Dabei seit
12.09.2003
Beiträge
4
Hallo Hugo, ... nochmals die Erklärung:
ich wollte w2k neu aufsetzen - ohne bootfähiges CDRom ein Problem ...
deshalb hab ich mir am Freitag in der Firma noch die 4 Startdisketten gemacht
und daheim alles aufgesetzt ... im prinzip alles o.k. - doch was mich nervt:
mein CDRom(Plextor-ultraplex 32x) kann weiterhin nicht booten ...

die ID vom CDrom hab ich deshalb auf 0 gesetzt, weil ich mich noch dunkel erinnern kann, daß alte Scsi-controller nur von id 0 oder 1 booten können ...
(wollte einfach alles ausprobieren)

errorcode 4 - bedeutet hardware oder firmware error
(allerdings bekomme ich dieselbe meldung, wenn ich die cd im
brenner habe und in windows funktioniert ja alles - datentransfer ist normal
d.h. auch der controller dürfte o.k. sein ?!?!?)

Im Bios (1008a von 2001) hab ich folgende Punkte beim Bootmenü:
1. Floppy enabled
2. Ide none
3. Adapi/zip/ls120 none
4. SCSi/ata100 enabled

leider keinen weiteren punkt wie (a, cdrom, c) oder ähnliches.
ich kann nur die reihenfolge zwischen scsi/ata100 und ata100/scsi umschalten ... beim scsi-check zeigt er mir die bootfähige cd an und fährt einfach drüber -
dannach die fehlermeldung: errorcode 4

im scsi-setup ist das cdrom beim punkt bootfähig auf enabled ...
im prinzip hat ja alles bis zum headcrash meiner platte funktioniert!!!

heute mach ich noch ein biosupdate auf die letzte version 1009 ...

danke für deine Mühe
greez
andi
 
Sergio

Sergio

Dabei seit
27.02.2003
Beiträge
69
Alter
47
Der SCSI Adapter hat ein eigenes "BIOS". Hier gibt es auch irgendwo ein Punkt wo du das booten vom SCSI noch zusätzlich aktivieren oder deaktivieren kannst.
Beim booten ALT und S (oder so) drücken, steht auf dem Schirm. So kommst du zu den SCSI-Einstellungen.
Melde dich nochmals wenn du genauere Angaben brauchst.
 
G

Gaston2k

Gast
Hallo Sergio,

hatte das gleiche prob mit dem 2940er adapter,ein anruf bei adaptec löste einerseits das problem alldieweil der controller kann erst mit der letzten verfügbaren bios revision von cdrom booten. Und da ich ahnnehme das du keinen eprombrenner hast ....wer hat sowas auch noch zuhause rumfliegen.....mit dem du dir den biosbaustein neu flashen kannst.........bleiben nur die möglichkeiten :eh
1. bei adaptec bestellen
2. neuer controller
3. ide cdrom
versuch mal bei adaptec einen zu bestellen das dürfte der günstigste weg sein.

viel Glück
Mfg
Gaston2k
 
H

hugo.p

Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
488
das mit dem bios könnte schon stimmen, hier aber nochmals meine adaptec-bios einstellungen, hab alle kisten mit adaptec controllern verschiedener baureihen:

im adaptecbios (mit ctrl+a beim booten zu erreichen)

bootdivece ---> boot scsi id 0
boot lun number 0

advanced Configuration options

hostadapter bios ---> enabled
support removable disks... ---> boot only
BIOS support for bootable cd-rom ---> enabled
BIOS support for int13 extensions ---> enabled

im pc vom bios hab ich die reihenfolge a,c,scsi drin, der adaptec erkennt sofort die cd als bootdevice und windos gibt die meldung aus : beliebige taste zum booten von cd drücken und schon bootet das teil. frag also doch mal bei adaptec nach, ob dein cintroller schon bootfähig sei. allerdings wenn er die option im bios anbietet, sollte er´s schon können.

greetz

hugo
 
Thema:

SCSI Laufwerk bootet nicht

SCSI Laufwerk bootet nicht - Ähnliche Themen

  • IDE Laufwerke (DVD) werden als SCSI erkannt

    IDE Laufwerke (DVD) werden als SCSI erkannt: IDE Laufwerke (DVD) werden als SCSI erkannt Hi, seit langem verfolge ich euer Forum und lese echt jeden Tag die News. Nun muss ich mal euch...
  • IDE Laufwerke (DVD) werden als SCSI erkannt

    IDE Laufwerke (DVD) werden als SCSI erkannt: Hi, seit langem verfolge ich euer Forum und lese echt jeden Tag die News. Nun muss ich mal euch Profis um Hilfe bitte. Mein PC (1 Jahr alt) läuft...
  • SCSI Treiber auf IDE Platte/laufwerke

    SCSI Treiber auf IDE Platte/laufwerke: Ich habe nen kleines Problem mit meinem Windows... Ich habe heute neuistalliert und keine 4 - 5 stunden später hat sich ein scsi treiber in meine...
  • Neustart erforderlich für RapidSolution Pseudo SCSI Adapter

    Neustart erforderlich für RapidSolution Pseudo SCSI Adapter: Ist bei mir immer noch aktuell und ich fand bisher keine Lösung in der Community. Wie kann den 'SCSI Adapter' löschen? Danke für eine...
  • Ähnliche Themen
  • IDE Laufwerke (DVD) werden als SCSI erkannt

    IDE Laufwerke (DVD) werden als SCSI erkannt: IDE Laufwerke (DVD) werden als SCSI erkannt Hi, seit langem verfolge ich euer Forum und lese echt jeden Tag die News. Nun muss ich mal euch...
  • IDE Laufwerke (DVD) werden als SCSI erkannt

    IDE Laufwerke (DVD) werden als SCSI erkannt: Hi, seit langem verfolge ich euer Forum und lese echt jeden Tag die News. Nun muss ich mal euch Profis um Hilfe bitte. Mein PC (1 Jahr alt) läuft...
  • SCSI Treiber auf IDE Platte/laufwerke

    SCSI Treiber auf IDE Platte/laufwerke: Ich habe nen kleines Problem mit meinem Windows... Ich habe heute neuistalliert und keine 4 - 5 stunden später hat sich ein scsi treiber in meine...
  • Neustart erforderlich für RapidSolution Pseudo SCSI Adapter

    Neustart erforderlich für RapidSolution Pseudo SCSI Adapter: Ist bei mir immer noch aktuell und ich fand bisher keine Lösung in der Community. Wie kann den 'SCSI Adapter' löschen? Danke für eine...
  • Oben