SCSI Emulation

Diskutiere SCSI Emulation im Linux Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Was muss ich machen um die SCSI Emulation für meine CD/DVD -Roms zu aktivieren?
M

morpheus2051

Threadstarter
Dabei seit
13.02.2002
Beiträge
376
Was muss ich machen um die SCSI Emulation für meine CD/DVD -Roms zu aktivieren?
 
stpe

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
das geht durch einen kernel-parameter, z.b.

hdc=ide-scsi

wenn das cd-laufwerk master am zweiten ide-kanal ist.

fest uebergeben kannst Du einen kernelparameter mit hilfe der /etc/lilo.conf (hier als beispiel meine):

Code:
prompt
timeout=50
boot=/dev/hda
map=/boot/map
install=/boot/boot.b
message=/boot/message
lba32

image=/boot/vmlinuz-2.4.18-14
    label=linux
    initrd=/boot/initrd-2.4.18-14.img
    read-only
    append="hdd=ide-scsi root=LABEL=/"
nachdem Du die datei mit einem editor Deiner wahl bearbeitet hast, rufe als root den befehl "lilo" ohne parameter auf, dann wird der bootsektor anhand der config-datei aktualisiert.

nach dem naechsten bootvorgang steht Dir das gewuenschte laufwerk dann als scsi-laufwerk zur verfuegung.

wenn Du grub oder einen anderen bootloader benutzt, musst Du Dir in dessen manpage durchlesen, wie man dem kernel beim booten parameter mit auf den weg geben kann.
 
M

morpheus2051

Threadstarter
Dabei seit
13.02.2002
Beiträge
376
Trage ich das auch bei GRUB so ein?
 
M

morpheus2051

Threadstarter
Dabei seit
13.02.2002
Beiträge
376
Schuldigung! Ich meinte ob man das mit in die Bootzeile von Grub mit eintragen kann. Das steht der Kernelpfad mit drin und vga=791. Kann ich da mit einem Leerzeichen einfach hdc=ide-scsi eintragen?

Hab das mit der SuSE Hilfe mit der SCSI Emulation ausprobiert. Lief nicht. Keine Ahnung warum.
 
stpe

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
habe grub noch nie installiert. trag die original-bootoption doch einfach mal doppelt ein und probiere bei der (anders zu benennenden) kopie die boot-option wie von Dir gedacht als zusaetzliche parameter aus.

nun kannst Du das system ja immer noch mit den original-bootoptionen hochfahren, wenn die von Dir gaenderte version nicht funktioniert.
 
M

morpheus2051

Threadstarter
Dabei seit
13.02.2002
Beiträge
376
Hab das mal eingetragen. Boot klappt. Nur er meint mir würde das Modul ide cd fehlen. Den IDE CD Support hab ich mit im Kernel.
Geht das nur, wenn man ein Modul für den CD Support hat oder muss dann, wenn der CD Support mit im Kernel ist das ide-scsi Modul auch mit in den Kernel?
 
stpe

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
es ist egal, ob Du die optionen fest in den kernel einkompilierst oder als module einbindest. wahrscheinlich hast Du die scsi-unterstuetzung nicht ausgewaehlt.
 
M

morpheus2051

Threadstarter
Dabei seit
13.02.2002
Beiträge
376
Die SCSI Emulation funktioniert jetzt. Ich hab folgende Dateien modifiziert:
boot.local:

#! /bin/sh
#
# Copyright © 2002 SuSE Linux AG Nuernberg, Germany. All rights reserved.
#
# Author: Werner Fink <[email protected]>, 1996
# Burchard Steinbild <[email protected]>, 1996
#
# /etc/init.d/boot.local
#
# script with local commands to be executed from init on system startup
#
# Here you should add things, that should happen directly after booting
# before we're going to the first run level.
#
/sbin/insmod ide-scsi

Zu der modules.conf hab ich folgende Zeilen hinzugefügt:
########################################################################
# SCSI Emulation
########################################################################

alias scd0 srmod
alias scsi_hostadapter ide-scsi
options ide-cd ignore=hdc

Die Kernel Kommandozeile sieht bei mir folgendermaßen aus (/boot/grub/menu.Ist):
kernel (hd1,1)/boot/vmlinux root=/dev/hdb2 vga=791 hdc=ide-scsi

Nur beim Experimentieren hab ich leider /dev/hdc und /dev/hdd gelöscht. Wie
bekomm ich die wieder?
Ich habs folgendermaßen probiert, aber ohne Erfolg:

touch /dev/hdd
chmod a-rwx /dev/hdd
chmod ug+rw /dev/hdd
 
stpe

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
ein device muss mit dem befehl "mknod" angelegt werden.

fehlt Dir hdd, benötigst Du den befehl:

Code:
mknod -m 660 /dev/hdd b 22 64
kleine erklaerung:

der parameter "-m 660" definiert die zugriffsrechte, die auf das device gegeben werden duerfen (hier also rw-rw----),

/dev/hdd ist natuelich der devicename,

"b" bedeutet, dass es sich um ein blockdevice handelt,

22 ist die major-number und steht fuer den treiber, der fuer das device zustaendig sein soll,

64 ist die minor-number. diese ist fuer jede device-gruppe nur jeweils einmal zu vergeben.

Du kannst die major- und minor-number z.b. durch ein "ls -lah /dev/hdd*" herausbekommen, wenn die unterdevices (d.h. hdd1, hdd2, ...) noch existieren.

weiteres wie immer in der manpage ;)
 
M

morpheus2051

Threadstarter
Dabei seit
13.02.2002
Beiträge
376
Danke! Hab jetzt alles wieder.
 
M

morpheus2051

Threadstarter
Dabei seit
13.02.2002
Beiträge
376
Wie kann ich denn eine SCSI Emulation für mehrere Laufwerke erstellen? Hab das gleiche mal mit den weiteren Parametern und anstatt "scd0" "scd1" probiert lief nicht.

Geht das überhaupt?
 
stpe

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
generell funktioniert das.

z.b. ueber die parameter "hdc=ide-scsi hdd=ide-scsi ".
bringt aber (z.b. fuer die verwendung von zwei cd-brennern) manchmal schwierigkeiten mit sich.

musst Du probieren, ob's bei Dir laeuft.
 
M

morpheus2051

Threadstarter
Dabei seit
13.02.2002
Beiträge
376
Das läuft. Nur sind dann alle SCSI Devices in /dev mein Brenner wenn ich hdd=ide-scsi noch als Kernelparameter hinzufüge, dh. wenn ich /dev/scd0 mounte ist das der Brenner, wenn ich /dev/scd1 mounte ist das der Brenner usw.
 
stpe

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
vielleicht helfen Dir diese hinweise weiter.

bei mir funktionierte das bis jetzt eigentlich ueberall ohne probleme.
 
M

morpheus2051

Threadstarter
Dabei seit
13.02.2002
Beiträge
376
Funktioniert trozdem nicht!
 
stpe

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
nimm mal das hdx=ide-scsi aus den boot-parametern heraus und installier nur das module mit modprobe ide-scsi. jetzt wird jedes ide-geraet als scsi-device emuliert.
 
Thema:

SCSI Emulation

SCSI Emulation - Ähnliche Themen

  • Neustart erforderlich für RapidSolution Pseudo SCSI Adapter

    Neustart erforderlich für RapidSolution Pseudo SCSI Adapter: Ist bei mir immer noch aktuell und ich fand bisher keine Lösung in der Community. Wie kann den 'SCSI Adapter' löschen? Danke für eine...
  • Win10: Meldung "Neustart erforderlich für RapidSolution Pseudo SCSI Adapter"

    Win10: Meldung "Neustart erforderlich für RapidSolution Pseudo SCSI Adapter": Hallo, seit einigen Tagen (nach Update Anfang März 2019?) kommt die Mledung, dass wegen einem "RapidSolution Pseudo SCSI Adapter" ein Neustart...
  • Nach dem Fall Creators Update: externe Festplatte (Seagate Expansion SCSI Disk Device) wird nicht me

    Nach dem Fall Creators Update: externe Festplatte (Seagate Expansion SCSI Disk Device) wird nicht me: Hallo Liebe Community, Seit dem großen Fall Creators Update wird meine externe Festplatte (Seagate Expansion SCSI Disk Device) leider nicht...
  • Installation Toshiba SCSI Disk Device (Canvas Basic) schlug fehl

    Installation Toshiba SCSI Disk Device (Canvas Basic) schlug fehl: Ich benutze W 10 Pro, 64, die Installation ist neu und der PC funktioniert und reagiert einwandfrei. Ich habe jetzt allerdings alle Tricks und...
  • Ähnliche Themen
  • Neustart erforderlich für RapidSolution Pseudo SCSI Adapter

    Neustart erforderlich für RapidSolution Pseudo SCSI Adapter: Ist bei mir immer noch aktuell und ich fand bisher keine Lösung in der Community. Wie kann den 'SCSI Adapter' löschen? Danke für eine...
  • Win10: Meldung "Neustart erforderlich für RapidSolution Pseudo SCSI Adapter"

    Win10: Meldung "Neustart erforderlich für RapidSolution Pseudo SCSI Adapter": Hallo, seit einigen Tagen (nach Update Anfang März 2019?) kommt die Mledung, dass wegen einem "RapidSolution Pseudo SCSI Adapter" ein Neustart...
  • Nach dem Fall Creators Update: externe Festplatte (Seagate Expansion SCSI Disk Device) wird nicht me

    Nach dem Fall Creators Update: externe Festplatte (Seagate Expansion SCSI Disk Device) wird nicht me: Hallo Liebe Community, Seit dem großen Fall Creators Update wird meine externe Festplatte (Seagate Expansion SCSI Disk Device) leider nicht...
  • Installation Toshiba SCSI Disk Device (Canvas Basic) schlug fehl

    Installation Toshiba SCSI Disk Device (Canvas Basic) schlug fehl: Ich benutze W 10 Pro, 64, die Installation ist neu und der PC funktioniert und reagiert einwandfrei. Ich habe jetzt allerdings alle Tricks und...
  • Oben