Schwerwiegendes RPC-Server Problem

Diskutiere Schwerwiegendes RPC-Server Problem im Windows NT Forum im Bereich Windows NT; Hi Also ich bin am verzweifeln. Mein Kunde hat einen alten Pentium Rechner mit 120mhz und Windows NT. Das Wichtige an dem PC ist der Drucker...
#1
C

Chingachgook

Threadstarter
Dabei seit
19.08.2003
Beiträge
4
Hi

Also ich bin am verzweifeln. Mein Kunde hat einen alten Pentium Rechner mit 120mhz und Windows NT. Das Wichtige an dem PC ist der Drucker (Canon BJC 5000) und genau dieser will nicht mehr arbeiten. Er wird weder unter Start/Einstellungen/Drucker aufgeführt noch lässt er sich ein weiteres mal installieren.

Er WAR ordnungsgemäß installiert und nach einer Bedienung (Leider weiss er nicht mehr, was passierte) ist der Drucker abgeschmiert. Wenn ich unter Einstellungen/Drucker auf "Neuer Drucker" Klicke, kommt die Fehlermeldung, dass der RPC-Server nicht vorhanden ist. Unter der Windows Hilfe habe ich herausgefunden, dass der RPC Server auch für die Freigabe von Druckern verantwortlich ist. Die Installationstreiber befinden sich auf der Festplatte, lassen sich aber auch nicht installieren, da bei jedem Installationsversuch ein Post Mortem Abbild (?) erstellt wird und die Geschichte abbricht.

Frage ist nun: Wie bekomme ich den RPC-Server wieder ans laufen?

Manuell geht es nicht: "net start "Remoteprozeduraufruf (RPC)" unter ausführen. Es kommt ein schwarzes Windows Fenster, was so schnell weg ist, dass ich nichts lesen kann. (Weiss hier jmd Abhilfe)

Nach dem versuchten manuellen Start geht aber immer noch nichts in Sachen Druckerinstallation. Der Computer verfügt über keinen Internetzugang, und unter Prozesse war nichts von msblast.exe aufgeführt. Also tippe ich mal auf einen anderen Auslöser...

Brauche Hilfe, wie aktivier bzw. installier ich den RPC-Server von neu?

Vielen Dank !
 
#3
C

Chingachgook

Threadstarter
Dabei seit
19.08.2003
Beiträge
4
Hätte ich schon längt gemacht, aber der PC hat kein CD-Rom noch Netzwerk. Dh, ich kann alle Dateien, die größer sind als Diskette nicht aufspielen. Muss mal schauen, ob ich das CD Rom Laufwerk wieder ans laufen bekomme...

Also

Habe noch ein paar Zusatzinformationen:

Direkt zu Anfang des Windows Starts, bevor der Desktop angezeigt wird, kommt folgende Fehlermeldung: "Dienstkontroll-Manager -> Der Start mindestens eines Dienstes, der beim Systemstart gestartet werden sollte, schlug fehl. Überprüfen sie das Ereignisprotokoll."

Zunächst habe ich mich in den Diensten umgeschaut. Es gibt genau zwei Dienste, die direkt was mit RPC zu tun haben.

- Remote Procedure Call (RPC) Locator
- Remote Procedure Call (RPC)-Dienst

Beide werden automatisch gestartet und SIND gestartet. Mir ist an dieser Stelle ein paar Zeilen darunter der Server-Dienst aufgefallen. Er sollte automatisch gestartet werden, ist es aber nicht und man kann das auch nicht nachholen.

Auszuüge aus dem Ereignisprotokoll: Ist von meiner vorhergegangen Fehlersuche, sry das es etwas länger ist, aber nur so kann ich sicher sein, dass eventuell wichtige Meldungen dabei sind.

19.08.03 12:30:12 Service Control Manager Fehler --- 7024 --- CEUCGNDT3214 Der RAS-Verbindungs-Manager terminierte mit Dienstfehler 615.
19.08.03 12:30:12 RemoteAccess Fehler --- 20032 --- CEUCGNDT3214 Der RAS-Verbindungsmanager konnte nicht gestartet werden, da eine oder mehrere DLLs für die Kommunikation nicht geladen werden konnten. Stellen Sie sicher, daß Ihre DFÜ-Hardware installiert ist und starten Sie dann Ihren Computer neu. Falls das Problem weiterhin auftritt, installieren Sie RAS erneut.
19.08.03 12:29:49 Service Control Manager Fehler --- 7026 --- CEUCGNDT3214 Das Laden folgender Boot- oder Systemstarttreiber schlug fehl:
ppa3nt
19.08.03 12:29:49 Service Control Manager Fehler --- 7001 --- CEUCGNDT3214 RAS-Selbstwahl-Manager ist abhängig vom RAS-Verbindungs-Manager, dessen Start fehlschlug. Fehler:
Der Dienst hat einen dienstspezifischen Fehler-Code zurückgegeben.
19.08.03 12:29:49 Service Control Manager Fehler --- 7024 --- CEUCGNDT3214 Der RAS-Verbindungs-Manager terminierte mit Dienstfehler 615.
19.08.03 12:29:49 RemoteAccess Fehler --- 20032 --- CEUCGNDT3214 Der RAS-Verbindungsmanager konnte nicht gestartet werden, da eine oder mehrere DLLs für die Kommunikation nicht geladen werden konnten. Stellen Sie sicher, daß Ihre DFÜ-Hardware installiert ist und starten Sie dann Ihren Computer neu. Falls das Problem weiterhin auftritt, installieren Sie RAS erneut.
19.08.03 12:29:44 Service Control Manager Fehler --- 7001 --- CEUCGNDT3214 Computer-Suchdienst ist abhängig vom Server-Dienst, dessen Start fehlschlug. Fehler:
Nicht genügend Server-Speicherplatz verfügbar, um diesen Befehl zu verarbeiten.
19.08.03 12:29:43 Service Control Manager Fehler --- 7023 --- CEUCGNDT3214 Der Server-Dienst terminierte mit Fehler:
Nicht genügend Server-Speicherplatz verfügbar, um diesen Befehl zu verarbeiten.
19.08.03 12:29:42 Service Control Manager Fehler --- 7023 --- CEUCGNDT3214 Der wintab32 terminierte mit Fehler:
Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
19.08.03 12:29:40 Service Control Manager Fehler --- 7000 --- CEUCGNDT3214 Der Start vom AttmDFT ist mit folgendem Fehler fehlgeschlagen:
Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.
19.08.03 12:29:31 Serial Informationen --- 3 --- CEUCGNDT3214 Benutzer-Konfigurationsdaten für Parameter COM2 haben Vorrang vor Firmware-Konfigurationsdaten.
19.08.03 12:29:31 Serial Informationen --- 3 --- CEUCGNDT3214 Benutzer-Konfigurationsdaten für Parameter COM1 haben Vorrang vor Firmware-Konfigurationsdaten.
19.08.03 12:29:31 Serial Fehler --- 29 --- CEUCGNDT3214 Das Steuerregister für COM2 überlappt mit dem Steuerregister von COM1.
19.08.03 12:29:25 WtClass Fehler --- 7 --- CEUCGNDT3214 Die Beschreibung der Ereignis-ID ( 7 ) in Quelle ( WtClass ) konnte nicht gefunden werden. Sie enthält folgende Einfügezeichenkette(n):.
19.08.03 12:29:23 EventLog Informationen --- 6005 --- CEUCGNDT3214 Der Ereignisprotokollierdienst wurde gestartet.
19.08.03 12:29:25 aipclass Fehler --- 7 --- CEUCGNDT3214 Die Beschreibung der Ereignis-ID ( 7 ) in Quelle ( aipclass ) konnte nicht gefunden werden. Sie enthält folgende Einfügezeichenkette(n):.


Nunja, auffallen tut mir hier die Fehlermeldung mit dem Server-Dienst, der terminierte. Hat der etwa was mit dem RPC-Server zu tun? Und wie errichte ich Server-Speicherplatz?

Die HD umfasst 1.51GB davon sind 349mb frei, dass müsste, auch wenn es wenig ist, doch reichen.

Vielen Dank!
 
#4
C

Chingachgook

Threadstarter
Dabei seit
19.08.2003
Beiträge
4
Also, habe erstmal das Service Pack 6a hier runtergeladen:

http://www.freewarepage.de/download/243.shtml

Anders als beschrieben, war die Datei aber nur 7mb groß und nicht 34 ...

Hab sie dann versucht auf dem NT Rechner zu isntallieren. Weder von der eingabeaufforderung als auch vom Arbeitsplatz ließ sich da was machen. Es kam sofort die Meldung, dass das keine zulässige Windows Anwendung sei...

Versuche mich jetzt an http://www.microsoft.com/ntserver/nts/down...X86/default.asp

Und dort den Network Download. Die andere Datei ist auch nur nen kanppen mb groß. Erwarten die, dass ich nen Internetzugang habe, auf dem zu richtenden Rechner? *grml* Ich hoffe das 34mb Pack kommt ohne Internet aus, was denken die sich eigentlich ... Die können die beknackten Daiten doch auchmal komplett zum DL stellen.
 
#5
C

Chingachgook

Threadstarter
Dabei seit
19.08.2003
Beiträge
4
Also

Hab das Service Pack nun unter der Eingabeaufforderung installiert. Nach der Installation und einem Neustart ist der Anfangsfehler (Ein Dienst konnte nicht gestartet werden) geblieben und das Druckerproblem immer noch nicht beseitigt. Es fehlet nach wie vor der RPC-Server...

Was sich geänder hat: Der Dienst "Server-Dienst" funktioniert nun und die Probleme mit mangelndem Server-Speicherplatz haben sich erledigt.

Hier der Auszug aus der Ereignisdateil zum Vergleich nach dem Update:

19.08.03 14:47:25 Service Control Manager Fehler --- 7001 --- CEUCGNDT3214 RAS-Selbstwahl-Manager ist abhängig vom RAS-Verbindungs-Manager, dessen Start fehlschlug. Fehler:
Der Dienst hat einen dienstspezifischen Fehler-Code zurückgegeben.
19.08.03 14:47:25 Service Control Manager Fehler --- 7024 --- CEUCGNDT3214 Der RAS-Verbindungs-Manager terminierte mit Dienstfehler 615.
19.08.03 14:47:25 RemoteAccess Fehler --- 20032 --- CEUCGNDT3214 Der RAS-Verbindungsmanager konnte nicht gestartet werden, da eine oder mehrere DLLs für die Kommunikation nicht geladen werden konnten. Stellen Sie sicher, daß Ihre DFÜ-Hardware installiert ist und starten Sie dann Ihren Computer neu. Falls das Problem weiterhin auftritt, installieren Sie RAS erneut.
19.08.03 14:47:17 Service Control Manager Fehler --- 7023 --- CEUCGNDT3214 Der wintab32 terminierte mit Fehler:
Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
19.08.03 14:47:17 Serial Informationen --- 3 --- CEUCGNDT3214 Benutzer-Konfigurationsdaten für Parameter COM2 haben Vorrang vor Firmware-Konfigurationsdaten.
19.08.03 14:47:17 Serial Informationen --- 3 --- CEUCGNDT3214 Benutzer-Konfigurationsdaten für Parameter COM1 haben Vorrang vor Firmware-Konfigurationsdaten.
19.08.03 14:47:17 Serial Fehler --- 29 --- CEUCGNDT3214 Das Steuerregister für COM2 überlappt mit dem Steuerregister von COM1.
19.08.03 14:47:17 WtClass Fehler --- 7 --- CEUCGNDT3214 Die Beschreibung der Ereignis-ID ( 7 ) in Quelle ( WtClass ) konnte nicht gefunden werden. Sie enthält folgende Einfügezeichenkette(n):.
19.08.03 14:47:17 aipclass Fehler --- 7 --- CEUCGNDT3214 Die Beschreibung der Ereignis-ID ( 7 ) in Quelle ( aipclass ) konnte nicht gefunden werden. Sie enthält folgende Einfügezeichenkette(n):.
19.08.03 14:47:15 Service Control Manager Fehler --- 7000 --- CEUCGNDT3214 Der Start vom AttmDFT ist mit folgendem Fehler fehlgeschlagen:
Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.
19.08.03 14:46:58 EventLog Informationen --- 6005 --- CEUCGNDT3214 Der Ereignisprotokollierdienst wurde gestartet.
19.08.03 14:46:58 EventLog Informationen --- 6009 --- CEUCGNDT3214 Microsoft ® Windows NT ® 4.0 1381 Service Pack 6 Uniprocessor Free.
19.08.03 14:44:01 NtServicePack Informationen --- 4353 AHE CEUCGNDT3214 Windows NT Service Pack 6 wurde installiert (Service Pack 3 wurde zuvor deinstalliert).


So... Nun frage ich mich, wie ich diesen besagten RPC-Server ans laufen bekomme. In dem Dienst gibt es keinen entsprechenden Eintrag, er scheint komplett entfernt worden zu sein. Nur der RPC-Locator und der RPC-Dienst funktionieren unter Dienste ordnungsgemäß.

Wer weiß weiter?
 
#6
L

lenbarrie

Dabei seit
09.09.2003
Beiträge
2
ich habe das selbe problem! nur ich weiß wie es zustande kam! hatte gestern einen lovesent@gamm wurm auf dem system! habe ihn dann wie auf norton.de beschrieben entfernt! heute morgen wollte ich dann drucken und nichts mehr ging! drucker installation nicht möglich! selber fehler wie oben beschrieben, RPC-Server nicht verfügbar! kann jetzt vielleicht jemand weiterhelfen????
 
#7
H

hugo.p

Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
488
kleiner tip, hier ist der ras server am spucken und nicht der rpc, der rpc ist ein dienst und kein server und beide rpc dienste laufen ja. das problem ist wie gesgat der ras server, der ja erhebliche probleme mach. also würde ich da mal weitersuchen. fehler 615 heißt anschluß nicht gefunden, hat die kiste ´ne fritz karte oder so wa sähnliches?

greetz

hugo
 
#8
L

lenbarrie

Dabei seit
09.09.2003
Beiträge
2
ne fritzkarte hat die kiste! aber was hat die fritzkarte mit der drucker installation zu tun?
 
#9
H

hugo.p

Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
488
also wenn ich solche fehler in einem logfile auf einem server habe, gehe ich systematisch vor und versuche die fehler der reihenach zu beheben. du postetst hier ein log von ´ner nt kiste mit ras fehler 615 und folgefehler. wenn das mit deinem prob nichts zu tun hat, dann schneid den teil raus, so das man nicht sich die mühe macht nach fehler 615 zu suchen. zu deinem anderen prob: versuch mal diese beiden dateien

RPCSS.EXE
MSOSS.DLL

von einer anderen nt kiste, oder von der originalcd zu kopieren und zu überschreiben. das ist der dienst, der die probs verursacht.

greetz

hugo
 
#10
J

Janine

Gast
:beten
hallo!
also, bin ein absoluter n4p in bezug auf PC's! hab nen neuen drucker bekommen (hp photosmart 7960) und wollte ihn installieren! es kamen andauernd fehlermeldungen, dass der RPC-Server nicht verfügbar sei! hab schon ziemlich viel ausprobiert ( eingabeaufforderung, ausführen, hab hilfe-seiten im i-net aufgesucht !! ) funktioniert alles nicht! kann mir da bitte jemand SCHNELL helfen ???

vielen dank und liebe grüße aus trier, janine :nixweis
 
#11
G

Guest

Gast
un wo bekomm ich
RPCSS.EXE
MSOSS.DLL
her?
also von welcher cd? auf anderen rechenrn finde ich die auch ned?
 
Thema:

Schwerwiegendes RPC-Server Problem

Schwerwiegendes RPC-Server Problem - Ähnliche Themen

  • Schwerwiegender Fehler: Ihr Startmenü funktioniert nicht mehr

    Schwerwiegender Fehler: Ihr Startmenü funktioniert nicht mehr: Die Meldung "Schwerwiegender Fehler: Ihr Startmenü funktioniert nicht mehr …" erscheint bei Klick auf Start. Aber nur unter Admin-Kennung. Als...
  • Der Computer wurde nach einem schwerwiegenden Fehler neu gestartet. Der Fehlercode war: 0x00000109 (0xa3a011660502b509, 0xb3b71dec57849573, 0xfffff80a

    Der Computer wurde nach einem schwerwiegenden Fehler neu gestartet. Der Fehlercode war: 0x00000109 (0xa3a011660502b509, 0xb3b71dec57849573, 0xfffff80a: Der Computer wurde nach einem schwerwiegenden Fehler neu gestartet. Der Fehlercode war: 0x00000109 (0xa3a011660502b509, 0xb3b71dec57849573...
  • BugCheck - 1001 - Der Computer wurde nach einem schwerwiegenden Fehler neu gestartet.

    BugCheck - 1001 - Der Computer wurde nach einem schwerwiegenden Fehler neu gestartet.: Hallo, fast jedes mal wenn ich das erste mal meinen PC Starte funktioniert dies nicht einwandfrei er schmiert ab und wird neu gestartet beim...
  • Die Support-Datei für die Installation konnte nicht installiert werden. Schwerwiegender Fehler. - Windows 10

    Die Support-Datei für die Installation konnte nicht installiert werden. Schwerwiegender Fehler. - Windows 10: Die Support-Datei für die Installation konnte nicht installiert werden. Schwerwiegender Fehler. Ein bestimmtes Programm ( installiert am...
  • Schwerwiegender Fehler bei der Installation

    Schwerwiegender Fehler bei der Installation: Hardware: neues Book2 mit Windows10 und Outlook 365 Es bestehen Probleme bei der Synchronisierung von Outlook 365.Es wurde unter Anleitung des...
  • Ähnliche Themen

    Oben