schweres Problem mit Vista...Daten gelöscht?

Diskutiere schweres Problem mit Vista...Daten gelöscht? im Vista - Installation Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hallo Leute, ich habe ein schwerwiegendes Problem heute habe ich Vista Ultimate auf eine leere Partition installiert. ingesamt habe ich zwei...

floyd11

Threadstarter
Dabei seit
30.03.2007
Beiträge
345
Hallo Leute,

ich habe ein schwerwiegendes Problem

heute habe ich Vista Ultimate auf eine leere Partition installiert.

ingesamt habe ich zwei Platten, aufgeteilt in 5 Partitionen
auf einer ist XP eine Backup, eine Musik, etc.

Installation hat auch gut geklappt, konnte zwischen den Systemen wählen, wer booten soll.
alles perfekt.

da mich die ganzen Warnungen von Vista gestört haben, gerade wenn man viele Programme installieren möchte, habe ich das UAC von Vista abgeschaltet.

nach dem Neustart kam das Fenster "Dateisystem überprüfen"
ich war der Meinung, lass in mal prüfen, kann ja nicht falsch sein.
Vista hat dann verwaiste Datensatzsegmente gelöscht.
habe mir immer noch nicht viel bei gedacht.

nach 20 min. war der immer noch am löschen, das wurde mir dann aber zu bunt und ich habe resettet

Nun kann ich nur noch mit Vista booten, auf andere Partitionen habe ich keinen Zugriff mehr,
klicke ich eine an, kommt der Hinweis,
"Datenträger ist nicht formatiert, soll formatiert werden"

ich befürchte, das alle Daten gelöscht sind, mein XP wohl auch unwiderrufbar hin ist. :wut

Bitte sagt mir, das ich mich täusche...:confused

Gruß
floyd
 

floyd11

Threadstarter
Dabei seit
30.03.2007
Beiträge
345
Probiers mal hiermit: Smart NTFS Recovery hier aus dem Downloadbereich.
Vielleicht kannst Du damit was retten.

besten Dank,

aber das Proggi findet nicht mal die Laufwerke, geschweige denn gelöschte Daten

so eine SCH....

da installiert man für 200 € ein neues System und dieses SCH....System löscht meine ganzen Platten....:aah

kann ich dafür Microsoft zur Rechenschaft ziehen??
 

floyd11

Threadstarter
Dabei seit
30.03.2007
Beiträge
345
ich glaube, Microsoft hat noch mal Schwein gehabt und entgeht der Millionenklage :D

nach dem booten heute waren fast alle Partitionen wieder da, bis auf die Systempartition XP
nach einem erneuten Start waren sie wieder weg :wut

im abgesichertem Modus konnte ich auf ALLE Partitionen zugreifen. :confused

ist alles ziemlich kurios.

mach gerade eine Fehlerüberprüfung auf meine XP Partition.
das läuft nun seit über eine Std. Daten werden gelöscht, wieder hergestellt, gesichert, etc.
ein Ende der Überprüfung ist nicht in Sicht....:flenn

Die Partition ist nur 40 GB groß, das kann doch unmöglich so lange dauern..
XP hat so eine Platte in 5 min überprüft
 

HighDx

Dabei seit
24.04.2007
Beiträge
927
Alter
47
Ort
JWD
ja,ja, vista, bei manchen sachen dauert es bei vista etwas länger als bei xp.
 

floyd11

Threadstarter
Dabei seit
30.03.2007
Beiträge
345
nach fast 2 Std. hat er meine 40 GB Platte überprüft....mit Erfolg :blush

jedenfalls kann ich wieder mit XP booten.
Programme lassen sich aber nicht ausführen, teilweise sind sie auch ganz verschwunden.
bekomme auch oft die Fehlermeldung "GrooveMonitor konnte nicht gestartet werden"
was zum Teufel ist ein GrooveMonitor :confused
 

akkarin

Dabei seit
07.05.2007
Beiträge
175
Mit der Annahme, das Du Vista bisher nicht hattest: In einem neuen, unbekannten System fummelt man nicht so einfach herum, ohne sich schlau zu machen, was für Auswirkungen sowas haben kann. Ich setze auch zusätzlich Vista ein, damit ich mich da so langsam einarbeiten kann und hatte bisher nie solche Probleme wie Du, wobei ich die UAC auch nicht abgeschaltet habe. Hat ja durch aus seine daseins Berechtigung, dieses UAC.
 

floyd11

Threadstarter
Dabei seit
30.03.2007
Beiträge
345
Ich habe das Prozedere ja schon mit meinem laptop mitgemacht.

neues Laptop mit Vista gekauft, wichtige Programme liefen aber nicht.
also zusätzlich XP installiert, ging natürlich in die Hose..:thumbdown

alles formatiert XP installiert, Vista installiert, alles IO

sollte doch auch mit dem PC klappen...

UAC habe ich deaktiviert, da ich viele Programme als Image gespeichert habe
auf diese Images hatte ich aber kein Zugriff unter Vista, also habe ich UAC deaktiviert.
hat ja auch geklappt, der Zugriff war dann gegeben:D
 

floyd11

Threadstarter
Dabei seit
30.03.2007
Beiträge
345
Habe jetzt immer noch das Problem, das einige Partitionen (auf verschiedene Fpl.) unter Vista nicht erkannt werden. Als Dateisystem wird dann RAW angegeben.
boote ich abgesichert, werden alle Platten korrekt erkannt als NTFS

kennt einer das Problem?
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Wenn ich alles richtig gelesen habe, ist das Problem recht einfach: MS empfiehlt bei DualBoot-Systemen mit Vista und XP die Einhaltung einer klaren Installationsreihenfolge: Erst Vista, dann XP.
 

floyd11

Threadstarter
Dabei seit
30.03.2007
Beiträge
345
JOOO
das wird es sein, habe es ja selber schon geschrieben....

So eine Schei....

ich kann unmöglich mein XP deinstallieren, da lösche ich lieber Vista :wut
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Deinstallieren kann man in dem Zusammenhang ja eh kein Betriebssystem. :flenn
Ich würde meine Daten sichern und alles plattmachen, dann neu einspielen. Egal ob du danach beide Systeme haben willst oder nicht, der Ist-Zustand momentan ist ja alles andere als wünschenswert und du hast ja wohl auch schon Datenverlust gehabt. :(
 

akkarin

Dabei seit
07.05.2007
Beiträge
175
Es ist logisch, das die Reihenfolge VIsta, dann XP installieren nicht klappt, das Vista den neueren Bootloader benötigt, den XP jedoch nicht installiert. Aus dem Grunde geht's nur XP, dann Vista.
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Es ist logisch, das die Reihenfolge VIsta, dann XP installieren nicht klappt, das Vista den neueren Bootloader benötigt, den XP jedoch nicht installiert. Aus dem Grunde geht's nur XP, dann Vista.

Mit Logik hat das nichts zu tun. Diese Installationsreihenfolge würde ich bei vorhandenen XP-Installationen empfehlen, die nicht angetastet werden sollen. Bei einer kompletten Neuinstallation eines Dualboot-Systems würde ich die Installation von Vista mit einem Bootloader wie EasyBCD empfehlen und danach XP.
 

akkarin

Dabei seit
07.05.2007
Beiträge
175
Ok, oder halt den Bootloader komplett austauschen. Hast recht. Aber davon war ich jetzt in meiner Antwort nicht direkt ausgegangen, da das nicht viele machen bzw. sich ggf. auch nicht trauen.
Aber wer halt bei den MS Bootloadern bleibt, der hat wohl keine andere Möglichkeit. Zumindest habe ich es anders herum noch nie versucht und dann versucht den XP Bootloader entsprechend an zu passen.
 

floyd11

Threadstarter
Dabei seit
30.03.2007
Beiträge
345
Es ist logisch, das die Reihenfolge VIsta, dann XP installieren nicht klappt, das Vista den neueren Bootloader benötigt, den XP jedoch nicht installiert. Aus dem Grunde geht's nur XP, dann Vista.

So habe ich es doch gemacht...

ich habe 2 Fpl. mit jeweils 3 partitionen.
auf der ersten Platte habe ich XP installiert (läuft seit Jahren einwandfrei)
auf der zweiten Platte habe ich eine Partition formatiert für Vista.

nun kann ich mit Vista booten, aber meist werden die anderen Partitionen nicht erkannt.
boote ich mit XP, laufen die meisten Programme nicht mehr.

da mir XP zurzeit (geschäftlich gesehen) mehr am Herzen liegt, werde ich Vista erstmal wieder löschen.
wenn ich XP wieder hergerichtet habe, werde ich einen neuen Versuch starten

mit abgeklemmten XP :blush
 

akkarin

Dabei seit
07.05.2007
Beiträge
175
Oder mach ein Images von deinem laufendem XP System. Wäre ja auch noch eine Möglichkeit.

Haben denn die Laufwerke Buchstabenzuordnungen, ich meine die, die Du nicht siehst? Kontrolliere doch mal die Datenträgerverwaltung und schau, ob die entsprechenden Platten und Partitionen unter dem System noch eingebunden sind
 

maximal1981

Dabei seit
05.08.2005
Beiträge
761
Alter
39
Ort
nähe St. Pölten
Es ist logisch, das die Reihenfolge VIsta, dann XP installieren nicht klappt, das Vista den neueren Bootloader benötigt, den XP jedoch nicht installiert. Aus dem Grunde geht's nur XP, dann Vista.

das ist nicht richtig, man kann den ersten Sektor nach dem installieren von Vista (sind 512 Byte) abspeichern, und ganz normal im XP-Bootloader laden :blush:D

somit hat man den XP-Bootloader und trotzdem jeder seinen "eigenen Bootloader"

:wacko:D

Code:
[boot loader]
timeout=3
default=C:\BOOTSECT.VIS
[operating systems]
C:\BOOTSECT.VIS="Windows Vista"
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINDOWS="Windows XP Professional" /noexecute=optin /fastdetect
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Windows XP Professional x64 Edition" /noexecute=optin /fastdetect
 

floyd11

Threadstarter
Dabei seit
30.03.2007
Beiträge
345
Oder mach ein Images von deinem laufendem XP System. Wäre ja auch noch eine Möglichkeit.

Haben denn die Laufwerke Buchstabenzuordnungen, ich meine die, die Du nicht siehst? Kontrolliere doch mal die Datenträgerverwaltung und schau, ob die entsprechenden Platten und Partitionen unter dem System noch eingebunden sind

die fehlenden Partitionen werden zwar mit Buchstaben angezeigt, aber ohne Namen, einfach nur Lokaler Datenträger und als RAW

in der Datenträgerverwaltung werden alle Partitionen als fehlerfrei und mit der Kapazität dargestellt, allerdings auch als RAW
nur im abgesichertem Modus werden sie als NTFS angezeigt.
 
Thema:

schweres Problem mit Vista...Daten gelöscht?

schweres Problem mit Vista...Daten gelöscht? - Ähnliche Themen

2. Windows XP Installation bootet nicht (mehr): Hallo Leute, ich habe ein Problem, das mich langsam zur verzweiflung treibt. Ich hoffe, hier ist jemand, der eine Loesung weiss. Grundsaetzlich...
Vista Problem nach Treiberdeinst.: Moin Moin, ich habe ein Problem mit einem NB Toshiba L300 unter Vista Premium. Das System war stabil, akuell und lief einwandfrei. Über...
GELÖST PC: Vista durch XP Home ersetzen & Frage zu Partitionen: Hallo zusammen erstmal, das ist jetzt meine erste Frage in diesem Forum, ich hoffe sehr ihr könnt mir weiterhelfen! Ich bin auf diese Seite...
Laptop: Festplatte D: 250GB verschwunden: Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich habe ein Toshiba Satellite A300-1HP Laptop, seit Mai 2008. Am 28. März 2009 ist dann von heute auf morgen...
Vista Install fehlgeschlagen( the file is possibly corrupt......): Hallo zusammen, bin neu hier im Forum mich hat es zu euch verschlagen weil ich seit gestern ein prob habe falls ich irgendwas falsch mache sagen...
Oben