Schwachstellenscanner Nessus in Version 4.2 erschienen

Diskutiere Schwachstellenscanner Nessus in Version 4.2 erschienen im IT-News Forum im Bereich News; Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de

copy02

News Master
Threadstarter
Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
44
Ort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
Die wichtigste Änderung der neuen Version des populären Schwachstellenscanners Nessus dürfte sein, dass der Hersteller Tenable die doch in die Jahre gekommene Bedienoberfläche vollkommen überarbeitet hat. Aber nicht nur das: Der Nessus-Client ist nicht mehr notwendig, da der Nessus-Server nun eine Web-GUI mit Flash-Unterstützung anbietet – als Client genügt dann ein Webbrowser. In diesem Zuge speichert künftig auch der Server sämtliche Ergebnisse von Schwachstellenscans.

Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
 
Thema:

Schwachstellenscanner Nessus in Version 4.2 erschienen

Schwachstellenscanner Nessus in Version 4.2 erschienen - Ähnliche Themen

Microsoft Windows - ein kleiner Exkurs in die Entwicklung seit 1985: Vor nunmehr 32 Jahren hat Microsoft mit der Version 1.0 den Grundstein eines Betriebssystems gelegt, welches heute zu den am weitesten...
Im Anfang war der Sputnik-Schock – Eine kurze Geschichte des Internets vom APRANET bis Web 4.0: Wir leben in einem digitalen Zeitalter. Große Teile unser Arbeits- und Privatwelt finden dort statt und werden teilweise sogar hineingetragen. In...
HTTP 2.0: neue Version soll Webseitenaufrufe beschleunigen: Der Aufbau moderner Webseiten kann sich selbst mit den schnellsten VDSL- oder Kabelanschlüssen sehr in die Länge ziehen, da das aktuelle Hypertext...
Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE: 26.01.2016, 15:37 Uhr: Ab Anfang März 2016 werden die ersten Ultra HD Blu Ray Player sowie die entsprechenden Discs verkauft werden. Den Anfang...
Gimp 2.6 erschienen: Farbwerkzeuge nutzen GEGL-Bibliothek Die freie Grafikbearbeitung Gimp ist in der Version 2.6 erschienen. Die neue Version enthält Änderungen an...
Oben