[DE] SchülerVZ-Datendiebstahl: 20-Jähriger wegen versuchter Erpressung verhaftet

Diskutiere SchülerVZ-Datendiebstahl: 20-Jähriger wegen versuchter Erpressung verhaftet im IT-News Forum im Bereich News; Der Mann aus Erlangen soll von den Betreibern des Schüler-Netzwerks mindestens 20.000 Euro gefordert haben. Er hat damit gedroht, die entwendeten...

copy02

News Master
Threadstarter
Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
44
Ort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
Der Mann aus Erlangen soll von den Betreibern des Schüler-Netzwerks mindestens 20.000 Euro gefordert haben. Er hat damit gedroht, die entwendeten Daten nach Osteuropa zu verkaufen. Jetzt sitzt er in Untersuchungshaft.
Nach dem Datendiebstahl bei SchülerVZ ist in Berlin ein 20 Jahre alter Tatverdächtiger festgenommen worden. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann aus Erlangen versuchte Erpressung vor. "Der Kern des Vorwurfs gegen den Mann ist derzeit nicht die datenschutzrechtliche Frage, sondern der Erpressungsversuch", sagte ein Sprecher der Berliner Staatsanwaltschaft der Nachrichtenagentur DPA.
Der 20-Jährige soll den Betreibern des Schüler-Netzwerks gedroht haben, die entwendeten Daten nach Osteuropa zu verkaufen, falls sie seinen Geldforderungen nicht nachkämen. Zunächst habe der polizeibekannte Mann die Zahlung von 20.000 Euro verlangt, später sogar ein Mehrfaches dieser Summe. Jetzt sitzt er in Untersuchungshaft.
Am Freitag hatte die Holtzbrinck-Tochter VZnet Netzwerke bestätigt, dass ein SchülerVZ-Nutzer eine Vielzahl öffentlich einsehbarer Daten anderer Mitglieder illegal kopiert und in einem passwortgeschützten Internetforum bereitgestellt habe - darunter Angaben zu Name, Schule, Geschlecht, Alter sowie Profilfotos. Vermutlich hat er dafür ein automatisiertes Datensammelprogramm verwendet. Zudem soll mindestens eine zweite Person die Sicherheitsmechanismen des Netzwerks umgangen haben. Dem Blog netzpolitik.org wurden nach eigenen Angaben über eine Million Datensätze zugespielt.
Als Reaktion auf den Datenverlust haben die Betreiber von SchülerVZ die Sicherheitsmaßnahmen für das soziale Netzwerk verschärft. Anwender müssen nun häufiger Captcha-Abfragen beantworten, um bestimmte Anfragen zu stellen. Zudem wurde die Zuordnung der VZ-internen ID-Nummer zu den Benutzerkonten geändert, so dass diese Information wertlos sind.



Powered by ZDNet.de
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
Na Gott sei Dank hat diese Seite endlich jemand gehackt :D :D

Nein ehrlich, ich finde es schon schlimm, das Daten geklaut werden !! ... aber wer stellt den teils sehr private Daten auch online ?!?
Eine Teilschuld haben die Besucher auch (in meinen Augen).

Ich hab die läppische Kleinigkeit von >15000 Einträgen auf WinBoard --- aber wenn diese geklaut werden, sind immer noch keine privaten Details verraten !

Also: Immer schön aufpassen, was man online stellt :prof
 

Gearfried

Dabei seit
17.06.2005
Beiträge
1.450
Bin mal gespannt ob der Typ wirklich hinter dem Datendiebstahl steckte oder ob er nur ein Trittbrettfahrer ist.
 

Micha45

Dabei seit
16.08.2009
Beiträge
484
Plattformen wie dieses "SchülerVZ", "StudieVZ" oder "Wer-Kennt-Wen" usw. sind anscheinend das Non-Plus-Ultra vieler Menschen in diesem Land. Dies scheint eine Art "Twitter des kleinen Mannes" zu sein, wenn man so will.^^

Dass dabei viele der dort Angemeldeten ihr Privatleben offenbaren und neben privater Fotos jeglicher Art auch noch sensible, private Daten einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung stellen dürfen, halte ich für äußerst suspekt.

Aber jeder ist seines eigen Glückes Schmied. Gewarnt wird ja oft genug.
 

blino

Dabei seit
24.07.2008
Beiträge
1.397
Ort
Schwoabaländle
Sind die Leute selbst schuld, wenn sie lauter persönliche Dinge ohne Vorsicht ins Internet stellen...:blush
 

xwalker

Dabei seit
11.11.2007
Beiträge
235
Alter
34
Ort
zu Hause
Im schvz steht mehr drüber. was geschah und was der tätr für Daten hatte.
wollt eig. kopieren aber weiß net ob ich das darf. daher lass ich es lieber den text von schvz zu kopieren
 
Thema:

SchülerVZ-Datendiebstahl: 20-Jähriger wegen versuchter Erpressung verhaftet

SchülerVZ-Datendiebstahl: 20-Jähriger wegen versuchter Erpressung verhaftet - Ähnliche Themen

Der Dau V 2.10: 1994 (Duemmster Anzunehmender User) Also der Cousin eines Freundes arbeitet wirklich in der Serviceabteilung bei Nixdorf...
Oben