Schreibschutz bei Kingston Stick ?

Diskutiere Schreibschutz bei Kingston Stick ? im Massenspeicher Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Ein Arbeistkollege hatte mir gestern einen STick mitgegeben weil angeblich ein Schreibschutz drauf ist und er kann den Stick nimmer formatieren...
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Threadstarter
Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.165
Standort
FCNiederbayern
Ein Arbeistkollege hatte mir gestern einen STick mitgegeben weil angeblich ein Schreibschutz drauf ist und er kann den Stick nimmer formatieren. Ist wirklich so ich kann ihn mit dem HP Tool auch nimmer formatieren, was kann man dagegen machen? Hatte noch nicht die Zeit im Netz zu suchen ob andere auch das Problem haben, das kam einfach so von heut auf morgen mit dem Schreibschutz meinte er. Kennt jemand das Problem?
 
M

microsoft

Mitglied seit
22.01.2007
Beiträge
4.510
Vielleicht mal mit "diskpart" probieren. Weiss aber nicht ob es auch für USB-Stick funktioniert.

Dort wählst du den zugeordneten Buchstaben und setzt den Befehl "clean" ab. ABer vergewissere dich vorher dass der Buchstaben korrekt ist, sonst wird das falsche Laifwerk gegleant. :D
 
gman24

gman24

Mitglied seit
13.07.2006
Beiträge
1.860
wenn ein usb-stick behauptet, er wäre schreibgeschützt (und hat keinen schreibschutzschalter), dann ist er für gewöhnlich für die tonne ...



ich habe noch nie erlebt oder gehört, dass ein solcher stick wiederbelebt werden konnte ...
 
P

Pater Born

Mitglied seit
19.03.2007
Beiträge
1.163
Hallo Andreas,

Ein Arbeitskollege hatte mir gestern einen Stick mitgegeben, weil angeblich ein Schreibschutz drauf ist und er kann den Stick nimmer formatieren.
hier hatte wohl jemand ein ähnlich klingendes Problem und beschreibt drei verschiedene Lösungsansätze Schritt für Schritt. Vielleicht passt ja einer davon für den Stick Deines Kollegen.
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Threadstarter
Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.165
Standort
FCNiederbayern
Alles klar dank euch. Ich werde definitiv nicht rumfuhrwerken an meinem Rechner wegen eines 4GigStick der 5 Euro kostet, Risiko ist mir zu groß. Wenn dann soll er es selber machen oder Unlooker installieren. Thanks aber für eure Info, denke er hat wirklich dann den Stick ohne abmelden gezogen, meine Rede , ich melde egal welches Laufwerk am USB hängt immer ab , auch egal ob Cache aktiv oder passiv. Bestätigt wiedermal meine Vorgehensweise, wir hatten ja vor kurzem einen Thread diesbezüglich.
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
8.053
Ich habe einen älteren Kingston EIlite Stick, da ist eine eigene Software von Kingston drauf: TravelerSafe+
Damit kann man den Stick verschlüsseln und sperren. Vielleicht ist da so was aktiv.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.316
Standort
Thüringen
Also ob jetzt eine Beschränkung auf dem PC existiert oder nicht erfährt man am schnellstem durch die Verbindung des Stick` mit einem anderem Computer.
Besser als irgendwelche riskante Fummelei an der Registrierung;ist nichts für Unbedarfte...:)
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Threadstarter
Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.165
Standort
FCNiederbayern
Ja Alfiator, ist es ja. Bei seinem PC , auf Arbeit und auch auf meinem PC immer das gleiche. Wer weis was er mit dem Stick gemacht hat, denke er hat ihn einfach abgezogen. Er soll sich mal Unlooker installieren.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.316
Standort
Thüringen
Ich frage mich grade was der Unlocker da ausrichten soll....:knall
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.316
Standort
Thüringen
Also der UL kann schon viel aber zaubern gehört bestimmt nicht zu seinem Reportoire.Es sind wohl die Datenstrukturen des Sticks beschädigt....:unsure
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Threadstarter
Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.165
Standort
FCNiederbayern
Ja kann gut sein, nur wenn er sich überreden läßt zum formatieren denke ich könnte er schon wieder lauffähig werden. Bin gespannt was er macht, halte euch auf dem laufenden sollte er ihn wieder zum laufen bekommen.
 
Thema:

Schreibschutz bei Kingston Stick ?

Sucheingaben

data traveler 3 schreibschutz

,

kingston usb stick schreibschutz entfernen

,

Kingston DataTraveler DTSE9G2 64GB Schreibschutz deaktivieren

,
kingston usb stick schreibschutz aufheben
, kingstone dtse9 schreibschutz aufheben, kingston usb stick schreibgeschützt, Schreibschutzschalter kingston usb, kingston traveler usb schreibschutz aufheben, kingston datatraveler 2 schreibschutz, kingston usb stick 8gb schreibschutz, kingston usb schreibschutz entfernen, Kingston DTM30 Aufhebung Schreibschutz, kingston usb stick 4 GB schreibschutz entfernen , kingston data traveller schreibschutz, kingston datatraveler 2.0 schreibschutz entfernen

Schreibschutz bei Kingston Stick ? - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Plötzlicher Schreibschutz auf "Dieser PC Dokumente"

    Windows 10 Plötzlicher Schreibschutz auf "Dieser PC Dokumente": Ich habe seit heute einen Schreibschutz auf "Dieser PC Dokumente" für alle meine Dateien. Ich kann die Dateien aber auf anderen, externen...
  • Kann Schreibschutz von Ordnern nicht entfernen

    Kann Schreibschutz von Ordnern nicht entfernen: Hallo, mache jetzt schon eine ganze Weile herum und nichts geht. Habe Windows 10, neuestes Update und heute will ich mit ner Software Dateien...
  • Schreibschutz von Ordner aufheben

    Schreibschutz von Ordner aufheben: Hallo, ich weiss wurde schon of gefagrt aber nichts hat mir in meinem Fall geholfen. Ich möchte bei einen Ordner, der wieso auch immer das...
  • Wie hebt man den Schreibschutz eines Datensticks auf, um diesen zu formatieren?

    Wie hebt man den Schreibschutz eines Datensticks auf, um diesen zu formatieren?: Wie hebe ich den Schreibschutz eines Datensticks auf, um diesen zu formatieren?
  • Wie kann ich den Schreibschutz vom USB Stick aufheben?

    Wie kann ich den Schreibschutz vom USB Stick aufheben?: Wie kann ich den Schreibschutz von einem USB Stick aufheben?
  • Ähnliche Themen

    Oben