Scherze für die Arbeit

Diskutiere Scherze für die Arbeit im Witze / Comics Forum im Bereich Sonstiges; Hi Winboarder/innen, ich suche ein paar Späße oder Neckerein fürs Büro. Bei uns in der Versicherung ist nach der Sturmphase zum Jahreswechsel ein...
B4st!

B4st!

Threadstarter
Mitglied seit
13.11.2004
Beiträge
211
Alter
30
Hi Winboarder/innen,

ich suche ein paar Späße oder Neckerein fürs Büro. Bei uns in der Versicherung ist nach der Sturmphase zum Jahreswechsel ein bissel die Luft raus und haben nicht mehr ganz so viel zu tun.
Um nicht in einen monotonen Trott zu fallen, wolle ich mal fragen was ihr so im Büro für Scherze oder ähnliches macht? Ich meine Gummibänder umher schießen und Radiosender verstellen ist auf Dauer auch nicht wirklich lustig. Email-Jokes habe ich auch schon hunderte durch........ :wacko :eh

Hättet ihr ne Idee? Aber vergesst nicht, es ist nur mal so zum Spaß, nichts beleidigendes nur um mal ein bisschen die Stimmung/Laune zu heben. :cool

Hoffe meine Frage ist zu verstehen, wie sie gemeint ist.

Thx :danke

Basti
 
DerZong

DerZong

MODERATOR/FAQ-Team
Team
Mitglied seit
12.10.2004
Beiträge
4.677
Alter
41
:no "Auf der Arbeit soll man arbeiten" und keine "alternative" Beschäftigung suchen. Frag mal euren Chef, was der davon hält :nana
 
Heidenpapst

Heidenpapst

Mitglied seit
14.12.2005
Beiträge
679
Alter
55
Hatte mal eine Bekannte in München, die bei der Allianz arbeitet. Die hatte mal alle Türen abgeschlossen und die Schlüssel oben auf den Türrahmen gelegt.
 
B4st!

B4st!

Threadstarter
Mitglied seit
13.11.2004
Beiträge
211
Alter
30
Ja, schon nicht schlecht....aber bitte nicht vergessen, ich wollte den Job behalten :blush :cool :nana
 
aw.hanau

aw.hanau

Mitglied seit
26.09.2005
Beiträge
236
Hallo !

Klick mich ! (= Unterrubrik = Scherzprogramme ).... wenn es was für den PC sein soll :D

Gruß
Armin

P.S.: Manchmal reichen schon kleine Dinge um einen Kollegen zum Wahnsinn zu treiben.....
 
D

DvD

Mitglied seit
27.08.2005
Beiträge
288
Alter
57
Standort
D - Hamburg
Wir haben bei uns in der Dienststelle mal die Telefone sämtlicher Kollegen (ca. 25 Sachbearbeiter) auf einen Anschluß aufgeschaltet.
Die meisten Kollegen hatten einen ruhigen Vormittag :D , einer kam ins Schwitzen :wacko

Gruß
DvD
 
Dosenbomber

Dosenbomber

Mitglied seit
07.02.2006
Beiträge
529
Alter
40
ZITAT(B4st! @ 30.03.2006, 18:14) Quoted post
Hi Winboarder/innen,

ich suche ein paar Späße oder Neckerein fürs Büro. Bei uns in der Versicherung ist nach der Sturmphase zum Jahreswechsel ein bissel die Luft raus und haben nicht mehr ganz so viel zu tun.
Um nicht in einen monotonen Trott zu fallen, wolle ich mal fragen was ihr so im Büro für Scherze oder ähnliches macht? Ich meine Gummibänder umher schießen und Radiosender verstellen ist auf Dauer auch nicht wirklich lustig. Email-Jokes habe ich auch schon hunderte durch........ :wacko :eh

Hättet ihr ne Idee? Aber vergesst nicht, es ist nur mal so zum Spaß, nichts beleidigendes nur um mal ein bisschen die Stimmung/Laune zu heben. :cool

Hoffe meine Frage ist zu verstehen, wie sie gemeint ist.

Thx :danke

Basti
[/b]
Hey man, das finde ich nur fair ihr Bürofuzzis langweilt euch zu Tode und ei die richtig was arbeiten müssen, die dürfen sich köstlich über Witze amüsieren am liebsten über so Versicherungsheinis und Beamten.
 
%

%Bert

Mitglied seit
18.08.2005
Beiträge
384
Alter
44
Standort
Hamburg
@aw.hanau

Wenn man die Scherzprogramme lädt , zeigt Antivir eine Viruswarnung !!!
 
copy02

copy02

News Master
Mitglied seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
43
Standort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
Viele Antivirenprogramme erkennen Scherzprogramme als ein Virus.
Das ist normal.
Weil sich hinter einem Scherzprogramm auch ein Trojaner oder auch Spyware verstecken kann.
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
ZITAT(djcopy02 @ 30.03.2006, 21:43) Quoted post
Viele Antivirenprogramme erkennen Scherzprogramme als ein Virus.
Das ist normal.
Weil sich hinter einem Scherzprogramm auch ein Trojaner oder auch Spyware verstecken kann.
[/b]
:D Das find' ich gut! Da kann man sich dann beim Runterladen am besten an den Knöpfen abzählen "Das ist kein Virus" ... "Das ist ein Virus" ... "Das ist wieder kein Virus" ... ... ...

:D
 
T

Tobias28

Mitglied seit
21.09.2005
Beiträge
853
Bei AntiVir kann man das einstellen, ob man auch vor Scherzprogrammen gewarnt werden will oder nicht... zumindest war das bei der 6er Version so.
 
P

Prometheus

Gast
Na ja, aber wenn ihr nichts zu tun habt, schlage ich vor, ein wenig Fachliteratur aus eurer Bibliothek oder im Internet zu lesen! Macht sich besser!

Prom
 
derandi

derandi

SPONSOREN
Mitglied seit
28.09.2004
Beiträge
890
ZITAT(Tobias28 @ 30.03.2006, 23:29) Quoted post
Bei AntiVir kann man das einstellen, ob man auch vor Scherzprogrammen gewarnt werden will oder nicht... zumindest war das bei der 6er Version so.
[/b]
Hi,
bei der aktuellen Version ist dies auch so.

[attachmentid=10715]
 

Anhänge

%

%Bert

Mitglied seit
18.08.2005
Beiträge
384
Alter
44
Standort
Hamburg
Aha , da bin ja ein bisschen schlauer als vorher .
Habe die Dateien mal bei Jotties Malwarescan scannen lassen , und nur Antivir hat rumgezickt .

Aber ich glaube wir driften vom Thema ab ....
 
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Warum kaufen??Die kann man doch gut selber bauen?Man nehme Buttersäure...ach ne....Man nehme richtig stinkenden Harzerkäse und Dosenmilch...evt.noch nen Ei mit da rein tun.Das zusammen in einem Glasgefäß ca.3 Wochen hinter einem Heizkörper lagern.Wenn ihr das öffnet...oh Man...da fallen alle Fliegen sofort tot um... :D :D :D

Lest auch mal diesen Bericht betr.Stinkbomen.Interessant...
*************************************************

Das Pentagon fördert ein Forschungsprojekt, das panikauslösende Gerüche zum Einsatz gegen Menschenmassen entwickeln soll
Wahrscheinlich wären Wind aus der falschen Richtung und heftiger Regen nicht die besten Bedingungen, um die Wirksamkeit einer neuen Waffe, die die US-Armee entwickeln will, voll entfalten zu können. Im Kontext der Erforschung von nichttödlichen Waffen fördert das Pentagon die Erforschung von chemischen Substanzen, aus denen sich eine Stinkbombe bauen ließe, mit der man Menschenmengen vertreiben oder angreifende Soldaten zurückhalten kann.

Geforscht wird darüber am [extern] Monell Chemical Senses Center in Philadelphia, wo man sich mit allem beschäftigt, was mit Geschmack, Geruch und "chemosensorischer Irritation" zu tun. Zu Letzterem würde dann wohl auch die gewünschte Stinkbombe zählen. Nach Pam Dalton, die als Kognitionspsychologin die Forschung leitet, gibt es einen engen Zusammenhang zwischen bestimmten Gerüchen und der Auslösung von Angstgefühlen, den man sich zunutze machen will, um gezielt Panik auszulösen. Allerdings muss es sich auch um Gerüche handeln, die auf alle Menschen gleich wirken, denn in verschiedenen Kulturen gibt es auch verschiedene Geruchsvorlieben und -antipathien.

Die Geruchszellen in der Nase senden Signale direkt in den Thalamus und den Cortex, wo Gerüche erkannt und bewusst werden, aber auch in das Limbische System, das für die emotionale "Bewertung" verantwortlich ist. Lösen Gerüche Reaktionen in der Amygdala aus, die auch intensiv mit den visuellen und auditorischen Systemen verbunden ist, so können diese zu Angst führen, die wiederum eine Fluchtreaktion auslöst. Und weil Geruchswahrnehmung evolutionsgeschichtlich älter als Sehen oder Hören ist, greifen olfaktorische Stimulationen womöglich auch tiefer.

Angeblich hat Dalton bereits über Tests mit Versuchspersonen aus unterschiedlicher ethnischer Abstammung zwei geeignete kulturübergreifende Substanzen herausgepickt, die als Grundlage für die Stinkwaffe dienen könnten. Daltons Teams befragte die Versuchspersonen, wie sie die Gerüche empfunden haben, aber sie erfassten auch ihre körperlichen Reaktionen. Bei den übelsten Gerüchen beginnt man flacher zu atmen, beschleunigt sich der Herzschlag und rumort es im Magen. Doch scheint es schwer zu sein, einen als Abwehrwaffe geeigneten Gestank zu finden. So sei Buttersäure zwar eklig, aber nicht angsteinflößend, der Geruch verbrannter Haare erwies sich als wenig beeindruckend, auch die Gerüche von Kotze lösten lediglich leichten Ekel aus.

Eine geeignete Substanz könnte beispielsweise das "US Government Standard Bathroom Malodor" sein, eine stinkende Substanz, die man benutzt, um die Wirksamkeit von Reinigungsmitteln zu testen. Die Versuchspersonen begannen nach einigen Sekunden zu schreien und zu fluchen, und sie hatten Angst, dass er gesundheitsschädlich sein könnte. Der Geruch ist viel stärker als der, der normalerweise von Fäkalien ausgeht. Ein anderer geeigneter Gestank ist eine Mischung aus Schwefelgasen, die bereits im Zweiten Weltkrieg von französischen Partisanen eingesetzt wurde. Dalton setzt auf eine Mischung dieser beiden bislang schlimmsten Gerüche.

Ein Sprecher des US-Verteidigungsministeriums erklärte die Förderung der Forschung gegenüber [extern] New Scientist: "Es würde uns eine Möglichkeit des Vorgehens gegen große und ungeordnete Menschengruppen geben, wenn sie nicht weg gehen wollen oder offen feindlich sind. Und das würde die Gefahr für unsere Leute und die Gegner mindern." Dann wäre nur noch notwendig, dass bei Demonstrationen Tücher und Gasmasken verboten werden müssten, damit die Stinkbomben auch wirken können.
 
Heidenpapst

Heidenpapst

Mitglied seit
14.12.2005
Beiträge
679
Alter
55
Das erinnert mich jetzt ein wenig an den tötlichen Witz von Monty Pyton... :deal
 
Dosenbomber

Dosenbomber

Mitglied seit
07.02.2006
Beiträge
529
Alter
40
@Fireblade dein Beitrag mit der Dosenmilch erinnert mich an meine Lehrzeit.
Im ersten Lehrjahr, 2. Tag, hatte ich zum Frühstück eine Buttermilch-Dose von Müller dabei. Meine Mutti hatte sie mir eingepackt. Pfui, dachte ich mir nehme die mit nachhause. Ungeöffnet stellte ich sie in meinen Kleiderschrank. Naja, wie es halt so ist in der Lehre man bekommt viele unterlagen und stellte sie vor dieser besagten Dose. Naja... wie die Unterlagen waren auch nicht gerade soooo wichtig das man sie wieder hervorholen musste. Und nach der kurzen Grundausbildung im Labor - geriet das ganz in vergessenheit. Und erst am letzten Tag, nach über 2 1/2 Jahren habe ich diesen Spind erst mal aufgeräumt... da fand ich diese Dose wieder. Mensch... dachte ich erst woher kommt die denn her, dann aber machte es klack. Naja, der Deckel war auch ganz leicht gewöllt... neugierig wie ich habe ich ihn im Pausenraum drüben geöffent - wollte das meine Kollegen die mit mir gelernt haben auch was davon haben. Naja, so übel fand ich den Geruch zwar auch nicht - da riechen meine Fürze schlimmer. Aber einer von meinen Kollegen hatte sich fast übergeben müssen. :D
 
Thema:

Scherze für die Arbeit

Scherze für die Arbeit - Ähnliche Themen

  • [Update] Duke Nukem Forever - Kein Scherz: Release verschoben!

    [Update] Duke Nukem Forever - Kein Scherz: Release verschoben!: Hallo. Im Hause Gearbox nimmt man es mit den Titeln der eigenen Spiele scheinbar sehr genau. Duke Nukem Forever kommt noch ein wenig später...
  • Team Fortress 2: MMO-Scherze im Update-Code

    Team Fortress 2: MMO-Scherze im Update-Code: Hallo Team Fortress 2 demnächst ein MMO? Wohl kaum. Aber seit April entdecken wachsame User an allen Ecken und Enden im Team-Fortres-2-Code...
  • Globaler Scherz: Selbstporträt mit GPS

    Globaler Scherz: Selbstporträt mit GPS: Die Idee war nicht schlecht: Mit Hilfe eines GPS-Loggers habe er ein über 110.000 Kilometer langes Bild von sich auf den Globus zeichnen lassen...
  • Lego Halo - Scherz oder ernsthaftes Vorhaben?

    Lego Halo - Scherz oder ernsthaftes Vorhaben?: Hallo Ob die nun folgende Meldung eher als Scherz durchgeht oder eine ernsthafte Absicht der Entwickler dahintersteckt, könnt ihr gerne selbst...
  • Windows Vista: Key-Generator war ein Scherz

    Windows Vista: Key-Generator war ein Scherz: Anfang März war im Internet ein Tool aufgetaucht, das es laut Entwickler angeblich erlaubte, gültige Produktschlüssel für Windows Vista zu...
  • Ähnliche Themen

    • [Update] Duke Nukem Forever - Kein Scherz: Release verschoben!

      [Update] Duke Nukem Forever - Kein Scherz: Release verschoben!: Hallo. Im Hause Gearbox nimmt man es mit den Titeln der eigenen Spiele scheinbar sehr genau. Duke Nukem Forever kommt noch ein wenig später...
    • Team Fortress 2: MMO-Scherze im Update-Code

      Team Fortress 2: MMO-Scherze im Update-Code: Hallo Team Fortress 2 demnächst ein MMO? Wohl kaum. Aber seit April entdecken wachsame User an allen Ecken und Enden im Team-Fortres-2-Code...
    • Globaler Scherz: Selbstporträt mit GPS

      Globaler Scherz: Selbstporträt mit GPS: Die Idee war nicht schlecht: Mit Hilfe eines GPS-Loggers habe er ein über 110.000 Kilometer langes Bild von sich auf den Globus zeichnen lassen...
    • Lego Halo - Scherz oder ernsthaftes Vorhaben?

      Lego Halo - Scherz oder ernsthaftes Vorhaben?: Hallo Ob die nun folgende Meldung eher als Scherz durchgeht oder eine ernsthafte Absicht der Entwickler dahintersteckt, könnt ihr gerne selbst...
    • Windows Vista: Key-Generator war ein Scherz

      Windows Vista: Key-Generator war ein Scherz: Anfang März war im Internet ein Tool aufgetaucht, das es laut Entwickler angeblich erlaubte, gültige Produktschlüssel für Windows Vista zu...
    Oben