SATA wird nicht erkannt?

Diskutiere SATA wird nicht erkannt? im Massenspeicher Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Danke erstmal ;D Also das mit der CD hab ich nciht ganz hinbekommen. Hab mir eine Beschreibung gesucht und da sollte man einiges downloaden und...
G

Gruener Hund

Threadstarter
Mitglied seit
21.11.2010
Beiträge
50
Alter
32
Danke erstmal ;D

Also das mit der CD hab ich nciht ganz hinbekommen.
Hab mir eine Beschreibung gesucht und da sollte man einiges downloaden und und und.
Und wie gesagt, Kollege meinte ginge ganz easy, der hat auch Windows 7.
Hab halt auch bissle Schiss, dass wenn ich den Update installiere, dass irgendwas falsch läuft und Pc nicht mehr hochzufahren geht oder so.
Gibts es kein Programm welches dann die SATA sucht oder sowas?.

M.f.G.
Gruener Hund
 
Slayer10061977

Slayer10061977

Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Standort
Lübeck
Zur Update-CD:
Normalerweise sollte es auf der Hompage Deines Mainboard-Herstellers unter Downloads, ein BIOS-Update als sogennante ISO-Datei geben, welche dann mit passendem Brennprogramm (Nero kann das z. B. oder die Freeware ImgBurn) gebrannt werden kann und dann muß von dieser CD gestartet werden (das BIOS Update läuft also nicht unter Windows ab)...

Zu Windows:
Du hast also Windows 7, d. h. wenn im BIOS der Onboard SATA-Controller Enabled, also aktiviert ist und die Festplatte angeschlossen ist, sollte diese vom BIOS und nach dem Start von Windows 7 erkannt werden (neue Hardware gefunden! - Meldung)...

ggf. muß man in der Computerverwaltung der Festplatte noch einen gültigen, freien Laufwerksbuchstaben zuweisen...
 
G

Gruener Hund

Threadstarter
Mitglied seit
21.11.2010
Beiträge
50
Alter
32
Also hier ist der Biosupdate

http://www.abit.com.tw/page/en/download/download_bios_detail.php?pFILE_TYPE=Bios&pMAIN_TYPE=Motherboard&pTITLE_ON_SCREEN=AN52S&pSOCKET_TYPE=Socket AM2

Nur befindet sich da keine ISO.
Eine exe. ist dabei, kann mir aber nicht vorstellen das das reicht.
Vorallem ist der letzte Update vom 30.06.2008
Habe meinen Pc am 22.09.2008 bekommen.
Also nach der veröffentlichung.
Würde mal stark behaupten das ich also den aktuellsten habe.
Ich werd einfach grad mal die exe. ausprobieren.
Ich schreib gleich nochmal was passiert ist.^^

M.f.G.
Gruener Hund

P.s.
Kann sie nicht öffnen da diese nur für x86 ist oÓ?
Versteh ich nicht...
Solangsam bezweifel ich das es klappt. -.-
 
G

Gruener Hund

Threadstarter
Mitglied seit
21.11.2010
Beiträge
50
Alter
32
Ja das hab ich auch schon gelesen, nur steht da 1. nichts über die Installation bei Windows 7 und 2. wenn ich den Update runterlade, die exe. doppelklicke, steht da genau das:

Die Version der Datei ist nicht mit der ausgeführten Windows Version kompatibel.
Öffnen sie die Systeminformation des Computers, ob eine 86 (32 bit) oder eine
64 (64 bit) Version des Programms erforderlich ist.und wenden sie sich anschliesend an den Hersteller der Software.

Ich find auch so keinen Update der kompatiebel ist.
Das ist doch echt zum Haare rausreissen.
Am besten verkauf ich das ******* Ding!^^

M.f.G.
Gruener Hund
 
E

ebrus

Mitglied seit
04.12.2009
Beiträge
343
Standort
Saxonia
Hallo,
das BIOS und das einstellen des BIOS hat NICHTS mit Windows zu tun, das ist ein programmierbarer Chip auf dem Bord und wird mit ner einfachen Oberfläche bedient.
Und die download bare Datei ist NUR unter DOS ausführbar und NICHT unter Windows. Und wenn das BIOS wie in der Anleitung überprüft und das aktuellste ist braucht da kein Update gemacht werden. Sondern lade im BIOS die "default" Einstellungen und speichere (save) diese, wenn Yes oder No gefragt wird muss Z für Y gedrückt werden. Dann sollte der Rechner erstmal ganz normal starten. Und wenn es wirklich eine EXTERNe (siehe#1) dann die Festplatte am USB anstecken dann sollte Windows diese erkennen und entsprechend einrichten.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gruener Hund

Threadstarter
Mitglied seit
21.11.2010
Beiträge
50
Alter
32
Danke das mir das mal einer sagt.^^
Alsooooooo, konkrete Frage:
Ich hab ja diesen Update da herunter geladen, wobei ich immer noch bezweifle das der "neuer" ist, entpacke den und habe dann folgende Dateien:

ABITFAE (WindowsBatchdatei)
awdflash (Anwendung)
M701A_13 (BIN Datei)
M701A_13 (Textdokument)
RUNME (WindowsBatchdatei)

So, und diese Datein brenne ich auf eine DVD mit NERO, also dass diese dann bootfähig ist und die halt dann botten lassen und weiter?
Ich mein bei den Updates steht ja auch nichts von SATA oder ka, genau so im Handbuch, steht auch nichts davon.
Ich denk mal eher das es einfach nicht klappen will.

M.f.G.
Gruener Hund
 
E

ebrus

Mitglied seit
04.12.2009
Beiträge
343
Standort
Saxonia
Hallo, hast du denn wie in #24 dargestellt geprüft ob es überhaupt nötig ist ein BIOS-Update zu machen. Denn wenn es kein neueres als da bisher vorhandene gibt, kannst du getrost die geladenen Daten wegwerfen. Wenn due es trotdem probieren willst solltest du über ein eingebautes Diskettenlaufwerk verfügen und dann unter Windows wie in der Anleitung eine Systemdiskette erstellen dann awdflash (Anwendung), M701A_13 (BIN Datei) und M701A_13 (Textdokument) daruf kopieren und dann mit der Diskette den Rechner starten und awdflash ausführen. ABER DABEI KANNST DU DAS BIOS TOTAL ZERSTÖREN UND DAMIT DEN RECHNER UNBRAUCHBAR MACHEN!!!! Wenn die neue Festplatte eine WD10SADS ist, also eine INTERNE muß an diese 1x Stromkabel und 1x Datenkabel angeschlossen werden, natürlich nur wenn der Rechner komplett vom Strom ist.
Danach den Rechner neustarten und im BIOS siehe Manual Seite 28 angezeigt werden an dem entsprechenden SATA-Port. Wenn nicht dann ist die Platte sehr wahrscheinlich defekt dann kannst du nur noch zum Verkäufer gehen und mit Kassenbeleg reklamieren.
Grüße
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Hast Du dir die "M701A_13 (Textdokument)" mal angesehen, sprich: gelesen? Ich vermute mal, dass darin die genaue Vorgehensweise zu finden ist. Falls der Text in Englisch ist und Du damit nichts anfangen kannst, sei noch auf die Datei "RUNME (WindowsBatchdatei)" hingewiesen. "Run me" heißt nichts anderes als "starte mich".
 
Luke

Luke

Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
2.543
Standort
Lower Saxony / Germany
Wenn die neue Festplatte eine WD10SADS ist, also eine INTERNE muß an diese 1x Stromkabel und 1x Datenkabel angeschlossen werden, natürlich nur wenn der Rechner komplett vom Strom ist.
NÖ, SATA kannste auch bei Strom anklemmen.
 
E

ebrus

Mitglied seit
04.12.2009
Beiträge
343
Standort
Saxonia
Hallo,
mag ja sein das es geht, es ist IMMER besser sowas nur im stromlosen Zustand zu machen, denn es ist ein elektrisches Gerät in dem hantiert wird.
Grüße
 
G

Gruener Hund

Threadstarter
Mitglied seit
21.11.2010
Beiträge
50
Alter
32
hast du denn wie in #24 dargestellt geprüft ob es überhaupt nötig ist ein BIOS-Update zu machen.
Grüße
Was meinst du mit #24?
Nein hab ich noch nicht, da steht zwar das man schauen kann, auf welchen Update der Bios steht, nur geht das viel zu schnell bei mir weg.
Habe gelesen das man es "pausieren" kann, aber wie?

M.f.G.
Gruener Hund
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Habe gelesen das man es "pausieren" kann, aber wie?
Du wirst es vielleicht nicht glauben, aber das macht man mit der [Pause]-Taste (meist rechts neben der [Druck]-Taste). :D

Sofort, wenn der entsprechende Bildschirm zu sehen ist, drücken! Klappt vielleicht nicht immer beim ersten Mal. Dann beim nächsten Mal nochmals versuchen.
 
G

Gruener Hund

Threadstarter
Mitglied seit
21.11.2010
Beiträge
50
Alter
32
Sooooo
war dabei alles abzuschreiben aber forget it! xD
Hab dann Foto gemacht von den zwei Bildschrimen, ist jetzt nicht allzu gut erkennbar aber vllt hilfts weiter, wenn also mal einer drüber schaun könnte ob es aktuell ist?
Weil ich sehe da nichts was mir das sagen könnte.

Hier die Bilder:



und



M.f.G.
Gruener Hund
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
1. Deine hochgeladenen Fotos sind so was von unscharf, dass man so gut wie nichts lesen kann. Sorry, aber ist so.

2. Nach nochmaligem Durchlesen dieses Themas ist mir aufgefallen, dass Du offensichtlich nicht wirklich das, was dir hier zur Hilfe angeboten wird, auch richtig liest. Wiederum "sorry".

Ich habe in Zusammenhang mit einem BIOS-Update in der deutschsprachen Anleitung, die dir in einem Post als Link angeboten wurde, nur etwas davon gelesen, dass Du die bereits heruntergeladene .zip-Datei entpacken und die entpackten Dateien auf eine bootfähige Diskette kopieren sollst und mit dieser Diskette den Rechner booten musst.

Im daraufhin erscheinenden DOS-Modus soll man dann die Datei RUNME.BAT ausführen. Du dagegen hast wohl irgendwas aus Windows heraus versucht zu machen. So geht das wenigstens aus irgend einem Post von dir hervor.

Meiner Meinung nach wird dich aber vermutlich ein BIOS-Update auch in deinem Problem nicht weiter führen, denn - wenn ich das richtig mitbekommen habe - werden mit diesem Update lediglich ein paar (damals) neue Prozessoren unterstützt...
(Update CPU Micro code to support Phenom CPU and Athlon 4X50 series and Sempron X2 CPU.
(The S3 return fails when used Phenom CPU, this issue is chipset issue.)
Im Moment fällt mir für dich da ehrlich gesagt auch nur ein, dass Du jemanden, der sich ein wenig mehr mit dieser Materie auskennt, bittest, dir "vor Ort" zu helfen.
 
G

Gruener Hund

Threadstarter
Mitglied seit
21.11.2010
Beiträge
50
Alter
32
Ja tut mir leid wegen den Fotos, aber Handy ist total kacke.^^
Also, ich habe eigentlich alles probiert was mir hier vorgeschlagen wurde, bis auf diese Bootdiskette weil, wie auch schon erwähnt, habe ich kein Diskettenlaufwerk.
Auch das Handbuch, welches ich runtergeladen habe, habe ich durch gestöbert, aber auch nichts gefunden.
Genau so habe ich nichts im Bios bzw. beim hochfahren gesehen von wegen dem aktuellen Update, steht nichts.
Aber, auf dem Bild mit mehr Text, steht, wenn man genau hinschaut^^,
"IDE Channel Master: DVD-RW, ATA 66"
"IDE Channel Slave : None

Hat das was zu sagen?
Weil ansonsten wird das wirklich nichts, dann muss ich mir wohl oder übel eine neue holen. -.-

M.f.G.
Gruener Hund
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
"IDE Channel Master: DVD-RW, ATA 66"
"IDE Channel Slave : None

Hat das was zu sagen?
Das besagt, dass am IDE-Kabel als "Master" (als 1. Gerät) dein Brenner angeschlossen ist und der zweite IDE-Kanal nicht belegt ist.

Die S-ATA-Platte ist aber natürlich am S-ATA-Controller angeschlossen, oder besser gesagt, das sollte sie natürlich. Aber diese Anschlüsse sind wohl auf den Bildern nicht zu sehen.

Und - ganz nebenbei - glaub' ich, dass die Unschärfe der Bilder weniger mit der Qualität der Kamera zu tun hat, sondern eher damit, dass der Fotograf hier beim Auslösen die Kamera nicht wirklich ruhig gehalten hat. Evtl. käme noch eine falsche Entfernungseinstellung in Frage. Das war's dann aber auch schon. :D


Nachtrag:

Mir fällt jetzt gerade in deinem Eröffnungsbeitrag erst folgender Text auf...
... Die IDE belegt den SATA Steckplatz 3 auf meinem Board. ...
Das kann doch wohl nicht ganz stimmen, dass Du eine IDE-Platte an einen S-ATA-Steckplatz angeschlossen hast, oder? Es sei denn, Du hättest einen entsprechenden Adapter dazu benutzt.

Hier wäre vielleicht eine Aufklärung deinerseits vonnöten. ;)
 
Z

zille1976

Mitglied seit
26.11.2008
Beiträge
471
Das IDE / SATA Durcheinander zieht sich wie ein roter Faden durch den Thread. Als nämlich angeblich der SATS-Controller im BIOS deaktiviert wurde, hat der PC nicht mehr von der IDE Platte gebootet.

Dazu kommt noch, dass es die 250GB Samsung Platte mit der Nummer HD251KJ sowohl als IDE und als SATA Platte gibt.

Schön wären Bilder von den Anschlüssen an der Festplatte und von den Anschlüssen auf dem Board. Eventuell sogar ein Handyvideo vom inneren Aufbau des Rechners.

Ich befürchte übrigens, dass da im BIOS der SATA-Controller immer noch nicht richtig aktiviert wurde.

MfG Zille
 
Slayer10061977

Slayer10061977

Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Standort
Lübeck
Mir fällt dazu noch folgendes ein, was das SATA/IDE durcheinander betrifft:

Es gibt einige BIOS Versionen in denen auch die IDE-Anschlüsse fälschlicherweise als S-ATA bezeichnet bzw. in der Laufwerksübersicht durchnummeriert werden...

In Wirklichkeit sind die ersten vier Anschlüsse, die 4 Anschlüsse für die beiden IDE-Kanäle und alle weiteren S-ATA Bezeichnungen in der Laufwerksübersicht sind dann auch physikalisch die SATA Port...;)
 
H

Hoolgagoo

Mitglied seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
IDE (ATA/Atapi)

Sata

Nun wäre es echt lieb, wenn der Themenersteller (TE) und nun verraten würde, welche Festplatte WELCHEN Anschluss besitzt.

Wenn hier jemand z.B. #24 schreibt, dann meint er den Post 24 in diesem Thread. (Dieser hier ist z.B. #40, findest du oben Rechts in meiner Antwort)
 
Thema:

SATA wird nicht erkannt?

SATA wird nicht erkannt? - Ähnliche Themen

  • SATA-Festplatte einbauen

    SATA-Festplatte einbauen: Hallo, ich habe einen selbst zusammengebauten PC, in den ich jetzt gerne noch eine zusätzliche HDD einbauen würde, die zuvor in meiner PS4 war...
  • Windows 10 von SATA SSD auf NVMe SSD verschieben

    Windows 10 von SATA SSD auf NVMe SSD verschieben: Hallo, da ich mit meiner 500 GB SATA SSD langsam an meine Grenzen komme will ich mir zusätzlich eine 1 TB NVMe SSD kaufen und auf diese Windows...
  • AMD RAID Driver (SATA, NVMe RAID) Revision Number 9.2.0.105. Issues | Clean install Windows 10 Pro x64 1809/1903 | auf NVME.M2 Raid0

    AMD RAID Driver (SATA, NVMe RAID) Revision Number 9.2.0.105. Issues | Clean install Windows 10 Pro x64 1809/1903 | auf NVME.M2 Raid0: Meine Specs : Asus Rog Strix E-Gaming x399 AMD Threadripper 2950X Kraken Wasserkühlung 2 x Samsung 970 Pro SSD'**** NVME.M2 als Raid 0 64GB...
  • GELÖST Kaufberatung Festplatte SATA

    GELÖST Kaufberatung Festplatte SATA: Hallo Leute Hatte eine SEAGATE BarraCuda Compute 4000GB, 3.5", 256MB, SATA 6Gb/s seit Oktober 2018 am laufen. Nun von Heute auf Morgen funkt. das...
  • Kauf Beratung SATA Festplatte

    Kauf Beratung SATA Festplatte: Hallo ich brauche für meinen PC einen SATA 3,5 Zoll Festplatte da meine 1,5 TB zu klein ist. Was sollte ich hier nehmen? Auf was muss man...
  • Ähnliche Themen

    Oben