sata treiber nachträglich installieren

Diskutiere sata treiber nachträglich installieren im WinXP - Installation Forum im Bereich Windows XP Forum; hallo ich habe folgendes problem und hoffe jemand kann mir helfen:D ich habe von einer ide festplatte ein image gemacht (win xp pro sp2) nun...
M

malli

Threadstarter
Mitglied seit
07.04.2006
Beiträge
260
Alter
30
hallo

ich habe folgendes problem und hoffe jemand kann mir helfen:D
ich habe von einer ide festplatte ein image gemacht (win xp pro sp2)
nun möchte ich das image auf einer sata festplatte installieren, dazu müsste ich aber irgendwie die treiber nachträglich installieren

ich habe jetzt mal das image auf die platte installiert, dass funktioniert auch soweit
jedoch startet xp dann nicht

fixboot und fixmbr hab ich schon probiert
 
katerberlin

katerberlin

WIN7 ist gut.
Mitglied seit
05.11.2006
Beiträge
380
Standort
Fürstenwalde/Spree
Mit SP2 sind die Treiber doch schon integriert. Vermute mal, dass du im BIOS die Einstellungen verändern muss. Also, dass von der SATA-Platte gebootet wird.
 
M

malli

Threadstarter
Mitglied seit
07.04.2006
Beiträge
260
Alter
30
Mit SP2 sind die Treiber doch schon integriert. Vermute mal, dass du im BIOS die Einstellungen verändern muss. Also, dass von der SATA-Platte gebootet wird.
das wäre mir aber ganz neu:confused
ich hab bei meinem pc ne sata platte und win xp inkl sp2 und brauche jedes mal die treiber
 
M

malli

Threadstarter
Mitglied seit
07.04.2006
Beiträge
260
Alter
30
Wie heißt denn dein Mainboard?
das kann ich dir jetzt leider nicht auswendig sagen
jedoch ist es so ein pc
http://h10010.www1.hp.com/wwpc/at/de/sm/WF06b/34511-968693-968693-968693-12799252-12799258-78091421.html?jumpid=oc_R1002_ATDEC-001_HP Compaq dc7700-Small Form Factor-PC&lang=de&cc=at
die sata treiber habe ich eh schon
mir geht es nur noch darum diese irgendwie zu integrieren

aber morgen kann ich dir gerne genauer sagen welches mainboard es ist

thx malli
 
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Standort
Wetterau
Wenn du den Treiber schon hast, ist das nicht mehr nötig. :)
Die nachträgliche Installation kannst du über die Systemsteuerung und Hardware > Hardware manuell hinzufügen versuchen. Dort einen Controller angeben und den Treiber selbst einbinden über den Speicherort. Vielleicht klappt's.
 
M

malli

Threadstarter
Mitglied seit
07.04.2006
Beiträge
260
Alter
30
nein das geht nicht
ich habe ja die ide platte nicht mehr
somit kann ich win gar nicht starten
das ist ja mein problem
ich muss die treiber vorher schon einbinden:flenn
 
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Standort
Wetterau
Hast du mal im BIOS geguckt, ob sich SATA dort aktivieren lässt zum Booten?
 
O

Oldfellow

Mitglied seit
19.01.2007
Beiträge
158
Alter
63
Standort
Wien
Hallo,
Alternative zum einbinden eines Raidcontrollers:
Bios aufrufen - unter "Config" SATA = ACHI auf Alternate stellen;
WinXP installieren, danach den Raidcontroller unter XP installieren und dann im BIOS - SATA wieder auf ACHI - fertig!

Anmerkung: Biosversionen können abweichen, auf jeden Fall suchst Du nach den SATA Einstellungen z.b. Massenspeicher - SATA = ACHI!

mfg ;)
 
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Standort
Wetterau
Ich glaube, Malli wollte Windows eben nicht neu installieren müssen. :flenn
 
O

Oldfellow

Mitglied seit
19.01.2007
Beiträge
158
Alter
63
Standort
Wien
Hi,
trotzdem muss man im Bios - SATA=ACHI auf Alternate stellen sonst erkennt XP die HD nicht!

mfg ;)
 
M

malli

Threadstarter
Mitglied seit
07.04.2006
Beiträge
260
Alter
30
Hi,
trotzdem muss man im Bios - SATA=ACHI auf Alternate stellen sonst erkennt XP die HD nicht!

mfg ;)
ok werd ich mal schauen
neu installieren ist nicht möglich ich muss dieses image wieder verwenden

trotzdem schon mal danke für die tipps
 
M

malli

Threadstarter
Mitglied seit
07.04.2006
Beiträge
260
Alter
30
nein das wars auch ned:flenn
 
O

Oldfellow

Mitglied seit
19.01.2007
Beiträge
158
Alter
63
Standort
Wien
Hallo,
schau mal auf der Herstellerseite Deiner HD unter Support nach ob es ein Tool gibt mit dem man die HD einrichten und Daten migrieren kann od. bzw. gleich von der alten auf die neue übersiedelt (Clone)!

z.b.:Seagate hat so ein Tool "Diskwizard"

Alternative wäre noch eine Reparaturinstallation, weis aber nicht ob das bei einem Image funktioniert-(keine Garantie)!

mfg ;)
 
M

malli

Threadstarter
Mitglied seit
07.04.2006
Beiträge
260
Alter
30
Alternative wäre noch eine Reparaturinstallation, weis aber nicht ob das bei einem Image funktioniert-(keine Garantie)!

mfg ;)
reperaturinstallation hab ich schon probiert
ich hab mit f6 die treiber eingebunden und da die reperaturinstallation gemacht
da kopiert win dann die daten neu und starten dann neu, soweit is das ja ok
jedoch startet win dan gleich wieder von der cd
bzw wenn ich die cd raus geben kommt wieder die fehlermeldung no system disk, blablabla

das mit dem herstellertool werd ich noch mal probieren:up
 
W

winsnuff

Mitglied seit
27.07.2007
Beiträge
12
mit welchem prog hast du das image erstellt ?
Bim prog drive image wird der rechner mit der drive imge cd gestartet dabei wirst du gefragt ob du einen treiber installieren möchtest jetzt legst du die sata treiber disk ein und der sata treiber wird geladen jetzt kannst du auf deine sata platte zugreifen.
Ich hoffe es war hilfreich.
 
M

malli

Threadstarter
Mitglied seit
07.04.2006
Beiträge
260
Alter
30
mit welchem prog hast du das image erstellt ?
Bim prog drive image wird der rechner mit der drive imge cd gestartet dabei wirst du gefragt ob du einen treiber installieren möchtest jetzt legst du die sata treiber disk ein und der sata treiber wird geladen jetzt kannst du auf deine sata platte zugreifen.
Ich hoffe es war hilfreich.
das wäre auch noch einen versuch wert

jetzt habe ich das image mit partimage (ist auf der linux system rescue cd drauf)
gemacht
 
O

Oldfellow

Mitglied seit
19.01.2007
Beiträge
158
Alter
63
Standort
Wien
Hallo,
wenn Du die Treiber mit F6 schon eingebunden hast, dann müsste doch die Bioseinstellung SATA=AHCI passen!
Überprüfe doch mal die Bootreihenfolge im Bios!
Boot from: 1 = HD; 2= CD;...usw
Bei den entpackten Treibern müsste normalerweise auch eine Readme.txt dabei sein, in der Infos zum Install und Bioseinstellung enthalten sind.

mfg ;)
 
W

winsnuff

Mitglied seit
27.07.2007
Beiträge
12
Bei meinem Asus A7N8X-E Deluxe ist kein eintrag im bios ich muß die treiberdisk benutzen erst dann erkennt windows die sata I festplatte
 
M

malli

Threadstarter
Mitglied seit
07.04.2006
Beiträge
260
Alter
30
Hallo,
wenn Du die Treiber mit F6 schon eingebunden hast, dann müsste doch die Bioseinstellung SATA=AHCI passen!
Überprüfe doch mal die Bootreihenfolge im Bios!
Boot from: 1 = HD; 2= CD;...usw
Bei den entpackten Treibern müsste normalerweise auch eine Readme.txt dabei sein, in der Infos zum Install und Bioseinstellung enthalten sind.

mfg ;)
das die bios einträge passen bin ich mir eh sicher da ich xp mit einer normalen cd ohne weiters installieren kann
boot reihenfolge hab ich auch so eingestellt

schön langsam bin ich echt am verzweifeln :flenn
 
Thema:

sata treiber nachträglich installieren

Sucheingaben

windows xp sata treiber nachträglich installieren

,

xp ahci treiber nachträglich installieren

sata treiber nachträglich installieren - Ähnliche Themen

  • Sony Vaio: SATA Treiber verhindert Update auf 1703 (page fault, 0xC1900101 - 0x40017)

    Sony Vaio: SATA Treiber verhindert Update auf 1703 (page fault, 0xC1900101 - 0x40017): Ich habe mittlerweise etliche PCs und Notebooks erfolgreich auf 1703 upgedatet, nur mein älterer Sony Vaio hat diesmal Probleme gemacht, nachdem...
  • GELÖST Suche dringend SATA Treiber für Lenovo

    GELÖST Suche dringend SATA Treiber für Lenovo: Folgendes Problem. Ich habe ein Lenovo Laptop. TYPE 0768 - FUG Die ursprünglich verbaute Festplatte hat den Geist aufgegeben. Also neue gekauft...
  • GELÖST SATA Treiber für SSD unter XP

    GELÖST SATA Treiber für SSD unter XP: Hallo Leute, heute ist meine neue SSD, Patriot Torqx 2 64 GB, gekommen. Eingebaut (Rechner siehe Sig - System XP), das schon im Vorfeld mit...
  • GELÖST Neuinstallation von XP erkennt Festplatte nicht

    GELÖST Neuinstallation von XP erkennt Festplatte nicht: Hallo ! Bin ganz neu im Forum und habe folgendes Problem ! Ich habe ein Siemens-Fujitsu Lifebook E 8110. Da ich immer wieder Aufhänger bei...
  • SATA Treiber nachträglich einbinden

    SATA Treiber nachträglich einbinden: Hallo, kann mir jemand sagen, ob es möglich ist, die SATA Treiber eines Board´s nachträglich in ein Windows XP Home einzubinden? Zur Erklärung...
  • Ähnliche Themen

    Oben