Sapphire Radeon RX 480 Nitro - als erste Custom-Karte im Handel gelistet

Diskutiere Sapphire Radeon RX 480 Nitro - als erste Custom-Karte im Handel gelistet im Grafikkarten News Forum im Bereich Hardware-News; Obwohl bislang noch kein einziger Boardpartner AMDs ein eigenes Grafikkartenmodell der Radeon RX 480 im Custom-Design vorgestellt hat, ist so ein...
maniacu22

maniacu22

Threadstarter
Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
Obwohl bislang noch kein einziger Boardpartner AMDs ein eigenes Grafikkartenmodell der Radeon RX 480 im Custom-Design vorgestellt hat, ist so ein Modell aus dem Hause Sapphire bei dem ersten europäischen Händler gelistet. Die Sapphire Radeon RX 480 Nitro kommt wie gewohnt mit einer leichten Übertaktung, zwei 100-Millimeter Axial-Lüftern und den berühmten Vapor-Chambers sowie einem 8-Pin-Stromanschluss, welcher nicht nur das PCIe-Problem beseitigt, sondern somit auch die Karte mit den erhöhten Taktraten stabil betreiben lässt




Von AMDs neuer Radeon RX 480 sind aktuell nur die Referenzmodelle mit Radial-Lüfter verfügbar. Modelle mit Custom-Kühlern, die von den Boardpartnern wie Sapphire, HIS, XFX oder auch Powercolor angeboten werden, sind aktuell noch gar nicht vorgestellt worden. Trotzdem hat der britische Caseking-Ableger Overclockers.co.uk ein Custom-Modell des Herstellers Sapphire in seinem Bestand gelistet, was dafür spricht, dass die ersten Custom-Modelle demnächst verfügbar sein werden.

Bei dem besagten Modell handelt es sich um kein geringeres Modell als die Radeon RX 480 Nitro aus dem Hause Sapphire, deren vorherige Modelle alle eine werkseitige Übertaktung in sich trugen. Allerdings gibt es zu den technischen Spezifikationen so gut wie keine Angaben, da Sapphire dieses Modell im Grunde noch gar nicht offiziell vorgestellt hat. Ein Shop-Mitarbeiter von overclockers.co.uk hat aber schon angedeutet, dass der Chiptakt im Bereich von 1.325 bis 1.350 Megahertz liegen soll, was einem Offset von 100 Megahertz im Vergleich zum Referenz-Modell entsprechen würde.




Damit die Karte auch diesen hohen Takt unter Last aufrecht erhalten kann, wurde der bei dem Referenz-Modell bemängelte 6-Pin-Anschluss kurzerhand durch einen 8-Pin-Anschluss ausgetauscht, mit welchem theoretisch bis zu 225 statt der bisherigen 150 Watt zur Verfügung gestellt werden können. Dadurch würde sich auch das "Problem" mit dem überlasteten PCIe-Slot lösen lassen, welches immer noch vielen Kunden ein mulmiges, aber unrechtmäßiges Gefühl beschert.

Die Kühlung der Sapphire Radeon RX 480 Nitro ist auch effektiver als die der Referenz-Karten, da der Kühlblock nicht nur aus zahlreichen Aluminiumfinnen, sondern auch der berühmten Vapor-Chambers besteht, welche die Kühlung nicht nur effektiv, sondern auch durch die darauf montierten zwei 100-Millimeter-Axial-Lüfter deutlich leiser als die des Referenz-Modells gestalten. Zudem sollen sich beide Rotoren relativ einfach abnehmen und reinigen lassen. Wie auf den Produktbildern zu sehen ist, hat Sapphire auf der Rückseite seiner Grafikkarte einen "LED-Switch-Schalter" angebracht, mit welchem sich die rote Sapphire-Beleuchtung an- oder ausschalten lässt. Dadurch würde der Hersteller dem aktuellen Beleuchtungstrend Folge leisten, der bei den Moddern immer noch so beliebt ist.


Features:


  • Sapphire Nitro Twin Fan Black Cooler
  • Removable Fans (Makes cleaning easy)
  • 2x HDMI, 2x DIsplayPort & 1x DVI (Perfect for VR Setups)
  • Overclocked out the box
  • 1x 8-Pin power connector for improved overclocking ability
  • RGB Sapphire logo with LED Mode switch for different settings (Pick any colour or turn off)
  • Sapphire Nitro backplate for improved cooling and aesthetics
  • Black Diamond Chokes for improved power and eliminate potential of coil whine
  • Nitro Pass through cooling to further improve cooling
  • Dual BIOS



Specification:


  • GPU: Polaris
  • Stream Processors: 2304
  • Compute Cores: 36
  • Core Speed: TBAMHz
  • Boost Speed: TBAMHz
  • Memory Speed: 8000Mhz
  • Memory interface: 256-Bit
  • Memory capacity: 8192MB GDDR5
  • PCI-Express X16 lane required
  • 400W or greater PSU required
  • 175W TDP
  • Power Connectors: 1x 8-pin required
  • Display Outputs: 2x HDMI, 2x DisplayPort & 1x DVI
  • Warranty: 3yr



Die Sapphire Radeon RX 480 soll ab Mitte Juli für rund 250 britische Pfund auslieferbar sein, was nach derzeitigen Kurs knappen 300 Euro entspricht.




Meinung des Autors: Für einen Aufpreis von 40 Euro erhält man also ein stärkeres und leiseres Grafikkartenmodell, welches durch den verbauten 8-Pin-Stromanschluss keine Probleme mit dem Powertarget haben dürfte. Ob es das Wert ist, muss jeder Käufer für sich selbst entscheiden. Wenn ich eine neue Grafikkarte in dieser Preisklasse bräuchte, würde ich mich für ein Custom-Modell wie dieses entscheiden.
 
Thema:

Sapphire Radeon RX 480 Nitro - als erste Custom-Karte im Handel gelistet

Sapphire Radeon RX 480 Nitro - als erste Custom-Karte im Handel gelistet - Ähnliche Themen

  • Sapphire Radeon RX 480 - erste Bilder eines Custom-Designs gezeigt

    Sapphire Radeon RX 480 - erste Bilder eines Custom-Designs gezeigt: Nachdem Nvidia nun seit wenigen Tagen ihre auf dem Pascal-Chip basierenden Grafikkartenmodelle GeForce GTX 1070 sowie auch die GTX 1080 im Handel...
  • Sapphire AMD Radeon RX 560 Pulse nun auch mit einer TDP von nur 45 Watt und somit frei von separatem Stromanschluss

    Sapphire AMD Radeon RX 560 Pulse nun auch mit einer TDP von nur 45 Watt und somit frei von separatem Stromanschluss: Der Grafikkarten-Spezialist und AMD-Boardpartner Sapphire hat mit der Radeon RX 560 Pulse (11267-22) einen Ableger des günstigen 3D-Beschleunigers...
  • Radeon R9 300-Serie - Preise sowie Liefertermine von Gigabyte, MSI und Sapphire bekannt gegeben

    Radeon R9 300-Serie - Preise sowie Liefertermine von Gigabyte, MSI und Sapphire bekannt gegeben: Zu der morgen startenden E3-Messe in Los Angeles werden nicht nur neue Spiele-Blogbuster, sondern auch die lange angekündigten AMD-Grafikkarten...
  • AMD Radeon R9 285 offiziell angekündigt - Mini-ITX-Design von Sapphire bestätigt

    AMD Radeon R9 285 offiziell angekündigt - Mini-ITX-Design von Sapphire bestätigt: Vergangenen Samstag hat AMD seine neue Radeon R9 285 offiziell vorgestellt, welche den Nachfolger der Radeon R9 280 und somit auch deren Vorgänger...
  • Ähnliche Themen
  • Sapphire Radeon RX 480 - erste Bilder eines Custom-Designs gezeigt

    Sapphire Radeon RX 480 - erste Bilder eines Custom-Designs gezeigt: Nachdem Nvidia nun seit wenigen Tagen ihre auf dem Pascal-Chip basierenden Grafikkartenmodelle GeForce GTX 1070 sowie auch die GTX 1080 im Handel...
  • Sapphire AMD Radeon RX 560 Pulse nun auch mit einer TDP von nur 45 Watt und somit frei von separatem Stromanschluss

    Sapphire AMD Radeon RX 560 Pulse nun auch mit einer TDP von nur 45 Watt und somit frei von separatem Stromanschluss: Der Grafikkarten-Spezialist und AMD-Boardpartner Sapphire hat mit der Radeon RX 560 Pulse (11267-22) einen Ableger des günstigen 3D-Beschleunigers...
  • Radeon R9 300-Serie - Preise sowie Liefertermine von Gigabyte, MSI und Sapphire bekannt gegeben

    Radeon R9 300-Serie - Preise sowie Liefertermine von Gigabyte, MSI und Sapphire bekannt gegeben: Zu der morgen startenden E3-Messe in Los Angeles werden nicht nur neue Spiele-Blogbuster, sondern auch die lange angekündigten AMD-Grafikkarten...
  • AMD Radeon R9 285 offiziell angekündigt - Mini-ITX-Design von Sapphire bestätigt

    AMD Radeon R9 285 offiziell angekündigt - Mini-ITX-Design von Sapphire bestätigt: Vergangenen Samstag hat AMD seine neue Radeon R9 285 offiziell vorgestellt, welche den Nachfolger der Radeon R9 280 und somit auch deren Vorgänger...
  • Oben