Samsung SSD 840 EVO Problem

Diskutiere Samsung SSD 840 EVO Problem im Win7 - Hardware Forum im Bereich Windows 7 Forum; Nach dem Benutzen des "Samsung Data Migration" Programms und nachdem das Programm 100% geklont hat, taucht die Fehlermeldung auf "Fehler beim...
C

Computertroll

Threadstarter
Mitglied seit
17.06.2013
Beiträge
23
Nach dem Benutzen des "Samsung Data Migration" Programms und nachdem das Programm 100% geklont hat, taucht die Fehlermeldung auf
"Fehler beim Klonen!

Fehler beim Abrufen von Quelldatenträgerinformationen 205500[0322bc]"

und es ist als hätte ich nie etwas geklont, sprich, nichts passiert.

Vielen dank im Vorraus,

Computertroll
 
Zuletzt bearbeitet:
zauberer_

zauberer_

Mitglied seit
27.04.2012
Beiträge
312
Standort
Nordsee
Hallo,

warst du die ganze Zeit beim Klonen deabei und hast es überwacht? Ist der PC dabei in den Energiesparmodus gegangen?

Gruß
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
49
Standort
Hamburg
woher weißt du, dass es zu 100% fertig war?? zeigt dir das programm das an???..

zudem gibt es beim samsungprogramm einschränkungen:
Die Samsung Data Migration Software klont den Inhalt der Festplatte 1:1 auf die SSD. Weggelassen werden die Auslagerungsdatei sowie die Datei mit den Informationen für den Ruhezustand. Weitere Einschränkungen: Wiederherstellungspartitionen klont die Software ebensowenig wie mehr als zwei Partitionen. Samsung gibt an, dass auf der Quell-Festplatte noch mindestens 20 Prozent Speicherplatz frei sein müssen, sonst klappt der Kopiervorgang nicht.

Fazit: Wer eine Samsung-SSD besitzt und den Inhalt einer Fesplatte dorthin klonen will, ist mit dem Tool gut bedient. Einschränkung: Hat man mehr Daten auf der Festplatte als auf die SSD passen, muss man vorher selbst abspecken, die Samsung Data Migration Software hilft dabei nicht
mit dem Samsung-Programm haben einige früher schon probleme gehabt.

Ich kann da nur zu Acronis (hat diese einschränkungen alle nicht) raten. Pc damit booten und klonen fertig. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Computertroll

Threadstarter
Mitglied seit
17.06.2013
Beiträge
23
Ich war zwar nicht dabei, aber ich habe den Energiesparmodus ausgestellt bevor ich es gestartet hab.
 
C

Computertroll

Threadstarter
Mitglied seit
17.06.2013
Beiträge
23
Acronis hab ich schon heruntergeladen und auch schon Mal probiert aber es hat sich nichts getan, ich muss anscheinend einen kompletten Videoguide 1 zu 1 befolgen und alles.
Zu den ganzen Einschränkungen die aufgezählt wurden, ich hab auf alles geachtet, dass theoretisch nichts dazwischen kommen sollte.

Danke trotzdem!
 
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.292
Standort
Heilbronn
Klonen muss man nicht unbedingt, einen Backup von der ganze Platte nehmen und auf die neue wiederherstellen geht genau so, sogar schneller.
Allerdings von einem HDD zu SSD empfehle ich das du Windows frisch installierst.
 
C

Computertroll

Threadstarter
Mitglied seit
17.06.2013
Beiträge
23
Ich würde gern meine alte HDD drinnenbehalten, also dass beide parrallel laufen.
Ich habe gehört, dass es schlecht sein soll alles über eine SSD laufen zu lassen weil die dann nicht lange überlebt.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
26.180
Alter
53
Standort
Thüringen
Naja,als normaler User sollte man so eine SSD heute und morgen nicht klein kriegen.Wenn die SSD so gross ist das Windows und die am häufigsten benutzen Programme drauf passen und noch etwas freier Platz übrig bleibt sollte das schon gehen.Es sei denn Du bist der Zocker schlecht hin;dann wird es evtl Platz mässig eng....
 
C

Computertroll

Threadstarter
Mitglied seit
17.06.2013
Beiträge
23
alles von meiner alten HDD kann locker in doppelter Ausführung überspielt werden also kanns am platz nicht liegen. o_o
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
49
Standort
Hamburg
also beim klonen mit acronis ist kein Videoguide 1 zu 1 zu beachten, lediglich wird man ordentlich durch den vorgang geleitet. wenn du deine SSD im PC hast bzw per USB anschließt, startest deinen PC mit acronis (nach der install von Acronis kann man sich eine Boot-CD erstellen) von CD aus. anschließend startet acronis und nicht windows (normalerweise). in Acronis geht man auf Klonen und wählt die Quell-Festplatte aus. anschließend gehts weiter zum ziellaufwerk (deine SSD).. das wars eigentlich schon. die noch folgenden Punkte kann man ansich überspringen. dann wird geklont. (ansich macht es das samsung tool auch nicht anders, nur das es die daten nicht an die größe der SSD anpasst, sondern 1:1 überspielt).

nach dem backup klemmt man die alte Festplatte ab(sonst bootet der PC von dort oder mault, weil es 2 C:\ Platten gibt durch das Klonen, wenn beide danach trotzdem angeschlossen bleiben, dann sollte man auch die bootreihenfolge der festplatten ändern) und bootet das ding von SSD. sollte er kurz maulen, einfach ins bios rein gehen und wieder raus. dann gehts auch. wichtig ist beim boot, dass die neue SSD nicht via USB angeschlossen ist, sondern intern am SATA hängt und auch AHCI im Bios aktiv ist (brauch die SSD). Weiß nicht ob du deinen PC von einer USB-Festplatte starten kannst(hab sowas noch nie probiert)

Sollte deine SSD nur per USB erkannt werden (staune das bei dir ein USB-Kabel bei war, hoffe es ist keine mSATA oder sowas), liegt ein problem am SATA-anschluss vor und du solltest dir die Verkabelung nochmal anschauen, denke auch daran, dass die SSD auch ein stromkabel brauch, sonst wird sie nicht erkannt. Bei USB wird sie wahrscheinlich über den USB-anschluss mit strom versorgt..

PS: denke daran, nach einem erfolgreichen Klonen der alten HDD, diese anschließend komplett zu formatieren/Löschen), da du aus Lizenzrechtlichen dein Windows nur auf EINEM PC/Festplatte installieren/mit deiner Lizenz nutzen darfst und nicht willkürlich mehrmals.Auch wenn es in selben PC auf 2 Festplatten ist, sind es faktisch 2 Installationen und das ist per EULA und Lizenzrecht von MS nicht erlaubt, außer du hast eine Volumlizenz für mehrere PC's ;)
 
C

Computertroll

Threadstarter
Mitglied seit
17.06.2013
Beiträge
23
Vielen Dank! Ich melde mich zurück wenn ich es probiert habe!
 
P

Prometheus

Gast
Wa spricht gegen eine Neuinstallation? Funktioniert meistens besser
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
49
Standort
Hamburg
Wa spricht gegen eine Neuinstallation? Funktioniert meistens besser
grundsätzlich hast du recht aber wenn das alte system stabil und sauber lief, kann man es gefahrlos (mit Acronis) klonen (das Samsung tool empfehle ich selbst nicht). Bei mir hat das aktuelle Acronis sogar eine Efi-Partition erstellt (beim klonen), obwohl die alte HDD und auch die letzte SSD (die geklont wurde) nur als MBR liefen. selbst das aligment stimmte auf anhieb. Die neue SSD ist nun per GPT am laufen und ich sparte mir die neuinstall, da ich ne menge Programme noch dazu hätte installieren müssen, die ich benutze.. Datensicherung entfiel ja eh schon, da ich zusätzlich eine Daten-HDD im Pc hab (man weis ja nie).. :)

grundsätzlich ist eine neuinstall immer besser, gerade wenn noch nicht viel auf dem PC ist aber auch ein klon ist fast genauso gut, wenn das system vorher sauber und stabil war ;)
 
Thema:

Samsung SSD 840 EVO Problem

Samsung SSD 840 EVO Problem - Ähnliche Themen

  • Rechner (mit Asus Z87 Pro) startet nicht mehr von der SSD (Samsung SSD 840 Pro) Boot-Platte.

    Rechner (mit Asus Z87 Pro) startet nicht mehr von der SSD (Samsung SSD 840 Pro) Boot-Platte.: Hallo ins Land, musste heute leider meine Batterie im Mainbord auswechseln nun stellt sich folgendes Problem: Der Rechner (mit Asus Z87 Pro)...
  • Samsung SSD 840: auch die Basic-Variante hat Probleme mit älteren Daten

    Samsung SSD 840: auch die Basic-Variante hat Probleme mit älteren Daten: Vor gut zwei Wochen hat der südkoreanische Elektronikhersteller ein Firmware-Update für seine älteren SSD-Serien der 840 Evo-Reihe ausgerollt...
  • Samsung SSD 850 Pro: Nachfolger der beliebten 840 Pro erreicht den Handel

    Samsung SSD 850 Pro: Nachfolger der beliebten 840 Pro erreicht den Handel: Ohne großes "TamTam" entlässt der südkoreanische Hersteller Samsung seine ersten SSDs der neuen "850 Pro"-Serie in den Handel. Obwohl die Modelle...
  • Computer erkennt Samsung SSD 840 EVO nicht.

    Computer erkennt Samsung SSD 840 EVO nicht.: Halle Leute, wie gesagt: mein Computer erkennt meine neue SSD nicht wenn ich sie mit einem SATA Kabel anschließe, wenn ich sie mit dem...
  • Ähnliche Themen
  • Rechner (mit Asus Z87 Pro) startet nicht mehr von der SSD (Samsung SSD 840 Pro) Boot-Platte.

    Rechner (mit Asus Z87 Pro) startet nicht mehr von der SSD (Samsung SSD 840 Pro) Boot-Platte.: Hallo ins Land, musste heute leider meine Batterie im Mainbord auswechseln nun stellt sich folgendes Problem: Der Rechner (mit Asus Z87 Pro)...
  • Samsung SSD 840: auch die Basic-Variante hat Probleme mit älteren Daten

    Samsung SSD 840: auch die Basic-Variante hat Probleme mit älteren Daten: Vor gut zwei Wochen hat der südkoreanische Elektronikhersteller ein Firmware-Update für seine älteren SSD-Serien der 840 Evo-Reihe ausgerollt...
  • Samsung SSD 850 Pro: Nachfolger der beliebten 840 Pro erreicht den Handel

    Samsung SSD 850 Pro: Nachfolger der beliebten 840 Pro erreicht den Handel: Ohne großes "TamTam" entlässt der südkoreanische Hersteller Samsung seine ersten SSDs der neuen "850 Pro"-Serie in den Handel. Obwohl die Modelle...
  • Computer erkennt Samsung SSD 840 EVO nicht.

    Computer erkennt Samsung SSD 840 EVO nicht.: Halle Leute, wie gesagt: mein Computer erkennt meine neue SSD nicht wenn ich sie mit einem SATA Kabel anschließe, wenn ich sie mit dem...
  • Sucheingaben

    samsung data migration fehler

    ,

    samsung data migration

    ,

    Samsung Data Migration -00001[ffffffff]

    ,
    samsung dats migration fehler beim klonen von 1 datei
    , samsung data migration fehler beim klonen 400110, fehler beim klonen 205500 0322bc
    Oben