GELÖST Samsung Monitor defekt oder Kabel?

Diskutiere Samsung Monitor defekt oder Kabel? im weitere Hardware Forum im Bereich weitere Hardware; Hallo liebe Winboard-Gemeinde! Seit ca. 3 Tagen plagen mich Probleme mit meinem Samsung SynMaster 226BW... Wenn ich den Bildschirm und PC...
#1
Slayer10061977

Slayer10061977

Threadstarter
Dabei seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Ort
Lübeck
Hallo liebe Winboard-Gemeinde!

Seit ca. 3 Tagen plagen mich Probleme mit meinem Samsung SynMaster 226BW...

Wenn ich den Bildschirm und PC einschalte, fährt der PC ohne Probleme hoch, aber der Samsung SynMaster 226BW bleibt dunkel. Ich bekomme aber keine Rückmeldung vom OSD des Bildschirms wie z. B. No Signal oder No Cabel Connected.

Wenn ich dann den Bildschirm aus und dann wieder einschalte, so kann es passieren das ich danach sofort ein Bild habe... und alles scheint gut zu sein!

Während des normalen Betriebs (Arbeiten, Spielen, Filme schauen) gibt es keinerlei erkennbare Probleme!

Sobald Bildschirm und PC komplett runtergefahren wurden, taucht das Problem von neuem auf...

Jetzt zuletzt gerade so extrem das ein Bildschirm aus und dann wieder einschalten nicht zum Erfolg führt! Auch das wählen der Source-Taste am Bildschirm bringt nichts, er zeigt zwar kurz vom OSD das er zwischen Analog und Digitalquelle wechselt, aber sonst tut sich nichts!

Wenn man anstelle des DVI-Kabels, ein VGA Kabel anschließt, das gleiche Ergebnis!

Testweise habe ich denn mal das TFT meiner Freundin (auch per DVI) angeschlossen und siehe da, sofort ein Bild!

Nun kommt der Hammer! Danach schließe ich wieder meinen Bildschirm an und drücke nochmal die Source Taste und bekomme auch hier wieder ein Bild!:wut

Was ist da im argen? Komplett scheint der Bildschirm ja nicht defekt zu sein...:flenn

Edit:
Bildschirmauflösung und Wiederholfrequenz stimmen bzw. passen!

Allerdings habe ich mal die nVidia Systemsteuerung durchgeschaut und bin da auf folgendes gestoßen:

Der Witz ist nur, das ich schinmal ein grünes OK bei HDCP hatte und ja sowohl GraKa, als auch TFT per DVI-Kabel HDCP voll unterstützen!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
#2
Sixbag

Sixbag

Auferstanden
Dabei seit
27.10.2008
Beiträge
724
Alter
56
Ort
Nordhessen
Moin

ein ähnliches Fehlerbild hatte ich auch bei genau diesen Monitor, wird dir nicht gefallen was du jetzt liest:flenn, wenn es wirklich der gleiche Fehler ist.

Bei mir fing es aber mit einem sehr Leisen Pfeifton an, dann auch DVI Kabel raus/rein bis er mal an Blieb, jedenfalls was nun genau auf der Platine hinüber war kann ich dir nicht sagen, aber ich musste zum Schluss mit einem Föhn die Hauptplatine aufheizen das der Monitor an blieb.
Die Aussage von Samsung am Telefon "es Lohne keine Reparatur, da immer nur ganze Komponenten gewechselt würden und die neuen Monitore ja nicht mehr so Teuer wären.:wut kurze Zeit später hat auch kein Föhn mehr geholfen und er Blieb für immer Schwarz.

Monitor Defekt!
 
#3
R

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
Es kann sich ja eigentlich nur um ein Problem bei der Grafikkarte oder des Monitors handeln. Man müsste jetzt herausfinden, welches der beiden Teile offensichtlich fehlerhaft ist.

Du schreibst:
Wenn ich den Bildschirm und PC einschalte, fährt der PC ohne Probleme hoch...
Probier' doch mal (eine Zeit lang), den Monitor erst später einzuschalten, wenn der PC komplett hochgefahren ist. Vielleicht lässt sich dann daraus ableiten, bei welchem Teil das Problem liegt.

Vielleicht hast Du aber auch die Möglichkeit, mal vorübergehend einen anderen Monitor anzuschließen, um neue Erkenntnisse zu erlangen.
 
#5
Slayer10061977

Slayer10061977

Threadstarter
Dabei seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Ort
Lübeck
Moin Slayer10061977



und umgekehrt Samsung SyncMaster 226BW mal bei deiner Freundin ihren PC
angeschlossen ?
Auf die einfachsten Dinge kommt man nicht!:blush Werde ich testen!

@Sixbag
Klingt nicht gut! Aber ich sollte noch Garantie haben! Kaufdatum war der 30.10.2008 und ich bin der Meinung SAMSUNG hat 3 Jahre Vor-Ort-Austausch?!

Übrigens nach einem Neustart (Warmstart!) gibt es das Problem nicht! Und dann sagt er in der nVidia Systemsteuerung auch bei HDCP wieder: alles OK!

Edit:
Also da der TFT am PC meiner Freundin ne höhere Auflösung fährt, bin ich zum testen wie folgt vorgegangen:

1. PC meiner Freundin mit ihrem Monitor hochgefahren und Auflösung auf 1024x768 runter gedreht
2. PC meiner Freundin wieder sauber heruntergefahren, ihr TFT abgeklemmt
3. Mein TFT ausgeschaltet und an ihrem PC angeklemmt
4. PC meiner Freundin mit meinem TFT hochgefahren (Kaltstart)
5. Mein TFT bringt sofort ein Bild am PC

Allerdings ist mein TFT ja jetzt schon ca. 2 Stunden im Betrieb, also nicht mehr "kalt" wie heute morgen beim hochfahren meines PC's...

Wenn ich nun mein TFT abschalte und wieder an meinem PC anklemme und einschalte, ist auch sofort wieder Bild da und alles ist in Butter...

Habe den Verdacht, das @Sixbag recht hat mit seiner Vermutung...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
#6
webspider[GER]

webspider[GER]

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.408
Allerdings ist mein TFT ja jetzt schon ca. 2 Stunden im Betrieb, also nicht mehr "kalt" wie heute morgen beim hochfahren meines PC's...

Wenn ich nun mein TFT abschalte und wieder an meinem PC anklemme und einschalte, ist auch sofort wieder Bild da und alles ist in Butter...

dann einfach mal "kalt " werden lassen und am PC deiner Freundin
anschliessen und starten:blink
 
#7
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Ort
Wetterau
Bei meinem Samsung (930 BF) hatte ich ein ähnliches Problem: Nach dem Einschalten hatte ich für ca. 1 Sekunde ein fehlerfreies Bild, danach wurde der Monitor sofort wieder schwarz - Diagnose: Hintergrundbeleuchtung defekt! :flenn

Sieht so aus, als würde dein Monitor auch langsam einen schleichenden Tod sterben (der 226BW ist ja auch nicht mehr das jüngste Modell und die Betriebsstundengarantie der ersten TFT-Generationen war noch nicht allzu hoch - mein 930BF hat immerhin fast 5 Jahre gehalten).
 
#8
Slayer10061977

Slayer10061977

Threadstarter
Dabei seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Ort
Lübeck
@webspider[GER]

So habe mal den Gegentest gemacht und mein Bildschirm zeigt am PC meiner Freundin den gleichen Effekt wie an meinem Rechner! D. h. so wie es aussieht löst sich mein Samsung TFT auf!

So wie @Sixbag schon vermutet hatte...:flenn

@All Danke für die Unterstützung bei der Fehlersuche/Fehlereingrenzung :danke:winboard

Ich sehe zu, ob das TFT noch innerhalb der Garantie drinnen ist, ansonsten schaue ich mich mal nach einem Ersatz um, aber ob das wieder Samsung wird wird sich zeigen... Bin etwas enttäuscht, da das von mir Neu gekaufte Gerät nicht mal 3 Jahre gehalten hat und so ca. 5-10 Jahre hätte ich schon erwartet...!

Mein erstes TFT ein 15" Medion ist so in dem alter und funktioniert immer noch (nur das Bild ist mir halt zu klein...!).
 
#10
Dirk

Dirk

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Ort
Bonn / Germany
Mein erstes TFT ein 15" Medion ist so in dem alter und funktioniert immer noch (nur das Bild ist mir halt zu klein...!).
Damals hat man ja auch weniger Elektronk und mehr Chinesen oder Taiwanesen drin, die noch die Farbkügelchen für jedes Bild manuell hin und hergeschoben haben. ;):D
 
#11
Slayer10061977

Slayer10061977

Threadstarter
Dabei seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Ort
Lübeck
@Travel-pc

Danke für den Link! Sieht interessant aus... Erst werd' ich aber mal schauen ob ich da noch wegen Garantie was reißen kann...

Das mit den Elko's wäre dann Plan B!

@Dirk

Ich habe es immer geahnt!:D Alles voller, fleißiger, kleiner Arbeiter!:aah:D
 
#12
Slayer10061977

Slayer10061977

Threadstarter
Dabei seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Ort
Lübeck
So für alle zur Info:

Habe am Fr. den 18.03.2011 mit der Samsung Hotline telefoniert (Übringens seit langen mal wieder eine freundliche, kompetente und deutschsprachige [! kein gebrochenes Deutsch oder sonstwie unverständliches gebrabbel !] Hotline, welche sich wirklich um den Kunden kümmert...!) und einen Service-Fall beauftragt.
Da sich mein Gerät noch innerhalb der 3 Jahre Vor-Ort-Pick-Up-Garantie befand kein Problem. Wie mit der Hotline besprochen das Display ohne Zubehör transportsicher verpackt (ohne Standfuß, ohne Netzkabel, ohne DVI- und ohne VGA-Kabel, ohne Rückenverblendung f. die Anschlüsse) und eine Kopie der Kaufrechnung, ausgefüllte Garantiekarte und einer Fehlerbeschreibung beigelegt (da ich noch den Originalkarton inkl. Verpackung hatte, war das transportsichere Verpacken kein Problem)...

Am Montag, 21.03.2011 wurde das Display von GLS abgeholt und an den Service-Reparatur-Partner geliefert.

Heute Freitag, 25.03.2011 bekam ich das reparierte Display von GLS zugestellt.

Ausgepackt, gewartet bis das Gerät wieder Zimmertemperatur hatte, angeschlossen und läuft wieder perfekt!;):up

Hoffe nun das das Display denn noch mindestens die nächsten 3 Jahre (oder gerne auch länger!:D) durchhält und seinen Dienst verrichtet...:sing
 

Anhänge

#13
Hoschi347

Hoschi347

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
3.086
Alter
39
Ort
Hessen
Sachen gibts....freu mich für Dich, trotzdem werde ich mir kein Duke Nukem kaufen :cool
 
#14
webspider[GER]

webspider[GER]

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.408
So für alle zur Info:

Habe am Fr. den 18.03.2011 mit der Samsung Hotline telefoniert (Übringens seit langen mal wieder eine freundliche, kompetente und deutschsprachige [! kein gebrochenes Deutsch oder sonstwie unverständliches gebrabbel !] Hotline, welche sich wirklich um den Kunden kümmert...!) und einen Service-Fall beauftragt.
Da sich mein Gerät noch innerhalb der 3 Jahre Vor-Ort-Pick-Up-Garantie befand kein Problem. Wie mit der Hotline besprochen das Display ohne Zubehör transportsicher verpackt (ohne Standfuß, ohne Netzkabel, ohne DVI- und ohne VGA-Kabel, ohne Rückenverblendung f. die Anschlüsse) und eine Kopie der Kaufrechnung, ausgefüllte Garantiekarte und einer Fehlerbeschreibung beigelegt (da ich noch den Originalkarton inkl. Verpackung hatte, war das transportsichere Verpacken kein Problem)...

Am Montag, 21.03.2011 wurde das Display von GLS abgeholt und an den Service-Reparatur-Partner geliefert.

Heute Freitag, 25.03.2011 bekam ich das reparierte Display von GLS zugestellt.

Ausgepackt, gewartet bis das Gerät wieder Zimmertemperatur hatte, angeschlossen und läuft wieder perfekt!;):up

Hoffe nun das das Display denn noch mindestens die nächsten 3 Jahre (oder gerne auch länger!:D) durchhält und seinen Dienst verrichtet...:sing


Na das nenne ich doch prompten Service Slayer10061977 ist doch mal sehr
possitive zu werten ,wie Du oben schon ansprichst

Habe am Fr. den 18.03.2011 mit der Samsung Hotline telefoniert (Übringens seit langen mal wieder eine freundliche, kompetente und deutschsprachige [! kein gebrochenes Deutsch oder sonstwie unverständliches gebrabbel !] Hotline, welche sich wirklich um den Kunden kümmert...!) und einen Service-Fall beauftragt.
Gruss webspider[GER]
 
#15
Sixbag

Sixbag

Auferstanden
Dabei seit
27.10.2008
Beiträge
724
Alter
56
Ort
Nordhessen
na da Gratuliere ich dir:up schade das meiner schon älter wie 3 Jahre war.....:flenn:wut
 
#17
S

susann5555

Dabei seit
06.06.2011
Beiträge
4
led?

hallo slayer und sixbag,
mein samsung bw226 ist dieses wochenende ebenfalls ausgefallen und ich habe mal eine ganz dumme nachfrage: hat denn bei euch während der ausfälle das blaue led noch geleuchtet? das tut es bei mir nämlich nicht; daher ist es wohl eher ein stromversorgungs/netzteil-fehler, oder? (kabel habe ich schon mit einem anderen monitor überprüft, das ist in ordnung.) wisst ihr, ob sich für so etwas eine reparatur lohnt?
lg susann
 
#18
Sixbag

Sixbag

Auferstanden
Dabei seit
27.10.2008
Beiträge
724
Alter
56
Ort
Nordhessen
Hi und :welcome

ob bei mir die LED noch geleuchtet hat :unsure kann ich dir nicht mehr sagen, zu lange her.
Wenn dein Monitor noch in der Garantiezeit ist, lohnt sich eine Reparatur.
Ansonsten schaue nach einem neuen.
 
#19
S

susann5555

Dabei seit
06.06.2011
Beiträge
4
danke für den herzlichen emfang :)
leider ist die garantie gerade vor ein paar monaten abgelaufen, hrmpf. dann muss ich mich wohl mal umschauen nach was neuem. immerhin eine gute gelegenheit, um mal auf 24 zoll aufzustocken ;)
liebe grüße & danke nochmal,
susann
 
#20
Luk
Dabei seit
12.06.2010
Beiträge
506
Einrache Lösung:

Lieber nen bisschen mehr Geld ausgeben und kein Samsung oder LG kaufen auch wenn die Daten am Anfang viel versprechen, aber die halten alle nicht lange.

Nen TFT sollte schon MIN. 10 jahre halten (Außnahmen gibs immer)
 
Thema:

Samsung Monitor defekt oder Kabel?

Sucheingaben

samsung monitor analog digital problem

,

samsung monitor kein bild

,

samsung monitor dvi kabel

,
samsung monitor schwarzer Bildschirm
, samsung syncmaster ausfall, sycnmaster bx2431 schwarzes bild, Samsung Monitor geht nicht an, ue590 schaltet sich nicht aus, ls24a300 kein bild, samsung monitor kein signal, Samsung Bildschirm kein bild, Ls24a300b kein bild, samsung monitor geht nicht mehr an, neuer samsung monitor kein bild, monitor probl analog digital, samsung syncmaster schaltet von digital auf anakog und geht aus, samsung monitor schaltet nicht von vga auf dvi, samsung monitor switcht immer nur um, samsung monitor springt nicht an, Samsung S24D300 kein bild, Samsung S24D300 blinkt, Samsung 2032bw erkennt Signal nicht, samsung monitor wechselt analog digital, syncmaster sa450 kein signal, samsung syncmaster sa350 wird schwarz

Samsung Monitor defekt oder Kabel? - Ähnliche Themen

  • Surface Book 2 / Docking Station - Samsung Monitor S24A350H wird nicht erkannt

    Surface Book 2 / Docking Station - Samsung Monitor S24A350H wird nicht erkannt: Hallo, ich möchte über meine Docking Station meinen Samsung Monitor S24A350H anschließen. Ich habe schon sämtliche Kabelarten ausprobiert, sowie...
  • Nach Upgrade auf 1709: Video-Format ist Samsung Monitoren unbekannt

    Nach Upgrade auf 1709: Video-Format ist Samsung Monitoren unbekannt: Nach dem Update zeigen bei meinem Intel NUC7i3 sowohlder Samsung UE26EH4500W als auch derP2370HD nach dem Hochfahren des BIOS an, dass ihnen das...
  • CES 2017 - Samsung stellt mit CH711 einen 31,5 Zoll großen Curved-Monitor mit Quantum-Dot-Technologie vor - UPDATE

    CES 2017 - Samsung stellt mit CH711 einen 31,5 Zoll großen Curved-Monitor mit Quantum-Dot-Technologie vor - UPDATE: In wenigen Tagen wird der Elektronik-Riese Samsung im Rahmen der CES 2017 in Las Vegas erstmals seinen Monitor CH711 vorstellen, bei welchem es...
  • Grafikkarten bei Samsung Laptop Series 7 Chronos NP770Z5E und externem Samsung Monitor S27E390H

    Grafikkarten bei Samsung Laptop Series 7 Chronos NP770Z5E und externem Samsung Monitor S27E390H: Liebe Community, ich habe ein paar Grafikkarten-Probleme mit meinem Samsung Laptop Series 7 Chronos NP770Z5E und einem extern angeschlossenen...
  • Samsung LS34E790C: neuer Curved-Monitor mit 3.440 x 1.440 Bildpunkten auf 34 Zoll err

    Samsung LS34E790C: neuer Curved-Monitor mit 3.440 x 1.440 Bildpunkten auf 34 Zoll err: Neben den Fernsehgeräten, die ein gebogenes Panel aufzeigen, werden mittlerweile auch erste Monitore im 21:9 Format mit einem gebogenem Display...
  • Ähnliche Themen

    Oben