Samsung CLP-315 Farblaser, gut?

Diskutiere Samsung CLP-315 Farblaser, gut? im Drucker Forum Forum im Bereich Drucker Forum; Hallo Leute, wollte von euch mal eure Meinung hören, was ihr zu dem oben genannten Farblaserdrucker von Samsung meint. Es ist ja der günstigste...
#1
B

Bingo

Threadstarter
Dabei seit
29.06.2007
Beiträge
408
Ort
Nürnberg
Hallo Leute,
wollte von euch mal eure Meinung hören, was ihr zu dem oben genannten Farblaserdrucker von Samsung meint. Es ist ja der günstigste bei Alternate und ich möchte eigentlich auch nicht mehr ausdrucken.
Ich habe zur Zeit einen Tintendrucker HP D5160, welcher eigentlich auch nicht schlecht läuft, aber jetzt gehen die Tinten zu neige und da schaut man sich anscheinend eher nach nem neuen Drucker als nach Tinten um :wacko
Nun möchte ich selber auf jeden Fall schwarz mit Laser drucken können, da ich anfangen möchte, eigene Platinen zu entwickeln. Dafür brauche ich auf jeden Fall einen schwarzen Laserdrucker. Doch dann würde ich ja 2 Geräte rumstehen haben. Einmal Schwarz-Laser und Farbe-Tinte. Deswegen bin ich auf den Gedanken gekommen, gleich einen Farblaserdrucker zu kaufen. Dennoch ist der Preis bei alternate.de (125,-) schon meine oberste Schmerzgrenze, was ein Drucker kosten darf. Was haltet ihr von dem Gerät?

DRUCKER

Im Vorraus Danke für euere Antworten.

Gruß Bingo
 
#2
S

speedø

Dabei seit
16.03.2007
Beiträge
233
Hallo ich habe den Vorgänger den CLP-300 ,der unterschied ist glaub ich nur die Auflösung.Leider ist der CLP-300 ein Auslaufmodell.

Ich bin mehr als zufrieden , hatte vorher immer Tinte und leider auch immer Probleme nach einiger Zeit. Den CLP hab ich jetzt 2 Jahre und habe 10.000 Seiten ca.gedruckt.

Für Vollflächige Farbfotos ist so ein laser nicht unbedingt das Maß alle rDinge , allerdings kann man diese schon auf normalPapier Drucken ohne das es dem Auge sehr weh tut.

Du musst allerdings die Druckerkosten im Auge behalten .


Denn für den CLP-300 bekommt man Refill Toner da kosten die vier Farben 36,99
bei dem CLP-315 gibt es diese Refill (noch Nicht) und nach ca.1500 -2000 Seiten werden dann Pro Farbe ca 40.-Euro Fällig.
Ein Komplett Tonertausch kostet dann mal eben 120.- ...
und dann kann man ca.1500 Seiten drucken.
Ausserdem nach 2000 Seiten einmal Restonerbehälter wechseln 9.99.-
und nach 20.000 Seiten die Belichtereinheit ca. 120.- .

Wenn du also fast nur Schwarz druckst und nur gelegentlich Farbe druckst ,kommst du sicher auch mit den Druckkosten auf einen Punkt wo sich die Anschaffung eines CLP-315 lohnt.
(Vieleicht gibt es bald auch Refill für den 315) .

Und Nein es gibt keinen Unterschied zwischen den Refill und Original ;) .....


http://www.die-patrone.de/index.php?modul=shop&site=article&r=1&r1=1487&r2=3312
 
#4
Hoschi347

Hoschi347

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
3.086
Alter
39
Ort
Hessen
Hallo Leute,
wollte von euch mal eure Meinung hören, was ihr zu dem oben genannten Farblaserdrucker von Samsung meint. Es ist ja der günstigste bei Alternate und ich möchte eigentlich auch nicht mehr ausdrucken.
Ich habe zur Zeit einen Tintendrucker HP D5160, welcher eigentlich auch nicht schlecht läuft, aber jetzt gehen die Tinten zu neige und da schaut man sich anscheinend eher nach nem neuen Drucker als nach Tinten um :wacko
Nun möchte ich selber auf jeden Fall schwarz mit Laser drucken können, da ich anfangen möchte, eigene Platinen zu entwickeln. Dafür brauche ich auf jeden Fall einen schwarzen Laserdrucker. Doch dann würde ich ja 2 Geräte rumstehen haben. Einmal Schwarz-Laser und Farbe-Tinte. Deswegen bin ich auf den Gedanken gekommen, gleich einen Farblaserdrucker zu kaufen. Dennoch ist der Preis bei alternate.de (125,-) schon meine oberste Schmerzgrenze, was ein Drucker kosten darf. Was haltet ihr von dem Gerät?

DRUCKER

Im Vorraus Danke für euere Antworten.

Gruß Bingo
Für 139,- € habe ich genau dieses Modell bei Alternate gekauft und bin wirklich sehr zufrieden mit dem Gerät. Einziges Manko ist, das es etwas verschmorrt riecht, wenn man gedruckt hat, was ich aber schon in vielen Bewertungen gelesen habe.

Wenn der Drucker allerdings in einer Schublade eines Schreibtisches steht, dann riecht man es kaum.

Abgefackelt ist bis jetzt noch nichts und ich denke auch, das es nicht weiter zu beachten ist.

Meiner Meinung nach ist dieser Drucker auch wegen der Druckqualität zu empfehlen, eben auch für diesen Preis.

Da ich nicht viel drucke, war der Farblaserdrucker CLP 315 von Samsung für mich erste Wahl!
 
#5
S

speedø

Dabei seit
16.03.2007
Beiträge
233
Na ja es riecht nicht verschmort , das ist das Prinzip des Laserdruckers . Die warme walze und der Toner ergeben einen Geruch den viele als unangenehm , viele auch als Gesundheitsschädlich empfinden .

Da helfen aber Filterkassetten zwei Stk. kosten ca . 10 Euro je nach Händler .

Beispiel:
http://www.riensch.de/deutsch/cleanoffice.htm
 
#6
Hoschi347

Hoschi347

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
3.086
Alter
39
Ort
Hessen
Ich habe nur das wiedergegeben, was ich gelesen habe. Verschmorrt ist auch nicht der richtige Begriff, es ist schon so, wie Du das beschrieben hast. Mich stört der Geruch jedenfalls nicht, wozu hat man Fenster ;-)
 
#7
Slayer10061977

Slayer10061977

Dabei seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Ort
Lübeck
....

Mich stört der Geruch jedenfalls nicht, wozu hat man Fenster ;-)
Eben! Und es wird bei Kopierern und Laserdruckern generell empfohlen, den Raum in dem mit dem Gerät gearbeitet wird, regelmäßgig bzw. während der Benutzung für ausreichende Belüftung zu sorgen...!

Also alles halb so wild...;)

Mfg Slayer
 
Thema:

Samsung CLP-315 Farblaser, gut?

Samsung CLP-315 Farblaser, gut? - Ähnliche Themen

  • Samsung CLP 365- drucker erkennt neue gelbe Toner Kartusche nicht

    Samsung CLP 365- drucker erkennt neue gelbe Toner Kartusche nicht: Bei meinem Samsung Drucker CLP 365 wird nach dem Einsetzen der 4 neuen Kartuschen die Gelbe nicht erkannt. Mehrmaliges kräftiges schütteln hilft...
  • Druckertreiber für Edge und Windows Live Mail: Samsung CLP-365W/XEG

    Druckertreiber für Edge und Windows Live Mail: Samsung CLP-365W/XEG: Bin von Samsung an Microsoft verwiesen worden: ich benutze den neuesten Treiber, kann aber in Windows10 Home 1607 64bit nicht aus Edge und Windows...
  • Samsung CLP 320

    Samsung CLP 320: Ich möchte den Samsung CLP 320 modifiziern, durch Einbau einer entsprechenden Karte Netzwerk fähig machen. Nur wie bomme ich den Drucker auf...
  • Samsung CLP 315 druckt immer kleine Punkte

    Samsung CLP 315 druckt immer kleine Punkte: Hallo, nach Auswechseln der Bildeinheit (nicht Original von Samsung) druckt mein CLP 315 (Win 7) auf jede Seite kleine Punkte, und zwar sich...
  • Samsung CLP 320

    Samsung CLP 320: Mein CLP 320 hat von nun auf jetzt aufgehört die gelbe Farbe zu verwenden! Lt Diagnose ist Yellow noch fast halb voll! Der Drucker mault auch...
  • Ähnliche Themen

    • Samsung CLP 365- drucker erkennt neue gelbe Toner Kartusche nicht

      Samsung CLP 365- drucker erkennt neue gelbe Toner Kartusche nicht: Bei meinem Samsung Drucker CLP 365 wird nach dem Einsetzen der 4 neuen Kartuschen die Gelbe nicht erkannt. Mehrmaliges kräftiges schütteln hilft...
    • Druckertreiber für Edge und Windows Live Mail: Samsung CLP-365W/XEG

      Druckertreiber für Edge und Windows Live Mail: Samsung CLP-365W/XEG: Bin von Samsung an Microsoft verwiesen worden: ich benutze den neuesten Treiber, kann aber in Windows10 Home 1607 64bit nicht aus Edge und Windows...
    • Samsung CLP 320

      Samsung CLP 320: Ich möchte den Samsung CLP 320 modifiziern, durch Einbau einer entsprechenden Karte Netzwerk fähig machen. Nur wie bomme ich den Drucker auf...
    • Samsung CLP 315 druckt immer kleine Punkte

      Samsung CLP 315 druckt immer kleine Punkte: Hallo, nach Auswechseln der Bildeinheit (nicht Original von Samsung) druckt mein CLP 315 (Win 7) auf jede Seite kleine Punkte, und zwar sich...
    • Samsung CLP 320

      Samsung CLP 320: Mein CLP 320 hat von nun auf jetzt aufgehört die gelbe Farbe zu verwenden! Lt Diagnose ist Yellow noch fast halb voll! Der Drucker mault auch...
    Oben