[Sammelthread] Das habe ich zuletzt gekauft ...

Diskutiere [Sammelthread] Das habe ich zuletzt gekauft ... im Off Topic / Small Talk Forum im Bereich Sonstiges; Ich werde jetzt nochmal einen Anlauf nehmen und versuchen die Balkontür abzudichten. Da hatte ich mal ganz normale Schaumstoffdichtung drin, die...
Hups

Hups

Moderator
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
21.370
Alter
57
Ort
D-NRW
Ich werde jetzt nochmal einen Anlauf nehmen und versuchen die Balkontür abzudichten.
Da hatte ich mal ganz normale Schaumstoffdichtung drin, die war irgendwann "fertig" und jetzt klappt es nicht mehr.
Hab schon verschiedene Dichtungen von - natürlich tesa Moll probiert, aber der Schlitz ist zu klein.
Ein paar mal die Türe auf und zu, dann verschiebt sich der Schaumstoff und die Türe wird mit dem Kleber abgedichtet.
Zieht zwar nicht, macht aber kein schönes Geräusch beim Öffnen und wird auch nicht lange halten.
Daher jetzt mal eine 1mm dicke Zellkautschuk Dichtung.
Werde ich wohl am Wochenende mal testen.
https://www.amazon.de/Zellkautschuk...-+10meter+je+Rolle&qid=1638995366&sr=8-7&th=1
 
L

Limbo

Dabei seit
31.05.2004
Beiträge
1.193
Normalerweise haben Bauelemente wie Fenster und Türen eine Nut, in die ein Alu- U-Profil geschraubt wird. In dieses Aluprofil passt dann eine meist graue Gummi-Hohlprofildichtung die für das Profil gemacht ist. Neuere Fenster haben 2x Gummidichtung zwischen Rahmen und Flügel.
Die Schaubstoffdichtungen wie Tesa-Moll sind Bastellösungen für Fenster aus den 50er Jahren oder älter.

Elastische Silikondichtungen kann man auch selber aufspritzen.
Auf den sauberen Rahmen an einer Stelle etwas Silikon (ich nehme das Schwarze und nicht das Billigste) aus der Kartusche aufspritze, dünne Frischhaltefolie auflegen und das Fenster schließen. Dabei formt sich das Dichtungsprofil ab. Fenster öffnen, und das Augenmaß für die aufzuspritzende Menge nehmen.
Das gequetschte Silikon entfernen und den ganzen Rahmen mit der ermittelten Dichtungsraupe plus etwas Zugabe abspritzen. Wieder Frischhaltefolie über die noch formbare Dichtung legen/kleben und das Fenster schließen und 14 Tage geschlossen lassen. Nach der Wartezeit das Fenster öffnen, die Folie entfernen, und überschüssige Dichtungsmasse vorsichtig mit dem Teppichmesser entfernen. Danach hast Du eine neue Fensterdichtung die mindestens 10 Jahre hält. Bei einer Balkontür darf die untere Dichtung nicht auf den Rahmen, sondern muss unter den Flügel.
 
Hups

Hups

Moderator
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
21.370
Alter
57
Ort
D-NRW
Die Schaubstoffdichtungen wie Tesa-Moll sind Bastellösungen für Fenster aus den 50er Jahren oder älter.
Die Fenster und Balkontüren sind aus den 70er, aber wohl noch identisch zu den 50er Jahren :)
Also alles Holz ohne Nut.
Ringsherum klappt das auch prima mit Schaumstoff bzw. Gummidichtungen, nur die Seite wo die Bänder sind ist widerspenstig.
Der Spalt ist zu klein.
 
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
11.271
Alter
55
Ort
Großraum Darmstadt
Die Fenster und Balkontüren sind aus den 70er, aber wohl noch identisch zu den 50er Jahren :)
Also alles Holz ohne Nut.
Ringsherum klappt das auch prima mit Schaumstoff bzw. Gummidichtungen, nur die Seite wo die Bänder sind ist widerspenstig.
Der Spalt ist zu klein.
Dann solltest Du vielleicht mal über neue Fenster nachdenken... wird garantiert auch gefördert... :hihi
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
38.389
Alter
55
Ort
Thüringen
Ich habe mal glaube vom Lidl oder Norma Dichtband und keine großen Erwartungen gehabt, aber das Zeug klebt wie die Sau. Hätte ich gar nicht gedacht...
 
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
11.271
Alter
55
Ort
Großraum Darmstadt
Gestern Abend schreibe ich hier über Fenster erneuern und heute wird mir das in Facebook angezeigt... :hihi


2021-12-10 08_38_32-Facebook.jpg
 
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
11.271
Alter
55
Ort
Großraum Darmstadt
Yepp... sieht so aus, als gehört das so. Gefällt mir auch richtig gut und die Schubladen kann man komplett herausnehmen, um seine gewünschte CD zu suchen. Bequemer geht es kaum. Mein Mann ist zwar der Meinung, daß das Teil sehr gut verarbeitet und auch sehr stabil ist, aber 180 EUR hätte er nicht gezahlt. Nun ja, er hätte es selbst bauen können, aber bei seiner aktuellen Motivation zum Selbstbauen würde das Ewigkeiten dauern, bis das fertig wäre. :hihi
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
12.224
Und wann dürfen wir vorbeikommen, um die Flaschen leer zu machen? :D


Ich habe eben mein neues Märchenbuch bekommen (grimmschrat.de)
 

Anhänge

  • DerSchneider.jpg
    DerSchneider.jpg
    190,1 KB · Aufrufe: 16
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
12.224
kommt ja auch drauf an, wieviele beteiligt sind, und wie lange
 
Thema:

[Sammelthread] Das habe ich zuletzt gekauft ...

[Sammelthread] Das habe ich zuletzt gekauft ... - Ähnliche Themen

Deutsche Glasfaser kein Internet 01.01.1970: Hallo zusammen, ich hab folgendes Problem seid Monaten geht mein Glasfaser Interne/telefon nicht. Meine Fritz Box 7590 zeigt immer : verbunden...
GELÖST Probleme mit zwei Bildschirme: Ich habe für meinen Dell Precision M6700 einen zweiten Bildschirm gekauft. Einerseits für Tätigkeiten wo ich einen erweiterten Bildschirm brauche...
Win 10 und Bluetooth: Hallo, Habe seit einiger Zeit Probleme mit Bluetooth. Vor einem Monat verschwand das Icon von Bluetooth einfach mal. Nach einer langen Suche für...
GELÖST BitLocker - aktiviert lassen, oder deaktivieren?: Servus zusammen, habe ein Samsung Galaxy book gekauft, auf dem der BL aktiv ist. Da ich das Ding ausschließlich für Daten und Programmierung...
Wie herausfinden, wann ein Programm zuletzt benutzt wurde?: Guten Tag, bei der Einschätzung, ob ein älteres Programm deinstalliert werden könnte, wäre hilfreich zu wissen, ob es in letzter Zeit benutzt...

Sucheingaben

tribal tattoos glatze

,

Barbarus hic ergo sum quia non intellegor ulli! tattoo

Oben