Runterfahr-Krise XP

Diskutiere Runterfahr-Krise XP im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo... hab mächtige Probleme beim herunterfahren von XP, das fährt einfach wieder hoch... Hilfe... :bahnhof Vielen Dank schon mal...
L

Linda

Threadstarter
Dabei seit
08.03.2003
Beiträge
13
Hallo...

hab mächtige Probleme beim herunterfahren von XP, das fährt einfach wieder hoch...
Hilfe...

:bahnhof

Vielen Dank schon mal...

Catweasel
 
snake

snake

Dabei seit
18.01.2003
Beiträge
1.516
Geht er nur aus wenn du das Netzteil ausmachst ????
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.648
Alter
45
Ort
Wilder Süden
Hat es schon mal funktioniert ?

- BIOS Update
- Im BIOS ACPI und/oder APM aktivieren
- Was steht unter SYSTEMSTEUERUJNG --> ENERGIEOPTIONEN ?
 
L

Linda

Threadstarter
Dabei seit
08.03.2003
Beiträge
13
Hallo,

konnte einige Fehlerquellen ausschliessen, vielen Dank...
System startet immernoch neu. Die Fehlermeldung lautet: IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
Technische Information: ***STOP:0x0000000A
(0x0000281C,0x00000002,0x00000000,0x804DCE54)

Mir wurde gesagt, dass es wahrscheinlich an einem falschen Treiber liegt..
Wie kann ich herausfinden, an welchem?? Der Gerätemanager sagt nichts von Problemen... :nixweis

Würde mich über weitere Hilfe sehr freuen...
Danke schonmal...

Liebe Grüsse

Linda
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.648
Alter
45
Ort
Wilder Süden
Einfach mal von allen Komponenten (Grafikkarte, Sound, Netzwerk, Chipsatz, ...) die aktuellen Treiber aus dem Internet laden und installieren.

IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
kann in der Tat an veralteten Treibern liegen.

Könnte theoretisch auch sein, dass du irgend eine Hardware im Rechner hast, die nicht ACPI Kompatibel ist.
z.B. eine alte SoundBlaster Karte, oder ein alter Adaptec 2940 SCSI Controller.

ISA Karten hast du aber hoffentlich keine mehr im Einsatz ?
 
L

Linda

Threadstarter
Dabei seit
08.03.2003
Beiträge
13
So, da bin ich wieder, hallo...

hatte gestern die Faxen dicke und hab die Platte formatiert!! Hab auch den Fehler endlich gefunden: in Systemsteuerung->Anzeige gibt es auf einer Registerkarte nochmal die Option APM zu aktivieren oder nicht.. das hatte ich natürlich an, das war der Fehler...:D
Jetzt hab ich nur noch das Problem, dass er mir, anstatt runter zu fahren, sagt, ich könnte den Computer jetzt aus schalten, und das von Anfang an..
Aber von dem Fehler hab ich schon ein Paar mal gelesen, ich schau mich hier erstmal ne Runde um..
Vielen, vielen Dank für Eure Unterstützung, hab ne Menge dabei gelernt...:freu

Bis dann...

die Linda
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.648
Alter
45
Ort
Wilder Süden
Das sieht mir immernoch nach einem veralteten BIOS aus.
Schau auf alle Fälle nochmal nach einen BIOS Update.

Dann wäre auch noch interessant, was im GERÄTEMANAGER unter dem Eintrag COMPUTER steht.
Dort sollte ACPI-Uniprozessor-PC stehen
 

Anhänge

L

Linda

Threadstarter
Dabei seit
08.03.2003
Beiträge
13
Hallo,

habe Award-BIOS, ist auch upgedatet, habs direkt vom Hersteller Giga-Byte.de..
Aber im Gerätemanager steht bei mir Standard-PC, wie regel ich das denn??
Führe das BIOS-Update gleich nochmal aus, und schau was da passiert... :unsure

Vielen Dank und liebe Grüsse :)

Linda
 
L

Linda

Threadstarter
Dabei seit
08.03.2003
Beiträge
13
Ich Sorgenkind ich,
ist es eigentlich schlimm, wenn ich beim Flashen die Fehlermeldung "BIOS ID error" bekomme und trotzdem weiter mache?? :nono
Funzt aber sonst...

Liebe Grüsse :up

die Linda
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.648
Alter
45
Ort
Wilder Süden
Da haben wir den Fehler doch gefunden.
Solange bei dir nicht "ACPI-Uniprozessor-PC" steht, funktioniert auch das automatische ausschalten nicht.
Und noch ein paar andere Sachen, die man aber nicht unbedingt benötigt (Suspend To RAM, ....)

Da wirst du um eine Neuinstallation nicht herum kommen.
Normalerweise sollte WinXP beim Setup erkennen, ob dein PC ACPI-Kompatiebel ist (was er mit aktuellem BIOS sein sollte).

Wenn er es nicht selbständig erkennt, kann man es auch während des Setups auswählen:

An der Stelle des Setups, an der man mit F6 einen alternativen Treiber für zusätzliche SCSI Geräte angeben kann, drückt man die Taste F5. Dadurch gelangt man in ein Auswahlmenü, in dem man die Art des PC´s festlegen kann (Standart-PC oder ACPI-Uniprozessor-PC).
Das mit der Fehlermeldung beim BIOS-Update :nixweis
Wie lautet den die Bezeichnung deines Mainboards ?
 
L

Linda

Threadstarter
Dabei seit
08.03.2003
Beiträge
13
Och nööööööööööööööööööö!!! Nicht schon wieder alles von vorn... :wut

Hallo erstmal.. Und natürlich DANKE...

kann ich nicht auf Neuinstallation->dann das ACPI->und dann auf reparieren gehen???
Das kommt doch in der Reihenfolge, oder?? :aha

Zum BIOS:
BIOS Date: 10/19/99
BIOS Type: Award Modular BIOS v4.51PG
BIOS ID: 10/19/1999-ALADDIN5-2A5KKG09C
BIOS Eval: GA-5AX F2
Chipset: ALi M1541 rev 4

Mehr weiss ich nicht...

Also dann... Liebe Grüsse

Linda
 
L

Linda

Threadstarter
Dabei seit
08.03.2003
Beiträge
13
Hey,

dachte, hätte das 5ax_f4 drauf, habs jedenfalls 2x ausgeführt...
Hab flash855 benutzt, das soll angeblich universell sein, wurde auch alles geladen...
Das BIOS sah hinterher auch anders aus.. :bahnhof
Ich glaubs nicht.. Was hab ich falsch gemacht???

Ganz liebe Grüsse

Linda
 
L

Linda

Threadstarter
Dabei seit
08.03.2003
Beiträge
13
Hallo,

Statusbericht: Habe mit Giga-Byte telefoniert, die sagen, das mit dem BIOS ID-error soll ich ignorieren, und dass ich immernoch das alte BIOS hab, ist ein Anzeigefehler... :nixweis
Hab versucht, XP neu zu installieren, aber ACPI steht nicht zur Verfügung, da kommt nur Standard PC, Standard PC mit C-step i486 oder Anderer, wobei ich bei Anderer eine Diskette des Herstellers einlegen soll, die ich natürlich nicht besitze.
Beim Hochfahren steht da sowas wie ACPI IRQ9, ist also anscheinend vorhanden.. Kann das kaputt gehen???
Bin kurz davor, das Ding zu zerhacken...

Liebe Grüsse :)

eine unsagbar frustrierte Linda
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.648
Alter
45
Ort
Wilder Süden
Ich bin immer noch der Meinung, dass es an der veralteten Version vom BIOS liegt.
 
L

Linda

Threadstarter
Dabei seit
08.03.2003
Beiträge
13
Hallo,

Verzweiflung!!!! Was soll ich machen, wenn sich das dusslige Ding nicht flashen lässt??
Bin genau nach Anweisung vorgegangen, bin das mit dem Support von Giga-Byte auch nochmal durchgegangen...
Kanns sein, dass mein BIOS-Baustein irgendwie vermoost ist??? :unsure
Würde es was nützen, den auszutauschen??
Woran kann das liegen???

Viele liebe Grüsse :)

die Linda
 
Thema:

Runterfahr-Krise XP

Runterfahr-Krise XP - Ähnliche Themen

  • PC braucht extrem lang zum runterfahren

    PC braucht extrem lang zum runterfahren: Ich hab jetzt schon mehrere Fragen mit dem selben Titel gelesen, aber keine beinhaltete mein Problem: Seit ca 4 Tagen (hab meinen pc seit nem...
  • Der PC lässt sich nicht ausschalten. Nach dem 'runterfahren fährt er gleich wieder hoch. Habe schon einige Punkte im BIOS geändert, aber es bleibt so

    Der PC lässt sich nicht ausschalten. Nach dem 'runterfahren fährt er gleich wieder hoch. Habe schon einige Punkte im BIOS geändert, aber es bleibt so: Habe eine neue CPU installiert und ein (entsprechendes) BIOS Update gemacht. Aber der PC lässt sich nicht ausschalten. Nach dem 'runterfahren...
  • Runterfahren Tablet surface pro

    Runterfahren Tablet surface pro: Seit neuestem startet mein Tablet Surface pro nach dem Runterfahren wieder: Ich kann es nicht mehr dauerhaft runter fahren. Ich bin technisch...
  • PC sehr langsam beim hoch- und runterfahren

    PC sehr langsam beim hoch- und runterfahren: Hall zusammen, meine Komponenten, Intel Core i5-8600 LGA1151 Gigabyte Z370M DS3M Radeon RX590 SSD 860 EVO Samsung 8GB DDR3 RAM Windows...
  • Ähnliche Themen
  • PC braucht extrem lang zum runterfahren

    PC braucht extrem lang zum runterfahren: Ich hab jetzt schon mehrere Fragen mit dem selben Titel gelesen, aber keine beinhaltete mein Problem: Seit ca 4 Tagen (hab meinen pc seit nem...
  • Der PC lässt sich nicht ausschalten. Nach dem 'runterfahren fährt er gleich wieder hoch. Habe schon einige Punkte im BIOS geändert, aber es bleibt so

    Der PC lässt sich nicht ausschalten. Nach dem 'runterfahren fährt er gleich wieder hoch. Habe schon einige Punkte im BIOS geändert, aber es bleibt so: Habe eine neue CPU installiert und ein (entsprechendes) BIOS Update gemacht. Aber der PC lässt sich nicht ausschalten. Nach dem 'runterfahren...
  • Runterfahren Tablet surface pro

    Runterfahren Tablet surface pro: Seit neuestem startet mein Tablet Surface pro nach dem Runterfahren wieder: Ich kann es nicht mehr dauerhaft runter fahren. Ich bin technisch...
  • PC sehr langsam beim hoch- und runterfahren

    PC sehr langsam beim hoch- und runterfahren: Hall zusammen, meine Komponenten, Intel Core i5-8600 LGA1151 Gigabyte Z370M DS3M Radeon RX590 SSD 860 EVO Samsung 8GB DDR3 RAM Windows...
  • Oben